Die Geheimnisse der Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Die Geheimnisse der Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist eine der häufigsten Stressquellen für berufstätige Erwachsene. In dieser produktivitätsgetriebenen Gesellschaft, in der wir leben, fällt es immer mehr Menschen schwer, ihre Rollen sowohl zu Hause als auch am Arbeitsplatz angemessen zu erfüllen.

Häufig finden Menschen keinen Ausgleich zwischen Beruf und Familie und das eine wird dem anderen vorgezogen. Dieses Verhalten wurde mit einer Reihe von dysfunktionalen Folgen in Verbindung gebracht – angespannte familiäre Beziehungen, Ineffizienz bei der Arbeit und eine schlechte körperliche und geistige Gesundheit.

Daher ist es sehr wichtig, dass wir an der Vereinbarkeit von Beruf und Familie arbeiten können[1]. Dies mag wie eine entmutigende Aufgabe erscheinen, aber es ist möglich, wenn Sie sich die Zeit nehmen und darauf achten, es zu einer Priorität zu machen. Hier sind einige Schritte, die Ihnen den Einstieg erleichtern.

1. Machen Sie das Gleichgewicht zu einer Priorität

Die Work-Life-Balance zu erreichen, sei es in Vollzeit oder Teilzeit, ist ein langer und oft schwieriger Prozess.Wenn Sie nicht die bewusste Entscheidung treffen, ein Gleichgewicht zu erreichen, ist es wahrscheinlich, dass Sie auf dem Weg scheitern. Ich habe durch meine Erfahrung gelernt, dass es sehr wichtig ist, sich anzustrengen, um sich selbst die Möglichkeit zum Ausgleich zu geben.Werbung

Zum Beispiel müssen Sie einen Job finden, der herausfordernd, aber nicht überfordernd ist; Denken Sie auch sorgfältig darüber nach, wie groß eine Familie ist, die Sie im Moment verantwortungsbewusst großziehen können. Indem Sie weise Entscheidungen in den wichtigsten Angelegenheiten Ihres Lebens treffen, wird es nicht schwierig sein, ein Gleichgewicht zu erreichen.

Wenn Sie bereits im Beruf angekommen sind und eine wachsende Familie haben, können Sie noch kleine Veränderungen vornehmen, die Ihnen helfen, Balance zu finden.Dazu kann es gehören, flexiblere Arbeitszeiten zu fordern, die Aufgaben, die Sie zu Hause teilen, neu zu organisieren oder vertraute Freunde und Familie einzubeziehen, um die Lücke zu schließen.

2. Sprechen Sie mit Ihrer Familie

Früher dachte ich, dass ich der einzige bin, der mein Problem zwischen Arbeit und Familie lösen kann.Mit der Zeit habe ich jedoch gemerkt, dass es für mich keine Möglichkeit gibt, die Dinge richtig zu machen, wenn ich mich nur auf meine Perspektive verlasse. Seitdem habe ich es mir zur Aufgabe gemacht Gespräche mit meiner Familie führen [zwei]in Bezug auf ihre Wahrnehmungen, Meinungen und sogar Einwände gegen meine Arbeit und wie sehr ich mich darauf konzentriere.

Diese Diskussionen haben mir die Augen für viele Dinge geöffnet und mir die Probleme bewusst gemacht, die ich verbessern musste. Ich stellte auch sicher, dass die ganze Familie meine Pflichten und Verantwortlichkeiten bei der Arbeit verstand. Somit war auch ihrerseits mehr Verständnis vorhanden.Werbung

Wenn Sie Zeit mit Gesprächen verbringen und Ihre Familie mitbestimmen lassen, wie Sie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie in Ihrem Leben angehen, werden Sie feststellen, dass sie viele hilfreiche Rückmeldungen erhalten. Außerdem reagieren sie besser, wenn sie sich gehört fühlen, wenn Sie eines Abends länger bei der Arbeit bleiben oder den Esstisch früh verlassen müssen, um ein großes Projekt abzuschließen. Stellen Sie sicher, dass die Kommunikation ständig fließt.

3. Erlaube anderen, dir zu helfen

Es gibt Zeiten, in denen das Gleichgewicht schwieriger zu erreichen ist. Vielleicht bewerben Sie sich bei der Arbeit um eine Beförderung oder Sie haben ein riesiges Projekt für einen Kunden, das noch vor dem Wochenende fällig ist. Sobald Sie diese Probleme Ihrer Familie mitgeteilt haben, ist es möglicherweise an der Zeit, Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Die meisten Menschen haben Freunde oder Familie, die bereit sind, zu helfen. Stellen Sie sicher, dass dies Personen sind, denen Sie vertrauen, um Aufgaben wie das Bringen Ihrer Kinder zu Sportübungen oder das Abholen von der Schule zu erledigen. In den meisten Fällen nehmen sie die Lücke gerne für ein oder zwei Wochen auf.

Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie anfangen sollen, um Hilfe zu bitten, sehen Sie sich an Dieser Artikel .Werbung

4. Grenzen zwischen Beruf und Familie schaffen

Es ist wichtig, dass wir Grenzen setzen zwischen Beruf und Familie. Dies bedeutet, zu bestimmen, welche Aktionen akzeptabel und inakzeptabel sind. Grenzen halten die Grenze, um Ihre Arbeit vor der Ablenkung durch die Familie zu schützen und Ihre Familie vor den Verpflichtungen bei der Arbeit zu schützen. Mit klaren Grenzen ist es für Sie einfacher zu erkennen, wann Ihr Handeln einem Aspekt Ihres Lebens nicht zuträglich ist.

Beispielsweise können Sie und Ihre Familie eine Regel festlegen, dass niemand am Tisch ein Mobiltelefon benutzen darf. Dies wird Ihren älteren Kindern helfen, aber es wird Ihnen auch helfen, während des Abendessens Arbeitsanrufe zu vermeiden[3]. Sie können sich auch entscheiden, im Urlaub keine E-Mails abzurufen.

Dies kann schwierig sein, aber es kann ein notwendiger Schritt sein, damit Ihre Familie sich als Priorität fühlt und eine feste Grenze zwischen Arbeit und Zuhause zieht. Der nachfolgende TED-Talk kann Ihnen dabei helfen, Inspiration für die angestrebte Work-Life-Balance zu finden.

5. Akzeptieren Sie, dass ein Ungleichgewicht manchmal unvermeidlich ist

Während meines Kampfes um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie wurde mir klar, dass es immer Zeiten geben wird, in denen ich der Arbeit oder der Familie den Vorrang geben muss.Es wäre unmöglich, alles in Ihrem Leben zu jeder Zeit perfekt auszubalancieren.Werbung

Wenn beispielsweise ein Familienmitglied krank ist, müssen Sie möglicherweise ein Arbeitsereignis überspringen. Oder wenn eine wichtige Frist eingehalten werden muss, müssen Sie möglicherweise das Abendessen zu Hause verpassen und lange im Büro arbeiten.

Das Wichtigste ist, dass Sie nicht zulassen, dass ein Ungleichgewicht zur Norm wird. Die Waage kann für einige Tage oder Wochen kippen,Daher ist es wichtig, es so nah wie möglich an das Zentrum zu bringen, sobald Sie den Platz dafür haben.

Abschließende Gedanken

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu lernen ist nicht einfach. Es gibt keinen One-Size-Fits-All-Ansatz. Jeder Mensch und jede Familie muss je nach eigenen Vorlieben und Bedürfnissen spezifische Lösungen für ihre Probleme finden.

Eine Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist im Wesentlichen dann gegeben, wenn eine Person in der Lage ist, familiären Verpflichtungen ausreichend nachzukommen und Aufgaben am Arbeitsplatz angemessen wahrzunehmen. Es ist nichts Falsches daran, hart zu arbeiten, um voranzukommen, aber vergessen Sie nicht den Wert der Dinge und Menschen, die wirklich wichtig sind.Werbung

Weitere Tipps zur Work-Life-Balance

Vorgestellter Bildnachweis: Andre Jackson über unsplash.com

Referenz

[1] ^ Überprüfung der Akademie für Management: Vereinbarkeit von Beruf und Familie: Ein Modell der Handlungsregulation
[zwei] ^ Konversationsfähigkeiten Kern: 5 Tipps für bessere (und einfachere) Familiengespräche
[3] ^ Internationale Zeitschrift für mobile Mensch-Computer-Interaktion: Arbeitslos, aus dem Kopf? Smartphone-Nutzung und Work-Life-Grenzen