25 wichtige Bücher, die jeder College-Student lesen sollte

25 wichtige Bücher, die jeder College-Student lesen sollte

Es gibt keinen College-Studenten, der gerne Bücher lesen würde, sagen sie. Können Sie das glauben? Das denken wir kaum!

Ja, Lesen ist in Mode. Nochmal. Und jeder College-Student ist in der Regel immer in Mode. Aber es gibt genügend andere Gründe, warum Bücher für Studenten lesenswert sind, die wichtiger sind als einfache Modefolgen:



  • Bücher erweitern Ihren Wortschatz;
  • Bücher helfen Studierenden, neue Modelle für das wissenschaftliche Schreiben zu finden;
  • Bücher verbessern Ihre kognitiven Fähigkeiten;
  • Bücher erweitern Ihren Blick auf die Welt;
  • Bücher ermöglichen es den Schülern, sich Grammatik- und Zeichensetzungsregeln automatisch zu merken;
  • Bücher helfen den Schülern, ein Fach besser zu lernen;
  • Bücher helfen, soziale Ausgrenzung zu vermeiden (lt diese Studie der Agentur für Grundkenntnisse).

Jeder College-Student hat seine eigene Liste von Büchern, die man unbedingt lesen oder zumindest überprüfen muss; Aber was ist, wenn wir Ihnen sagen, dass es einige Meisterwerke des Schreibens gibt, die Ihre Aufmerksamkeit wert sind und die für College-Studenten unverzichtbar sind? Überprüfen Sie die Liste unten!

1. Freiheit von Jonathan Franzen


Du magst arm sein, aber das Einzige, was dir niemand nehmen kann, ist die Freiheit, dein Leben zu versauen, wie du willst.

Dies ist eine Geschichte über eine Beziehung, eine Dreiecksbeziehung, die sich die Probanden zum ersten Mal im College begegneten. Was wird ihnen wichtiger: Liebe oder Freundschaft? Gibt es eine Entscheidung für diese schwierige Situation, wenn Sie Ihren besten Freund lieben, aber nicht verlieren wollen? Jeder Student sollte die Antwort auf diese Fragen kennen.



zwei. Diese Seite des Paradies von F. Scott Fitzgerald


Es ist nicht das Leben, das kompliziert ist, es ist der Kampf, das Leben zu führen und zu kontrollieren.

Ein privilegierter Princeton-Student ist nach seinem Abschluss völlig desillusioniert. Er findet heraus, dass das Leben hinter den Mauern seines Colleges ganz anders ist und muss sich nun wieder selbst finden. Das kommt vielen College-Studenten heute so bekannt vor, nicht wahr?

3. norwegisches Holz von Haruki Murakami

norwegisches Holz
Bemitleide dich nicht selbst. Das machen nur Arschlöcher.

Dies ist eine Geschichte über wahre Liebe und Freundschaft, wenn ein College-Student seine Lebensprinzipien und seine Einstellung zu allem, was um ihn herum passiert, ändern muss. Es lehrt uns, Freundschaften und Menschen, die uns lieben, zu schätzen und bereit zu sein, die hässliche Wahrheit des Lebens zu akzeptieren.



Vier. 1984 von George Orwell


Vielleicht wollte man nicht so sehr geliebt werden, um verstanden zu werden.

Eine Welt, die zwischen drei totalitären Staaten aufgeteilt ist. Eine totale Kontrolle, Eliminierung aller menschlichen Werte und Versuche, in dieser Welt voller Hass zu überleben. Werden Sie in der Lage sein, das System herauszufordern? Bist du stark genug, um für immer einer zu bleiben und deine Individualität nicht zu verlieren?Werbung

5. Verbrechen und Bestrafung von Fjodor Dostojewski


Schmerz und Leiden sind für eine große Intelligenz und ein tiefes Herz immer unvermeidlich.

Ein bekannter Roman über den Studenten Raskolnikov und seine Versuche, seinen Platz in diesem Leben zu finden und zu verstehen, wer er wirklich ist. Nachdem er einen alten Pfandleiher getötet hat, versucht dieser junge Mann, seine Taten zu rechtfertigen. Raskolnikovs Geschichte kann jeden modernen College-Studenten dazu bringen, seine Ansichten über moralische Gesetze und seinen Platz in der Gesellschaft zu überdenken.

6. Eine mutige neue Welt von Aldous Huxley


Wörter können wie Röntgenbilder sein, wenn Sie sie richtig verwenden – sie werden alles durchmachen. Du liest und du bist durchbohrt.

Ein Roman, der von seinem Autor als negative Utopie bezeichnet wurde. Dies ist eine Geschichte über unsere zukünftige Welt, in der Glück eine wichtige Rolle spielt, aber Individualität nicht geschätzt wird. ist es möglich glücklich bleiben , sein wie andere? Was ist den Jugendlichen wichtiger: Dinge so zu akzeptieren, wie sie sind, oder versuchen, sich dem System zu widersetzen?



7. Hundert Jahre Einsamkeit von Gabriel Garcia Marquez

Hundert Jahre Einsamkeit
Dann machte er einen letzten Versuch, in seinem Herzen nach dem Ort zu suchen, an dem seine Zuneigung verfault war, und er konnte ihn nicht finden.

Dies ist ein Mythos-Roman, ein epischer Roman, eine Roman-Paroämie über die Evolution der Menschheit, in der jeder von uns zur Einsamkeit verdammt ist und in der Einsamkeit das einzige ist, was die Welt beherrscht, in der alles mit den Fesseln der tödlichen Liebe verstrickt ist . Eine perfekte Lektüre für College-Studenten, um die Bedeutung einer Familie und enger Menschen, die sie unterstützen, zu verstehen und einzuschätzen.

8. Der große Gatsby von F. Scott Fitzgerald


Der einsamste Moment im Leben eines Menschen ist, wenn er zusieht, wie seine ganze Welt zusammenbricht, und alles, was er tun kann, ist ausdruckslos zu starren.

Dieses Buch sollte gelesen werden, um die Desillusionierung vieler Amerikaner während des Jazzzeitalters zu spüren. Dies ist eine gute Lektion für junge Menschen, die ihnen beibringt, ihre Fähigkeiten einzuschätzen und zu verstehen, dass unsere Vergangenheit nicht zurückgegeben werden kann; Es ist also immer besser, es loszulassen.

9. Lolita von Vladamir Nobokov


Ich wusste, dass ich mich für immer in Lolita verliebt hatte; aber ich wusste auch, dass sie nicht für immer Lolita sein würde.

Voller Humor und Intrigen ist dieser Roman über die verbotene Liebe zwischen einem Mann und einer jungen Nymphe bis heute umstritten, kann uns aber Verständnis, Opferbereitschaft, Vergebung und viele andere Eigenschaften lehren, die so wichtig sind, aber heute von so vielen Menschen vergessen werden.

10. Abschied von den Waffen von Ernest Hemingway


Aber das Leben ist nicht schwer zu managen, wenn man nichts zu verlieren hat.

Der Erste – und der Beste! – Buch der englischen Literatur Lost Generation über den Ersten Weltkrieg. Dies ist eine Geschichte über den Krieg, in dem junge und naive Jungen zu Poor Bloody Infantry wurden und entweder starben oder bis zum Äußersten verbittert wurden; über den Krieg, in dem die Liebe nur ein kurzer Moment der Ruhe ohne Vergangenheit und Zukunft ist; über den Krieg, den man vergessen möchte, den man aber nicht vergessen kann.

Dinge, von denen du nie wusstest, dass du sie brauchst

elf. Früchte des Zorns von John Steinbeck

Früchte des Zorns
Wenn Sie in Schwierigkeiten sind, verletzt oder brauchen – gehen Sie zu den armen Leuten. Sie sind die einzigen, die helfen – die einzigen.

Dies ist eine Geschichte über eine Familie, die nach Kalifornien zieht, um während der Weltwirtschaftskrise ein besseres Leben zu finden; die Geschichte über die Bedeutung von Liebe, Unterstützung und nahen Menschen in Ihrer Nähe; die Geschichte über die Widerstandsfähigkeit und den Mut eines Mannes, mit den Schlägen zu rollen.

12. Der Meister und Margarita von Mikhail Bulgakov


Ja, der Mensch ist sterblich, aber das wäre nur die halbe Mühe. Das Schlimmste daran ist, dass er manchmal unerwartet sterblich ist – das ist der Trick!

Der Teufel kommt nach Moskau. Fröhlicher Unfug und melancholische Traurigkeit, romantische Liebe und magische Besessenheit, Mysterium und rücksichtsloses Spiel mit dem bösen Geist – sie alle finden sich in diesem Roman wieder. Perfekte Lektüre, um herauszufinden, wie das Böse ehrlicher sein kann als eine Gesellschaft und politische Regime.

13. Onkel Toms Hütte von Harriet Beecher Stowe


Behandle sie wie Hunde, und du wirst Hundewerke und Hundehandlungen haben. Behandle sie wie Männer, und du wirst Männerwerke haben.

Dieses Buch ist ein Teil der Geschichte vieler Hochschulen, obwohl es sowohl gelobt als auch kritisiert wurde. Eine schwierige und ziemlich kontroverse Phase der amerikanischen Geschichte, viele berühmte Schriftsteller und Essayisten beschrieben wird, ist hier vertreten und hilft jungen Menschen, die Prinzipien und Werte ihrer Nation zu verstehen und zu sehen, wie sie sich seither verändert haben.

14. Der Unbekannte von Albert Camus


Wenn mir etwas passiert, möchte ich dabei sein.

Nach der Lektüre dieses Romans werden junge Leute verstehen, wie wichtig ihre persönliche Entscheidung ist und wie gleichgültig das Universum manchmal ist. Die Geschichte einer Person, die einen Mann getötet hat und sich nicht schuldig gefühlt hat, lässt uns sehen, wie absurd die Welt um uns herum sein kann.

fünfzehn. Die Kunst des Glücks vom Dalai Lama


Das Glück wird mehr von der Gemütsverfassung als von äußeren Ereignissen bestimmt.

Die Interviewreihe mit dem Dalai Lama kann College-Studenten (und eigentlich allen anderen Menschen) dabei helfen, zu lernen und zu verstehen, wie sie Erfüllung in ihrem Leben erreichen und sich glücklich fühlen können.Werbung

16. Faust by Johann von Goethe


Sobald du dir selbst vertraust, wirst du wissen, wie man lebt.

Eine Wette zwischen Gott und Mephistopheles um die Seele Fausts wird zu seiner übernatürlichen Reise und seinem Kampf um seinen Willen und seine Freiheit. Dieses Stück lehrt uns, den Unterschied zwischen Gut und Böse zu verstehen, einige Mythen der alten Geschichte kennenzulernen und die Kunst des Streits zu beherrschen.

17. Paradies verloren von John Milton


Einsamkeit ist manchmal die beste Gesellschaft.

Wir alle kennen die biblische Geschichte über die Versuchung Adams und Evas zur Sünde durch Luzifer, den arroganten Engel, der in Ungnade gefallen ist. Aber wir wissen praktisch nichts über Luzifer selbst. Paradise Lost hilft uns, die verschiedenen Seiten von Gut und Böse zu sehen und ermöglicht es uns, unseren eigenen Eindruck davon zu machen, wer Recht hat.

18. Herr der Fliegen von William Golding


Die tollsten Ideen sind die einfachsten.

Eine unbewohnte Insel; ein grenzenloser Ozean; und Jungen ohne Aufsicht von Erwachsenen. Dies ist eine Geschichte über eine gespaltene Gesellschaft am Beispiel einer kleinen Kindergemeinschaft. Eine Revolution. Blutvergießen. Tod. Es zeigt uns, wie wichtig (und notwendig) es ist, ein guter Führer sein , einen klaren Kopf zu haben, kritisch zu denken, Kompromisse zu finden und vor allem Mensch zu bleiben.

19. Eine Spottdrossel töten von Harper Lee


Man versteht einen Menschen nie wirklich, bis man die Dinge aus seiner Sicht betrachtet… bis man in seine Haut klettert und darin herumläuft.

Dies ist ein Buch über das Aufwachsen eines jungen Mädchens, das Abenteuer, Spaß und Beziehungen mit Gleichaltrigen durchlebt. Sie hat viele Dinge zu lernen, einschließlich der Ungerechtigkeit des Lebens gegenüber Kindern, schwachen Menschen oder Menschen mit einer anderen Hautfarbe. Als Ergebnis können wir sehen, dass Freundlichkeit, Sympathie und gegenseitige Unterstützung nicht von Ihrer Hautfarbe, Ihrem sozialen Status oder der öffentlichen Meinung abhängen. Es hängt alles von der Seele eines Mannes ab.

zwanzig. Der rennende Mann von Stephen King


Sagen Sie Ihren Namen über zweihundert Mal und entdecken Sie, dass Sie niemand sind.

In einer typischen Kleinstadt lebt ein gewöhnlicher Mann. Langsam aber sicher versinkt er im Abgrund des schwarzen Hasses auf sich selbst und jeden, der ihn umgibt. Und wenn eine Gelegenheit eintritt, ist es unmöglich, ihn aufzuhalten. Amerika wird zur Hölle; Menschen sterben an Hunger, und der einzige Weg, etwas Geld zu verdienen, besteht darin, an dem monströssten Spiel teilzunehmen, das von einem verdrehten Verstand eines Sadisten erzeugt wird. Was sind die Menschen bereit zu tun und wie weit sind sie bereit zu gehen, um das zu bekommen, was sie wollen?

einundzwanzig. Eine Uhrwerk-Orange von Anthony Burgess


Wenn ein Mann nicht wählen kann, hört er auf, ein Mann zu sein.

Dies ist eine böse Satire auf eine moderne totalitäre Gesellschaft, die dazu neigt, eine junge Generation in sogenannte Uhrwerk-Orangen zu verwandeln, die dem Willen ihrer Führer gehorchen. Ein kluger, grausamer, charismatischer Antagonist Alex, Anführer einer Straßengang, der Gewalt als hohe Lebenskunst betrachtet, gerät in die eisernen Kiefer eines neuen staatlichen Programms zur Resozialisierung von Kriminellen und wird selbst Opfer von Gewalt.

22. Zivilisation und ihre Unzufriedenheit von Sigmund Freud


Die meisten Menschen wollen nicht wirklich Freiheit, denn Freiheit beinhaltet Verantwortung, und die meisten Menschen haben Angst vor Verantwortung.

Dieses Buch ist ein Muss für jeden College-Studenten, nur weil es Freuds Ansichten und Ideen beschreibt, die immer noch einen großen Teil unserer Kultur und unseres Weltverständnisses ausmachen. Dies ist eine gute Gelegenheit zu verstehen, warum wir in der Gesellschaft so leben, wie wir es tun.

2. 3. Ein Fluss aus Eden von Richard Dawkins


Das Universum, das wir beobachten, hat genau die Eigenschaften, die wir erwarten sollten, wenn es im Grunde keine Absicht, keinen Zweck, kein Böses, kein Gutes, nichts als erbarmungslose Gleichgültigkeit gibt.

Dieses Buch ist eine perfekte Lektüre für College-Studenten, die den Evolutionsprozess auf einfache und interessante Weise lernen möchten. Der Autor gibt eine wirklich schöne Erklärung der Geburt und Entwicklung unserer Welt, und niemand wird es über sich bringen, diese Geschichte als langweilig zu bezeichnen.

24. Weiler von William Shakespeare


Wir wissen, was wir sind, aber nicht, was wir sein könnten.

Hamlet, eines der bekanntesten Stücke von William Shakespeare, hilft uns, die Antwort auf die ewige Frage zu finden, die wir oft gehört haben: Sein oder nicht sein?. Dies ist eine Geschichte, die uns lehren kann, die Verantwortung für alle unsere Entscheidungen und Taten zu übernehmen.

25. Die Göttliche Komödie von Dante


Mitten auf der Reise unseres Lebens fand ich mich in einem dunklen Wald wieder, wo der gerade Weg verloren ging.

Wer hat nicht von Dante und seinen neun Inferno-Kreisen gehört? Dies ist unsere Chance, sie alle zu lernen und die Sichtweise der Christen im Mittelalter auf das Leben nach dem Tod zu verstehen. Wir alle werden für unsere Sünden bezahlen müssen, und dieses Buch lehrt uns, das nicht zu vergessen.

Wie viele Bücher aus dieser Liste hast du schon gelesen? Haben Sie hier etwas hinzuzufügen oder zu ändern?

wie bekomme ich seidige haare männer

Vorgestellter Bildnachweis: Wir lesen, um zu wissen, dass wir nicht allein sind / Debbie Friley über flickr.com Werbung