7 Anzeichen für eine unglückliche Beziehung, bei der du dich festgefahren fühlst

7 Anzeichen für eine unglückliche Beziehung, bei der du dich festgefahren fühlst

Beziehungen sind kompliziert und wenn Sie unglücklich sind, kann es schwierig sein, zu sagen, was sie verursacht und was sich ändern muss.

Manchmal ist es so einfach, sich mit Ihrem Partner über Ihre Probleme zu öffnen, während es manchmal notwendig sein kann, den Partner zu wechseln oder alleine zu rollen, um Ihre Meinung klar zu bekommen.

Wenn Sie mittendrin sind, kann es schwierig sein zu sagen, ob Sie in Ihrer Beziehung unglücklich oder einfach nur unglücklich sind (in diesem Fall kann eine Beziehung genau das Heilmittel sein, das Sie brauchen).

Hier sind Anzeichen für eine unglückliche Beziehung, die Sie möglicherweise feststecken lässt:

1. Du bist deprimiert wegen deines Privatlebens.

Egal was du im Leben tust, du wirst gute und schlechte Tage haben. Ihre Beziehung ist nicht anders.

Aber egal, was Sie zu Hause durchmachen, Sie müssen sich in den eigenen vier Wänden wohlfühlen.

Wenn Sie sich ständig davor fürchten, nach Hause zu gehen, weil Ihr Lebensgefährte da ist, gibt es ein Problem. Vielleicht ist es etwas, das Sie bereits kennen, jeder hat einen Streit oder braucht einfach etwas Zeit für sich allein.

Wenn diese Sehnsucht nach dem Alleinsein im Laufe von Monaten und Jahren zu einer unersättlichen Besessenheit wird, ist es an der Zeit zu erkennen, dass Sie nicht die Ausnahme von der Regel sind.Werbung

Du bist in deiner Beziehung unglücklich und musst einen Blick in den Spiegel werfen und alles tun, um dich selbst zum Lächeln zu bringen.

2. Sie fühlen sich nicht wohl, Sie selbst zu sein.

Erinnern Sie sich an all die Dinge, die Sie bei Ihrer ersten Begegnung über sich selbst entdeckt haben? Die Art und Weise, wie Sie sich bei Ihrem Partner gefühlt haben, als Sie sich getroffen haben, hat Sie dazu gebracht, sich in ihn oder sie zu verlieben.

Wenn sie dich nicht mehr so ​​fühlen lassen, ist es nicht das Ende der Welt. Wenn dein Partner dir unangenehm ist, du selbst zu sein, dann zieht er dich nur runter. Es liegt an Ihnen zu entscheiden, wie Sie damit umgehen.

Sie müssen sich wohl fühlen mit dem, was Sie sind. Das bedeutet, dass Sie sich in Ihrer Haut wohlfühlen und wie Sie gehen, sprechen, aussehen, atmen, sich bewegen und all die anderen Dinge, die Sie einzigartig machen.

Wenn die Person, die dich angeblich liebt, dir kein gutes Gefühl gibt, dann wisse, dass du es besser machen kannst. Sie sind nicht einmal einer von einer Milliarde.

3. Sie können nicht aufhören zu schnüffeln.

Gegenseitiges Vertrauen ist in jeder Beziehung notwendig. Dieses Vertrauen kann man nur mit Respekt gewinnen.

Ich kann dich überall online finden, egal wie privat und sicher du denkst, dass du bist. Die Chancen, dass Sie ein Passwort haben, das ich nicht knacken kann, sind gering. Wenn wir uns persönlich getroffen haben, könnte ich einen Remote-Keylogger auf Ihrem Gerät installieren, ohne es zu berühren.

Um Ihre Informationen online zu finden, braucht es kaum eine geheime Organisation. Jeder Idiot mit einem Wi-Fi-fähigen Gerät kann Sie Cyberstalking machen. Ich bin nur der einzige Idiot im Dorf, der das zugibt.Werbung

Jetzt, da wir wissen, dass jeder schnüffelt, ist es an der Zeit, auf Ihre persönlichen Gewohnheiten einzugehen. Regierungen schnüffeln, weil sie uns nicht vertrauen. Wenn du deinem Partner nachschnüffelst, liegt das daran, dass du ihm nicht vertraust.

Es ist in Ordnung, Zweifel zu haben, und es ist völlig normal, sich mit allem auseinanderzusetzen, was seltsam aussieht, aber bedenken Sie, dass die Datensammlung nur die Hälfte einer Untersuchung ist.

Wenn Sie ständig herumschnüffeln und alles in Frage stellen, gibt es eindeutig ein Vertrauensproblem und die Beziehung muss wahrscheinlich beendet werden.

4. Du hast Angst vor Engagement.

Wenn Sie länger als ein Jahr zusammen sind und nicht verlobt sind, wird es nie passieren.

Engagement ist wichtig. Die Leute werden Millionen von Möglichkeiten finden, um zu beschreiben, warum sie sich nicht engagieren können.

Egal wer du bist, wenn es dir gefällt, musst du einen Ring darauf setzen. Finden Sie einen Verlobungsring, stecken Sie einen Edelstein hinein und heiraten Sie die Person. Wenn Sie rechtlich nicht heiraten können oder aus dem einen oder anderen Grund nicht daran glauben, bekommen Sie ein Kind (oder adoptieren Sie eines, wie Sie können) oder behandeln Sie die Familie Ihres Partners wie Ihre eigene. Es ist ein enormer finanzieller und mentaler Aufwand.

Wenn du nach einiger Zeit für das eine oder andere nicht bereit bist, verschwende dein kostbares Leben nicht mehr für die Beziehung.

Ihre Beziehung sollte etwas sein, das Sie vorantreibt. Wenn es nirgendwo hinführt, machen Sie es zu einer offenen Beziehung und nennen Sie es so, wie es ist – mit mehreren Leuten auszugehen.Werbung

5. Sie stellen sich ein glücklicheres Leben ohne Ihren Partner vor.

Wenn Sie sich nur ein glücklicheres Leben ohne Ihren Partner vorstellen, ist dies ein Zeichen dafür, dass Sie nicht gerne mit Ihrem Partner zusammen sind und in der falschen Beziehung sind. Du bist unglücklich und musst raus.

Ihr Partner sollte in Ihre Träume aufgenommen werden. Es ist nichts falsch daran, eine Zukunft mit jemandem zu haben.

Versuchen Sie sich daran zu erinnern, wovon Sie geträumt haben, bevor Ihnen die Realitäten des Lebens, der Liebe und des Strebens nach menschlichem Erfolg das Herz gebrochen haben.

Erinnerst du dich, als du in der Klasse in dieses süße Kind verknallt bist? Du würdest dir heimlich vorstellen, ihn oder sie zu heiraten und auf ein Abenteuer zu gehen – so sollte das Leben sein.

Wenn Sie sich nicht zumindest gemeinsame Abenteuer vorstellen, warum sind Sie dann in dieser Beziehung?

6. Du ärgerst dich, anstatt deinen Partner zu lieben.

Wenn eine Beziehung zu bröckeln beginnt, ärgern Sie sich über all die Dinge, die Sie einst an ihm oder ihr geliebt haben.

Wenn Sie diesen Punkt erreicht haben, hat Ihr Partner mindestens Platz 2 dieser Liste erreicht. Aus der Perspektive Ihres Partners wird Ihr Unglück mit ihm als Beleidigung dafür aufgefasst, dass er so ist, wie er ist.

Wenn ihr beide in der Beziehung unglücklich seid, ist es besser, wenn sie so schnell und schmerzlos wie möglich endet.Werbung

7. Du jagst vergangenen Gefühlen hinterher.

Es ist in Ordnung, sich an die Vergangenheit zu erinnern, aber wenn Sie sich nur wünschen, dass die Dinge wie früher wären, ist dies ein Zeichen, dass Sie nicht auf dem richtigen Weg sind.

Sie sind unglücklich und müssen zumindest einen offenen Dialog darüber führen. Dies ist nicht unbedingt ein Zeichen dafür, dass die Beziehung enden sollte, aber es braucht definitiv einen Funken.

Wenn Sie mit Ihrem Partner offen darüber sprechen, wonach Sie suchen, wissen Sie nie, wie er reagieren wird. Allein das Risiko ist es wert, gut oder schlecht.

Reflektiere und rette deine Beziehung

Glückliche Beziehungen nehmt beide geduld und Aufwand. Wenn Sie sich in Ihrer aktuellen Beziehung festgefahren fühlen, ist es an der Zeit, mit Ihrem Partner darüber nachzudenken.

Ignoriere diese Anzeichen einer unglücklichen Beziehung nicht, da sie sich langsam verschlechtern und dir und deinem Partner langfristig schaden werden.

Wenn Sie Ihre Beziehung verbessern möchten, aber nicht wissen, wie, hier sind 5 Möglichkeiten, eine gescheiterte Beziehung zu retten, die Sie schätzen .

Vorgestellter Bildnachweis: Josh Peterson über unsplash.com