So erkennen Sie, wann Ihre Festplatte ausfällt

So erkennen Sie, wann Ihre Festplatte ausfällt

Festplatten bilden die Basis unseres Computings. Die Verwendung von Computern beruht auf der Manipulation von Daten, und die Festplatte ist natürlich der Ort, an dem wir alle unsere Daten speichern; Familienalben, Musik, Arbeitsdokumente, E-Mails, die Liste geht weiter.

Die meisten Komponenten Ihres Computers sind elektronische Geräte. Sie versagen nicht mit der Zeit wie ein mechanisches Gerät wie ein Auto. Aber Ihre Festplatte ist eines der wenigen mechanischen Geräte, die in der modernen Computertechnik verwendet werden, und als solche ist sie dazu bestimmt, irgendwann zu sterben.

Es ist wichtig zu lernen, die Warnzeichen eines bevorstehenden Festplattenausfalls zu erkennen, da Sie möglicherweise nicht das Budget für ein umfangreiches Backup-System haben, damit Sie all diese Daten retten können, bevor sie verloren gehen – manchmal für immer, nicht um jeden Preis wiederherstellbar .

Warum versagen Festplatten?

Logische Fehler

Logische Fehler treten auf, wenn die Elektronik der Festplatte ausfällt oder die Software (Firmware) ein Problem hat. Diese Art von Fehler ist normalerweise am billigsten und am einfachsten zu beheben. Leider ist es auch ein seltener Fehler.

Medienfehler

Wenn die Festplatte grob gehandhabt wurde oder die Magnetplatten zerkratzt sind, Lese-/Schreibfehler oder geringfügige Formatierungsprobleme vorliegen, handelt es sich um einen Medienfehler. Auch diese sind relativ selten. Sobald die Platten zerkratzt sind, sollten die Daten als verschrottet betrachtet werden.Werbung

Kopfausfälle

Ein Kopffehler tritt auf, wenn der Lese-/Schreibkopf gegen die Platten prallt (der Kopfabsturz), eine falsche Flughöhe hat oder die Verkabelung zwischen dem Logic Board und dem Kopf fehlerhaft ist – unter anderem aufgrund von Fehlfunktionen des Schreib-/Lesekopfs . Dies ist ein häufiger Fehler. Besonders schlimm ist der Headcrash.

Mechanische Fehler

Mechanische Ausfälle machen wahrscheinlich den Großteil der Festplattenausfälle aus. Der Motor brennt durch, der Antrieb überhitzt, Lager stecken fest – so etwas würde man bei einem Autoausfall erwarten. Diese können unangenehm sein, aber wenn der Fehler die Platten nicht beeinflusst hat, haben Sie möglicherweise eine Chance auf Wiederherstellung, aber mit Kosten.

Wie finde ich heraus, wann es fehlschlägt Vor es schlägt fehl?

Das ist nicht immer möglich und manchmal stirbt eine Festplatte einfach ab – aber es ist trotzdem wichtig, die Symptome einer bevorstehenden Festplatte im Auge zu behalten, damit Sie die Möglichkeit haben, Ihre Daten zu sichern und professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Festplatten sind unglaublich empfindliche Hardwareteile, also versuchen Sie nicht, sie zu öffnen und einen Blick hinein zu werfen, es sei denn, Sie wissen, was Sie tun. Und stellen Sie auf jeden Fall sicher, dass die Platten beim Öffnen nicht der freien Luft ausgesetzt werden – Festplatten können nur in Reinräumen der Klasse 100 geöffnet werden oder sie werden so ziemlich sofort durch Staub zerstört.

Es ist viel einfacher, Ihre Daten zu sichern, als Ihre Daten wiederherzustellen. Sobald Sie Anzeichen eines Fehlers erkennen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie über ein Backup verfügen, und wenn nicht, erstellen Sie eines. Wenn das Laufwerk dann kaputt geht, können Sie Ihre Garantie in Anspruch nehmen, wenn Sie es noch haben, oder ein neues Laufwerk kaufen und sich auf den Weg machen.Werbung

Die Wiederherstellung kann Tausende und Abertausende von Dollar kosten; Es ist sicherlich ein lächerlicher Betrag, aber Sie können nicht viel tun, als sich umzusehen und den besten Preis zu finden. Die Kosten für die Übertragung eines Backups auf ein brandneues Laufwerk sind viel günstiger, als wenn ein Wiederherstellungsspezialist das Gleiche für Sie erledigt.

Merkwürdige Geräusche

Manchmal bedeutet das Hören seltsamer Schleif- und Schlaggeräusche, dass Ihr Laufwerk nicht mehr repariert werden kann – wenn Sie beispielsweise einen Kopfaufprall hatten, ist dies sehr oft der Fall. Oder es könnte einfach sein, dass der Motor ausgefallen ist oder Ihre Festplatte aufgrund von geräuschvollen Lagern schleift. Wenn Sie seltsame Geräusche hören, handeln Sie sehr, sehr schnell – Sie haben wahrscheinlich nicht viel Zeit.

Verschwinden von Daten und Festplattenfehlern

Computer lässt Sie ein Dokument nicht speichern? Oder Sie sind sich sicher, dass Sie gestern eine Datei auf Ihrem Desktop hatten, die heute nirgendwo zu sehen ist? Programme, die immer funktionierten, funktionieren plötzlich nicht mehr und fragen, wo eine Datei gespeichert ist, von der sie abhängt?

Dies sind alles mögliche Anzeichen dafür, dass Ihre Festplatte auf dem Weg ist. Natürlich kann es sein, dass Ihre Kinder Ihre Dateien zum Spaß verschoben haben oder ein Virus sie durchfrisst, aber das Verschwinden von Daten ist nie ein gutes Zeichen für Ihr Laufwerk, wenn Sie diese alternativen Ursachen ausschließen können.

Ihr Computer erkennt Ihr Laufwerk nicht mehr

Dies mag offensichtlich erscheinen, aber wenn Ihr Computer Ihr Laufwerk nicht mehr erkennt, liegt wahrscheinlich ein Problem damit vor, nicht der Computer. Testen Sie es auf dem Computer eines Freundes und sehen Sie, ob Ihre Festplatte von ihm erkannt wird.Werbung

Dies ist oft ein logischer Fehler – es sei denn, Sie hören seltsame Geräusche, die auf ein schweres mechanisches oder Kopfproblem hinweisen.

Computerabstürze

Hat Ihr Computer regelmäßig Bluescreens oder wird plötzlich neu gestartet? Stürzt es oft ab, besonders beim Booten Ihres Betriebssystems? Wenn Ihr Computer abstürzt, insbesondere wenn der Computer auf Dateien zugreift (z. B. während der Startsequenz), kann dies auf ein Problem mit Ihrem Laufwerk hinweisen.

Wirklich langsame Zugriffszeiten

Es sollte keine halbe Stunde dauern, einen Ordner im Windows Explorer zu öffnen, oder zwei Stunden, um den Papierkorb zu leeren. Ich bin im Laufe der Jahre oft auf dieses Problem gestoßen, und es folgt immer eine ausgefallene Festplatte innerhalb von ein oder zwei Monaten.

Wenn dieses Symptom auf Ihrem Computer auftritt und Ihr Laufwerk nicht ausfällt, deinstallieren Sie Vista bitte von Ihrem 486.

Klang ist ein toller Indikator. Sobald sich der Sound von der Norm abweicht oder Sie viel Klicken und Knirschen von Ihrer Festplatte bekommen, müssen Sie sie sofort ausschalten. Lernen Sie den Klang Ihrer Festplatte kennen, wenn sie jung und funktionstüchtig ist, denn im Alter müssen Sie die kleinsten Unterschiede hören können.Werbung

Was nun?

Versuchen Sie nicht, ein Held zu sein. Wenn Sie Zeit haben, sichern Sie Ihre Daten. Wenn nicht, zum Beispiel unangenehme Geräusche, holen Sie es aus dem Computer oder Gehäuse, wickeln Sie es in antistatische Plastik- oder Aluminiumfolie ein und bewahren Sie es sicher auf, bis Sie es an einen Fachmann senden können. Festplatten sind sehr empfindlich, genau wie die Kinder, die sich die Haare schwarz färben und Gedichte über Selbstmord schreiben. Leg dich nicht mit ihnen an.

Wenn Sie sich an einen Wiederherstellungsspezialisten wenden, wird dieser Ihnen Einzelheiten zum Versand des Laufwerks mitteilen, obwohl er es vorzieht, es per Hand zu liefern, um weitere Schäden zu vermeiden.

Denken Sie bei Festplatten daran, sie im Auge zu behalten und schnell zu handeln. Und natürlich umfangreiche Backups, auch wenn Sie dafür eine Woche auf den Einkauf verzichten müssen.