Wie man gefälschte Menschen erkennt (und Möglichkeiten, mit ihnen umzugehen)

Wie man gefälschte Menschen erkennt (und Möglichkeiten, mit ihnen umzugehen)

Sie sagen, wir seien der Durchschnitt der fünf Personen, mit denen wir die meiste Zeit verbringen. Betrachten Sie für eine Minute die Menschen um Sie herum. Sind sie wirklich der, der dein Stamm sein sollte oder der du in Zukunft werden willst? Sind es wirklich echte Menschen, die Sie erfolgreich sehen wollen? Oder sind es falsche Leute, die dich nicht wirklich glücklich sehen wollen?

In diesem Artikel werde ich wiederholen, warum es wichtig ist, sich mit echten Menschen zu umgeben – mit denen, die sich interessieren, etwas an unseren Tisch bringen und in erster Linie alle Fälschungen hinter sich lassen.

Inhaltsverzeichnis

  1. Wie erkennt man gefälschte Personen?
  2. Wie kann man mit gefälschten Menschen umgehen, die sich vorwärts bewegen?
  3. Abschließende Gedanken
  4. Weitere Tipps zum Umgang mit gefälschten Personen

Wie erkennt man gefälschte Personen?

Wenn du schon eine Weile in den helfenden Berufen arbeitest, wird es ein bisschen einfacher, falsche Leute zu entdecken. Es gibt einige sehr deutliche Anzeichen dafür, dass die Person, die Sie ansehen, etwas verbirgt, sich irgendwie verhält oder einfach nur irgendwohin will. Meistens gibt es einen sekundären Gewinn – vielleicht Aufmerksamkeit, Sympathie oder sogar eine Beförderung.

Was auch immer es ist, Sie sind besser dran, ihre wahre Agenda zu verfolgen und sich zur Hölle fernzuhalten. Hier sind einige Dinge, auf die Sie achten sollten, um gefälschte Personen zu erkennen.

1. Voll von sich selbst

Falsche Leute zeigen gerne. Sie lieben es, sich selbst im Spiegel zu betrachten. Sie sammeln Fotos und Videos von jeder einzelnen Leistung, die sie erzielt haben, und von jedem Teil ihres Körpers und behaupten, die Besten in dem, was sie tun, zu sein.

Die meisten dieser Leute sind im wirklichen Leben eigentlich nicht so gut. Aber sie tun so, wie sie sind und sorgen dafür, dass sie besser erscheinen als der nächste. Das Problem für Sie ist, dass Sie sich möglicherweise immer unter ihnen fühlen und irritiert sind, weil sie ständig im Rampenlicht stehen müssen.

2. Trüb im Ausdruck ihrer Emotionen

Haben Sie jemals versucht, ein tiefes und bedeutungsvolles Gespräch mit einer falschen Person zu führen? Es ist fast unmöglich. Das liegt daran, dass sie eine begrenzte emotionale Intelligenz haben und nicht wissen, wie sie sich wirklich tief in ihrem Inneren fühlen – und zum Teil, weil sie nicht wollen, dass ihre wahren Emotionen offengelegt werden, egal wie normal diese auch sein mögen.Werbung

Es ist viel schwieriger zu sagen, dass ich der Beste in dem bin, was ich tue, während ich gleichzeitig durchschnittliche Emotionen mit gleichberechtigten Menschen teile.

3. Null Selbstreflexion

Um zu wachsen, müssen wir Feedback von anderen akzeptieren. Wir müssen offen sein für unsere Stärken und unsere Schwächen. Wir müssen akzeptieren, dass wir alle in unterschiedlichen Formen vorkommen und uns immer verbessern können.

Selbstreflexion verlangt von uns, nachzudenken, zu vergeben, Fehler einzugestehen und aus unseren Fehlern zu lernen. Aber dafür müssen wir in der Lage sein, ein Maß an Echtheit und Tiefe anzunehmen, das falsche Leute nicht routinemäßig haben. Eine falsche Person entschuldigt sich im Allgemeinen nie, aber wenn sie es tut, folgt oft ein Aber im nächsten Atemzug.

4. Unrealistische Wahrnehmungen

Falsche Menschen haben meistens eine unrealistische Wahrnehmung der Welt – Dinge, die sie anderen darstellen möchten (Pseudoleistungen, materialistische Gewinne oder ein erfundenes Glücksgefühl) oder einfach nur, wie sie das Leben außerhalb ihrer selbst wirklich sehen.

Viele falsche Menschen verbergen Schmerz, Scham und andere zugrunde liegende Gründe in ihrem Verhalten. Dies könnte erklären, warum sie nicht authentisch sein können und/oder Schwierigkeiten haben, ihre Umgebung so zu sehen, wie sie objektiv ist (sowohl gut als auch schlecht).

5. Liebe Aufmerksamkeit

Wie ich bereits erwähnt habe, kann das größte Zeichen dafür, dass etwas mit dem Verhalten einer Person nicht stimmt, daran festgestellt werden, wie sehr sie Aufmerksamkeit liebt. Werden Sie jedes Mal unterbrochen, wenn Sie von jemandem sprechen, der sicherstellen möchte, dass das Rampenlicht wieder auf ihn zurückfällt? Stehen sie immer im Fokus, egal um welches Thema es geht? Wenn ja, haben Sie es wahrscheinlich mit einer falschen Person zu tun.

6. Leute gefallen

Wertschätzung fühlt sich gut an, aber es ist noch besser, alle wie Sie zu haben. Während es für die meisten Menschen völlig unrealistisch ist, immer allen zu gefallen, scheinen falsche Leute immer ja zu sagen, um ständig Zustimmung zu finden.Werbung

Nun, dies ist aus zwei Gründen ein Problem. Erstens sagen diese Leute einfach zu ihrer eigenen Zufriedenheit Ja zu den Dingen. Zweitens ändern sie oft ihre Meinung oder ziehen ihr Angebot aus dem einen oder anderen Grund zurück (hätte ich gerne, aber meine Großmutter wurde plötzlich krank.) und lässt Sie dieses Jahr zum 100. Mal im Stich.

7. Sarkasmus und Zynismus

Hinter dem chronisch aufgeklebten Lächeln sind falsche Menschen dafür bekannt, Groll, Eifersucht oder Wut zu brauen. Denn hinter dem Postkartenleben stehen sie oft unglücklich. Sarkasmus und Zynismus wirken bekanntlich als Abwehrmechanismen, manchmal sogar als Ablenkungsmanöver – alles, damit sie das Gefühl haben, über der Welt zu bleiben, sei es, um sich selbst zu stärken oder Menschen zu Fall zu bringen.

8. Beschissener Freund

Falsche Leute sind schlechte Freunde. Sie hören nicht auf dich, deine Gefühle und alle Neuigkeiten, die du teilen musst. In der Tat werden Sie möglicherweise von ihnen abwandern, wenn Sie aufregende oder schlechte Nachrichten mitteilen möchten, da Sie wissen, dass es immer in eine Richtung enden wird – in ihre Richtung. Darüber hinaus stellen Sie möglicherweise fest, dass sie nicht verfügbar sind, wenn Sie sie wirklich benötigen, oder, schlimmer noch, Pläne in letzter Minute stornieren.

Es ist nicht ungewöhnlich zu hören, dass eine falsche Person ständig hinter dem Rücken der Leute redet. Seien wir ehrlich, wenn sie es anderen antun, tun sie es auch dir. Wenn dein Freund dir ständig ein schlechtes Gewissen macht, vertrau mir, er erreicht seinen Zweck nicht und ist einfach kein guter Mensch.

Je früher Sie lernen, diese falschen Menschen zu erkennen, desto eher können Sie bedeutungsvolle Personen wieder treffen.

Wie kann man mit gefälschten Menschen umgehen, die sich vorwärts bewegen?

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern du verdienst mehr als das, was Sie bekommen. Du bist würdig, wertvoll, kostbar und genauso wichtig wie der nächste Mensch.

Es gibt viele Möglichkeiten, gefälschte Personen zu verwalten. Hier sind einige Tipps zum Umgang mit ihnen.Werbung

1. Grenzen

Halte deine Grenzen ganz klar. Wie im Buch erklärt Entsperren Sie Ihre Widerstandsfähigkeit , Grenzen halten dich bei Verstand, wenn die Welt versucht, dich zu ersticken. Wenn falsche Menschen zu emotionalen Vampiren werden, halte Abstand, schränke den Kontakt ein und ersetze sie einfach durch wertvollere Interaktionen.

2. Nimm ihr Verhalten nicht persönlich

Leider haben sie sich höchstwahrscheinlich so verhalten, bevor sie Sie kannten, und werden noch viel länger weitermachen, nachdem Sie weitergezogen sind. Es geht nicht um dich. Es geht um ihr inneres Bedürfnis, einer Leere zu begegnen, für die Sie nicht verantwortlich sind. Und ganz ehrlich, es sei denn, Sie sind ein ausgebildeter Profi, Sie werden es sowieso wahrscheinlich nicht verbessern.

3. Sei offen und ehrlich, wie du dich fühlst

Wenn dein Freund verletzend war oder Verhaltensweisen zeigt, mit denen du zu kämpfen hast, lass es ihn wissen – nett und bestimmt, wie du willst, aber lass ihn wissen, dass er dich beeinflusst. Wenn es funktioniert, super. Wenn dies nicht der Fall ist, werden Sie sich besser fühlen und wenn Sie bereit sind, weiterzumachen, wissen Sie, dass Sie versucht haben, Kontakt aufzunehmen. Ihr Gewissen ist rein.

4. Um Rat fragen

Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie sehen oder fühlen, fragen Sie um Rat. Vielleicht hat ein Verwandter, ein guter Freund oder ein Kollege etwas dazu beigetragen, ob Sie überreagieren oder ernsthafte Bedenken sehen.

Verwechseln Sie das Bitten um Rat nicht mit dem Klatschen hinter dem Rücken der falschen Person, denn am Ende möchten Sie sich nicht auf ihr Niveau herablassen. Eine kleine Erinnerung, wie Sie auf Ihrem eigenen Wellness-Track bleiben können, kann jedoch nie schaden.

5. Grabe tiefer Deep

Nun, dieses hier biete ich mit Vorsicht an. Wenn Sie emotional stark sind, garantiert, dass Sie nicht hineingezogen werden und die Fähigkeiten haben, damit umzugehen, können Sie vielleicht die Gründe untersuchen, warum eine falsche Person so handelt, wie sie es tut.

Haben sie kürzlich ein Trauma erlitten? Wurden sie ihr ganzes Leben lang abgelehnt? Ist da Selbstachtung so niedrig, dass sie sich auf jede erdenkliche Weise gut fühlen müssen? Manchmal kann es helfen, das Verhalten einer Person zu verstehen, um es zu verarbeiten.Werbung

6. Üben Sie Selbstfürsorge!

Offensichtlich ist es wahrscheinlich der richtige Weg, etwas Abstand zwischen der falschen Person und dir selbst zu schaffen. Manchmal dauert es jedoch eine Weile, bis man dorthin gelangt. Achte in der Zwischenzeit darauf, Selbstfürsorge zu üben, sei sanft zu dir selbst und kompensiere mit vielen positiven Dingen!

Selbstfürsorge kann so einfach sein, wie eine heiße Dusche zu nehmen, nachdem Sie mit ihnen gesprochen haben, oder eine Einladung abzulehnen, wenn Sie sich der Herausforderung nicht gewachsen fühlen.

Falsche Leute zu erkennen ist nicht allzu schwer. Sie leuchten im Allgemeinen mit Möchtegern-Vibes. Meistens gibt es jedoch Gründe, warum sie so sind. Das Aufrufen ihres Verhaltens könnte der erste Schritt sein. Ihnen Unterstützung zu bieten, könnte die zweite sein. Aber wenn diese nicht funktionieren, ist es an der Zeit, sich fernzuhalten und sich mit der Positivität zu umgeben, die Sie verdienen.

Abschließende Gedanken

Denken Sie daran, dass das Leben eine Achterbahnfahrt ist. Es hat gute Momente, harte Momente und Momente, die Sie für die Welt nicht ändern würden. Schauen Sie sich also um und stellen Sie sicher, dass Sie sich die Zeit nehmen, die richtigen Leute auszuwählen, mit denen Sie alles teilen können.

Wir sind der Durchschnitt der fünf Menschen, mit denen wir die meiste Zeit verbringen, also schauen Sie sich gut um und wählen Sie mit Bedacht!

Weitere Tipps zum Umgang mit gefälschten Personen

Vorgestellter Bildnachweis: Priscilla Du Preez über unsplash.com