60 kleine Möglichkeiten, Ihr Leben in den nächsten 100 Tagen zu verbessern

60 kleine Möglichkeiten, Ihr Leben in den nächsten 100 Tagen zu verbessern

Entgegen der landläufigen Meinung müssen Sie keine drastischen Veränderungen vornehmen, um eine Verbesserung Ihrer Lebensqualität zu bemerken. Gleichzeitig müssen Sie nicht lange warten, um die messbaren Ergebnisse positiver Maßnahmen zu sehen.

Alles, was Sie tun müssen, ist, kleine Schritte zu unternehmen, und zwar über einen Zeitraum von 100 Tagen.

Warum 100 Tage?

Sie fragen sich vielleicht, warum 100 Tage? Denn so werden die kleinen Schritte, die Sie machen, nach und nach zu Ihren kraftvollen Gewohnheiten. (Tatsächlich übersteigt die Kraft dieser kleinen Gewohnheiten Ihre Vorstellungskraft! Hier ist der Grund .)

60 kleine Möglichkeiten, Ihr Leben zu verbessern

Unten finden Sie 60 kleine Möglichkeiten, alle Bereiche Ihres Lebens in den nächsten 100 Tagen zu verbessern.

Zuhause

Bildnachweis: Quelle

1. Erstellen Sie einen 100-Tage-Kalender zur Eroberung der Unordnung, indem Sie eine Gruppe von Elementen mit Bleistift markieren, die Sie jeden Tag für die nächsten 100 Tage entrümpeln möchten. Hier ist ein Beispiel:

  • Tag 1: Zeitschriften aufräumen
  • Tag 2: DVDs aufräumen
  • Tag 3: Bücher entrümpeln
  • Tag 4: Küchengeräte aufräumen

2. Lebe nach dem Mantra: ein Platz für alles und alles an seinem Platz. Befolgen Sie für die nächsten 100 Tage diese vier Regeln, um Ihr Haus in Ordnung zu halten:

  • Wenn Sie es herausnehmen, legen Sie es zurück.
  • Wenn Sie es öffnen, schließen Sie es.
  • Wenn Sie es wegwerfen, heben Sie es auf.
  • Wenn Sie es abnehmen, hängen Sie es auf.

3. Gehen Sie durch Ihr Haus und identifizieren Sie 100 Dinge, die Sie toleriert haben; jeden Tag einen reparieren. Hier sind einige Beispiele:

  • Eine verbrannte Glühbirne, die ausgetauscht werden muss.
  • Ein Knopf, der auf deinem Lieblingshemd fehlt.
  • Die Tatsache, dass jedes Mal, wenn Sie Ihren oberen Küchenschrank öffnen, alle Lebensmittelbehälter aus Kunststoff herausfallen.

Glück

4. Folgen Sie den Ratschlägen positiver Psychologen und schreiben Sie jeden Tag 5 bis 10 Dinge auf, für die Sie dankbar sind.

5. Erstellen Sie eine Liste mit 20 kleinen Dingen, die Sie gerne tun, und stellen Sie sicher, dass Sie die nächsten 100 Tage jeden Tag mindestens eines dieser Dinge tun. Ihre Liste kann Dinge wie die folgenden enthalten:

  • Essen Sie Ihr Mittagessen draußen.
  • Rufen Sie Ihren besten Freund zum Chatten an.
  • Nehmen Sie sich die Zeit, sich hinzusetzen und ein paar Minuten lang einen Roman Ihres Lieblingsautors zu lesen.

6. Führen Sie zehn Tage lang ein Protokoll über Ihr mentales Geplapper, sowohl positiv als auch negativ. Seien Sie so konkret wie möglich:

  • Wie oft verprügelst du dich am Tag?
  • Haben Sie ein Gefühl der Unzulänglichkeit?
  • Denken Sie ständig kritische Gedanken über andere?
  • Wie viele positive Gedanken hast du während des Tages?

Notieren Sie sich auch die Emotionen, die diese Gedanken begleiten. Beginnen Sie dann in den nächsten 90 Tagen, Ihre Emotionen zum Besseren zu verändern, indem Sie Ihr mentales Geschwätz ändern.

7. Lachen Sie in den nächsten 100 Tagen mindestens einmal am Tag: Holen Sie sich einen dieser Kalender mit einem anderen Witz für jeden Tag des Jahres oder schauen Sie auf einer Website mit Ihren Lieblingscartoons vorbei.

Lernen/persönliche Entwicklung

Werbung

Bildnachweis: Quelle

8. Wählen Sie ein Buch, das Anstrengung und Konzentration erfordert, und lesen Sie jeden Tag ein wenig davon, damit Sie es in 100 Tagen von vorne bis hinten lesen.

9. Lerne jeden Tag mindestens eine neue Sache: den Namen einer Blume, die in deinem Garten wächst, die Hauptstadt eines fernen Landes oder den Namen eines klassischen Musikstücks, das du in deinem . hörst Lieblingskleidungsboutique beim Einkaufen. Wenn es Zeit fürs Bett ist und Sie nichts erkennen können, was Sie an diesem Tag gelernt haben, nehmen Sie Ihr Wörterbuch heraus und lernen Sie ein neues Wort.

10. Hören Sie in den nächsten 100 Tagen auf, sich zu beschweren. Vor ein paar Jahren gab Will Bowen jeder Person in seiner Gemeinde ein lila Kautschukarmband, um sie daran zu erinnern, sich nicht mehr zu beschweren. Negatives Gespräch erzeugt negative Gedanken; negative Gedanken führen zu negativen Ergebnissen, sagt Bowen. Halten Sie sich in den nächsten 100 Tagen immer dann auf, wenn Sie sich über irgendetwas beschweren.

11. Stellen Sie Ihren Wecker für die nächsten 100 Tage jeden Tag eine Minute früher. Stellen Sie dann sicher, dass Sie aus dem Bett aufstehen, sobald Ihr Wecker klingelt, öffnen Sie die Fenster, um etwas Sonnenlicht hereinzulassen, und machen Sie leichte Dehnungen. In 100 Tagen wachst du eine Stunde und vierzig Minuten früher auf als jetzt. Lernen wie man motiviert wird, hier jeden Tag aufzuwachen!

12. Bewahren Sie für die nächsten 100 Tage Morning Pages auf, ein von Julia Cameron vorgeschlagenes Tool. Morning Pages sind einfach drei Seiten langhandschriftlichen, bewussten Schreibens, das morgens als erstes gemacht wird.

13. Machen Sie es sich in den nächsten 100 Tagen zur Aufgabe, Ihren Geist mit den Gedanken, Worten und Bildern zu füttern, die am besten mit dem übereinstimmen, was Sie sein möchten, was Sie haben möchten und was Sie erreichen möchten. Wissen Sie, was Sie am meisten motiviert? Finden Sie hier Ihre Antwort.

Finanzen

14. Erstellen Sie einen Ausgabenplan (auch Budget genannt). Verfolgen Sie jeden Cent, den Sie für die nächsten 100 Tage ausgeben, um sicherzustellen, dass Sie Ihren Ausgabenplan einhalten.

15. Durchforste das Internet nach Sparsamkeitstipps, wähle zehn der Tipps aus, die du findest, und wende sie für die nächsten 100 Tage an. Hier sind einige Möglichkeiten:

  • Gehen Sie mit Bargeld und einem Taschenrechner in den Supermarkt, anstatt Ihre Debitkarte zu verwenden.
  • Machen Sie eine Bestandsaufnahme, bevor Sie in den Supermarkt gehen, um Wiederholungskäufe zu vermeiden.
  • Verkleinern Sie das Kabel.
  • Fragen Sie sich, ob Sie wirklich ein Festnetztelefon benötigen.
  • Fassen Sie Besorgungen in einer Fahrt zusammen, um Benzin zu sparen.

Behalten Sie im Auge, wie viel Geld Sie in den nächsten 100 Tagen sparen, indem Sie diese Tipps anwenden.

16. Bezahlen Sie in den nächsten 100 Tagen alles mit Papiergeld und behalten Sie das Wechselgeld, das Sie erhalten. Legen Sie dann Ihr gesamtes Wechselgeld in ein Glas und sehen Sie, wie viel Geld Sie in 100 Tagen ansammeln können.

17. Kaufen Sie 100 Tage lang nichts, was Sie nicht unbedingt brauchen. Verwenden Sie das Geld, das Sie dadurch sparen, für einen der folgenden Schritte:

  • Begleichen Sie Ihre Schulden, wenn Sie welche haben.
  • Setzen Sie es in Ihren sechsmonatigen Notfallfonds ein.
  • Fangen Sie an, Geld beiseite zu legen, um zu investieren.

18. Nehmen Sie sich in den nächsten 100 Tagen jeden Tag eine Stunde Zeit, um sich der Schaffung einer passiven Einkommensquelle zu widmen.

Zeiteinteilung

19. Nehmen Sie für die nächsten 100 Tage ein Notizbuch überall hin mit, um Ihren Geist aufgeräumt zu halten. Noch besser, hol dich selbst dieses digitale Gehirn . Zeichnen Sie alles auf, damit es sicher an einem Ort aufbewahrt wird – aus Ihrem Kopf heraus – wo Sie entscheiden können, was Sie später damit machen möchten. Fügen Sie Dinge wie die folgenden ein:

  • Ideen für Schreibaufgaben.
  • Termine zur Ernennung.
  • Aufgaben der To-Do-Liste

20. Verfolgen Sie 5 Tage lang, wie Sie Ihre Zeit verbringen. Verwenden Sie die Informationen, die Sie sammeln, um ein Zeitbudget zu erstellen: den Prozentsatz Ihrer Zeit, den Sie jeder Aktivität widmen möchten, die Sie regelmäßig ausüben. Dazu können Dinge gehören wie:Werbung

  • Transport
  • Hausarbeit
  • Freizeit
  • Einkommen schaffende Aktivitäten

Halten Sie Ihr Zeitbudget für die verbleibenden 95 Tage ein.

21. Identifizieren Sie eine Aktivität mit niedriger Priorität, die Sie in den nächsten 100 Tagen nicht mehr ausführen können, und widmen Sie diese Zeit stattdessen einer Aufgabe mit hoher Priorität.

22. Identifizieren Sie fünf Möglichkeiten, wie Sie regelmäßig Zeit verschwenden, und begrenzen Sie die Zeit, die Sie jeden Tag für diese Aktivitäten aufwenden werden, für die nächsten 100 Tage. Hier drei Beispiele:

  • Sehen Sie nicht mehr als eine halbe Stunde am Tag fern.
  • Verbringen Sie jeden Tag nicht mehr als eine halbe Stunde auf Social-Media-Sites wie Facebook, Twitter und Stumbleupon.
  • Verbringen Sie nicht mehr als zwanzig Minuten am Tag mit Videospielen.

23. Beenden Sie in den nächsten 100 Tagen das Multitasking; tun Sie eine Sache nach der anderen ohne Ablenkungen.

24. Planen Sie für die nächsten 100 Tage Ihren Tag am Vorabend.

25. Erledige in den nächsten 100 Tagen zuerst das Wichtigste auf deiner To-Do-Liste, bevor du etwas anderes tust.

26. Führen Sie in den nächsten 14 Wochen eine Überprüfung jeder Woche durch. Beantworten Sie während Ihres wöchentlichen Rückblicks Folgendes:

  • Was hast du erreicht?
  • Was schief gelaufen ist?
  • Was ist richtig gelaufen?

27. Verbringen Sie in den nächsten 100 Tagen am Ende jedes Tages ein paar Minuten damit, Ihren Schreibtisch zu organisieren, Papiere zu ordnen und sicherzustellen, dass Ihr Arbeitsbereich sauber und ordentlich ist, damit Sie am nächsten Tag an einen ordentlichen Schreibtisch gehen können .

28. Erstellen Sie eine Liste aller Verpflichtungen und sozialen Verpflichtungen, die Sie in den nächsten 100 Tagen haben. Dann nimm einen roten Stift und streiche alles durch, was dir nicht wirklich Freude bereitet oder dir auf dem Weg zum Erreichen deiner wichtigsten Lebensziele hilft. Dieser Leitfaden zur Priorisierung hilft Ihnen herauszufinden, was Ihnen am wichtigsten ist.

29. Halten Sie in den nächsten 100 Tagen jedes Mal, wenn Sie im Laufe des Tages zu einer neuen Aktivität wechseln, inne und fragen Sie sich: Ist dies die beste Nutzung meiner Zeit in diesem Moment?

Die Gesundheit

Bildnachweis: Quelle

30. Um ein Pfund Fett zu verlieren, müssen 3500 Kalorien verbrannt werden. Wenn Sie Ihre Kalorienzufuhr in den nächsten 100 Tagen um 175 Kalorien pro Tag reduzieren, haben Sie in den nächsten 100 Tagen 5 Pfund abgenommen.

31. Essen Sie in den nächsten 100 Tagen täglich fünf Portionen Gemüse.

32. Essen Sie in den nächsten 100 Tagen täglich drei Portionen Obst.Werbung

33. Wählen Sie ein Lebensmittel, das Ihre Bemühungen, sich gesünder zu ernähren, ständig sabotiert – sei es der dekadente Käsekuchen aus der Bäckerei um die Ecke, eine Deep-Dish-Pizza oder Ihre Lieblings-Kartoffelchips – und gehen Sie die nächsten 100 Tage kalt.

34. Essen Sie in den nächsten 100 Tagen von einem kleineren Teller, um die Portionsgröße zu kontrollieren.

35. Kaufen Sie für die nächsten 100 Tage 100 % natürliche Säfte anstelle von Säften mit Zucker- und Konservierungsstoffen.

36. Trinken Sie in den nächsten 100 Tagen statt kohlensäurehaltiger Getränke Wasser.

37. Erstellen Sie eine Liste mit 10 gesunden, leicht zu reparierenden Frühstücksmahlzeiten.

38. Erstellen Sie eine Liste mit 20 gesunden, leicht zuzubereitenden Mahlzeiten, die zum Mittag- oder Abendessen gegessen werden können.

39. Erstellen Sie eine Liste mit 10 gesunden, leicht zu reparierenden Snacks.

40. Verwenden Sie Ihre Listen mit gesunden Frühstücksmahlzeiten, Mittagessen, Abendessen und Snacks, um Ihre Mahlzeiten für die Woche im Voraus zu planen. Tun Sie dies für die nächsten 14 Wochen.

41. Führe in den nächsten 100 Tagen ein Ernährungstagebuch. Dies hilft Ihnen zu erkennen, wo Sie von Ihrem geplanten Menü abweichen und wo Sie zusätzliche Kalorien verbrauchen.

42. Machen Sie in den nächsten 100 Tagen mindestens zwanzig Minuten täglich Sport.

43. Tragen Sie einen Schrittzähler und gehen Sie in den nächsten 100 Tagen jeden Tag 10.000 Schritte. Jeder Schritt, den Sie im Laufe des Tages machen, zählt zu den 10.000 Schritten:

  • Wenn Sie zu Ihrem Auto gehen.
  • Wenn Sie vom Schreibtisch ins Badezimmer gehen.
  • Wenn Sie hinübergehen, um mit einem Kollegen zu sprechen, und so weiter.

44. Erstellen Sie eine Gewichtstabelle und hängen Sie sie in Ihrem Badezimmer auf. Behalten Sie in den nächsten 14 Wochen jede Woche Folgendes im Auge:

  • Dein Gewicht.
  • Ihr Körperfettanteil.
  • Ihr Taillenumfang.

45. Stellen Sie Ihre Uhr für die nächsten 100 Tage so ein, dass sie einmal pro Stunde piept, oder richten Sie eine Computererinnerung ein, um sicherzustellen, dass Sie den ganzen Tag über regelmäßig Wasser trinken.

46. ​​Mache es für die nächsten 100 Tage zu einem täglichen Ritual, jeden Tag zu meditieren, zu atmen oder zu visualisieren, um deinen Geist zu beruhigen.

Deine Beziehung

47. Suchen Sie in den nächsten 100 Tagen jeden Tag aktiv nach etwas Positivem bei Ihrem Partner und schreiben Sie es auf.Werbung

48. Erstellen Sie ein Sammelalbum mit all den Dingen, die Sie und Ihr Partner in den nächsten 100 Tagen gemeinsam unternehmen. Geben Sie Ihrem Partner am Ende der 100 Tage die von Ihnen erstellte Liste der positiven Dinge, die Sie jeden Tag an ihm beobachtet haben, sowie das von Ihnen erstellte Sammelalbum.

49. Identifizieren Sie 3 Maßnahmen, die Sie jeden Tag für die nächsten 100 Tage ergreifen werden, um Ihre Beziehung zu stärken. Diese können Folgendes umfassen:

  • Sagen Sie Ihrem Lebensgefährten jeden Morgen, dass ich Sie liebe und habe einen schönen Tag.
  • Umarmen Sie Ihren Lebensgefährten, sobald Sie sich nach der Arbeit sehen.
  • Gehen Sie jeden Tag nach dem Abendessen einen zwanzigminütigen Spaziergang zusammen; Händchen halten.

Sozial

50. Verbinden Sie sich in den nächsten 100 Tagen jeden Tag mit jemandem neu, sei es, indem Sie einen Nachbarn begrüßen, mit dem Sie noch nie gesprochen haben, jemand Neuen auf Twitter folgen, einen Kommentar in einem Blog hinterlassen, den Sie noch nie kommentiert haben, und so an.

51. Machen Sie es sich in den nächsten 100 Tagen zum Ziel, mit Menschen zusammenzuarbeiten, die Sie bewundern, respektieren und wie sie sein möchten.

52. Nehmen Sie sich in den nächsten 100 Tagen, wenn jemand etwas tut oder sagt, das Sie verärgert, eine Minute Zeit, um über Ihre Antwort nachzudenken, anstatt sofort zu antworten.

53. Denken Sie in den nächsten 100 Tagen nicht einmal daran, ein Urteil zu fällen, bis Sie beide Seiten der Geschichte gehört haben.

54. Tue in den nächsten 100 Tagen jeden Tag eine gute Tat für jemanden, auch wenn er noch so klein ist, auch wenn es nur ein stiller Segen ist.

55. Machen Sie es sich in den nächsten 100 Tagen zur Aufgabe, denen zu loben und zuzustimmen, die es verdienen.

56. Üben Sie in den nächsten 100 Tagen aktives Zuhören. Wenn jemand mit Ihnen spricht, konzentrieren Sie sich auf das, was er sagt, anstatt in Ihrem Kopf zu proben, was Sie als nächstes sagen werden. Paraphrasieren Sie, was Sie Ihrer Meinung nach gehört haben, um sicherzustellen, dass Sie sie nicht falsch interpretiert haben, und ermutigen Sie sie, alle Punkte zu erläutern, über die Sie noch nicht klar sind.

57. Übe Empathie für die nächsten 100 Tage. Wenn Sie mit jemandem nicht einverstanden sind, versuchen Sie, die Welt aus seiner Perspektive zu sehen; versetzen Sie sich in ihre Lage. Seien Sie neugierig auf die andere Person, auf ihre Überzeugungen und ihre Lebenserfahrung und auf den Denkprozess, dem sie gefolgt ist, um zu ihren Schlussfolgerungen zu gelangen.

58. Bleibe für die nächsten 100 Tage in deinem eigenen Leben und vergleiche dich mit niemand anderem.

59. Geben Sie in den nächsten 100 Tagen die bestmögliche Interpretation der Handlungen anderer an.

60. Erinnere dich in den nächsten 100 Tagen immer wieder daran, dass jeder sein Bestes gibt.

Vorgestellter Bildnachweis: rawpixel über unsplash.com