Wie ENFP-Beziehungen mit jedem Meyers Briggs-Typ funktionieren

Wie ENFP-Beziehungen mit jedem Meyers Briggs-Typ funktionieren

Wenn es um Dating und Beziehungen geht, möchten wir alle jemanden finden, der unser „bester Partner“ ist – jemanden, der die meisten Kompatibilitätsfelder ankreuzt, unsere Macken versteht und unsere Persönlichkeit ergänzt. Eine Möglichkeit, die Kompatibilitätsindikatoren zu untersuchen, ist der Myers-Briggs-Typindikatortest.

In diesem Artikel werden wir einen der Persönlichkeitstypen untersuchen – das Beziehungsleben von ENFP. Mit wem sind ENFP kompatibel und wie sollten sie ihre Beziehungen pflegen?

Inhaltsverzeichnis

  1. Myers-Briggs-Persönlichkeitstypen und Beziehungen
  2. ENFP-Persönlichkeitstyp: Extrovertiert, Intuition, Gefühl und Wahrnehmung
  3. Wie die ENFP-Beziehungen mit jedem Meyers Briggs-Typ funktionieren
  4. Abschließende Gedanken

Myers-Briggs-Persönlichkeitstypen und Beziehungen

Die Myers-Briggs-Persönlichkeitstypen sind eine Einschätzung, die auf der Annahme basiert, dass es unterschiedliche Einstellungen und Funktionen des Bewusstseins gibt.[1]Die Einstellungen bestimmen die Richtung, in die Ihre bewussten Interessen und Energien fließen. Das Phänomen basiert auf Jungs Klassifikation von Persönlichkeiten.

Jungs Klassifizierung von Persönlichkeiten basiert auf zwei Persönlichkeitseinstellungen (Introversion und Extroversion) und vier Funktionen, die in irrationale Funktionen (Intuition und Gefühl) und rationale Funktionen (Beurteilungs- und Wahrnehmungsfunktionen) unterteilt sind.

Die Myers-Briggs-Persönlichkeitstypen helfen dir, dich selbst einzuschätzen und zu verstehen: wer du bist, wie du mit anderen Menschen interagierst, wie du Entscheidungen triffst und deine psychologischen Vorlieben beim Dating.[zwei]

Zum Beispiel können Sie die Myers-Briggs-Persönlichkeitstypen verwenden, um herauszufinden, was der gemeinsame Faden zwischen Ihren Ex- und Schwarmkreisen ist und so herauszufinden, mit welcher Art von Partner Sie Ihr Leben verbringen sollten.

ENFP-Persönlichkeitstyp: Extrovertiert, Intuition, Gefühl und Wahrnehmung

ENFPs machen 8 % der Weltbevölkerung aus. Die ENFPs sind unabhängig, energisch und mitfühlend. Sie sind charmante Partner und bringen ihre Zuverlässigkeit und Hingabe bereitwillig zum Ausdruck. Sie kümmern sich wirklich um ihre Partner und sind sehr sensibel für die Bedürfnisse ihrer Partner.[3]

Zu den bekanntesten ENFPs gehören:

  • Sandra Bullock
  • Oscar Wilde
  • Walt Disney
  • Keira Knightley
  • Daniel Radcliffe
  • Fidel Castro
  • Mark Twain
  • Salman Rushdle
  • Ellen DeGeneres
  • Jennifer Anniston
  • Sharon stone

Hier sind einige der wichtigsten Eigenschaften von ENFP:

1. Sie sind unberechenbar.

ENFPs folgen ihrer Inspiration, wohin sie auch führt.[4]Sie genießen es, sich ihrer fantasievollen und temperamentvollen Seite hinzugeben. Ein ENFP möchte jede mögliche Idee erforschen, die ihm in den Sinn kommt.

Es gibt nichts, was eine ENFP mehr hasst als das Gefühl, gebunden zu sein, und sie werden ihr persönliches Wachstum nicht zurückstellen.Werbung

Ein idealer Partner für ein ENFP wird sie in neue Gedanken und Ideen einbeziehen und sie Szenarien aussetzen, die sie herausfordern. Andernfalls wird sich der ENFP fragen, ob er nicht Zeit mit jemand anderem verbringen sollte.

2. Sie sind gut in der Kommunikation.

ENFP-Personen zeichnen sich durch ihre unglaubliche Kommunikationsfähigkeit aus. Sie reagieren auf die Emotionen ihrer Partner und lösen Probleme konstruktiv, da sie die Menschen um sie herum gut verstehen.

3. Sie hassen Konflikte

Für die ENFP geht es beim Prozess der Konfliktlösung darum, alle glücklich zu machen.[5]

Auch in einer schwierigen Situation blicken ENFPs über das Offensichtliche hinaus und sehen verschiedene Möglichkeiten. Sie sind zutiefst einfühlsam und es fällt ihnen schwer, andere Menschen zu bestrafen.

Wie die ENFP-Beziehungen mit jedem Meyers Briggs-Typ funktionieren

Eine gute Passform für ein ENFP ist ein Partner, der in der Lage ist, mit dem Strom zu schwimmen. Starrheit und Strenge im Zeitplan eines ENFP-Partners führen zum Scheitern der Beziehung.

Ein ENFP-Partner sollte flexibel genug sein, um zu reisen und neue Hobbys auszuprobieren, damit die Beziehung überleben kann. Das Gute daran ist, dass die Bemühungen und Opfer eines Partners erwidert werden, da ENFPs es lieben, ihre Partner glücklich zu machen.

Von einem ENFP abgeladen zu werden, ist für einige der anderen Persönlichkeitstypen schwer. Sie fragen sich, ob sie jemals wieder jemanden finden werden, der so wunderbar ist. Im Gegenteil, wenn ENFPs abgelehnt werden, erholen sie sich schnell und konzentrieren sich auf neue Perspektiven. Oh, und sie erholen sich schnell.

Ausgezeichnete Partner für die ENFPs

Die am besten kompatiblen Persönlichkeitstypen für ENFP sind INTJ und INFJ.

Wenn es um Dating und Heirat geht, fühlen sich Menschen zu einem Partner hingezogen, der in Bereichen stark ist, in denen sie schwach sind. Als solche bilden ENFPs sehr erfolgreiche Beziehungen mit den INTJs und INFJs.

Beziehungen zwischen ENFPs und INTJs:

ENFPs und INTJs werden sich verstehen und einen natürlichen Funken erleben, weil sie beide in der Welt der Ideen gedeihen.[6]

Für die ENFP ist das Leben voller Möglichkeiten und Aufregung, und sie werden einen ansteckenden Enthusiasmus haben, der den INTJ anzieht.Werbung

Das ENFP wird den Geist des INTJ auch für viele Möglichkeiten öffnen, die ihm zuvor vielleicht nicht bewusst waren, während die INTJs die Ideen und Erkenntnisse der ENFPs nutzen und ihnen Klarheit und Fokus geben, um sie zum Leben zu erwecken.

Da INTJs zurückhaltend und introvertiert sind, werden sie in den verspielten und wirklich aufgeschlossenen ENFPs tröstende und entzückende Partner finden.

Beziehungen zwischen ENFPs und INFJs:

ENFPs und INFJs bilden auch sehr erfolgreiche Beziehungen. Experten sagen, dass sowohl ENFPs als auch INFJs sehr intuitive Individuen sind und dass, obwohl sie einige grundlegende Unterschiede aufweisen, beide Teile haben, die sich jeder wünschen.[7]

Während die INFJs einerseits verstanden und dabei unterstützt werden wollen, aus ihrer Schale zu kommen, lieben es die ENFPs, die Bedürfnisse ihrer Partner zu erfüllen. Dadurch entsteht eine gute Balance zwischen den beiden Partnern.

Auch wenn die ENFPs extrovertiert sind, sind die INFJs introspektiver und wissen, wie sie den ENFPs bei ihrem emotionalen Wachstum helfen können. Tatsächlich sind die ENFPs die einzigen Partner, die hartnäckig genug sind, um ein INFJ wirklich kennenzulernen.

Weder ENFPs noch INFJs genießen Konflikte. Wenn sie sich also in etwas nicht einig sind, werden die Bemühungen um eine Lösung selten zu einem Streit.

Andere Myers-Briggs-Persönlichkeitstypen, die ausgezeichnete Beziehungen zu den ENFPs eingehen, sind:

ESFJ: Die ESFJs können unter bestimmten Umständen extrem pessimistisch und entmutigt werden. Als solche erweisen sich die ENFPs als sehr verständnisvoll und unterstützend für sie.

ENFJ: ENFJs sind zutiefst scharfsinnig und lieben es, bedeutungsvolle Themen zu diskutieren. Genau wie ENFPs verfügen sie über ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten und daher genießen ENFPs sicherlich ihre Gesellschaft.

INTP: INTPs sind Denker, und sie stehen auf Ideen und Theorien. Ihre Beziehungen zu den ENFPs funktionieren sehr gut, weil die ENFPs eine natürliche Fähigkeit haben, Menschen zu verstehen.

Ziemlich gute Partner für die ENFPs

ENFPs und INFPs sind gleichermaßen leidenschaftlich und doch sehr unterschiedlich, weil sie die Welt um sich herum wahrnehmen.

Beziehungen zwischen ENFPs und INFPs:

ENFPs lieben es zu reden und können endlos reden. INFPs hingegen sind ruhig und zurückhaltend und hören gerne zu. Dies macht die beiden Persönlichkeitstypen perfekt füreinander.Werbung

ENFPs sind soziale Tiere. Sie lieben es, die Menschen um sie herum glücklich zu machen. Die INFPs neigen dazu, hinter den Kulissen zu bleiben. Sie sind kreativ und künstlerisch und ziehen daher die ENFPs an sich.

Beide Persönlichkeiten verlassen sich auf Intuition und können tiefe Diskussionen führen. Die ENFPs und INFPs können ihre Gefühle auf unkonventionelle Weise kommunizieren, was ihren Funken am Leben erhält.

Andere Myers-Briggs-Persönlichkeitstypen, die eine einigermaßen gesunde Beziehung zum ENFP aufbauen können, sind:

ENTP: ENTPs sind selbstbewusst und können mit allen Menschen mit kompromisslosem Charme verkehren. Sie sind daher gute Partner für die ENFPs, die soziale Schmetterlinge sind.

ENTJ: Die ENTJs sind logisch in ihrer Herangehensweise und lieben Planung. Sie bringen Struktur in das Leben der ENFPs.

ISFP: Die ISFPs sind handlungsorientiert und glauben eher an das Tun als an das Denken. Sie passen gut zu ENFPs, da sie ihnen helfen können, ihre Ziele zu erreichen.

ESFP: Genau wie die ENFPs lieben es die ESFPs, Neues zu erleben und sind oft impulsiv. Dadurch können sie mit ENFPs auskommen.

Von allen ENFPs sind Frauen mehr als Männer, im Verhältnis 2:1

Unwahrscheinliche Partner für die ENFPs

Zu den Myers-Briggs-Persönlichkeitstypen, für die es schwierig wäre, eine sinnvolle Beziehung zu den ENFPs aufzubauen, gehören ISTJs. Die ISTJ-ENFP-Beziehung weist keine Ähnlichkeiten und vier Unterschiede auf.[8]

Beziehungen zwischen ENFPs und ISTJs:

Die ENFPs empfinden die ISTJs möglicherweise als zu leise und finden es schwierig, mit ihnen zu kommunizieren. Auf der anderen Seite können ISTJs die ENFPs als zu laut empfinden. In einer sozialen Situation können sich ISTJs auch von ENFPs vernachlässigt und nicht gehört fühlen.

Die ISTJs ziehen es vielleicht vor, etwas Ruhe zu Hause zu haben, während die ENFPs gerne soziale Aktivitäten und andere sehr anregende Aktivitäten unternehmen. Dieser Präferenzunterschied wäre ein Zankapfel in der Beziehung.

Die ENFPs können die ISTJs manchmal auch als zu kontrollierend empfinden, während die ISTJ den Mangel an Planung und Terminierung der ENFP als irritierend empfinden.Werbung

Darüber hinaus sind die ISTJs stärker auf die Gegenwart ausgerichtet, während sich die ENFPs auf die Zukunft konzentrieren. Dies kann einige gemeinsame Ziele und eine gemeinsame Zukunft berauben, auf die man sich freuen kann. Irgendwann wird das Paar keine Chemie haben.

Andere Persönlichkeitstypen, für die es schwierig wäre, eine Beziehung zu ENFPs aufrechtzuerhalten, sind:[9]

ISTP: ISTPs sind analytisch, praktisch und realistisch. Sie sind auch nicht gut im Umgang mit Emotionen. Die ENFPs finden sie möglicherweise überhaupt nicht ansprechend.

ESTP: ESTPs sind Realisten, und sie sind nicht emotional begeistert. Es ist daher unwahrscheinlich, dass sie mit den ENFPs kompatibel sind.

ESTJ: ESTJs haben eine starke Meinung und es fehlt ihnen an Spontaneität. Sie sind unflexibel und können als kontrollierend wirken. Sie lieben Traditionen und Routinen und wollen die Beziehung auf die altmodische Weise führen. Daher kommen sie mit den ENFPs nicht zurecht.

ISFJ: ISFJs sind nicht sehr zukunftsorientiert. Vielmehr verlassen sie sich lieber auf Erfahrungen aus der Vergangenheit. Dies ist ein völliger Widerspruch zu den ENFPs.

Abschließende Gedanken

Nach alledem sollten Sie bedenken, dass Myers-Briggs Types nur ein Instrument ist, das Ihnen mehr Informationen über die angeborenen Vorlieben der Menschen gibt.

Es ist zwar ein großes Plus, die eigenen Vorlieben und die anderer Leute zu kennen, wenn es um Beziehungen geht, aber nichts ist in Stein gemeißelt. Sie können einen potenziellen Partner nicht entlassen, nur weil Myers-Briggs sagte, Sie seien nicht kompatibel.

Wenn Sie nicht mit jemandem zusammenkommen, mit dem Sie kompatibel sind, können Sie den Beziehungstyp Myers und Briggs verwenden, um eine Debatte darüber anzustoßen, wie Sie sich auf halbem Weg treffen können, um eine gesündere Beziehung aufzubauen.

Auch hier können ENFPs trotz allem, was die Myers-Briggs-Typen andeuten, zufriedenstellende Beziehungen zu jedem Persönlichkeitstyp genießen, wenn beide Partner sich für persönliches Wachstum und effektive Kommunikation einsetzen.

Denken Sie daran, dass Beziehungen mehr sind, als nur „den Einen“ zu treffen. Obwohl Sie eine großartige Chemie haben und zum Mond und zurück klicken, sind sie nie ein Szenario vom Typ 'Treffen Sie den Richtigen und reiten Sie in den Sonnenuntergang'. Sie nehmen Arbeit, um zu bestehen und zu gedeihen.

Die Indikatoren vom Typ Myers-Briggs sind nur Indikatoren und kein Allheilmittel für lang anhaltendes Beziehungsglück.Werbung

Vorgestellter Bildnachweis: Unsplash via unsplash.com

Referenz

[1] ^ Die Myers-Briggs Persönlichkeitsstiftung: Die Myers-Briggs-Persönlichkeitstypen
[zwei] ^ Hektik: Dies sind die 3 am besten kompatiblen Myers Briggs-Typen für Sie, basierend auf Ihrem Myers Briggs
[3] ^ Eine Liebe: Was ist Ihre Beziehungsstärke basierend auf Ihrem Myers-Briggs-Persönlichkeitstyp?
[4] ^ Persönlichkeitsbeziehung: Ratschläge für eine erfolgreiche ENFP-Beziehung
[5] ^ Ihr Tango: Alles, was Sie in einer Beziehung am meisten fürchten, basierend auf Ihrem Persönlichkeitstyp
[6] ^ Psychologie-Junkie: Wenn sich Gegensätze anziehen – Warum ENFPs und INTJs aufeinander fallen
[7] ^ Wie ein Anker: Dating Your Mirror: ENFP- und INFJ-Beziehungen
[8] ^ Persönlichkeitszentrale: Die Freuden und Kämpfe der ISTJ-ENFP-Beziehung
[9] ^ Liebesbindung: Kompatibilität von ENFP-Beziehungen