Die Wissenschaft sagt, dass Menschen, die mit sich selbst sprechen, Genies sind

Die Wissenschaft sagt, dass Menschen, die mit sich selbst sprechen, Genies sind

Ich rede viel mit mir. Es hilft mir, mich auf die anstehende Aktivität zu konzentrieren, lässt mich mehr auf mein Studium konzentrieren und gibt mir einige ziemlich brillante Ideen, während ich mit mir selbst rede; vor allem produziere ich bessere Werke. Gerade jetzt, während ich tippe, murmele ich zum Beispiel ständig vor mich hin. Sprichst du mit dir selbst? Es ist nicht peinlich, es zuzugeben, denn die Wissenschaft hat herausgefunden, dass diejenigen, die mit sich selbst sprechen, tatsächlich Genies sind … und nicht verrückt!

Forschungshintergrund

Der Psychologe und Forscher Gary Lupyan führte ein Experiment durch, bei dem 20 Freiwilligen in einem Supermarkt Gegenstände gezeigt wurden und sie gebeten wurden, sich an sie zu erinnern. Die Hälfte von ihnen wurde aufgefordert, die Gegenstände, zum Beispiel Banane, zu wiederholen, und die andere Hälfte blieb stumm. Am Ende zeigte das Ergebnis, dass die selbstgesteuerte Sprache den Menschen dabei half, die Objekte im Vergleich zu den stummen Objekten um 50 bis 100 Millisekunden schneller zu finden.Werbung

Ich murmele oft vor mich hin, wenn ich im Kühlschrank oder in den Supermarktregalen nach etwas suche, sagte Gary Lupyan.

Diese persönliche Erfahrung veranlasste ihn tatsächlich, dieses Experiment durchzuführen. Lupyan kam zusammen mit einem anderen Psychologen, Daniel Swigley, zu dem Ergebnis, dass diejenigen, die mit sich selbst sprechen, Genies sind. Hier sind die Gründe:Werbung

Es stimuliert dein Gedächtnis

Wenn Sie mit sich selbst sprechen, wird Ihr sensorischer Mechanismus aktiviert. Es wird für Ihr Gedächtnis einfacher, da Sie das Wort visualisieren und entsprechend handeln können.[1]

Es hilft, konzentriert zu bleiben

Wenn du es laut sagst, bleibst du konzentriert auf deine Aufgabe,[zwei]und es hilft Ihnen, diese Dinge sofort zu erkennen. Das hilft natürlich nur, wenn Sie wissen, wie das gesuchte Objekt aussieht. Zum Beispiel hat eine Banane eine gelbe Farbe, und Sie wissen, wie eine Banane aussieht. Wenn Sie es also laut sagen, stellt sich Ihr Gehirn sofort das Bild in Ihrem Kopf vor. Aber wenn Sie nicht wissen, wie eine Banane aussieht, hat es keine Wirkung, sie laut auszusprechen.Werbung

Es hilft dir, deine Gedanken zu klären

Jeder von uns neigt dazu, verschiedene Arten von Gedanken zu haben. Die meisten machen Sinn, die anderen nicht. Angenommen, Sie sind wütend auf jemanden und möchten diese Person töten. Nun, für dieses Problem werden Sie nicht zu einem Therapeuten laufen, oder? Nein, was Sie tun, ist, sich in einem Raum einzuschließen und vor sich hin zu murmeln. Sie lassen die Wut los, indem Sie mit sich selbst sprechen, die Vor- und Nachteile des Tötens dieser Person, und schließlich beruhigen Sie sich. Dies ist ein dummer Gedanke, den Sie haben und mit keiner anderen Person teilen können. Die Psychologin Linda Sapadin sagte:[3]

Es hilft Ihnen, Ihre Gedanken zu klären, sich um das Wesentliche zu kümmern und alle Entscheidungen zu festigen, die Sie erwägen.

Vorgestellter Bildnachweis: Mädchen mit Laptop im Hotelzimmer / Ed Gregory via stokpic.com

Referenz

[1] ^ Lifehacker: Lautes Sprechen verbessert die Gedächtnisleistung
[zwei] ^ Groß denken: Wie Sie schlauer werden, wenn Sie mit sich selbst sprechen
[3] ^ Software-Experte: Die Anwendung der Psychologie in der Wirtschaft