12 praktische Möglichkeiten, um jeden davon zu überzeugen, etwas ganz einfach zu tun

12 praktische Möglichkeiten, um jeden davon zu überzeugen, etwas ganz einfach zu tun

Hast du jemals jemanden getroffen, der dich dazu bringen könnte, alles zu tun? Ich habe und habe mich immer nach dieser scheinbar unerreichbaren Fähigkeit gesehnt.

Es gibt unzählige Bücher und College-Kurse, die alle behaupten, den Schlüssel zur Überzeugung zu enthalten. Sie sind wertvolle Ressourcen, um zu lernen, wie man überzeugt, aber sie neigen dazu, die Sache zu kompliziert zu machen und praktische Methoden der effektiven Kommunikation mit Menschen zu ignorieren.



Sie müssen kein Verkaufsmeister mit endlosem Selbstvertrauen sein, um überzeugender zu sein. Sie müssen nur den Grundlagen mehr Aufmerksamkeit schenken, damit Sie die Erfolgschancen zu Ihren Gunsten drehen können.

1. Machen Sie Ihre Worte kraftvoll.

Der Pitch selbst muss voller Worte sein, die tatsächlich eine Reaktion hervorrufen. Sie können dies ganz einfach tun, indem Sie Ihre Aussagen um Schlüsselsätze rahmen.



Autounfall ist beispielsweise ein Begriff, der Sie an viele verschiedene Arten von Fahrzeugkollisionen denken lässt. Aber wenn Sie versuchen, jemanden zum Abschluss einer Autoversicherung zu überreden, werden Sie nicht sagen, dass es jeden Tag Tausende von Autounfällen gibt. Sie werden sagen, dass es jeden Tag Tausende von Todesfällen im Zusammenhang mit Autos gibt.

Tod ist ein mächtigeres Wort als Unfall, und Werbetreibende verwenden diese Methode jeden Tag, um Menschen zum Kauf von Produkten zu bewegen.



Hier sind einige mehr Wörter von denen behauptet wird, dass sie in der englischen Sprache am überzeugendsten sind.

2. Zieh dich an, aber rede nicht klein bei.

Schöne Kleidung trägt wesentlich dazu bei, Selbstvertrauen zu bewahren, auch wenn niemand in der Nähe ist, der Sie sieht. Der unangenehme Nebeneffekt ist, dass die am besten gekleidete Person im Raum dazu führen kann, dass man Leute herabsetzt oder herablässt, die tatsächlich über einem stehen.Werbung

Dies ist eine leichte Falle, in die man leicht tappen kann, denn wenn wir das Gefühl haben, die Macht in einem Gespräch zu haben, neigen wir eher dazu, die Person zu bevormunden, indem wir Dinge sagen wie: Oh, lass mich dir das erklären. Es ist wirklich ganz einfach . Das Problem ist, dass Sie sie so ziemlich verloren haben, wenn es nicht einfach ist oder Sie nicht gut kommunizieren.



Denken Sie daran, dass die Person, für die Sie sich bewerben, über Ihnen steht. Sie haben die Macht, nein zu sagen. Sie möchten natürlich nicht, dass sie dies erkennen, weil Sie die Kontrolle über das Gespräch behalten müssen, aber mit der Person zu reden bedeutet, sie zu einem Wettbewerb herauszufordern, an dem Sie nicht teilnehmen möchten. Denken Sie daran, dass es eine Geldstrafe gibt Grenze zwischen Arroganz und Durchsetzungsvermögen.

Was bedeutet es, wenn du Schluckauf hast?

3. Konzentrieren Sie sich auf die Zukunft.

Die Verwendung der Zukunftsform ist eine großartige Möglichkeit, Vertrauen aufzubauen. Es hilft der anderen Person zu wissen, dass Sie vorankommen und bereit sind, das zu erfüllen, was Sie versprechen.

Sie können dies leicht tun, indem Sie das Wort missbrauchen werden . Sätze wie Wir werden und Dann tun wir das, werden die Person an die Vorstellung gewöhnen, dass dies passieren wird.

Das heißt, sei nicht aufdringlich. Versuchen Sie, keine Entscheidungen für den anderen zu treffen, sondern sprechen Sie über Möglichkeiten und Auswirkungen von Entscheidungen, die getroffen werden können.

4. Machen Sie sich rar.

Die Leute wollen, was sie nicht haben können. Machen Sie klar, dass dieses Angebot, das Sie ihnen anbieten, nicht ewig dauern wird und sie etwas verpassen werden.

die beste version von dir

Dies funktioniert besonders, wenn Sie ein Produkt verkaufen. Eine übliche Taktik, um neue Produkte auszulagern, besteht darin, sie absichtlich rar und selten zu machen, was bei den Menschen dazu führt, dass sie es jetzt kaufen, solange Sie können!

Hier ist eine großartige Anleitung zum Psychologie der Knappheit auf die Sie sich beziehen können.Werbung

5. Wählen Sie das richtige Medium für Ihren Pitch.

Sie versuchen, jemanden davon zu überzeugen, etwas zu tun, was er wahrscheinlich (noch) nicht tun möchte. Dies bedeutet, dass die Pflege der Umgebung für Ihren Pitch von wesentlicher Bedeutung ist.

Studieren Sie die Person und bestimmen Sie, wie sie am liebsten kommuniziert. Einfach zu fragen, ob sie lieber telefonieren als per E-Mail zu sprechen, reicht viel, solange Sie ihnen einige Optionen geben.

Ich habe sogar Leute kennengelernt, die lieber SMS schreiben, als von Angesicht zu Angesicht zu sprechen. Behalte dies im Hinterkopf und wähle ein Medium, das um zentriert ist Sie , nicht du.

6. Sprechen Sie ihre Sprache.

Den Satz einer Person zu beenden ist eine schlechte Angewohnheit. Dies liegt daran, dass Sie Ihre eigene Sprache in ihre unabhängigen Gedanken einfügen.

Wer möchte sich angegriffen fühlen?

Hören Sie genau zu, wie die Person spricht und beobachten Sie, wie sie sich verhält. Wählen Sie entsprechend Ihren eigenen Ansatz. Weichen sie vom Jargon ab? Du solltest auch. Machen sie Witze und beenden ihre Sätze mit Präpositionen? Kombinieren Sie das mit Ihrem eigenen entspannten Stil.

Auch die Körpersprache sollte effektiv angepasst werden. Wenn sie gerne mit den Händen sprechen, bedeutet dies, dass ihre ideale Kommunikationsform aktiv ist, daher ist es hilfreich für Sie, dasselbe zu tun. Wenn ihre Sprache zurückhaltend und verschlossen ist (Arme sind geschlossen usw.), dann solltest du Gesten vermeiden, die ihnen Unbehagen bereiten würden.

Diese Technik ist auch nützlich, um Personengruppen anzusprechen. Versuchen Sie, ein Gefühl für den Raum zu bekommen und untersuchen Sie, was die Leute dazu bringt, positiv auf das zu reagieren, was Sie sagen. Erfahren Sie, was funktioniert und wenden Sie es entsprechend an.Werbung

7. Vermeiden Sie verbale Füllwörter.

Jedes Mal, wenn Sie Ihre Rede unterbrechen lassen, verlieren Sie die Glaubwürdigkeit bei Ihrem Gesprächspartner. Es spielt keine Rolle, dass das, was Sie zu sagen haben, wichtig ist.

Seien Sie klar und lassen Sie Ihre Rede fließen. Der beste Weg, dies zu tun, ist, Ihre Rede zu Hause zu üben oder eine Sekunde nachzudenken, bevor Sie sprechen.

8. Tu etwas für sie.

Als Kind hast du wahrscheinlich etwas Nettes zu deinen Eltern gesagt, bevor du sie um etwas gebeten hast. Schon in jungen Jahren stellen wir fest, dass Menschen uns eher helfen, wenn sie uns für etwas erwidern, was wir getan haben.

Sie können dies tun, bevor Sie überhaupt etwas aufstellen. Wenn Sie eine Networking-Beziehung mit einem Gefallen beginnen, wird diese Person später eher mit Ihnen zusammenarbeiten.

Sie sollten sich auch revanchieren, denn Sie wissen nie, was an Ihnen auffällt. Ich habe einmal eine großartige Website auf dieser Website empfohlen, was ein unaufgeforderter Gefallen war. Der Empfänger dieses Gefallens war so dankbar für den Umsatzanstieg, dass er mir kostenlose Ware schickte. Ich habe nicht danach gefragt und sie mussten es definitiv nicht, aber es zementierte eine Beziehung, die in Zukunft zu mehr gegenseitigem Nutzen führen könnte.

9. Seien Sie ein Meister des Timings.

Dies geht einher mit dem Kennenlernen der Person, mit der Sie sich bewerben. Studieren Sie sie und finden Sie die beste Zeit, um mit ihnen zu sprechen.

wie wird man ein Gentleman

Zum Beispiel sind einige vielbeschäftigte Führungskräfte zu Beginn der Woche überfordert und checken am Freitag mental aus. Dies bedeutet, dass Donnerstag möglicherweise die beste Zeit ist, um auf eine Person zuzugehen, die Sie überzeugen müssen.

Dies ist einfacher, wenn Sie versuchen, einen Freund oder einen geliebten Menschen zu überzeugen, weil Sie ihn besser verstehen. Wählen Sie den richtigen Zeitpunkt, um mit ihnen zu sprechen, und Ihre Erfolgschancen werden in die Höhe schießen.Werbung

10. Äußern Sie Ihre Meinung widerwillig.

Sie möchten, dass die andere Person an Sie glaubt. Sie haben alle Antworten, aber wie sind Sie dorthin gekommen?

Sprechen Sie darüber, was Sie früher geglaubt haben und was Sie jetzt glauben. Verwenden Sie Ihre eigene Lernerfahrung als eine Geschichte, nach der sie modellieren können. Auf diese Weise steuern Sie das Gespräch/die Tonhöhe und geben der Person die Gewissheit, dass dies für sie funktioniert.

11. Wiederholen Sie, was sie sagen.

Beweisen Sie, dass Sie zuhören und die Gedanken und Gefühle Ihres Gesprächspartners anerkennen. Sie können ihre Haltung bestätigen, indem Sie einfach sagen:

Wenn ich Sie richtig verstehe, sagen Sie, dass Sie das wegen XY und Z wichtig finden. Ich verstehe das und denke AB und C.

kehre zu einem Job zurück, den du gekündigt hast

Vertrauen Sie mir, das ist praktisch, auch wenn Sie nicht das Alphabet ansprechen.

12. Bauen Sie auf Ihre Emotionen auf.

Lassen Sie Ihre emotionalen Reaktionen, wie Begeisterung und Aufregung, während des Gesprächs auf natürliche Weise entstehen. Überwältige die Person nicht mit einem Eifer, den sie noch nicht verspürt.

In vielen Fällen möchten Sie bis zum Ende Ihres Pitch warten, um Emotionen und Leidenschaft zu verbreiten. Dadurch wird sichergestellt, dass es aufrichtig rüberkommt und logisch auf dem bereits Gesagten basiert.

Eine gute Faustregel ist, das Gespräch optimistisch, aber entspannt zu beginnen. Wenn Sie beginnen, das Thema zu diskutieren, werden Sie nach und nach aufgeregter und leidenschaftlicher für das, worüber Sie sprechen. Auf diese Weise hat die Person nicht das Gefühl, dass sie bearbeitet wird. Sie werden stattdessen das Gefühl haben, dass Sie ihnen einen Gefallen tun.Werbung