16 Dinge, die Sie sich selbst sagen sollten, um ein positives Leben zu führen

16 Dinge, die Sie sich selbst sagen sollten, um ein positives Leben zu führen

Ein positives Leben zu führen kann so einfach sein wie das, was wir uns selbst sagen. Unsere Selbstgespräche können wichtiger sein als das, was uns die Welt sagt. Der beste Teil? Wir können ändern, was wir in unseren Köpfen sagen!

1. Ich bin fähig

Ich kann mich um die Dinge kümmern, die in meinem Leben erledigt werden müssen, von einfach bis komplex. Es gibt nichts, was ich nicht erobern kann.



Denken Sie daran, dass Sie fähig sind, auch wenn Sie unsicher sind. Manche Dinge mögen auf den ersten Blick einschüchternd erscheinen, aber Sie können viel mehr tun, als Sie für möglich halten.

2. Ich bin zuversichtlich

Wenn ich das nächste Mal zu dieser Besprechung gehe, werde ich meine Schultern straffen, tief durchatmen, ein Lächeln auf mein Gesicht zaubern und selbstbewusst sprechen.



Vertrauen ist eine Art, in der Welt zu gehen. Du musst nicht alles wissen, alles haben oder gar der Beste sein. Sie müssen sich nur sagen, dass Sie es können und aufrecht stehen; Niemand wird wissen, dass Sie sich nicht 100% sicher sind.

3. Ich liebe Herausforderungen

Her damit! Ich bin in der Lage, die Herausforderungen des Lebens direkt anzunehmen und sie durchzuarbeiten und dabei neue und aufregende Dinge zu lernen.



Beispiele für Prinzipien im Leben

Das Leben soll nicht einfach sein. Es macht Spaß, hart zu arbeiten und neue Wege zu finden, Dinge zu erledigen.

4. Ich komme voran

Ich weiß, dass jeder Schritt, den ich mache, mich dorthin bringt, wo ich sein möchte. Ich stecke überhaupt nicht fest! Tatsächlich mache ich große Fortschritte bei meinen Zukunftsplänen. Es sieht vielleicht nicht so aus, als würde ich mich jeden Tag meinen Zielen nähern, aber ich kann an kleinen Veränderungen erkennen, dass ich direkt vorankomme.

5. Ich treffe großartige Entscheidungen

Ich treffe gerade Entscheidungen, die für mich die besten in meinem Leben sind. Ich weiß, dass ich bei Herausforderungen die richtige Entscheidung treffen kann. Es gibt niemanden, der bessere Entscheidungen für mich treffen kann als ich. Ich weiß genau, was für mich richtig ist, wenn ich auswärts essen, meinen nächsten Karriereschritt mache oder in meinen Beziehungen.



6. Ich brauche keine Zustimmung anderer Leute

Ich weiß, dass ich keine Zustimmung oder Komplimente von anderen brauche, um mir das Gefühl zu geben, das Richtige zu tun oder in die richtige Richtung zu gehen.

Wenn Sie nach anderen Personen suchen, die alles, was Sie tun, genehmigen; Stopp. Sie sind kein Kind mehr und müssen in sich selbst Anerkennung finden und aufhören, nach außen zu schauen. Dein Chef, dein bester Freund und Partner wird nicht jede gute Sache bemerken, die du tust, und das ist in Ordnung.

in einer romantischen Beziehung ausgebeutet werden

7. Ich bin liebenswert

Ich weiß, dass ich liebenswert bin, so wie ich bin. Ich muss nicht ändern, wie ich aussehe, wie ich lache oder was ich tue, um liebenswerter zu sein.

Wenn Sie sich Sorgen machen, liebenswert zu sein, schreiben Sie sich einen Zettel und hängen Sie ihn auf Ihren Badezimmerspiegel, dass Sie so liebenswert sind, wie Sie sind, und lesen Sie es jeden Tag. Sie müssen dies verinnerlichen und aus tiefstem Herzen daran glauben.

8. Ich bin für mein eigenes Glück verantwortlich

Ich muss mein Glück nicht bei anderen finden. Wenn ich glücklicher sein will, kann ich genau das tun, was ich tun muss, um das zu erreichen. Tatsächlich ist niemand sonst dafür verantwortlich, mich glücklich zu machen.

9. Meine Gefühle sind nur Gefühle, weder gut noch schlecht

Ich muss nicht nervös werden, weil ich traurig, wütend oder frustriert bin.

Das sind Gefühle wie glücklich, zufrieden und ruhig zu sein. Keines dieser Gefühle ist gut oder schlecht und das Beste daran ist, dass sie in kürzester Zeit auf etwas anderes übergehen.

wofür ist hummus gut

10. Ich vergleiche mich nicht mit anderen

Ich weiß, dass es ein Kreislauf der Enttäuschung ist, mich mit anderen zu vergleichen, und es gibt keinen Grund, dies zu tun. Ich kenne ihre ganze Geschichte nicht und sie könnten Dinge durchmachen, gute oder schlechte, von denen ich überhaupt nichts weiß. Niemand ist besser oder schlechter als ich und diese Vorstellung ist so befreiend.

11. Ich kann um Hilfe bitten

Ich weiß, dass ich die Zeit eines anderen wert bin und kann um Hilfe bitten, wenn ich sie brauche. Ich frage nicht die ganze Zeit und wenn ich es brauche, nehme ich es ernst.

Vielleicht brauchen Sie Hilfe bei etwas Einfachem oder Komplexem und wenn Sie darum bitten, wird die richtige Person Sie hören und Ihnen helfen.

wie schreibt man ein tagebuch

12. Ich bin in der Lage, meine eigenen Prioritäten zu setzen

Ich weiß, was das Beste für mich ist, und ich werde die Schritte unternehmen, die ich brauche, um meine Prioritäten in mein Leben zu bringen. Ich weiß genau, was für mich richtig wäre.

13. Ich bin ein Mensch; ich mache Fehler

Obwohl ich perfekt sein möchte, weiß ich, dass ich ein Mensch bin und die Dinge nicht immer funktionieren. Ich kann nicht durch meine Fehler definiert werden und behebe sie, wenn sie passieren.

Die meisten Fehler sind minimal und sich selbst zu verprügeln wird es nicht besser machen. Machen Sie sich einfach an die Arbeit, es besser zu machen.

14. Es ist in Ordnung, meine Meinung zu ändern

Ich könnte mich entscheiden, etwas zu tun und dann zu entscheiden, dass es nicht das Richtige ist und das ist mein Recht. Ich weiß, dass ich das Richtige in meinem Leben tun muss und nicht in etwas stecken bleiben muss, von dem ich früher dachte.

Hausmittel gegen Magenschmerzen

15. Ich habe das Recht, mit Respekt behandelt zu werden

Ich behandle andere mit Respekt und erwarte das gleiche von mir. Es gibt keinen Grund, mich in Gesprächen oder Handlungen zu erniedrigen oder weniger zu akzeptieren, als mir angenehm ist.

Es wird oft gesagt, dass man sich Respekt verdienen muss, aber das stimmt nicht. Jeder verdient Respekt, auch du.

16. Ich verdiene es; warum sich mit weniger zufrieden geben

Ich verdiene die guten Dinge, die in mein Leben kommen; warum sollte ich mich jemals mit weniger zufrieden geben? Ich bin allem würdig, was gut ist, und ich weiß es und werde nicht weniger in meinem Leben akzeptieren.

Wenn Sie sich mit einem Leben zufrieden geben, das nicht das ist, was Sie wollen, nehmen Sie die notwendigen Veränderungen vor.

Wenn Sie noch andere Dinge über sich selbst zu sagen haben, um ein positives Leben zu führen, hinterlassen Sie es bitte in den Kommentaren unten.

Vorgestellter Bildnachweis: