Wie Sie sich von Worten nicht verletzen lassen

Wie Sie sich von Worten nicht verletzen lassen

Du bist fett.



sei dein eigener bester freund

Du bist hässlich.

Ist das das Beste, was du tun kannst?



Du gehtst mir auf die Nerven.

Das Echo dessen, was jemand anderes über Sie gesagt hat, wiederholt sich immer und immer wieder in Ihrem Kopf. Sie können es anscheinend nicht ausschließen.Werbung



Das Schlimmste ist, dass es dich verärgert oder extrem verärgert hat über die Person, die diese gemeinen Dinge über dich gesagt hat. Das ist alles, was du den ganzen Tag fühlst und denkst. Dein Tag ist ruiniert.

Ist dir das schon einmal passiert?

Wir werden Menschen treffen, die uns verletzen

Im Laufe unseres Lebens treffen wir alle möglichen Menschen. Aber nicht alle von ihnen werden unsere Freunde. Wir alle haben unterschiedliche Werte und Prinzipien. Wenn wir also jemanden treffen, der sich in Bezug auf das Leben unterscheidet, kann es zu Konflikten kommen. Und einige sind allzu bereit, ihre Meinungsverschiedenheit auszudrücken, wie böse sie es auch haben möchten.



Vielleicht kümmerst du dich zu sehr darum, was andere denken.

Dies ist das zugrunde liegende Problem, unter dem viele von uns leiden. Wir kümmern uns ständig darum, was andere denken und wie sie uns sehen. Viele von uns lassen sich nicht gerne beurteilen und machen uns Sorgen um das Bild, das wir anderen vermitteln. Es mag legitim klingen, da wir in einer Gesellschaft leben, in der wir uns an die Regeln halten müssen, sonst werden wir möglicherweise gemieden.

Doch wie viel ist zu viel? Warum sich so sehr darum kümmern, was andere denken, dass es unseren Tag ruiniert und uns sogar daran hindert, die Dinge zu tun, die wir wirklich tun wollen?Werbung

Deshalb verletzen uns die Worte, die aus dem Mund anderer kommen. Wir lassen sie uns verletzen. Und das hat keinen Sinn, wenn es um unser emotionales Wohlbefinden geht.

Wie Sie sich nicht durch die Worte anderer verletzen lassen

Dies sind die Schritte, die ich unternehme, um sicherzustellen, dass ich nicht von anderen verletzt werde und was sie sagen. Es ist vielleicht nicht die perfekte Lösung, aber so wie ich es sehe, sind dies die grundlegenden Tipps, die Sie, wenn sie angewendet werden, tatsächlich mit den gewünschten Ergebnissen überraschen können.

Ersetze es durch einen positiven Gedanken

Wenn dich jemand beleidigt oder etwas sagt, mit dem du nicht einverstanden bist, wiederholt sich das immer wieder in unseren Köpfen. Der Grund, warum es immer wieder in unseren Köpfen durchgeht, ist, dass wir mehr als nicht gelehrt werden, direkt damit umzugehen. Uns wird gesagt, wir sollen es rationalisieren, damit argumentieren und sogar analysieren ... was am Ende zu einem ironischen Kreislauf wird, wenn Sie sich passiv mit dem Gedanken auseinandersetzen, der Ihnen in erster Linie schadet.

Erkenne einfach, dass dies nur Gedanken sind, die dir durch den Kopf gehen. Ersetze den Gedanken durch einen positiveren. Es kann eine gute Erinnerung sein, ein optimistischer Blick in die Zukunft oder ein cooles Szenario, das Sie wirklich gerne leben würden. Vielleicht würdest du das Wunschdenken nennen, aber wenn es nur bloße Gedanken sind, warum solltest du dann negative verwenden und dir den Tag ruinieren lassen?

Lassen Sie nicht zu, dass die verletzenden Worte anderer die Kontrolle über Ihren Geist übernehmen. Dein Verstand ist dein Verstand, also kontrolliere deine Gedanken und muntere dich selbst auf.
Werbung

Erwidere ihre Worte

Oft haben uns die Worte der Leute verletzt, weil wir nichts dagegen unternommen haben. Wir haben nicht erwidert und Stellung bezogen.

Du denkst vielleicht: Oh, ich wollte einfach keinen Ärger machen, oder es hat sich einfach nicht gelohnt. Aber Sie werden vielleicht nicht merken, dass Sie sich einfach selbst unterdrücken. Und wenn du unterdrückt wirst, fühlst du eine Leere. Von dort kommt der Schmerz.

Um nicht zuzulassen, dass andere Sie verletzen, sollten Sie für sich selbst einstehen und erwidern, wenn Sie mit dem nicht einverstanden sind, was sie sagen. Dies ermöglicht einen Ausdruck, der ziemlich hilft, die Negativität in dir zu klären. Vertrauen Sie mir – Sie werden sich viel besser fühlen, wenn Sie sich ausdrücken. Sie werden zumindest wissen, dass Sie Ihr Bestes und alles, was Sie konnten, gegen Dinge getan haben, mit denen Sie nicht einverstanden sind.

Vermeidung

Der letzte Tipp ist, einfach Leute zu meiden, die da sind, um dich zu verletzen.Werbung

Das Problem dabei ist, dass die Leute immer eine Ausrede haben, warum sie mit Leuten abhängen, die sie nicht mögen. Manche Leute treffen sich mit Leuten, die sie wegen ihres Jobs nicht mögen oder die nicht kleinlich wirken wollen. So wie ich das sehe, solltest du Verantwortung für dein eigenes Leben übernehmen. Sie haben vielleicht Ihre eigenen Verpflichtungen, aber das bedeutet nicht, dass Sie sich nicht die Mühe machen können, sich mit positiven Menschen zu umgeben, was die Leute vergessen.

Vergessen Sie also für eine Sekunde Verpflichtungen oder erfüllen Sie die Erwartungen. Ändern Sie stattdessen Ihre Umgebung und bringen Sie positive Menschen mit. Es wird einen Unterschied machen und die Leute werden dir keine verletzenden Dinge sagen.

Durch die Worte anderer verletzt zu werden, ist ein sehr häufiges Problem, mit dem wir alle im Leben konfrontiert sind. Wenn du nicht extrem positiv im Leben bist und total fokussiert bist, ist es schwer, dich nicht von anderen belästigen zu lassen. Hoffentlich machen diese Tipps einen großen Unterschied. Probieren Sie es aus und lassen Sie mich in den Kommentaren wissen, was Sie getan haben (oder tun), um sich nicht von Worten verletzen zu lassen.

(Bildnachweis: Beleidigende Worte tun weh über Shutterstock)