Eine Beziehungspause einlegen: Wann es eine gute Idee ist und wann nicht

Eine Beziehungspause einlegen: Wann es eine gute Idee ist und wann nicht

Manchmal, wenn ein Paar eine schwere Zeit durchmacht und es ihnen schwerfällt, sich voneinander zu trennen, beschließen beide, die Beziehung zu unterbrechen. Eine Pause von allen Verantwortungen der Beziehung, eine Pause von all den Kämpfen und Streitereien, eine Pause von der Verpflichtung, eine Pause von dem Gefühl, dass sie sich um ihren Partner kümmern müssen.

Eine Beziehungspause bedeutet nicht unbedingt eine Trennung. Aber in vielen Fällen endet es in einer Trennung, da einer der Partner erkennt, dass die Beziehung nicht zu retten ist.



Wenn Sie eine Pause machen, stellen Sie Ihre Beziehung einem ultimativen Test aus. Sie versuchen zu sehen, wie das Leben ohne Ihren Partner und ohne die Beziehung wäre.

In diesem Artikel werden wir untersuchen, wann es eine gute Idee ist, eine Pause einzulegen und wann nicht.



Es ist eine gute Idee, eine Pause einzulegen, wenn Sie viel kämpfen und nicht aufhören können.

Wenn Sie und Ihr Partner nicht aufhören können, sich über ein bestimmtes Thema zu streiten und es scheint, dass der Streit nie endet, ist es möglicherweise eine gute Idee, eine Pause einzulegen.

Wenn Sie sich voneinander fernhalten, können Sie ihre Perspektive besser verstehen und herausfinden, ob sie mit Ihnen vereinbar ist.



Es ist nicht dasselbe wie eine Pause nach einem großen Kampf. Wenn Sie wegen Kämpfen eine Pause einlegen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie dies aus den richtigen Gründen tun. Stellen Sie sicher, dass Sie sich wirklich Sorgen über die Kämpfe und Meinungsverschiedenheiten machen und zu einem vernünftigen Ergebnis kommen möchten, indem Sie etwas Raum und Zeit nehmen.Werbung

Wenn Sie es nur tun wollen, um im Kampf die Oberhand zu gewinnen, tun Sie es nicht aus den richtigen Gründen und es wird wahrscheinlich in die Luft gehen.

Es ist eine gute Idee, eine Pause einzulegen, wenn Sie Zweifel am Engagement haben.

In vielen Beziehungen können große Verpflichtungen wie Zusammenziehen oder Heirat für einen oder beide Partner entmutigend sein. Wenn Sie kalte Füße haben, ist es vielleicht eine gute Idee, eine Pause voneinander zu machen und herauszufinden, ob diese Beziehung etwas ist, das Sie wirklich wollen.



Wenn Sie sich voneinander fernhalten, können Sie herausfinden, wie wichtig Ihr Partner für Sie ist und ob es sich lohnt, sich zu verpflichten.

Auf der anderen Seite, wenn Sie nicht wirklich bereit für diese Art von Engagement sind oder Ihr Partner nicht zu Ihnen passt, hilft eine Pause auch, Ihren Kopf frei zu bekommen und gibt Ihnen die Kraft, sich von Ihrem Partner zu trennen, wenn Sie sich sicher sind sie sind nicht die richtige Person für dich.

Es wird oft Zeiten geben, in denen eine Pause keine klare Antwort gibt. Sie haben vielleicht das Gefühl, dass Ihr Partner der Richtige für Sie ist, aber Sie sind noch nicht bereit für eine Verpflichtung.

Wenn dies der Fall ist, können Sie Ihre missliche Lage mit Ihrem Partner besprechen und wenn er zustimmt, können Sie beide beschließen, die Dinge langsam anzugehen, anstatt sich sofort zu verpflichten.

Es ist eine gute Idee, eine Pause einzulegen, wenn Ihr Partner Sie betrogen hat und Sie Zeit brauchen, um eine Entscheidung zu treffen.

Betrug, emotional oder physisch, ist für viele Menschen ein großer Dealbreaker. Aber oft ist es sehr schwer, deinen Freund oder deine Freundin zu verlassen, nachdem sie betrogen haben. Dies gilt insbesondere, wenn Sie sehr aneinander hängen und Ihre Beziehung zu Ihrem Partner als etwas ganz Besonderes empfinden.Werbung

Wenn dein Partner dich betrogen hat, könnte es eine gute Idee sein und einige Zeit brauchen, um herauszufinden, ob es sich lohnt, die Beziehung zu retten. Lassen Sie Ihren Partner wissen, dass Sie etwas Raum und Zeit zum Nachdenken brauchen und dass er Sie für eine Weile nicht kontaktieren soll.

Wenn Sie von Ihrem Partner entfernt sind, versuchen Sie, ihn aus einer neutralen Perspektive zu betrachten. Sicher, Ihre Beziehung ist etwas Besonderes, aber wird es möglich sein, das Vertrauen nach diesem großen Verrat wieder aufzubauen? Hier sind ein paar Dinge, an die Sie denken sollten:[1]

  • Sind sie reumütig? Zeigen sie Reue über ihre Tat? Verstehen sie, wie sehr sie dich verletzt haben?
  • Sind sie ehrlich? Waren sie völlig ehrlich in Bezug auf das Ausmaß des Betrugs? Oder geben sie dir hier und da ein Stückchen Wahrheit (allgemein bekannt als Trickle Truth)[zwei])?
  • Verstehen sie, was es braucht, um das Vertrauen wiederherzustellen? Verstehen Sie, was es braucht, um das Vertrauen wieder aufzubauen? Es wird sehr schwierig, es sei denn, Sie beide sind bereit, hart daran zu arbeiten, die Beziehung zu retten.
  • Ist Ihre Beziehung wirklich es wert, gerettet zu werden? War es am Anfang wirklich so gut? Oder ist es vielleicht an der Zeit, diese Beziehung loszulassen und sich darauf zu konzentrieren, weiterzumachen?

Es kann eine Weile dauern, bis Sie Ihre Gedanken ordnen. Wichtig ist, dass Sie keine vorschnellen Entscheidungen treffen. Wenn Ihr Partner Sie während dieser Zeit weiterhin kontaktiert, erinnern Sie ihn einfach immer wieder daran, dass Sie mehr Zeit brauchen und Sie noch keine Entscheidung getroffen haben.

wie man fette frauen zurück verliert

Es ist eine gute Idee, eine Pause einzulegen, wenn Sie in der Beziehung längere Zeit nicht zufrieden sind.

Eine Pause kann dir helfen herauszufinden, was genau der Grund ist, warum du dich in der Beziehung unzufrieden fühlst und ob du etwas dagegen tun kannst. Wenn Sie aus diesem Grund eine Pause einlegen, ist es wichtig, dass Sie Ihrem Partner gegenüber ehrlich sind.

Wenn Sie lange Zeit in der Beziehung unzufrieden waren, besteht eine gute Chance, dass diese Unterbrechung zu einer Trennung führt, und Ihr Partner muss sich dessen bewusst sein.

Es ist KEINE gute Idee, eine Pause einzulegen, wenn Sie nur einen Kampf gewinnen oder die Oberhand haben möchten.

Es ist nie eine gute Idee, Ihren Partner zu bitten, eine Pause zu machen, weil Sie in einem Streit die Oberhand gewinnen oder Ihrem Partner zeigen möchten, dass Sie sich trennen könnten.

Tatsache ist, dass die meisten Brüche normalerweise in einer Trennung enden. Und wenn Sie sich für eine Pause entscheiden, besteht eine gute Chance, dass Sie sich trennen.Werbung

Wenn Sie versuchen, eine Pause als Manipulationstaktik zu verwenden, um Macht über Ihren Partner zu erlangen, befinden Sie sich möglicherweise in einer Trennung, die Sie nie wirklich wollten.

Es ist keine gute Idee, eine Pause einzulegen, wenn Sie planen, mit jemand anderem zu schlafen.

Viele Menschen betrachten eine Pause als eine Gelegenheit, mit jemand anderem zu schlafen. Es ist normalerweise jemand, an dem sie seit einiger Zeit interessiert sind und sie glauben, dass die Pause ihnen eine Freikarte gibt, um mit dieser Person zu schlafen.

Wenn Sie das sind, denken Sie noch einmal darüber nach. Wenn Sie während einer Pause mit jemand anderem schlafen, besteht eine sehr gute Chance, dass Ihr Partner Sie dafür ärgert. Sie werden wahrscheinlich in den kommenden Jahren große Streitigkeiten darüber haben und Ihr Partner wird möglicherweise nie darüber hinwegkommen.

Je nachdem, wie gut Sie beide die Bedingungen der Pause definiert haben, haben Sie möglicherweise technisch nichts falsch gemacht. Aber Ihr Partner wird es Ihnen trotzdem übel nehmen, wenn er es nicht erwartet hat.

Die meisten Menschen können den Gedanken nicht überwinden, dass ihr Partner mit jemand anderem im Bett liegt. Vor allem, wenn sie zu Hause waren und sich die Augen ausweinten, als sie dich vermissten.

Wenn Sie nicht bereit für eine monogame Beziehung sind, sollten Sie sich besser von ihnen trennen und Ihren Sinn für sexuelle Abenteuer befriedigen, während Sie Single sind.

Nutzen Sie eine Pause nicht als Gelegenheit, um Ihren Kuchen zu essen und zu essen. Wie wir alle wissen, ist es nicht möglich.Werbung

Es ist KEINE gute Idee, eine Pause einzulegen, wenn das Problem durch Kommunikation und/oder Therapie gelöst werden kann.

Die meisten Probleme in einer Beziehung können durch richtige Kommunikation oder Paartherapie gelöst werden.

Eine Pause ist nicht immer die richtige Lösung für alle Probleme in einer Beziehung.Fragen Sie sich, ob Sie versucht haben, ruhig mit Ihrem Partner zu kommunizieren und ob Sie versucht haben, seinen Standpunkt zu verstehen.

Wenn nicht, sollten Sie sich eine Paartherapie ansehen, um Ihnen zu helfen, sich besser zu verstehen. Wenn eine Pause erforderlich ist, wird der Therapeut sie höchstwahrscheinlich empfehlen.

Abschließende Gedanken

Eine Beziehungspause zu machen bedeutet nicht, eine Beziehung zu beenden. Wie gesagt, es ist nur eine Pause. Eine Pause, die Ihnen und Ihrem Partner hilft, Ihre Gedanken und Emotionen zu reflektieren; und für das Denken Ihrer Zukunft mit oder ohne Ihren Partner.

kennst du deinen partner

Vorgestellter Bildnachweis: Almos Bechtold über unsplash.com

Referenz

[1] ^ ExBack dauerhaft: Meine Freundin hat mich betrogen – was soll ich tun?
[zwei] ^ Hilfe bei Untreue: Trickle-Wahrheit