5 überraschende Vorteile von Kaltduschen

5 überraschende Vorteile von Kaltduschen

Sie sehen kalte Duschen wahrscheinlich als schreckliche Dinge an, die Sie sich nie aus freien Stücken vorgenommen haben; Vielmehr werden sie dir durch Umstände aufgezwungen, die außerhalb deiner Kontrolle liegen. Die Idioten in deinem Wohnheim oder Apartment haben das ganze heiße Wasser verbraucht oder eine rücksichtslose Person hat möglicherweise die Toilette gespült, bevor du mit dem Baden fertig warst. Sie sind angepisst und unwohl und werden wütend auf diese Leute, die Sie dazu bringen, diese schreckliche Sache zu ertragen ... aber was, wenn ich Ihnen sage, dass Sie ihnen stattdessen danken sollen? Wenn eine Person Ihre Dusche von heiß auf kalt macht, tut sie Ihrer Gesundheit und Ihrer Taille einen guten Gefallen. Ich lade Sie ein, fünf überraschende Vorteile von Kaltduschen in Betracht zu ziehen!

Heiß duschen ist nichts Besonderes

Bevor wir uns mit den tatsächlichen Vorteilen von Kaltduschen befassen, stellen wir die einfache Tatsache fest, dass heiße Duschen ein Luxus und nicht a Notwendigkeit. Während des größten Teils der Menschheitsgeschichte mussten die Menschen in dem Wasser baden, das ihnen zur Verfügung stand. Wenn Sie schon einmal in einem See geschwommen sind, können Sie sich wahrscheinlich daran erinnern, dass besagtes Wasser oft kalt war. Die Griechen erfanden im 1. Jahrhundert v. Chr. Heizsysteme für öffentliche Bäder, aber interessanterweise entschieden sich viele Griechen aufgrund der gesundheitlichen Vorteile dafür, weiterhin in kaltem Wasser zu baden.Werbung



1. Kalte Duschen verbrennen Fett

Es gibt zwei Arten von Fett in Ihrem Körper: weißes Fett und braunes Fett. Weißes Fett ist der Bösewicht (denke der Spaßvogel) und braunes Fett ist der Gute (denke Batman) . Weißes Fett ist das Körperfett, das wir alle kennen und das wir nur schwer loswerden müssen. Wenn wir mehr Kalorien verbrauchen, als unser Körper zum Funktionieren benötigt, und wir diese Kalorien nicht zur Energiegewinnung verbrennen, werden sie als weißes Fett gespeichert, das sich an der Taille, im unteren Rücken, am Nacken und an den Oberschenkeln ansammelt. Braunes Fett ist der Gute, von dem Sie vielleicht noch nie gehört haben, und seine Funktion besteht darin, Wärme zu erzeugen, um Ihren Körper warm zu halten. Hier ist die gute Nachricht: Wenn braunes Fett aufgrund extremer Kälte aktiviert wird, verbrennt es Kalorien, um Sie warm zu halten, was eine hilfreiche Unterstützung bei Ihrem Gewichtsverlustplan sein könnte. Wie viel Unterstützung? Skandinavische Forscher fanden heraus, dass die Exposition gegenüber kalten Temperaturen den Stoffwechsel von braunem Fett um das Fünfzehnfache erhöhte, was einer Person helfen könnte, neun Pfund in einem Jahr zu verlieren, wenn sie anhält.

2. Kalte Duschen fördern die Erholung nach dem Training

Sportler nehmen oft nach einem intensiven Training Eisbäder, um Muskelkater zu reduzieren. So weit muss man es nicht gehen, aber einen ähnlichen Nutzen kann man mit einer schnellen kalten Dusche nach dem Training erzielen. Vielleicht ist es mit einer kleinen Dosis Kälte danach nicht ganz so quälend, einen Bleistift fallen zu lassen oder nach oben zu gehen das alles läuft .Werbung



3. Kalte Duschen steigern die Stimmung und Wachsamkeit

Wer fühlt sich nicht ein bisschen groggy, wenn er den ersten Schritt aus dem Bett macht? Jeder hat damit zu kämpfen, aber wenn Sie morgens als erstes etwas Schwung in Ihren Schritt bringen möchten, nehmen Sie eine kalte Dusche, bevor Sie zur Arbeit gehen. Wenn kaltes Wasser über Ihren Körper strömt, vertieft sich Ihre Atmung als Reaktion auf den Kälteschock ( Dies ist Ihr Körper, der versucht, Sie warm zu halten, indem er die Gesamtsauerstoffaufnahme erhöht) . Ihre Herzfrequenz wird ebenfalls erhöht, was zu einem Blutrausch durch Ihren Körper führt, der Ihnen hilft, Energie für den Tag zu bekommen.

4. Kalte Duschen stärken Immunität und Kreislauf

Erinnern Sie sich, wie ich erwähnt habe, dass kalte Duschen Ihren Stoffwechsel beschleunigen, was Ihnen hilft, Fett zu verlieren? Die Erhöhung dieser Rate aktiviert Ihr Immunsystem, das virusbekämpfende weiße Blutkörperchen freisetzt, die Ihnen helfen, seltener krank zu werden. Kalte Duschen erhöhen auch Ihre allgemeine Durchblutung, was Ihnen helfen kann, Bluthochdruck und die Verhärtung von Arterien zu vermeiden.Werbung



5. Kalte Duschen sorgen für attraktive Haare und Haut

Wenn Sie das Auftreten von Akne reduzieren möchten, können kalte Duschen die Arbeit erledigen. Heißes Wasser trocknet Ihre Haut aus, während kaltes Wasser Ihre Nagelhaut und Poren strafft und verhindert, dass sie verstopfen. Sie können auch kalte Duschen für glänzenderes, attraktiveres Haar verwenden, mit dem Ihr Partner nicht widerstehen kann, mit ihm zu spielen. Kaltes Wasser schließt deine Nagelhaut, wodurch es weniger wahrscheinlich ist, dass sich Schmutz in deiner Kopfhaut ansammelt. Weitere Informationen, die Ihnen helfen, Ihr Hautbild zu verbessern, finden Sie in diesen vier Hautpflege-Hacks für Menschen, die glauben, alles versucht zu haben .

Setzen Sie es in die Praxis um

Wenn Sie eines der James-Bond-Bücher gelesen haben, ist Ihnen sicherlich seine einzigartige Einstellung zum Thema Duschen aufgefallen. Bond, ein harter Kerl der Extraklasse, begann mit heißem Wasser, drehte die Temperatur aber zum Ende seiner Baderoutine auf klirrende Kälte herunter. Diese Charaktereigenart soll eine Anspielung auf Bonds schottische Vorfahren sein, da eine heiße bis kalte Dusche oft als schottische Dusche bezeichnet wird.Werbung

Wenn Sie die überraschenden Vorteile kalter Duschen nutzen möchten, empfehle ich Ihnen, zunächst Bonds Baderoutine nachzuahmen. Sie können auch abwechselnd duschen, indem Sie einfach alle 10-20 Sekunden Ihre Wassertemperatur von heiß auf kalt umstellen. Wenn Sie sich mutig fühlen und die mentale Stärke haben, die Sie brauchen, um das Zittern zu überleben, probieren Sie eine volle kalte Dusche für Größe. Herausforderung angenommen? Komm zurück und erzähl mir in den Kommentaren, wie es läuft.