Was passiert, wenn Sie sich weigern, ein Opfer zu sein und sich entscheiden, die Kontrolle zu übernehmen?

Was passiert, wenn Sie sich weigern, ein Opfer zu sein und sich entscheiden, die Kontrolle zu übernehmen?

Manchmal kann das Leben geradezu böse sein. Menschen können dir Unrecht tun, dein Vertrauen missbrauchen, dich herausfordern und dich in eine Situation bringen, in der du zum Opfer gefallen bist. Schade, aber es passiert. Haben Sie sich gefragt, was passiert, wenn Sie sich weigern, die Opferrolle zu spielen und die Kontrolle über Ihr Leben zurückzugewinnen?

Zuerst definieren wir, was ein Opfer ist. Ein Opfer ist jemand, der infolge eines Unfalls, einer Straftat oder eines anderen Ereignisses verletzt, verletzt oder getötet wurde. Opfer zu werden kann in allen möglichen Formen auftreten. Sie könnten Ihr Vertrauen von jemandem missbraucht werden, der Ihnen nahe steht, Sie könnten Opfer eines schrecklichen Verbrechens werden, Sie könnten Opfer Ihrer eigenen Denkweise werden. Sie können Opfer von Freunden, Familienmitgliedern, Fremden, Ihrem Land oder sogar Ihnen selbst werden. Aber Sie können etwas dagegen tun, und es beginnt bei Ihnen.



Wenn Sie sich beschweren, machen Sie sich selbst zum Opfer. Verlassen Sie die Situation, ändern Sie die Situation oder akzeptieren Sie sie. Alles andere ist Wahnsinn. — Eckhart Tolle

Wenn wir Opfer werden, fühlen wir uns oft überfordert oder sogar allein und haben Schwierigkeiten damit, angemessen zurechtzukommen. Aber nach einiger Zeit schadet es unserer Gesundheit, die Rolle des Opfers zu spielen. Es gibt jedoch viele Dinge, die Sie tun können, wenn Sie sich entscheiden, Ihr Leben zurückzugewinnen.





Verlasse die Situation

Stellen Sie sich diese Frage: Kann ich die Situation verlassen oder mich von ihr entfernen?

Wenn Sie beispielsweise in einer Beziehung sind und Ihr Vertrauen aus irgendeinem Grund missbraucht wurde, können Sie die Situation verlassen – können Sie sich selbst aus der Gefahrenzone bringen?Werbung



Oft birgt die Umgebung, mit der wir uns umgeben, die Rolle des Opfers. Es ist an der Zeit, das zu ändern. Du könntest bei einem Freund oder Familienmitglied übernachten oder ein Hotel buchen. In jedem Fall ist es nicht gesund, sich zu weigern, eine Situation zu verlassen, die Ihnen nur die Rolle des Opfers gewährt.

Ändere die Situation

Anstatt darauf zu warten, dass sich eine Situation oder eine Person ändert, warum nicht sehen, was Sie tun können? In den meisten Fällen können Sie eine Person nicht zu einer Veränderung zwingen, aber Sie können Veränderungen stark beeinflussen. Sie können als Katalysator für diese Veränderung fungieren.

Wenn Sie zum Beispiel mit einem Familienmitglied oder einer anderen wichtigen Person zusammenleben, die ein Drogenproblem hat und dazu neigt, wirklich gemein zu Ihnen zu sein, wenn sie unter Einfluss stehen, was können Sie tun? Sie können beginnen, die Situation zu ändern, indem Sie Grenzen setzen. Sie können Ihre Macht zurückgewinnen, indem Sie einer bestimmten Person mitteilen, was akzeptabel und inakzeptables Verhalten ist.Werbung



Sie können andere nicht ändern, es liegt an ihnen, aber Sie können ihr Verhalten stark beeinflussen, indem Sie die Art und Weise ändern, wie Sie mit ihnen interagieren.

Akzeptiere die Situation und ändere deine Einstellung

Die Situation zu akzeptieren und dann deine Denkweise zu ändern, sollte auf fast jede Situation angewendet werden, in der du Opfer wurdest. Vertrauen Sie mir, das ist eine schwierige Sache, aber Sie können es tun. Akzeptieren Sie, dass ein tragisches Unrecht begangen wurde, akzeptieren Sie es, legen Sie es in die Vergangenheit und leben Sie im Hier und Jetzt. Es kann einige Zeit dauern, aber das größte Geschenk, das Sie haben, ist das Geschenk.

Wenn Sie Ihre Denkweise ändern, wenn Sie Opfer wurden, werden Sie nicht länger die Rolle eines Opfers übernehmen. Du wirst deine Macht und Stimme zurückerobern – sie gehören dir und hätten niemals genommen werden dürfen. Unabhängig davon, wie Sie schikaniert wurden, wird eine Änderung Ihrer Denkweise, um zu wissen, dass Sie die vollständige Kontrolle über Ihre Gedanken, Handlungen und Reaktionen haben, Ihr Leben verändern.Werbung

Was passiert, wenn du dein Leben zurücknimmst

Wissen Sie, was passiert, wenn Sie sich entscheiden, das Opfer zu spielen und sich Ihr Leben zurückzuholen? Ein Leben voller Möglichkeiten. Sie haben Ihre persönliche Kraft zurück. Ihr kreativer Funke wird leuchten, um Probleme zu lösen, bei denen die meisten anderen Menschen nicht wissen, wo sie anfangen sollen.

Indem Sie Ihre Macht zurückerobern und nicht mehr das Opfer spielen, gewähren Sie sich mehr Freiheit, da Sie nicht mehr von anderen abhängig sind. Du wirst der Meister deines eigenen Lebens. Sie bestimmen das Tempo und entscheiden, welchen Weg Sie einschlagen möchten.

Ja, es wird schwer – ich behaupte nicht, dass es einfach wird. Mit Ausdauer und Hingabe wird sich Ihre harte Arbeit auszahlen. Im Gegenzug haben Sie sich ein entspannteres Leben geschaffen, das auf Ihrer eigenen Kraft basiert.Werbung

Niemand möchte Opfer werden, aber es passiert. Indem Sie Ihre Rolle vom Opfer zum persönlichen Helden ändern, können Sie beginnen, Ihre Macht zurückzugewinnen und der Held in Ihrer eigenen Geschichte zu werden.