10 überraschende Vorteile von Joghurt, die Sie wissen möchten

10 überraschende Vorteile von Joghurt, die Sie wissen möchten

Sie wissen sicher, dass Joghurt gut für die Verdauung ist. Wer hat nicht diese Werbespots gesehen, in denen Jamie Lee Curtis auf einer Couch faulenzt, mit ihren Freunden plaudert und eine Tasse Joghurt isst? Es gibt jedoch einige Vorteile von Joghurt, die Sie vielleicht noch nicht kennen.

1. Macht Ihre Zähne schön.

Ich weiß, dass ich nicht allein damit bin, jeden Tag reichlich Kaffee zu trinken. Während mich diese Angewohnheit wach hält, tut sie meinen Zähnen schreckliche Dinge an. Es scheint, dass Joghurt, obwohl er Zucker enthält, keine schädliche Wirkung auf den Zahnschmelz hat. Der Milchsäure wird sogar eine positive Wirkung beim Schutz von Zahnfleisch und Zähnen vor zukünftigen Schäden zugeschrieben.



2. Verringert Allergiesymptome.

Es kann für diejenigen von uns mit saisonalen Allergien eine Herausforderung sein, etwas im Freien zu tun, also könnten Sie in Betracht ziehen, eine Tasse Joghurt zu essen. Die Probiotika in Joghurt kann die Reaktion Ihres Körpers auf Pollen und andere Allergene verringern .Werbung

3. Joghurt dient als großartiger Snack vor oder nach dem Training.

Die Kohlenhydrate in Joghurt können entweder dazu beitragen, Sie durch Ihr Training zu stärken oder verlorene Energie zu ersetzen. Kalium und Natrium können auch helfen, die Elektrolyte zu ersetzen, die Sie ausschwitzen.



4. Kann die Erkältung verhindern.

Sicher, die Erkältung wird immer da sein, aber Sie können helfen, sie zu verhindern. Einer der vielen Vorteile von Joghurt ist die immunstärkende Wirkung. Es hat sich gezeigt, dass Joghurt Ihre T-Zellen oder Zellen, die Infektionen bekämpfen, stärker und aktiver macht.

5. Hilft Hefe-Infektionen zu verhindern.

Meine Damen, Sie möchten vielleicht Joghurt in Betracht ziehen, wenn Sie das nächste Mal ein Rezept für Antibiotika erhalten (die Verwendung von Antibiotika erhöht normalerweise die Wahrscheinlichkeit von Hefepilzinfektionen). Die aktiven Kulturen von Joghurt können dazu beitragen, den pH-Wert auszugleichen und den Beginn der schmerzhaft unangenehmen Hefeinfektion zu verhindern.Werbung



6. Kann das Risiko von Bluthochdruck verringern.

ZU kürzliche Studie wurde durchgeführt über 15 Jahre mit über 2000 Teilnehmern. Die Studie zeigte, dass 30% der Freiwilligen, die mindestens 2% oder mehr ihrer Kalorien aus Joghurt hatten, weniger wahrscheinlich an Bluthochdruck erkrankten.

Anzeichen dafür, dass die Leute dich nicht mögen

7. Hilft Osteoporose vorzubeugen.

Milchprodukte sind im Allgemeinen eine großartige Ressource für den Aufbau gesunder Knochen, da sie Kalzium enthalten. Suchen Sie nach Joghurts mit zusätzlichem Vitamin D für ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis.

8. Gibt Ihnen einen Energieschub.

Abgesehen von der Energie, die durch die Kohlenhydrate bereitgestellt wird, enthält Joghurt B-Vitamine, die großartig funktionieren, wenn Sie einen kleinen Muntermacher brauchen.Werbung



9. Hilft beim Muskelaufbau.

Joghurt ist ein vollständiges Protein, was bedeutet, dass es alle essentiellen Aminosäuren enthält, die zum Aufbau von Muskeln und anderem Gewebe im Körper notwendig sind.

10. Joghurt kann Ihnen beim Abnehmen helfen.

Ich liste dies als letzten Punkt auf, aber für viele mag dies der wichtigste sein. Joghurt hilft beim Muskelaufbau (wie im letzten Punkt erwähnt), was bei der Fettverbrennung hilft. Es ist auch, wie ich bereits sagte, eine großartige Energiequelle, um Trainingseinheiten zu unterstützen, die Sie möglicherweise durchführen, um Gewicht zu verlieren. Schließlich enthält Joghurt eine angemessene Menge an Protein, die Ihnen hilft, länger satt zu bleiben.

Werbung

Worauf sollten Sie beim Joghurtkauf achten?

Beachten Sie diese Dinge, um alle Vorteile von Joghurt zu nutzen:

  • Griechischer Joghurt wird bevorzugt, da er im Allgemeinen mehr Protein und weniger Zucker enthält.
  • Wählen Sie Joghurt mit lebenden oder aktiven Kulturen, wenn Sie die verdauungsfördernden oder immunstärkenden Vorteile von Joghurt sehen möchten. Die lebenden oder aktiven Kulturen verbessern die guten Bakterien in Ihrem Darm.
  • Behalte den Zuckergehalt im Auge. Zucker kommt natürlicherweise in Milchprodukten und Früchten vor (wenn Sie einen Joghurt mit Früchten wählen), aber zugesetzter Zucker (einschließlich künstlicher Süßstoffe) muss nicht Teil Ihres Joghurts sein. Laut Dr. Oz , für Geschmack und guten Zuckergehalt zwischen 12-18 Gramm Zucker pro Portion halten.

Also, worauf wartest Du? Schnappen Sie sich noch heute eine Tasse der guten Sachen!Werbung

Vorgestellter Bildnachweis: Amanda im Tagebuch einer halbgesunden Nuss über semihealthyblog.com