Leben: Wähle dein eigenes Abenteuer

Leben: Wähle dein eigenes Abenteuer

Hast du manchmal das Gefühl, dass du das Leben zu ernst nimmst?

Jede Entscheidung fühlt sich an wie Leben oder Tod. Der kleinste Schluckauf fühlt sich an wie das Ende der Welt. Sie sorgen sich um unbeantwortete Fragen. Sie sind so sehr damit beschäftigt, Ihre Leidenschaft zu finden und Ihren Traum zu leben, dass das tägliche Leben ein besorgniserregender Kampf ist.



Ja, ich war dort. Ich habe auch eine lustige Möglichkeit gefunden, die Dinge aufzuhellen.Werbung

Erinnern Sie sich an die alten Abenteuerbücher, in denen Sie Ihr eigenes wählen können? X würde passieren, und am Ende der Passage müssten Sie sich entscheiden, was zu tun ist. Wenn Sie Y auswählen, gehen Sie zu Seite 5; für Z siehe Seite 14.



wie man Versagensängste überwindet

Was wäre, wenn Sie das Leben als ein eigenes Abenteuerbuch sehen würden?

Du würdest:

  • Weg von der Ernsthaftigkeit. Wenn man das Leben als Abenteuerbuch gestaltet, sieht es etwas weniger intensiv aus. Es nimmt etwas Druck und lässt Sie leichter werden – es ist schließlich ein Abenteuer!
  • Gewinnen Sie Durchblick und Klarheit. Wenn Sie mitten in der Entscheidungsfindung stecken, verlieren Sie leicht den Überblick und die Klarheit. Diese Methode hilft Ihnen, es wiederzufinden. Es gibt dir ein bisschen Distanz – gerade genug, um die Dinge etwas weniger angstgetrieben und viel klarer zu machen. Es erlaubt Ihnen, genau hinzuschauen und sich zu fragen: Was könnte passieren, wenn ich X mache? Ja? Oft ist es eine Wahl zwischen Aktion und Nicht-Aktion. Was könnte passieren, wenn ich diesen Kunstkurs belegen würde? Was wäre, wenn ich es nicht tue? Angstbasierte Reaktionen können dich festhalten: Ich könnte es hassen. Die anderen Studenten könnten gemein sein. Vielleicht ist es nicht mein Ding. Aber mit etwas Durchblick sieht man die positive Seite besser: Ich konnte eine neue Leidenschaft entdecken. Es könnte Spaß machen. Ich konnte neue Freunde finden.
  • Entspannen Sie sich in der Ungewissheit. Die Entscheidungsfindung ist vor allem deshalb scheiße, weil Sie nicht wissen, was passieren wird. Und als Menschen hassen wir das. Aber mit einem Abenteuerbuch nach Wahl hält Sie die unbekannte Zukunft nicht davon ab, die Seite umzublättern. Wenn überhaupt, entscheiden Sie sich und gehen schneller voran, weil Sie sehen möchten, was als nächstes passiert. Lass dies dein Leben sein. Entspanne dich in das Nicht-Wissen und triff Entscheidungen basierend auf dem, was sich für dich jetzt richtig anfühlt, ohne Angst vor dem Unbekannten.
  • Lassen Sie die Idee der richtigen Entscheidungen los. Einige Entscheidungen sind sicherlich besser für Sie: solche, die mit Ihren Werten und Ihrem authentischen Selbst übereinstimmen. Aber selbst wenn Sie eine Entscheidung treffen, die nicht die beste ist, ist sie falsch? Ich glaube nicht, dass es richtige und falsche Entscheidungen gibt. Ja, einige sind besser, aber sie sind alle auf Ihrem Weg. Denn wenn Sie diese Entscheidung treffen, entscheiden Sie sich, sie zu einem Teil Ihrer Erfahrung zu machen. Sie können immer noch lernen und wachsen. Lassen Sie also die Angst, die richtige Entscheidung zu treffen, los. Alles, was Sie wählen, ist auf Ihrem Weg.
  • Hab mehr Spaß. Oft sehen wir unser Leben als ernsthafte, beängstigende Prüfung. Nur Nr. 2 Bleistifte, abgeräumte Schreibtische und kein Umschauen im Zimmer. Deshalb funktioniert es so gut, das Leben als Abenteuerbuch zur Auswahl zu gestalten. Denn nur das Wort Abenteuer macht dich fit für mehr Kühnheit und Spaß. Wenn Sie also das nächste Mal vor einer Entscheidung stehen, fragen Sie sich: Das ist mein Abenteuer. Was wähle ich?

Ich weiß, das Leben ist ein bisschen komplizierter als ein Buch. Wenn Sie eine Wahl treffen, mit der Sie nicht zufrieden sind, können Sie nicht zurückgehen und erneut wählen. Aber Sie können das Nächstbeste tun und an der nächsten Kreuzung anders wählen (das kann auch im nächsten Moment sein, wenn Sie sich entscheiden).Werbung



Unterschied zwischen Wissen und Weisheit

Kürzlich stand ich auf Seite 24 und stand vor der Wahl: Einen Ballettkurs machen, den ich schon seit meiner Kindheit machen wollte (siehe Seite 48); oder bleib bequem innerhalb meiner Grenzen (Seite 31).

Kurz gesagt flatterten mir diese einschränkenden Überzeugungen durch den Kopf: Wird das Geldverschwendung sein? Was ist, wenn ich es hasse?

Aber ich habe mich für die entschieden aufhellen Mentalität, schüttelte die Zweifel ab und blätterte auf Seite 48.Werbung



Ich bin ein paar Klassen in und bis jetzt sind meine Ängste unbeantwortet geblieben. Der Kurs ist eine tolle Zeit, ich vermisse das Geld nicht und ich habe meine Entscheidung bekräftigt, mich zu entspannen und mehr Spaß in mein Leben zu lassen.

Gibt es ein Abenteuer, das Sie aufgeschoben haben? Eine Entscheidung, vor der Sie Angst hatten?

Stellen Sie sich vor, alle Menschen leben in Frieden living

Was ist hier das Worst-Case-Szenario? Vielleicht hassen Sie, was passiert, und bereuen Ihre Wahl. Völlig gültige Option.Werbung

Aber was ist die Alternative? Bleiben Sie auf Seite 1 hängen, erstarrt vor Angst? Und wer weiß – vielleicht gefällt Ihnen, was Sie auf der nächsten Seite finden. Sie werden es nicht wissen, bis Sie sich umdrehen.

Es ist dein Abenteuer. Was wählst du?

Vorgestellter Bildnachweis: Radfahrer auf einem Hügel über Shutterstock Werbung