Symptome eines geringen Selbstwertgefühls und die Ursachen dafür

Symptome eines geringen Selbstwertgefühls und die Ursachen dafür

Menschen mit geringem Selbstwertgefühl sind immer hart zu sich selbst. Manchmal können sie sogar Komplimente nicht wirklich annehmen, weil sie die Absichten der Leute hinterfragen würden.

In diesem Artikel werden wir die Symptome einer Person mit niedrigem Selbstwertgefühl untersuchen und was Sie tun können, wenn Sie Probleme mit dem Selbstwertgefühl haben.

Inhaltsverzeichnis

  1. Symptome einer Person mit niedrigem Selbstwertgefühl
  2. Ursachen für geringes Selbstwertgefühl
  3. Wie geringes Selbstwertgefühl jeden Aspekt Ihres Lebens beeinflusst
  4. Wie man das Selbstwertgefühl verbessert
  5. Bonus-Tools zur Steigerung Ihres Selbstwertgefühls
  6. Die Quintessenz

Symptome einer Person mit niedrigem Selbstwertgefühl

Einige Symptome eines geringen Selbstwertgefühls sind offensichtlich, während andere verborgen bleiben. Hier sind die häufigsten und weniger bekannten Symptome einer Person mit geringem Selbstwertgefühl.

Häufige Symptome

  • Kann deiner eigenen Meinung nicht trauen
  • Immer überdenken
  • Angst, Herausforderungen anzunehmen, aus Angst, dass Sie sie nicht meistern würden
  • Hart zu dir selbst, aber nachsichtig mit anderen
  • Häufige Angst und emotionaler Aufruhr

Weniger bekannte Symptome

Ein Workaholic sein

Am Arbeitsplatz sind die Erwartungen klar festgelegt. Auch wenn am Arbeitsplatz Druck herrscht, ist die Arbeit im Vergleich zu Beziehungen oder der sozialen Welt, in der so viel unbekannt und unkontrollierbar ist, einfacher.

Es ist einfacher, die Erwartungen zu erfüllen und bei der Arbeit gute Leistungen zu erbringen. Daher würden manche Menschen mit geringem Selbstwertgefühl ihren Fokus auf die Arbeit verlagern und all ihre Energien dort einsetzen.

Übererfüllung oder Untererfüllung Werbung

Viele von uns haben bereits gehört, dass Menschen mit geringem Selbstwertgefühl dazu neigen, zu schwach zu sein, da sie zu viel Angst haben, neue Herausforderungen anzunehmen, und nicht selbstbewusst genug sind, um ihre Talente voll auszuschöpfen.

Es gibt jedoch noch ein anderes Extrem. Einige von ihnen sind zu ängstlich vor Misserfolg und Ablehnung, also werden sie ihr Bestes geben, um herausragend zu sein, um ihren Wert zu beweisen.

Ursachen für geringes Selbstwertgefühl

Meistens stammt es aus unserer Kindheit. Hier sind einige negative frühe Erfahrungen die zu einem geringen Selbstwertgefühl führen:[1]

  • Häufige Bestrafung
  • Häufige Vernachlässigung
  • Chronischer Missbrauch
  • Strenge elterliche Standards
  • Gemobbt/boykottiert werden
  • Am empfangenden Ende des Stresses oder der Verzweiflung eines anderen sein
  • Mangel an Lob, Wärme und Zuneigung
  • Der Aufenthalt in einer Familie oder Gruppe, in der andere Mitglieder Vorurteile haben

Kindheit ist, wenn wir unsere Endeffekt und Regeln für das Leben die unser Denken beeinflusst, deshalb können all die negativen frühen Erfahrungen einen sehr nachhaltigen Einfluss auf unser Erwachsensein haben.

Wie sich das Endergebnis auf Ihr Selbstwertgefühl auswirkt

Bottom Line ist, wie Sie normalerweise über etwas denken, basierend auf Ihren frühen Erfahrungen. Zum Beispiel, wie Sie sich gefühlt haben, als Sie Ihr Zuhause zum ersten Mal verlassen haben, wird zum emotionalen Endergebnis, wenn Sie andere Dinge in Ihrem Leben verlassen., so der Therapeut Robert Taibbi[zwei].

Wenn wir über Selbstwertgefühl sprechen, geht es unter dem Strich darum, wie die Menschen in Ihrer Umgebung Sie behandeln, während wir aufwachsen, indem wir die Stimmen von Menschen nehmen, die für uns wichtig sind. Haben sie gesagt, dass du bezaubernd bist oder immer nicht gut genug bist? Haben sie dich vernachlässigt, wodurch du dich wertlos gefühlt hast?

Das hat großen Einfluss auf Ihr Selbstbild und damit auf Ihr Selbstwertgefühl.

Wie das Endergebnis Ihr bestimmt Regeln für das Leben

Basierend auf dem Endergebnis würden wir unsere Lebensregeln bilden, die die Strategien für den Umgang mit dem Leben sind. Wenn Sie beispielsweise der Meinung sind, dass Sie anderen immer unterlegen sind, ist es in Ihren Lebensregeln besser, sich nicht zu äußern und unauffällig zu bleiben.Werbung

Wie geringes Selbstwertgefühl jeden Aspekt Ihres Lebens beeinflusst

Was sind die Folgen eines geringen Selbstwertgefühls?

Es lässt dich Liebe mit geringem Selbstwertgefühl verwechseln

Da Sie ein geringes Selbstwertgefühl haben, erwarten Sie, dass die Leute Sie schlecht behandeln.

Wenn die Leute einfach nur nett zu dir sind, fühlst du dich überglücklich und hast unrealistisch gute Gefühle für sie. Dies kann leicht mit Liebe verwechselt werden und auch Leute abschrecken, die (zunächst) nur daran interessiert sind, mit dir befreundet zu sein.

Es lässt Sie eine niedrigere Hand in der Beziehung haben

Da Sie denken, dass Ihr Partner zu gut für Sie ist, ertragen Sie Dinge, für die Sie nicht stehen sollten.

Manchmal verwechselst du sogar Liebe mit Selbstwertgefühl. Gibst du wirklich nach, weil du ihn/sie so sehr liebst oder wagst du es einfach nicht zu sprechen und zu verhandeln?

Es gibt Ihren Arbeitgebern das Gefühl, dass Sie nicht talentiert sind

Menschen mit geringer Wertschätzung sind manchmal tatsächlich begabt. Aber sie wissen nicht, wie sie es zeigen und sich verkaufen sollen.

Bei Besprechungen schweigen sie, bei Präsentationen sprechen sie schwach, bei täglichen Gesprächen entschuldigen sie sich und vielleicht auch zu oft… Das führt dazu, dass Arbeitgeber und andere Kollegen Menschen mit geringer Wertschätzung als Menschen ohne große Talente wahrnehmen.

Es kann zu Depressionen führen

Laut einer Studie von Forschern der Universität Basel kann ein geringes Selbstwertgefühl mit der Zeit zu Depressionen führen.[3]Der Psychologe Dr. Lars Madsen fügte hinzu, dass ein geringes Selbstwertgefühl ein Schlüsselfaktor sowohl für die Entwicklung als auch für die Aufrechterhaltung einer Depression ist.Werbung

Wie man das Selbstwertgefühl verbessert

Wie wir sehen, ist ein geringes Selbstwertgefühl ein tief verwurzeltes Problem und führt zu vielen Konsequenzen. Es ist keine leichte Aufgabe, es zu lösen, aber es ist möglich. Der Schlüssel ist, die richtigen Wege zu nutzen.

1. Ignoriere all diese positiven Ratschläge

Sehr oft hören wir Leute sagen Bleib positiv, Hey Kopf hoch!. Menschen mit Depressionen wissen, dass all dies nicht hilft. Dadurch fühlen sie sich nur noch schlechter.

Dasselbe gilt für ein geringes Selbstwertgefühl, den Leuten einfach zu sagen, dass du wunderbar bist!, Du bist wirklich großartig, Warum schätzt du dich nicht selbst mehr?, oder noch schlimmer Hey, du solltest selbstbewusster sein, verbessert nicht ihr Selbstwertgefühl . Stattdessen würden sie sich ihres Verhaltens unzulänglich oder sogar schuldig fühlen.

2. Konzentrieren Sie sich woanders

Ein gesundes Selbstwertgefühl muss auf subtile Weise entstehen.[4]

Genau wie Glück fühlen Sie sich nicht sofort glücklicher, wenn Sie sich selbst sagen, dass Sie glücklicher sind. Dazu brauchen Sie einige konkrete Möglichkeiten, z. B. ein Ziel zu verfolgen, das Ihnen wirklich wichtig ist, wie z. B. Zeit mit Ihren Lieben zu verbringen.

Wenn Sie Ihr Selbstwertgefühl verbessern möchten, versuchen Sie nicht zu sehr darüber nachzudenken, wie Sie dies tun können. Es gibt keine direkte Möglichkeit, es zu verbessern. Es sollte ein Nebenprodukt unserer allgemeinen Lebenszufriedenheit sein.

Laut dem Psychologen Abraham Maslow[5]Um ein erfülltes Leben zu führen, sollten Sie auf die 5 Ebenen der menschlichen Grundbedürfnisse achten. Um Ihnen zu helfen, mehr über dieses psychologische Modell zu verstehen, haben wir ein Video erstellt, um es zu erklären:

Oder Sie können sich auf die folgende Grafik beziehen:Werbung

5 Ebenen der menschlichen Grundbedürfnisse

Um uns auf andere Dinge zu konzentrieren, haben wir die oben genannten Punkte zusammengefasst und für Sie in diese Liste aufgenommen:

  • Tiefe Verbundenheit mit Ihren Lieben
  • Ein gesunder Körper
  • Kontrollgefühl
  • Ein sinnvoller Lebenszweck
  • Anerkennung und Respekt von anderen
  • Sicherheitsgefühl
  • Kreativität

Wenn Sie sich nach und nach mit den Fähigkeiten ausstatten, die oben genannten Bedürfnisse zu erfüllen, werden Sie Ihr Selbstwertgefühl vergessen und plötzlich feststellen, dass Sie einfach stolz auf sich selbst sind, wenn Sie so viel wissen, was andere nicht wissen.

Bonus-Tools zur Steigerung Ihres Selbstwertgefühls

Um Ihnen zu helfen, Ihr Selbstwertgefühl schrittweise aufzubauen, finden Sie hier eine Liste der besten Selbsthilfebücher, die Ihnen helfen können, die Ziele zu erreichen:

  1. Wie man Freunde gewinnt und Menschen beeinflusst
  2. Ausreißer: Die Erfolgsgeschichte von Malcolm Gladwell
  3. Die 7 Gewohnheiten hocheffektiver Menschen: Kraftvolle Lektionen für die persönliche Veränderung
  4. Iss diesen Frosch!: 21 großartige Möglichkeiten, mit dem Zögern aufzuhören und in kürzerer Zeit mehr zu erledigen
  5. Das Paleo-Manifest: Uralte Weisheit für lebenslange Gesundheit
  6. Die Macht der Gewohnheit: Warum wir das tun, was wir im Leben und im Geschäft tun
  7. Die 5 Sprachen der Liebe: Das Geheimnis der Liebe, das anhält
  8. Denken, schnell und langsam
  9. Die subtile Kunst, keinen F*ck zu geben: Ein kontraintuitiver Ansatz für ein gutes Leben
  10. Vorhersehbar irrational: Die verborgenen Kräfte, die unsere Entscheidungen prägen

Artikel zum Thema Selbstwertgefühl:

Die Quintessenz

Wenn Sie feststellen, dass Sie ein geringes Selbstwertgefühl haben, seien Sie nicht hoffnungslos. Vertrauen Sie auf sich selbst, dass Sie Ihr Selbstwertgefühl zurückgewinnen und ein selbstbewusster und erfolgreicher Mensch werden können.

Wie?

Verstehen Sie die Ursachen Ihres geringen Selbstwertgefühls und überwinden Sie diese Ursachen mit den Ratschlägen in diesem Artikel.Werbung

Vorgestellter Bildnachweis: Joe Gardner über unsplash.com

Referenz

[1] ^ Überwindung: Geringes Selbstwertgefühl verstehen
[zwei] ^ Psychologie heute: Erreichen Sie Ihr Endergebnis
[3] ^ Psychisch: Macht ein geringes Selbstwertgefühl Sie anfällig für Depressionen?
[4] ^ Selbstbewusstsein.de: Die zehn wichtigsten Fakten über geringes Selbstwertgefühl
[5] ^ Vicchi: Die Liste der menschlichen Grundbedürfnisse