10 kraftvolle Dinge, die Abraham Lincoln sagte, die Ihr Leben inspirieren werden

10 kraftvolle Dinge, die Abraham Lincoln sagte, die Ihr Leben inspirieren werden

Abraham Lincoln lieferte einige der denkwürdigsten Zitate eines US-Präsidenten, gefüllt mit Weisheit, die in den letzten hundert Jahren weitergegeben wurde. Hier sind einige besonders ergreifende Zitate von Honest Abe, die heute so aktuell sind wie nie zuvor.

1. Es ist besser, zu schweigen und für einen Narren gehalten zu werden, als sich zu äußern und alle Zweifel auszuräumen.

Abraham Lincoln war klug genug, um zu wissen, wann er ruhig bleiben sollte. Sie sollten sich auch der Zeiten bewusst sein, in denen man am besten gar nichts sagen kann. Einige politische Diskussionen auf Facebook sind beispielsweise am besten zu vermeiden.Werbung



2. Da ich kein Sklave wäre, wäre ich auch kein Herr. Das drückt meine Vorstellung von Demokratie aus.

Es wäre keine richtige Liste von Abraham Lincoln-Zitaten ohne etwas, das seine Ansichten zur Sklaverei ausdrückt. Mit diesem Zitat demonstriert Abe sein Verständnis dafür, dass unsere Rollen nicht in Besitz oder Eigentümerschaft vereinfacht werden sollten. Das gilt auch heute noch, auch wenn die eigentliche Sklaverei in den USA der Vergangenheit angehört. Zu oft (wie am Arbeitsplatz) fühlen sich die Menschen von jemand anderem abhängig, wenn Gleichberechtigung die beste Option ist.

3. Die Wartenden mögen etwas bekommen, aber nur die Dinger, die sich beeilen.

Geduld ist gut, aber der Eifer, sich zu profilieren, ist oft besser. Um die Dinge zu bekommen, die Sie wollen, müssen Sie aktiv sein und sie inbrünstig verfolgen. Ein Autor, der darauf wartet, dass jemand seinen Roman bei Amazon entdeckt, wird weniger Erfolg haben als ein Autor, der sich selbst aktiv vermarktet.Werbung



Bild über Flickr von coconinoco.

4. Geben Sie mir sechs Stunden Zeit, um einen Baum zu fällen, und ich werde die ersten vier Stunden damit verbringen, die Axt zu schärfen.

Vorbereitung ist der Schlüssel zur Produktivität. Abraham Lincoln schlug hier vor, dass seine Faustregel darin besteht, zwei Drittel seiner Zeit mit der Vorbereitung und einem Drittel mit der Durchführung zu verbringen. Verwenden Sie eine ähnliche Denkweise, um vergleichbare Ergebnisse zu erzielen. Das Schreiben dieses Artikels war zum Beispiel viel einfacher, weil ich die Zitate im Voraus gesammelt habe und nicht einzeln.



5. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Menschen, die keine Laster haben, nur sehr wenige Tugenden haben.

Dies kann ein schwieriges Zitat sein, um den Kopf zu bekommen. Wären diejenigen ohne Sünde nicht die Allerheiligsten? Nicht nach Abraham Lincoln, der glaubt, dass die Bereitschaft, Böses zu tun, ein notwendiger Bestandteil des Gutseins ist. Jemand, der zum Beispiel aus gutem Grund bereit ist, das Gesetz zu brechen, ist oft jemandem überlegen, der zu viel Angst hat.Werbung

11746994686_6261b08b52_z

Bild über Flickr von Lending Memo.

6. Das Beste an der Zukunft ist, dass sie nur einen Tag nach dem anderen kommt.

Abraham Lincoln erkannte, dass wir uns zwar auf die Zukunft vorbereiten sollten, aber nicht in Angst davor leben sollten. Solange wir wissen, was kommt, kann es sich nicht an uns heranschleichen. Denken Sie daran vor allem beim Sparen für den Ruhestand.



7. Meine große Sorge ist nicht, ob Sie versagt haben, sondern ob Sie mit Ihrem Versagen zufrieden sind.

Scheitern ist unvermeidlich. Auf dem Weg zur Größe sogar notwendig. Abraham Lincoln wusste, dass es Ihnen wichtig ist, es noch einmal zu versuchen. Die meisten der erfolgreichsten Geschäftsleute hatten mindestens ein gescheitertes Startup, bevor sie Millionäre und Milliardäre wurden. Sie haben die schweren Zeiten durchgehalten, und das solltest du auch.Werbung

Bild über Flickr von Wally Gobetz.

8. Die meisten Leute sind so glücklich, wie sie es sich vorgenommen haben.

Glück ist eine ziemlich abstrakte Sache, aber Abraham Lincoln vereinfacht es mit diesem Zitat etwas, indem er erklärt, dass ein Großteil unseres Wohlbefindens von unserer Einstellung abhängt. In vielerlei Hinsicht liegt das Glück in unserer eigenen Macht. Hängen Sie sich nicht zu sehr daran auf, zum Beispiel bei einer Beförderung übergangen zu werden, und seien Sie stattdessen dankbar für das, was Sie haben.

9. Wir können uns beschweren, weil Rosensträucher Dornen haben, oder uns freuen, weil Dornensträucher Rosen haben.

Eines meiner Lieblingszitate von Abraham Lincoln. Befolgen Sie seinen Rat, indem Sie das Gute im Schlechten suchen, anstatt das Schlechte im Guten zu suchen. Sie können bei jedem Fehler finden, sogar bei den Menschen, die Sie am meisten lieben. Aber es ist besser, die Dinge zu bemerken, die an ihnen großartig sind, wenn Sie glückliche Beziehungen wünschen.Werbung

10. Und am Ende sind es nicht die Jahre in deinem Leben, die zählen. Es ist das Leben in deinen Jahren.

Das Leben von Abraham Lincoln wurde abgebrochen, als er im Alter von 56 Jahren ermordet wurde. Es ist eine sehr gute Sache, dass er verstand, dass er ein erfülltes und bedeutungsvolles Leben führte, auch wenn es nicht so lange dauerte, wie es hätte sein sollen. Verschwenden Sie Ihre Zeit nicht mit trivialen Dingen. Tue Dinge, die einen Unterschied machen, damit du, selbst wenn du morgen stirbst, ein erfülltes Leben geführt hast.

Vorgestellter Bildnachweis: William Hartz via flickr.com