13 Schlüssel, um Ihr bestes Leben zu führen und Ihre Prioritäten auszurichten

13 Schlüssel, um Ihr bestes Leben zu führen und Ihre Prioritäten auszurichten

Das bestmögliche Leben zu führen bedeutet für verschiedene Menschen unterschiedliche Dinge. Wenn Sie daran denken, was es bedeutet, Ihr bestes Leben zu führen, was kommt Ihnen sofort in den Sinn? Für mich haben sich alle meine Vorstellungen von einem guten Leben vor zwanzig Jahren geändert.

Während mein Mann und ich auf dem Weg nach Nairobi, Kenia, waren, brach ein psychisch kranker Passagier ins Cockpit ein und versuchte, das Flugzeug zum Absturz zu bringen.



Fünf erschütternde Minuten lang machte das Flugzeug Akrobatik in der Luft.

In diesen Momenten des Lebens, die an einem seidenen Faden hängen, wurde plötzlich glasklar, was das beste Leben für mich wirklich bedeutet.



Sie haben ein ausgeprägtes Gespür dafür, was Sie vom Leben wollen, finden es aber schwierig, dies angesichts Ihrer täglichen Verantwortung und Ihres Stresses zu erreichen?

Jüngste Forschungen haben 13 Schlüssel ergeben, die uns helfen können, dieses Gleichgewicht zwischen dem großen Bild dessen, was wir vom Leben wollen, und der Navigation durch alltägliche Ablenkungen zu finden.



Aber zuerst ist es wichtig herauszufinden, was es für Sie bedeutet, Ihr bestes Leben zu führen.

Inhaltsverzeichnis

  1. 3 Fragen, die Sie sich stellen sollten, um Ihr bestes Leben zu führen
  2. Was lenkt Sie davon ab, das beste Leben zu führen?
  3. 13 Schlüssel für das bestmögliche Leben
  4. Abschließende Gedanken
  5. Mehr zu Lebe dein bestes Leben

3 Fragen, die Sie sich stellen sollten, um Ihr bestes Leben zu führen

Für mich wurden mir in den Momenten, in denen wir während dieser erschütternden Erfahrung im Flugzeug dem Tod gegenüberstanden, diese drei Fragen intensiv bewusst, anhand derer ich beurteilte, wie mein Leben bis zu diesem Zeitpunkt verlaufen war.

Wie erlebe ich Liebe?

Die Liebe, die ich in diesem Moment für meinen Mann, unsere Lieben, die vor Ort waren, und alle anderen auf der Welt empfand, war wirklich tiefgreifend. Mir wurde bewusst, dass Liebe – sowohl meine Fähigkeit, sie zu empfangen als auch zu teilen – wichtiger ist als alles andere.



Wie authentisch teile ich mein einzigartiges Geschenk?

Jeder von uns hat eine einzigartige Gabe – die einzigartige Energie und Essenz, die wir wirklich sind. Jeder Mensch hat ein einzigartiges Geschenk zu bieten, das kein anderer jemals wieder haben kann oder wird.

Unser bestes Leben zu leben bedeutet, kreative Wege zu finden, um unser bestes Selbst zu teilen, sei es bei unserer Arbeit, unseren kreativen Hobbys oder einfach wie wir leben.

Wofür bin ich dankbar?

Es ist leicht, sich auf unsere Sorgen und Ängste oder die Ablenkungen des Alltags zu konzentrieren. Wenn wir uns jedoch an unsere eigene Sterblichkeit erinnern, erkennen wir, dass jeder Moment ein Geschenk ist.

Was in der Gesamtperspektive unseres Lebens am wichtigsten ist, ist sehr persönlich. Wenn wir es jedoch herausfinden, finden wir unsere Formel für unser bestes Leben.

Was lenkt Sie davon ab, das beste Leben zu führen?

Heute begann mein Morgen bevor die Sonne aufging. E-Mails, SMS und Termine forderten meine Aufmerksamkeit, einschließlich Anfragen von meinen Freunden, meiner Familie und Kollegen sowie Nachrichtenmeldungen über die neueste globale Krise. Ganz zu schweigen von unserer Hündin, die darum bat, für ihren Morgenspaziergang mitgenommen zu werden.

wie man jeden Streit gewinnt

Ein Dilemma, mit dem die meisten von uns zu kämpfen haben, ist die Zeit. Wie gehen wir mit unserer Zeit um, damit unser Leben das widerspiegelt, was am wichtigsten ist?Werbung

Diese 13 Schlüssel können uns helfen, uns zu konzentrieren, mit mehr Sinn zu leben, unser Glück und Wohlbefinden zu steigern und uns authentisch mit dem einzigartigen Geschenk zu verbinden, das wir alle teilen müssen, selbst angesichts der täglichen Ablenkungen.

13 Schlüssel für das bestmögliche Leben

1. Identifizieren Sie, was Ihnen am wichtigsten ist

Es braucht keine Nahtoderfahrung, um sich wieder mit dem zu verbinden, was am wichtigsten ist. Manchmal können Ihnen nur wenige Momente des Stellens schwieriger Fragen helfen, dasselbe zu tun.

Was ist Ihnen am wichtigsten? Wenn Sie erfahren hätten, dass Ihnen nur noch eine begrenzte Zeit zur Verfügung steht, was würden Sie mit Ihrer Zeit anfangen?

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Lifehack für Goal Diggers geteilter Beitrag (@lifehackorg)

2. Übe, präsent zu sein

Die Forschung hat gezeigt, dass ein einfacher Weg, um glücklicher zu sein und Ihr bestes Leben zu führen, darin besteht, die Fähigkeit zu entwickeln, jeden Moment vollständig zu erleben. Achtsamkeit ist die Fähigkeit, den gegenwärtigen Moment zu beobachten, ohne ihn zu beurteilen.

Achtsamkeit hat viele beeindruckende Vorteile für die körperliche und geistige Gesundheit.Diabetiker, denen Achtsamkeit beigebracht wurde, erlebten einen niedrigeren Blutzucker und ein gesteigertes Glück.[1]

Achtsamkeit am Arbeitsplatz reduziert nachweislich Erschöpfung und steigert die Arbeitszufriedenheit.[zwei]

Achtsamkeit ist nicht schwer zu erlernen und etwas, das wir im Handumdrehen tun können. Atme jetzt tief durch und nimm wahr, wie sich der Atem anfühlt, wenn er in deine Lungen strömt.

Wie fühlt sich dein Körper an? Sind Ihre Muskeln steif oder entspannt? Fühlen Sie sich warm oder kalt? Verwenden Sie Ihre fünf Sinne, um Ihre unmittelbare Erfahrung zu beschreiben.

Verwenden Sie Ihre fünf Sinne, um zu beschreiben, wie sich Ihr Körper anfühlt und was Sie unmittelbar erleben. Das ist alles, was Sie brauchen, um vollständig präsent zu sein.

3. Genieße den Moment

Eine unglaublich kraftvolle Technik, zu der ich meine Kunden coache und die ich seit mehreren Jahrzehnten in meinem eigenen Leben praktiziere, nenne ich Einen wundersamen Moment erschaffen . Dies ist sehr effektiv, wenn es darum geht, unser bestes Leben zu führen.

So erstellen Sie ein Wunderbarer Moment , jetzt sofort.Werbung

Zuerst werdet ihr präsent, indem ihr euch umschaut und wahrnehmt, was passiert.

Suchen Sie dann nach etwas ganz Bestimmtem, für das Sie dankbar sind – vielleicht wie sich die Sonne auf Ihrem Gesicht anfühlt, sich sicher fühlt, schöne Musik im Hintergrund spielt usw.

Die Kombination von Achtsamkeit mit dem Genießen des Augenblicks ist kraftvoll und die Vorteile werden durch Forschung belegt. Wenn Sie diese Dinge gemeinsam tun, können Sie Ihre psychische Gesundheit und Lebenszufriedenheit verbessern.[3]

4. Zuhören und Empathie haben

Das beste Leben zu führen hat viel mit dem Maß an Vertrauen, Empathie und Intimität zu tun, das wir in unseren Beziehungen mit denen haben, die wir lieben.[4]

In seinem Buch, Gewaltfreie Kommunikation , Marshall B. Rosenburg, Ph.D., erklärt, dass das Lernen, anderen mit Empathie und Präsenz zuzuhören, unsere Beziehungen dramatisch verändern kann.

Ein guter Zuhörer zu sein hilft den Menschen, das Gefühl zu haben, dass sie uns wirklich wichtig sind. Es hilft uns auch zu verstehen, was sie brauchen und wollen, damit wir Ihnen behilflich sein und positive Lösungen finden können[5]. Seine Methoden wurzeln in der Idee, dass Beobachten ohne Bewerten die höchste Form der menschlichen Intelligenz ist.

Durch Empathie gestärkte Fähigkeiten

5. Lerne zu fließen

Eine der stärksten Möglichkeiten, uns mit unserem wahren Selbst zu verbinden und positive Emotionen zu erleben, ist der Flow.

Flow ist wie Achtsamkeit in Aktion. Flow ist, wenn wir so in das, was wir tun, vertieft sind, dass wir in eine Zone geraten und aufhören, an etwas anderes zu denken. Wir können dies erleben, wenn wir ein Instrument spielen, einen Sport treiben, Kunstwerke schaffen, einen Aufsatz schreiben, ein Buch lesen usw.

Im Flow zu sein erhöht unser Glück, hilft uns, optimale Leistungen zu erreichen und fördert unsere Kreativität.

Laut dem Forscher Mihaly Csikszentmihalyi und Autor von Flow: Die Psychologie der optimalen Erfahrung , eines der besten Dinge am Flow ist, dass wir das Glück in unserer Kontrolle haben.[6]Anstatt aufgrund äußerer Ereignisse glücklich zu sein, sind wir aufgrund einer inneren Erfahrung, die wir für uns selbst erschaffen, im Fluss.

Finden Sie Dinge, die Ihren Geist in einen Flow-Zustand versetzen, um damit zu beginnen, Ihr bestes Leben zu führen.

6. Drücken Sie die Reset-Taste (oft)

Manchmal schickt uns das Leben Kurven, auf die wir nicht vorbereitet sind. Es ist wichtig zu wissen, wie man zum Zentrum zurückkehrt – zu dem, was wir sind, und sich wieder mit unseren Zielen und Prioritäten zu verbinden. Wenn Sie sich jemals vom Kurs abgekommen oder negativ fühlen, stellen Sie sich vor, Sie drücken eine Pause-Taste.

Es dauert nur eine Minute, um sich neu zu fokussieren. Einige großartige Tipps zum Zurücksetzen sind Dehnen, tief durchatmen, Ziele oder Absichten setzen und dann von vorne beginnen.

Zu wissen, wie wir unsere Energie zurücksetzen können, ist wichtig, wenn es darum geht, kleine Ablenkungen und große Veränderungen im Leben für das persönliche Wachstum zu bewältigen. Werbung

7. Seien Sie sich selbst bewusst

Es gibt ein Sprichwort, das Bewusstsein ist der erste Schritt zur Heilung. Manchmal sind wir im Leben so beschäftigt, dass wir uns keine Zeit nehmen, unsere innere Stimme zu hören, was negative Folgen für das bestmögliche Leben haben kann.

Wir können auch für destruktive Gewohnheiten blind werden, die sich langfristig negativ auf unser Wohlbefinden auswirken können.

Wenn wir uns selbst besser kennenlernen, gewinnen wir Informationen, die sehr hilfreich sein können, um unser Leben zum Besseren zu verändern. Wenn du deine Selbstwahrnehmung verbessern möchtest, erwäge, mit einem Therapeuten oder Coach zusammenzuarbeiten, Tagebuch zu schreiben, zu meditieren oder regelmäßig aus einer tiefen Ehrlichkeit heraus mit einem Freund zu teilen, der das Beste für dich will.

8. Tröste dich selbst

Selbstbewusstsein ist großartig, aber was wir mit diesem Bewusstsein machen, ist noch wichtiger.

wie verliere ich wasser gewicht

Viele von uns haben gelernt, sehr hart mit sich selbst und selbstkritisch zu sein angesichts von Herausforderungen oder Aspekten des Selbst, die wir ändern möchten. Untersuchungen zeigen jedoch, dass Selbstkritik einen sehr negativen Einfluss auf unsere Gesundheit, unser Wohlbefinden und unsere Lebensqualität haben kann.[7]

Die gute Nachricht ist, dass Selbstmitgefühl und die Fähigkeit, uns selbst zu beruhigen, erlernt werden können und unser Risiko für Depressionen, Angstzustände, Scham und Stress senken können. Wenn Sie das nächste Mal feststellen, dass Sie zu selbstkritisch sind, versuchen Sie, sich selbst zu beruhigen, stellen Sie sich beruhigende und beruhigende Bilder vor oder stellen Sie sich vor, von einem tiefen Verständnis, Akzeptanz und einfühlsamen Freund getröstet zu werden.

9. Tu, was du liebst

Die Vorteile von Hobbys und dem, was wir in unserer Freizeit lieben, sind weithin anerkannt, einschließlich der Verbesserung unseres Wohlbefindens und der Reduzierung von Stress.[8]Wenn uns etwas Spaß macht, tun wir es öfter.

Je öfter wir etwas üben, desto besser werden wir und das kann auch unser Wohlbefinden, unser Selbstvertrauen und unseren Erfolg steigern.

Aktivitäten, die wir lieben, sind auch diejenigen, die uns helfen können, Flow zu erleben, was unser Glück verbessert und eine direkte Erfahrung von unserem wirklichen Sein, unserer einzigartigen Gabe und unserem wahren Selbst vermitteln kann.

Kurz nach unserer Nahtod-Erfahrung auf diesem Flug nach Afrika nahmen mein Mann und ich ein dreimonatiges Sabbatical und reisten durch die Vereinigten Staaten . Die Freude in den Gesichtern der Menschen, als sie ihre Antworten teilten, hat uns gezeigt, dass selbst das Nachdenken über das, was wir gerne tun, bahnbrechend sein kann.

Betrachten Sie Ihre eigenen Leidenschaften und das, was Sie gerne tun, um einen der Schlüssel zu finden, um Ihr bestes Leben zu führen.

10. Entwickle Routinen und positive Gewohnheiten

Einer der Gründe, warum die kleinen Dinge unseren großen Zielen und Absichten im Weg stehen, ist, dass wir uns nicht festgelegt haben Routinen und positive Gewohnheiten .

Routinen können uns helfen, das Durcheinander zu überwinden, Ablenkungen zu reduzieren und all die kleinen Dinge zu erledigen, die wir alle tun müssen, um zu überleben, wie zum Beispiel unsere Rechnungen bezahlen, unsere Mahlzeiten zubereiten, unsere Kleidung und unser Geschirr waschen und wegräumen und ja, leer unsere E-Mail-Postfächer.

Die Forschung zeigt, dass unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden umso besser sind, je besser wir Routinen schaffen, um auf unser persönliches Leben und unsere Gesundheit zu achten.[9]

Ein Tipp zur Schaffung einer neuen Gewohnheit, den Charles Duhigg in seinem Buch bespricht Die Macht der Gewohnheit , baut Gewohnheiten übereinander auf. Mit anderen Worten, wenn Sie Ihre Zähne bereits jede Nacht unbedingt putzen, fügen Sie dieser bereits etablierten Zeit und Routine eine neue Gewohnheit hinzu.Werbung

11. Verpflichten Sie sich zu Ihren Verbindungen

Die COVID-19-Pandemie hat uns aus erster Hand gezeigt, wie wichtig unsere sozialen Verbindungen sind. Gemeinschaft ist ein wichtiger Faktor dafür, wie glücklich wir mit unserem Leben sind und unser langfristiges Wohlbefinden und unsere Gesundheit.

Wenn Sie sich getrennt fühlen oder Ihr Zugehörigkeitsgefühl stärken und Ihr Leben verbessern möchten, sollten Sie jeden Tag einen anderen Freund anrufen. einer Kirche oder einer spirituellen Gruppe, einer Selbsthilfegruppe oder einem Buchclub beitreten; oder das Erkunden von kulturellen oder gemeinschaftlichen Veranstaltungen, an denen möglicherweise andere Personen mit gemeinsamen Interessen teilnehmen

Um wieder mit Lieblingsfreunden in Kontakt zu treten, versuchen Sie, eine wöchentliche Wanderung, eine Kaffeestunde, einen Zoom-Anruf, eine Happy Hour oder einen E-Mail-/Text-Check-in zu planen.

Wir bekommen, was wir da rausbringen. Erscheine, wenn Menschen, die du liebst, um Hilfe bitten oder eine Verbindung suchen. Lass los und gesunde Grenzen schaffen mit Menschen, die dir deine Energie rauben.

wie man die augen nach dem weinen aufbläht

12. Bewege deinen Körper

Bewegung ist ein wichtiger Schlüssel, um gesund und glücklich zu bleiben und Ihr volles Potenzial auszuschöpfen.

Untersuchungen zeigen, dass Bewegung vorbeugen kann Depression , Langzeiterkrankungen zu begrenzen, unsere Stimmung zu verbessern und unsere Langlebigkeit zu erhöhen.[10]

Wir wissen jetzt, dass es nicht nur auf Bewegung ankommt, sondern auch darauf, wie wir unseren Körper halten und bewegen, wenn wir die Bewegungen unseres Lebens durchmachen, einschließlich der Arbeit an unserem Schreibtisch. Neuere Forschungen zeigen, dass wir durch einfaches gerades Sitzen eher positive Gedanken über uns selbst und über das, was für unser Leben möglich ist, denken können.[elf]

13. Verbringe Zeit in der Natur

Eine der besten Möglichkeiten, unser bestes Leben zu führen, ist, Zeit in der Natur zu verbringen. Von den Vorteilen von Vitamin D durch Sonnenlicht bis hin zum einfachen Verlassen unserer eigenen Welt und der Verbindung mit etwas Größerem, die Vorteile der Natur sind bekannt.[12]

Je mehr wir lernen, desto mehr erkennen wir, wie wichtig es ist, unsere Naturräume, Parks und Bäume zu schützen, nicht nur für unseren Genuss, sondern auch für unser körperliches und geistiges Wohlbefinden.

Abschließende Gedanken

Um das beste Leben zu führen, müssen wir wissen, was uns am wichtigsten ist, und dies in unseren täglichen Prioritäten widerspiegeln. Die gute Nachricht ist, dass kleine Veränderungen mit Absicht und Fokus einen großen Unterschied machen können.

Welcher der 13 Schlüssel für Ihr bestes Leben spricht Sie am meisten an? Welche hat Ihrer Meinung nach das größte Potenzial, Ihr Leben zum Besseren zu verändern?

Wenn wir uns abgelenkt oder vom Kurs abgekommen fühlen, müssen wir uns nur daran erinnern, dass jeder Moment ein Geschenk ist.

Egal, wie weit uns die Ängste oder Ablenkungen unseres Lebens von unserem Ziel entfernt haben, es dauert nur einen Moment, um sich zurückzusetzen, von Ablenkung zu Dankbarkeit zu wechseln, sich an das Wichtigste zu erinnern und von vorne zu beginnen.

Mehr zu Lebe dein bestes Leben

Vorgestellter Bildnachweis: Court Cook über unsplash.com

Referenz

[1] ^ Zeitschrift der Mazandaran University of Medical Sciences: Wirksamkeit von Achtsamkeit auf Glück und Blutzuckerspiegel bei Diabetikern
[zwei] ^ WAS PsycNet: Vorteile von Achtsamkeit bei der Arbeit: Die Rolle von Achtsamkeit bei der Emotionsregulation, emotionaler Erschöpfung und Arbeitszufriedenheit.
[3] ^ Achtsamkeit: Präsent sein und es genießen: Dispositionelle Achtsamkeit und das Genießen des Moments sind eindeutige, interaktive Prädiktoren für positive Emotionen und psychische Gesundheit
[4] ^ Zeitschrift für Glücksforschung: Enge Beziehungen und Glück unter jungen Erwachsenen
[5] ^ Sehr gut Verstand: Kognitive vs. emotionale Empathie
[6] ^ Psychologie heute: Fluss finden
[7] ^ Klinische Psychologie und Psychotherapie: Mitfühlendes Geistestraining für Menschen mit hoher Scham und Selbstkritik: Überblick und Pilotstudie eines gruppentherapeutischen Ansatzes
[8] ^ Psychiatrie Online: Psychologische Aspekte von Hobbys
[9] ^ Pädiatrie: Haushaltsroutinen und Fettleibigkeit bei US-Kindern im Vorschulalter
[10] ^ Pädiatrie: Haushaltsroutinen und Fettleibigkeit bei US-Kindern im Vorschulalter
[elf] ^ Wissenschaft täglich: Die Körperhaltung beeinflusst das Vertrauen in Ihre eigenen Gedanken, Studienergebnisse
[12] ^ Zeitschrift für Planungsliteratur: Vorteile von Naturkontakt für Kinder