Die ultimativen Übungen zur Verbesserung der Körperhaltung (einfach und effektiv)

Die ultimativen Übungen zur Verbesserung der Körperhaltung (einfach und effektiv)

Eine schlechte Körperhaltung ist für viele Menschen ein häufiges Problem, da wir in einer Welt voller Aktivitäten leben, die zu einer schlechten Körperhaltung führen. Eine posturale Dysfunktion (schlechte Haltung) ist, wenn sich unsere Wirbelsäule für längere Zeit in unnatürlichen Positionen befindet, die als Folge der täglichen Aktivitäten auftreten.[1]

Einige Ursachen für eine schlechte Körperhaltung sind: lümmeln in einem Stuhl, krummer Rücken, falsches Verständnis der korrekten Körperhaltung, eine sitzende Lebensweise, keine Übungsroutine , schlechte Kernstabilität und längeres Blicken auf Ihren Computer und/oder Ihr Mobiltelefon. Eine schlechte Haltung kann jedoch leicht korrigiert werden.

Inhaltsverzeichnis

  1. Warum Sie Ihre schlechte Haltung korrigieren sollten
  2. Ist Ihre Haltung schlecht?
  3. Einfache Übungen zur Verbesserung Ihrer Körperhaltung
  4. Weitere Tipps zur Verbesserung Ihrer Körperhaltung

Warum Sie Ihre schlechte Haltung korrigieren sollten

Eine schlechte Körperhaltung lässt Sie nicht nur ungesund und unattraktiv aussehen, sondern verursacht auch mehrere gesundheitliche Probleme. Sehen Sie sich diese Infografik an, um zu erfahren, wie Sie durch eine schlechte Körperhaltung ungesund und müde aussehen und sich fühlen, und wie Sie durch eine gute Körperhaltung gesund und selbstbewusst aussehen und sich fühlen:[2]

Ist Ihre Haltung schlecht?

Lassen Sie uns einige Beispiele für eine schlechte Körperhaltung im Vergleich zu einer guten Körperhaltung untersuchen.[3]

  • Schlechte Haltung: Abgerundete Schultern, krumm, Kopf nach vorne geneigt, Knie gebeugt, dicker Bauch
  • Gute Haltung: Gerade Linie vom Ohr über die Schulter bis zur Hüfte, ausgewogene und aufrechte Haltung

Werbung

Was können Sie also tun, um eine schlechte Haltung zu korrigieren?

Einfache Übungen zur Verbesserung Ihrer Körperhaltung

Eine schlechte Haltung kann zu ernsthaften Nackenschmerzen und muskulären Ungleichgewichten führen. Um dies zu korrigieren, müssen wir unsere schwachen Muskeln aktivieren, während wir unsere angespannten Muskeln dehnen.[4]

Das folgende Video skizziert verschiedene Übungen, mit denen Sie Ihre Körperhaltung verbessern können:

Schauen wir uns diese Übungen genauer an, mit denen Sie Ihre Körperhaltung verbessern können:

Übung #1 – Reverse Plank Bridge

Werbung

Das Umgekehrte Bretterbrücke aktiviert bestimmte Muskeln und dehnt wichtige Muskeln wie die Brustmuskulatur und die Nackenmuskulatur. Diese Übung erfordert Folgendes:

  1. Halte deine Arme gerade und ziehe deine Schultern nach hinten.
  2. Bringen Sie Ihre Schulterblätter zusammen.
  3. Zieh dein Kinn an.
  4. Drücken Sie Ihre Brust nach oben und strecken Sie Ihre Wirbelsäule.
  5. Ihre Finger können nach vorne oder hinten zeigen.

Übung #2 – Bogen nach oben

Das Bogen nach oben Die Übung besteht aus drei Bewegungen. Alle drei Bewegungen erfordern, dass Sie Ihr Kinn einziehen und Ihre Arme nach außen drehen (Daumen sollten nach oben gehen).

  1. Schulterflexion. Drücken Sie Ihre Arme und Schulterblätter nach oben und versuchen Sie, Ihre Arme so hoch wie möglich zu heben, ohne sie zu beugen.
  2. Horizontale Entführung. Heben Sie Ihre Arme so hoch wie möglich zur Seite und versuchen Sie, Ihre Schulterblätter zusammenzubringen.
  3. Schulterverlängerung. Drücke deine Arme nach oben (Daumen hoch) und hebe sie so hoch wie möglich.

Übung #3 – Planke

Beplankung

ist eine der einfachsten Übungen, die Ihnen viele gesundheitliche Vorteile bietet. Planking kann Ihre Haltung verbessern, wenn es richtig gemacht wird. Achten Sie bei der Plank-Übung darauf, Ihre Beine gerade zu halten, den unteren Rücken nicht einzusinken und auf den Boden zu schauen.[5]

Übung #4 – Haltungsgürtel

Werbung

Eine weitere Möglichkeit, Ihre Haltung, insbesondere Ihre Rückenhaltung, zu fixieren, ist das Tragen eines Haltungsgürtels. Das Tragen eines in den ersten Morgenstunden ist eine gute Übung. Die folgenden Schritte wurden von beschrieben Pranayoga .

  1. Legen Sie den Riemen über Ihren oberen Rücken und halten Sie die Enden in jeder Hand.
  2. Drapieren Sie jedes Ende des Riemens über die entsprechende Schulter.
  3. Kreuzen Sie den Riemen im Rücken und halten Sie ein Ende in jeder Hand.
  4. Ziehen Sie an den Trägern, damit Sie es in Ihrem Trapezmuskeln und sichern Sie die Enden vorne.

Übung #5 – Wandengel

Diese Übung ist eine einfache Möglichkeit, Ihre Körperhaltung zu testen. Lehnen Sie sich für diese Übung einfach an die Wand und heben Sie Ihre Arme auf und ab (denken Sie daran, sich in den Schnee zu legen und Schneeengel zu erschaffen).[6]

Achte darauf, dass dein Rücken die Wand berührt und dein Rücken flach an der Wand anliegt. Sehen Sie sich das folgende Video an, um diese Übung zu demonstrieren:

Übung #6 – Gegen die Wand

Eine meiner Lieblingsstrecken ist Gegen die Wand . Hier legen Sie Ihre Hände hinter den Kopf, legen Ihre Ellbogen an die Wand und strecken sich. Das folgende Video zeigt eine Demonstration dieser Strecke:

Werbung

Übung #7 – Texthals

Schließlich hilft Ihnen diese Übung, eine schlechte Haltung zu verhindern, und sie ist einfach mehrmals am Tag durchzuführen. Die Übung besteht darin, einfach aufzuhören, auf Ihr Telefon zu schauen. Natürlich werden wir in absehbarer Zeit nicht aufhören, unsere Telefone zu benutzen, daher ist eine Lösung diese: Bringen Sie Ihr Telefon auf Augenhöhe zu Ihnen.

Ihre Haltung wird sich garantiert verbessern, wenn Sie diese 7 Übungen befolgen; Sie müssen jedoch diszipliniert sein und Ihren Körper trainieren, um eine gute Haltung zu erreichen. Starten Sie außerdem noch heute! Es wird viel schwieriger, eine schlechte Haltung zu verbessern, je länger Sie sie aufschieben. Die Verbesserung Ihrer Körperhaltung wird Ihr Leben verbessern.

Weitere Tipps zur Verbesserung Ihrer Körperhaltung

  • 10 Grafiken, die Ihnen helfen, Ihre Körperhaltung in kürzester Zeit zu verbessern
  • Der ultimative Leitfaden, um jederzeit eine absolut gute Körperhaltung beizubehalten
  • 5 Schritte, um Ihre Haltung zu verbessern und Rückenschmerzen zu verabschieden

Vorgestellter Bildnachweis: Freepik über freepik.com

Referenz

[1] ^ ThePhysioCompany.com: Symptome, Ursachen und Behandlung von schlechter Körperhaltung
[2] ^ Yalch-Klinik: Schlechte Haltung vs. gute Haltung
[3] ^ ThePhysioCompany.com: Symptome, Ursachen und Behandlung von schlechter Körperhaltung
[4] ^ Calisthenische Bewegung: Verbessern Sie Ihre Haltung
[5] ^ NHS.UK: 10 Minuten Bauchmuskeltraining
[6] ^ PhysiotherapieVideo: Die wichtigsten Übungen gegen eingeklemmte Nerven und Nackenschmerzen