12 Möglichkeiten, Ihre Sucht nach 'The Next Thing' zu stoppen

12 Möglichkeiten, Ihre Sucht nach 'The Next Thing' zu stoppen

Sucht ist heutzutage eines der häufigsten Probleme des Durchschnittsmenschen, aber nur wenige erkennen, dass sie damit zu kämpfen haben, geben zu, ein Problem mit etwas zu haben, und selten unternimmt jemand Maßnahmen, um wieder auf den richtigen Weg zu kommen und die Kontrolle über sein Leben zu übernehmen.

Im Zeitalter, in dem der Kauf einer Sache aus Übersee nur ein Klick und das Gespräch mit einer anderen Person ist ein Wisch nach rechts , der Erwerb neuer Gegenstände oder Erfahrungen kann süchtig machen wie alles andere.



Das müssen Sie nicht sein. Sie können Ihre Ergänzung zu 'the next thing' ab heute stoppen. Und ja, es wird immer diese nächste Sache geben, wenn Sie nicht eine bewusste Entscheidung treffen, Ihr Leben wieder in Ordnung zu bringen und die Verantwortung zu übernehmen.

Sehen wir uns also an, was die Schritte sind, um Ihre größte Schwäche zu überwinden und endlich frei und glücklich zu leben:



1. Definiere, wo du gerade in deinem Leben stehst

Setzen Sie sich heute oder morgen hin und denken Sie über Ihren aktuellen Lebensstil und die Person nach, die Sie in dieser Phase sind.

Das mag nach einer einfachen Übung klingen, aber es kann schwierig sein, wirklich zuzugeben, womit Sie an sich selbst und in Ihrer Umgebung nicht zufrieden sind.



wie man Bauchschmerzen lindert

Ehrlichkeit und Achtsamkeit sind Sprungbretter, um Sucht zu verstehen und sie schließlich nicht nur zu überwinden, sondern sicherzustellen, dass Sie nie wieder süchtig nach etwas anderem werden.

2. Entscheiden Sie, dass Sie sich ändern möchten, und geben Sie klar an, warum

Klare Gründe, warum Sie etwas gegen Ihre Sucht machen wollen, werden Ihnen in Zukunft sehr weiterhelfen.

Die Entscheidung, die Sie treffen, sollte erfolgen, ohne dass sie von äußeren Faktoren beeinflusst wird. Nur du und dein Verstand und deine Seele und Sie möchten diese befreien.Werbung



Das „Warum“ hinter Ihrem Wunsch, mit der Sucht umzugehen, kann vielfältig sein – vom endlichen Erreichen eines Ziels, das Sie schon immer hatten, über die Verbesserung Ihrer Beziehung zu einem geliebten Menschen bis hin zu einer besseren Version von sich selbst, damit Sie sich nett kennenlernen können Menschen und bilden tiefere Verbindungen.

3. Setzen Sie sich realistische Ziele

Jetzt ist es an der Zeit, für eine Weile in die Vergangenheit zurückzukehren und über frühere Versuche nachzudenken, mit der Abhängigkeit von etwas umzugehen, sei es eine schlechte Angewohnheit, übermäßiges Essen, eine andere Person, materielle Gegenstände oder sogar etwas so Schädliches, dass dein Leben in Gefahr war .

Welche Wege haben Sie versucht? Was hat Ihnen in Ihrem Umfeld geholfen, etwas zu ändern, und welche Faktoren haben es nur noch schlimmer gemacht, etwas dagegen zu tun?

Schreiben Sie das alles auf. Setzen Sie sich dann Ziele, die diesmal realistischer sind.

Sie sollten klein anfangen und dieser Transformation Zeit geben. Sie wollen nicht überfordert werden und zu früh aufgeben.

4. Seien Sie präsent

Es ist wichtig, während des gesamten Prozesses Achtsamkeit zu üben, um die Sucht nach „dem Nächsten“ zu stoppen.

Das liegt daran, dass Sie, sobald Sie anfangen, Dinge unbewusst zu tun, möglicherweise zu alten Gewohnheiten zurückkehren und schlechte Verhaltensweisen oder mentale Muster auslösen, von denen Sie dachten, Sie hätten sie überwunden.

Um Sucht zu bekämpfen, solltest du aufmerksam sein von dem, was um Sie herum vorgeht, aber auch in Ihrem Kopf, zu jedem Zeitpunkt des Tages. Auf diese Weise wirst du zu negativen Gedanken und Einflüssen entschieden „Nein“ sagen und stattdessen Frieden und Veränderung wählen.

5. Optimieren Sie Ihre Umgebung

Ihre Umgebung kann den Erfolg Ihrer Mission bestimmen oder zerstören.Werbung

Zeit mit Menschen zu verbringen, die sich ungesunden Verhaltensweisen hingeben, wird Sie sicherlich angesichts von Versuchungen schwach machen und leicht nachgeben.

Das willst du nicht. Sagen Sie diesen Leuten stattdessen entweder direkt, dass Sie versuchen, die Sucht zu überwinden und nicht mehr so ​​viel Zeit mit ihnen verbringen können, oder ignorieren Sie sie einfach für eine Weile.

Um den gegenteiligen Effekt zu erzielen, finden Sie diejenigen, die mental stark sind, die Sie inspirieren, die bereits die Sucht bekämpft haben und jetzt ein glückliches, erfülltes Leben führen.

Wenn Sie nur ihre erfolgreiche Genesung sehen, können Sie die Hoffnung am Leben erhalten.

Darüber hinaus ist es wahrscheinlicher, dass Sie Maßnahmen ergreifen und stark und konsequent bleiben, wenn Sie in ihrer Nähe sind.

Außerdem ist Feedback immer praktisch. Bitten Sie sie um Rat, hören Sie auf ihre ermutigenden Worte und stellen Sie sicher, dass Sie ihre Fehler nicht wiederholen.

6. Seien Sie verantwortlich

Hier ist die Zeit zum Einbinden eine andere Person auf deiner Reise Das stellt sicher, dass Sie immer das Richtige tun und keine Anzeichen von Sucht zeigen.

Es kann ein Elternteil, Partner, Freund, Mentor oder sogar jemand sein, den Sie für diese Art von Job einstellen.

Entweder am Anfang täglich anrufen oder einfach die ganze Zeit in Kontakt bleiben und Ihre Ergebnisse teilen, um Unterstützung bitten, wenn Sie sich schwach fühlen usw.Werbung

7. Sucht verstehen

Recherchieren Sie und lesen Sie sogar weiter über Sucht, was sie verursacht, wie andere sie überwunden haben (d. h. Erfolgsgeschichten im Internet von Menschen, die jetzt darüber hinweg sind) und wie der Geist funktioniert, wenn er nach etwas süchtig ist (und andere grundlegende Psychologie) Prinzipien).

Etwas zu verstehen ist die halbe Miete.

8. Beschäftige dich

Wenn Sie zu viel Zeit haben und sich oft langweilen, wird Ihr Geist irgendwann wieder alten Gewohnheiten frönen. Beteiligen Sie sich also an etwas anderem und Interessantem.

Beginne ein neues Hobby. Lerne eine neue Fähigkeit . Mit einem Sport beginnen. Beginnen Sie mit der Recherche und dem Brainstorming einer Online-Geschäftsidee.

positive Affirmationen für das Selbstwertgefühl

Es gibt viele Dinge, die Sie mit Ihrer Zeit tun können, wenn Sie nicht arbeiten oder etwas anderes tun. Seien Sie produktiv. Dies wird auch Ihr Selbstwertgefühl steigern und Sie werden sich gut fühlen.

9. Bereiten Sie sich auf das Scheitern vor

Eine andere nützliche Sache, die Sie im Voraus tun sollten, ist, die möglichen Tageszeiten oder Situationen im täglichen Leben zu planen, die Sie dazu bringen könnten, das zu tun, was Sie nicht tun sollten.

Schreiben Sie diese auf und achten Sie darauf.

10. Genieße das Leben ohne Sucht

Halten Sie jeden Tag für eine Weile inne, um den klaren Geist zu schätzen, den Sie jetzt haben, die Veränderung, die Sie jeden Tag stärker machen, und die Chancen, die sich Ihnen bieten, wenn Sie auf dem richtigen Weg bleiben.

Das wird dich ermutigen, weiterzumachen und dich glücklicher zu machen.Werbung

11. Schreib es auf

Führen Sie ein Tagebuch. Schreiben Sie dort alles auf, was mit der Sucht zu tun hat, sei es eine aus der Vergangenheit, die Sie vollständig überwinden möchten, oder eine potenzielle, die Sie stoppen möchten.

Haben Sie zum Beispiel die Angewohnheit, jeden Morgen einen Stift zu Papier zu bringen und zu sagen, warum Sie heute stark bleiben werden. Verfolgen Sie dann die Dinge im Laufe des Tages. Und am Abend Revue passieren Sie Ihren Tag, wie Sie es geschafft haben und was Sie am nächsten besser machen können.

Wenn Sie zu alten Tagebucheinträgen zurückkehren, können Sie Ihren Fortschritt tatsächlich sehen und fühlen, da jeder Schritt des Weges dort sein wird.

12. Fordern Sie sich oft selbst heraus

Warum nicht die ganze „Keine Sucht mehr“-Sache zu einem Spiel machen? Setzen Sie Meilensteine, kleine und realistische, geben Sie jedem eine Frist und setzen Sie sie um.

Dann fühlen Sie sich gut mit Ihren Erfolgen, motiviert, noch weiter zu kommen, und belohnen Sie sich jedes Mal, wenn Sie das nächste Level erreichen.

Auch wenn Sie noch nie süchtig waren, werden Sie dies in Zukunft genauso wahrscheinlich erleben wie jeder andere.

Das Befolgen der obigen Tipps verhindert, dass Sie jemals die Kontrolle über Ihr Leben verlieren, und ist ein sicherer Weg, nur voranzukommen und sich selbst und Ihren Lebensstil zu verbessern.