Die einfachsten Möglichkeiten, Menschen zu inspirieren und ihr Leben zu verändern

Die einfachsten Möglichkeiten, Menschen zu inspirieren und ihr Leben zu verändern

Hat Sie jemals jemand dazu inspiriert, Ihr Leben auf eine signifikante Weise zu verändern, die Sie gesünder, glücklicher oder erfüllter gemacht hat? Wenn ja, verstehen Sie den Unterschied, den positive Inspiration im Leben eines Menschen ausmachen kann. Inspiration ist mächtig, aber nicht einfach. Möchten Sie sich revanchieren, indem Sie das Leben Ihrer Freunde, Familie oder Kollegen positiv verändern? Wenn Sie einen positiven Einfluss haben möchten, der in der Lage ist, Ihre Lieben zu inspirieren, bessere Versionen ihrer selbst zu werden, ziehen Sie bitte diese 20 Wege in Betracht, um Menschen in Ihrer Umgebung zu inspirieren.

1. Pflege.

Wenn du einer Person nicht zeigen kannst, dass sie dir wirklich wichtig ist, glaubst du, dass du sie inspirieren kannst? Die Antwort ist ein klares, NEIN! Zeigen Sie Menschen, die Sie interessieren, in Ihren Worten (Wie geht es Ihnen heute?) und deine Handlungen (kleine Gesten der Freundlichkeit reichen weit).



2. Seien Sie begeistert.

Das Sprichwort Begeisterung ist ansteckend ist weit verbreitet, um ein Klischee zu sein, aber es ist ein Klischee, weil es wahr ist. Reflektieren Sie jeden Tag Ihre Begeisterung an die Menschen, mit denen Sie in Kontakt stehen, und ich bin bereit zu wetten, dass Ihr aufrichtiges Lächeln, Ihre positive Energie und Ihre Fürsorge um das Zehnfache zurückgegeben werden.

3. Vertrauen gewinnen.

Wenn eine Person, die du kennst und liebst, dir ein Geheimnis erzählt, bleibt es zwischen dir und ihr. Vertrauen aufzubauen dauert lange, aber es kann über Nacht zerstört werden. Beteiligen Sie sich also nicht an Klatsch am Arbeitsplatz oder unnötigen Dramen in Ihren sozialen Netzwerken, damit Sie einen positiven Einfluss haben, mit dem die Leute keine Angst haben, mit ihnen zu sprechen.



4. Wenn es nicht positiv ist, sagen Sie es nicht.

Es ist leicht, Menschen zu kritisieren, aber das bedeutet nicht, dass es das Richtige ist. Denken Sie darüber nach: Wie reagieren Sie, wenn jemand Ihre Intelligenz beleidigt, sich über Ihr Outfit lustig macht oder Ihre Leistung kritisiert? Ob die Kritik berechtigt ist oder nicht, ich wette, Sie werden sauer. Niemand lässt sich gerne kritisieren. Wenn Sie also nichts Positives zu sagen haben, sagen Sie es überhaupt nicht.Werbung

5. Bauen Sie Leute auf.

Kleine Komplimente können jeden Tag aufhellen, unabhängig von den dunklen Schatten, die über uns liegen. Glauben Sie mir nicht? Finden Sie jemanden in Ihrem Büro, der ein Stirnrunzeln trägt, sagen Sie ihm, wie süß (oder gutaussehend) Sie sehen heute aus und sehen zu, wie ein strahlendes Lächeln ihr Gesicht überzieht. Wenn dein Kompliment nicht gut ankommt, kaufe ich dir ein Bier.



warum du bücher lesen solltest

6. Stehen Sie auf dem Boden.

Es ist leicht, unser Fundament der inneren Stärke als Menschen vom Lebensstress erschüttern zu lassen, aber wenn Sie die Menschen um sich herum inspirieren möchten, lernen Sie, sich durch dick und dünn zu behaupten. Bleiben Sie standhaft, wenn Sie den Menschen um Sie herum zeigen möchten, dass selbst die schlimmsten Umstände mit positivem Denken, kontinuierlicher Verbesserung und einer Einstellung, die niemals stirbt, überwunden werden können.

7. Geben Sie Ihre Fehler zu.

Obwohl es wichtig ist, nicht zusammenzuzucken, wenn das Leben uns einen Kurvenball wirft, ist es ebenso wichtig, die Tatsache anzuerkennen, dass wir hier alle Menschen sind und daher alle von Natur aus fehlerhaft sind. Jeder hat mindestens eine oder zwei eklatante Schwächen, also akzeptiere deine Unzulänglichkeiten, um dich zu vermenschlichen, damit die Leute auf einer tieferen Ebene mit dir in Kontakt treten können. Zeigen Sie mir eine Person, die behauptet, schuldlos zu sein, und ich zeige Ihnen einen schmutzigen Lügner.

8. Seien Sie ein aktiver Zuhörer.

Jeder kann die Worte anderer Leute hören, aber nicht viele Menschen können aktiv zuhören und diese Worte verstehen, um die Bedeutung dahinter vollständig zu verstehen. Nehmen Sie Blickkontakt auf, wenn jemand mit Ihnen über seine Probleme spricht, und stellen Sie Folgefragen, um ihm zu zeigen, dass Ihnen das, was er durchmacht, wichtig ist und Sie so gut wie möglich verstehen möchten, woher er kommt.



9. Greifen Sie nach den Sternen.

Niemand wird sich von einer Person inspirieren lassen, die sich mit der Realität abfindet (ein so schrecklicher Ort, der meiner Meinung nach ohne Hoffnung oder persönliches Wachstum klingt). Seien Sie ehrgeizig, zielen Sie hoch und geben Sie niemals auf, wenn Sie Menschen inspirieren möchten, dass auch sie alles erreichen können, was sie sich vorgenommen haben.Werbung

10. Geben Sie konstruktive Kritik ab.

Zunächst einmal sollte konstruktive Kritik nur dann geäußert werden, wenn sie danach gefragt wird. Denken Sie an Punkt 4: Wenn es nicht positiv ist, sagen Sie es nicht. Wenn Sie jemanden für seine Fehler kritisieren, ohne dass eine Eingabe erforderlich ist, werden Sie ihn nur verärgern. Aber wenn du sind um Input gebeten, geben Sie ihn positiv ab. Nehmen wir als Beispiel an, dass Sie jemand um Feedback zu einem Artikel, Blog, Aufsatz oder Lebenslauf gebeten hat, den er geschrieben hat. Sie könnten Ihr Feedback wie folgt abgeben:

Zunächst einmal vielen Dank, dass Sie mich um Input gebeten haben: Es bedeutet viel, dass Sie mir vertrauen! Ich habe es mir angeschaut und lass mich nur sagen, dass ich liebe, was du damit gemacht hast [hier positives Kompliment einfügen] . Aber ich denke, es wäre vielleicht noch besser, wenn du das stattdessen tust [Hier konstruktive Kritik und Feedback zur Verbesserung einfügen] .

11. Behandle alle gleich.

Wir sind alle gleichberechtigte Menschen, unabhängig von Geschlecht, Politik, Rasse, Religion und anderen Faktoren. Liebe und Fürsorge für Menschen ohne Berücksichtigung dieser irrelevanten Faktoren, die keinen Einfluss auf die Qualität einer Person haben. Behandeln Sie andere so, wie sie behandelt werden möchten, unabhängig von ihrem Hintergrund, um Vertrauen und Zuversicht zu wecken.

12. Gehen Sie selbstbewusst.

Halte den Kopf hoch und den Blick nach vorne gerichtet, damit du „Hallo“ oder „Wie geht es dir?“ sagen kannst. an alle, an denen du vorbeigehst. Gehen Sie mit einer freundlichen Prahlerei, die das Vertrauen in Sie widerspiegelt.

13. Bleib ruhig und cool.

Wie Menschen auf Beleidigungen oder Kritik reagieren, sagt viel über ihre Fähigkeit aus, andere zu inspirieren. Wenn Sie auf Hass mit mehr Hass reagieren, wie sind Sie dann besser als die Person, die die Konfrontation begonnen hat? (Tipp: Bist du nicht!) Egal wie fehl am Platz oder hart eine Beleidigung war, es ist am besten, ruhig und cool zu bleiben, denn durch Aufregung wird man sich nicht besser fühlen (und es wird die Leute sicherlich nicht inspirieren) um dich herum ) . Beleidigen Sie Beleidigungen, als ob sie nicht passiert wären, und diejenigen, die Ihre unerschütterliche Natur miterleben, könnten inspiriert sein, dasselbe zu tun.Werbung

nimm dich selbst nicht zu ernst

14. Teile deine Einflüsse.

Welche Bücher haben einen großen Einfluss darauf, wer Sie als Person sind? Welche Inspirationsquellen helfen bei den wichtigsten Entscheidungen in Ihrem Leben? Wie sind Sie der glückliche, gesunde, positive Mensch geworden, der Sie heute sind? Teilen Sie die Einflüsse, die Sie geprägt haben, damit auch andere davon profitieren können.

15. Anerkennung von Beiträgen anderer.

Egal wie wunderbar Sie sind, Sie sind nur eine Person, daher bin ich sicher, dass andere zu Ihren größten Erfolgen im Leben beigetragen haben. Wenn Sie ein Schriftsteller sind und ein Kompliment zu einer bestimmten Passage erhalten, die einer Ihrer Freunde inspiriert hat, sagen Sie etwas wie: Ich weiß das sehr zu schätzen, aber wissen Sie, was lustig ist? Es war nicht einmal meine Idee! Mein supertalentierter und brillanter Freund _______ bekommt volle Anerkennung. Bestätigen Sie den Beitrag nach Möglichkeit öffentlich, um den Leuten zu zeigen, dass Sie bescheiden und rücksichtsvoll genug sind, um Anerkennung zu zollen, wo es angebracht ist.

16. Halten Sie Ihre Versprechen.

Wenn Sie sich freiwillig gemeldet haben, um bei einer Sache zu helfen, und Sie zu einem Film oder Konzert eingeladen werden, müssen Sie Ihr Wort halten, egal wie viel mehr Spaß das andere macht. Wenn sich eine interessantere Gelegenheit bietet, ist es leicht, unsere Verantwortung abzugeben, aber dies ist ein todsicherer Weg, um das Vertrauen zu zerstören, das Sie so hart erarbeitet haben. Es ist also ratsam, Ihr Wort zu halten, egal was passiert.

17. Bleibe dir treu.

Viele von uns haben unterschiedliche Selbsts, die je nach sozialer Situation herauskommen: Zuhause, Arbeit und Freunde erfordern alle einen anderen Gesang und Tanz. Aber für jede Gruppe von Leuten, denen man begegnet, eine andere Show auf die Beine zu stellen, ist sehr anstrengend und es ist sicherlich keine gute Möglichkeit, die Leute um einen herum zu inspirieren. Würden Sie Ihr Vertrauen in eine Person setzen, die sich in ihrer Persönlichkeit so unwohl fühlte, dass sie das Bedürfnis verspürte, sich jeder Menge zu bedienen, mit der sie zusammen waren? Umarme dein wahres Selbst ohne Entschuldigung.

18. Erforsche alternative Gedanken und Ideen.

Jeder, der glaubt, alle Antworten zu haben, macht sich selbst ein Scherz, also stellen Sie regelmäßig Ihre Überzeugungen in Frage. Wenn Sie fiskalisch konservativ sind, lesen Sie einen gut durchdachten Artikel von jemandem am anderen Ende des politischen Spektrums, damit Sie die andere Seite der Geschichte sehen können. Wenn Sie Christ sind, erkunden Sie die Gedanken der angesehensten Muslime, um herauszufinden, warum sie glauben, was sie tun. Führen Sie Gespräche mit Menschen, die anders glauben als Sie, um zu erfahren, wie sie ticken. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie Ihre Meinung ändern, und wenn Sie etwas wirklich aus Überzeugung glauben, sollte es einer genauen Überprüfung standhalten. Ihre Offenheit wird anderen zeigen, dass Sie in Ihren Überzeugungen so fest sind, dass Sie bereit sind, Ihre Überzeugungen in Frage zu stellen. Sie werden auch Vertrauen in Menschen entwickeln, die anders denken als Sie, die sonst vielleicht Angst hätten, auf Sie zuzugehen.
Werbung

19. Fügen Sie niemals Verletzungen hinzu.

Wenn Sie einen Streit gewinnen, müssen Sie nicht damit angeben. Das zu verkünden, das habe ich dir gesagt, wird dich arrogant aussehen lassen und die Leute davon abhalten, dich wegen der wichtigen Dinge anzusprechen (und das zu Recht!) .

20. Befreie Menschen.

Geben Sie Menschen nicht nur Schritt-für-Schritt-Ratschläge, sondern geben Sie ihnen die Freiheit, es selbst herauszufinden. Niemand mag einen Mikromanager. Wenn Sie um Hilfe gebeten werden, geben Sie eine grobe Richtlinie an, um eine Person in die richtige Richtung zu bewegen, aber überlassen Sie absichtlich etwas der Fantasie, damit sie die Freiheit hat, die Lücken auszufüllen. Wenn eine Person entdeckt, dass sie in der Lage ist, Dinge alleine herauszufinden, wird sie feststellen, dass sie mächtiger ist, als sie es jemals für möglich gehalten hätte.

Wie inspirierst du Menschen um dich herum?

Hatten Sie das Vergnügen, eine Person zu inspirieren, einen positiven Schritt in Richtung eines besseren Lebens zu tun? Oder hat dich jemand dazu inspiriert, einen bedeutenden Kampf zu überwinden? Wenn ja, würden wir gerne alles darüber in den Kommentaren erfahren!

Ich bin gelangweilt von meinem Leben