Wie Sie sich nicht ablenken lassen: 10 praktische Tipps, um Ihren Fokus zu schärfen

Wie Sie sich nicht ablenken lassen: 10 praktische Tipps, um Ihren Fokus zu schärfen

Zu lernen, wie man sich nicht ablenken lässt, ist ein schwieriges Ziel. An den meisten Tagen sitzt man an seinem Schreibtisch und ist bereit, endlich seine Arbeit zu erledigen. Okay, machen wir das, denkst du dir. Sie scrollen zu Word oder Google Drive und öffnen ein neues Dokument. Sie haben eine Vorstellung davon, was zu tun ist, aber wie geht es weiter?

Du schreibst ein paar Worte auf, kannst aber einfach nicht konzentriert bleiben. Dann sagst du, vielleicht sollte ich mich mit etwas Lustigem aufwecken. Du gehst zu Facebook, 20 Minuten weg. Dann kommt eine Stunde gedankenloses Anschauen einer Handvoll YouTube-Videos. Ehe man sich versieht, ist die Mittagszeit gekommen und der halbe Tag ist vorbei.



Wenn Ihnen das bekannt vorkommt, wissen Sie, dass es nicht so sein muss. Alles, was Sie tun müssen, ist, sich darauf zu konzentrieren, diesen Artikel zu beenden, um herauszufinden, wie Sie sich nicht ablenken lassen.

Aber bevor wir zu den Tipps übergehen, ist es wichtig zu beachten, dass es schwierig ist, Ablenkungen zu vermeiden. Es ist nicht einfach, bei der Arbeit zu bleiben, wenn Sie stundenlang am Stück arbeiten müssen, aber einige Leute sind in der Lage, dies zu tun. Die Frage ist: Warum sie und nicht du?



Außerdem wurde Ihnen wahrscheinlich nie beigebracht, wie man sich konzentriert. In der Schule hat sich der Lehrer wahrscheinlich aufgeregt, wenn deine Gedanken abschweifen und du aus dem Fenster gestarrt hast, aber das wurde nicht dadurch behoben, dass du dich unterrichtet hast Wie zu konzentrieren; sie erwarteten einfach, dass es von selbst kommen würde. Leider ist das einfach nicht realistisch, besonders in der heutigen ablenkenden Welt.

Da am Ende jeder auf sich allein gestellt ist, liegt es an Ihnen, Wege zu finden, Ihren Fokus zu meistern. Dafür sind diese Tipps da, damit Sie endlich konzentriert und auf dem richtigen Weg bleiben können, was Sie erreichen möchten.



1. Behalte deine Vision und Ziele im Hinterkopf

Es ist wichtig, mit einer guten Basis für Ihren Fokus zu beginnen, wenn Sie lernen, Ablenkungen zu vermeiden. Dies bedeutet, dass Sie genau herausfinden müssen, warum Sie sich überhaupt konzentrieren müssen. Haben Sie nächste Woche eine große Präsentation bei der Arbeit, auf die Sie sich vorbereiten müssen? Träumen Sie davon, Gitarre spielen zu lernen und müssen sich jeden Tag eine Stunde lang konzentrieren, während Sie üben?

Entscheiden was dein ultimatives Ziel Dies wird Ihnen helfen, sich dem Fokussieren zu widmen. Zu wissen, warum wir konzentriert bleiben müssen, kann uns helfen, die schwierigen und mühsamen Teile der Erreichung unserer Ziele zu bewältigen. Dann wird unsere Konzentrationsfähigkeit wirklich auf die Probe gestellt und ist am dringendsten erforderlich.

2. Reduzieren Sie das Chaos Ihres Tages

Wenn Sie täglich 20 Aufgaben erledigen müssen, wie effektiv wird Ihre Konzentrationsfähigkeit Ihrer Meinung nach sein?Werbung



Geld kann kein Glück kaufen, aber

Sie können nicht erwarten, diese Dinge mit Raffinesse zu tun, wenn Sie zu zerstreut sind, um sich zu konzentrieren. Sie müssen es auf das Wesentliche herunterbrechen, wenn Sie lernen möchten, sich nicht ablenken zu lassen.

Konzentrieren Sie sich darauf, nur 2-3 wichtige Aufgaben pro Tag zu erledigen, aber nicht mehr. Es ist alles, was Sie brauchen, um Schritte zu unternehmen, um Ihre Ziele zu erreichen. Langsamer ist viel besser, als früh aufzugeben, weil man zu früh zu viel auf sich genommen hat. Letztendlich ist dies besser für Ihre geistige Gesundheit, da Sie sich ständig vorwärts bewegen sehen, ohne sich leicht ablenken zu lassen.

3. Erledige diese Aufgaben so schnell wie möglich

Um sicherzustellen, dass Sie diese 2 bis 3 Aufgaben erledigen, müssen Sie sie früh erledigen, um sich auf die Aufgabe konzentrieren zu können, ohne sich überfordert zu fühlen. Das bedeutet, dass Sie, sobald Sie aufwachen, bereits planen, wie Sie sie ausführen sollen.

Es ist hart, aber darauf zu warten, sie später zu erledigen, lädt nur zur Ablenkung ein, die Kontrolle zu übernehmen. Diese Ablenkungen werden unweigerlich in Form von unerwarteten E-Mails, sozialen Medien, einem Kind, das Ihre Aufmerksamkeit benötigt, oder Kollegen, die bei ihren Projekten Hilfe benötigen, auftreten. All dies kann Ihre Willenskraft schwächen und die Konzentration auf die anstehende Aufgabe viel schwieriger machen.

4. Konzentrieren Sie sich auf den kleinsten Teil Ihrer Arbeit gleichzeitig

Eine einfache Möglichkeit, Ihren Fokus zu zerstören, besteht darin, ein Ziel für die große, riesige Leistung zu sehen, die es ist. Die meisten Ziele werden zumindest einige Wochen bis Monate dauern, und wenn man das weiß, kann es sich anfühlen, als würde es zu lange dauern.

Dies führt dazu, dass Sie eines von zwei Dingen tun:

  • Sie werden entmutigt, weil das Ziel zu groß ist.
  • Sie träumen davon, wie es sich anfühlt, das Ziel zu erreichen.

Beides ist schrecklich für Ihren Fokus und immer ein potenzielles Problem, wenn Sie sich auf das große Ganze konzentrieren oder Visualisierung verwenden.

Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, eine sehr kleine, minimale Menge an Arbeit zu erledigen.

Wenn Sie beispielsweise einen Artikel schreiben müssen, wissen Sie, dass Sie etwa 1000 Wörter benötigen. Wenn Ihnen das viel erscheint, planen Sie für die nächsten fünf Tage täglich 200 Wörter zu schreiben (oder passen Sie dies entsprechend der vorgegebenen Frist an). Wenn Sie es so aufschlüsseln, wird die Aufgabe leichter handhabbar und Sie lernen, wie Sie sich unterwegs nicht ablenken lassen.Werbung

5. Stellen Sie sich vor, wie Sie arbeiten

In Tipp 4 habe ich kurz erwähnt, dass Visualisierungstechniken Ihnen manchmal mehr schaden als helfen können. Es gibt jedoch einen geeigneten Weg, die Visualisierung zu verwenden, und zwar indem Sie sich selbst bei der Arbeit visualisieren.

Champion-Läufer verwenden diese Technik mit großer Wirkung, normalerweise indem sie rückwärts arbeiten. Sie stellen sich zunächst vor, dass sie gewinnen, und dann spielen sie den gesamten Prozess in umgekehrter Richtung durch, fühlen und visualisieren jeden Schritt bis zum Anfang.[1]

Eine schnellere und relevantere Möglichkeit, dies anzuwenden, wäre, sich vorzustellen, dass Sie einen kleinen Teil der anstehenden Aufgabe erledigen.

Wenn Sie zum Beispiel die Gitarre üben müssen, aber sie ist quer durch den Raum (nehmen wir für dieses Beispiel maximale Faulheit an), was sollten Sie tun?

Stellen Sie sich zuerst vor, aufzustehen (denken Sie wirklich an das Gefühl des Aufstehens und dann tun Sie es). Wenn Sie es sich wirklich vorgestellt, visualisiert und gefühlt haben, wie Sie aufstehen, dann wird es einfach sein, auf dieses Gefühl zu reagieren.

Wiederholen Sie dann den Visualisierungsprozess mit jedem Schritt, bis Sie diese Gitarre in der Hand haben und sie spielen. Der Prozess, sich so intensiv auf jeden Schritt zu konzentrieren, lenkt Sie davon ab, wie sehr Sie etwas nicht tun möchten, und die Visualisierungen bereiten Ihren Körper auf jeden Schritt vor, den Sie tun müssen.

Alles, was Sie tun müssen, ist, diesen Prozess auf das anzuwenden, worauf Sie sich konzentrieren müssen.

6. Kontrolliere deine inneren Ablenkungen

Interne Ablenkungen sind eines dieser Probleme, vor denen Sie nicht wirklich davonlaufen können. Du musst Wege finden, um bereiten Ihren Geist für die Arbeit und finden Sie einfache Möglichkeiten, ihn davon abzuhalten, zu unwesentlichen Gedanken abzuschweifen, um zu lernen, wie Sie sich nicht ablenken lassen.

Eine gute Möglichkeit, Ihren Geist auf die Arbeit vorzubereiten, ist ein eigener Arbeitsplatz. Wenn Sie immer in einem bestimmten Bereich arbeiten, wird Ihr Verstand diesen Bereich mit arbeitsbezogenen Gedanken in Verbindung bringen.Werbung

Wenn Sie Pausen machen, verlassen Sie unbedingt Ihren Arbeitsplatz. So wissen Sie auch, wann Sie Ihren Gedanken freien Lauf lassen dürfen.

wie viel wiegst du nachts mehr?

Auch hier sind Fristen sinnvoll. Diese Methode hilft, Ihre Gedanken davon abzuhalten, abzuschweifen, da Sie diese drohende Frist haben.

Wenn Sie Ihren Fokusmuskel aufbauen können, können Sie Ihre inneren Ablenkungen jederzeit kontrollieren. Mehr über den Muskelaufbau erfährst du in Lifehacks Fast-Track-Klasse: Konzentrieren Sie sich wie ein Top-Leistungsträger.

Letztendlich geht es jedoch darum, diese unerwünschten Gedanken zum Schweigen zu bringen, um etwas Traktion in Gang zu bringen. Anstatt sich auf das zu konzentrieren, was intern passiert, konzentrieren Sie sich auf das Erhalten etwas fertig. Sobald Sie dies getan haben, werden Sie feststellen, dass alle Ihre Gedanken darauf gerichtet sind, Ihre Aufgabe zu beenden.

7. Externe Ablenkungen entfernen

Dieser Tipp ist etwas unkomplizierter, da Sie sich einfach physisch von Dingen distanzieren müssen, die Ablenkungen verursachen.

Wenn der Fernseher stört, schalten Sie ihn aus oder arbeiten Sie in einem anderen Raum. Wenn Ihre Kinder spielen und schreien, versuchen Sie, zur Arbeit aufzustehen, bevor sie aufwachen. Wenn Sie Ihr Telefon ständig überprüfen, schalten Sie Ihr Telefon während der Arbeit stumm.

Normalerweise ist es offensichtlich, was Sie tun sollten, aber Sie sollten diesen Rat dennoch nicht übersehen.

8. Überspringe, was du nicht weißt

Das ist ein Tipp, den ich nicht oft genug sehe. Wenn Sie bei Ihrer Arbeit auf einen Haken stoßen, kommen Sie später darauf zurück, wenn Sie lernen, sich nicht ablenken zu lassen. Konzentriere deine Aufmerksamkeit auf das, was du können tun, um um jeden Preis gedankenlos zu arbeiten. All dies bedeutet, dass Sie sich zuerst auf die einfachen Teile konzentrieren sollten.

Irgendwann kannst du zu den schwierigeren Teilen zurückkehren, und hoffentlich ist es bis dahin zu dir gekommen oder du hast genug Schwung aufgebaut, dass es deinen Fokus nicht stört, wenn du daran arbeitest.Werbung

9. Verbessern Sie Ihre Disziplin mit Fokusübungen

Es gibt ein paar Fokusübungen, die du machen kannst, um deine allgemeine Disziplin zu verbessern.

Der erste ist Meditation , was im Grunde die Definition von Fokus in der Praxis ist. Es ist eine großartige Methode, um die Konzentrationsfähigkeit aufzubauen, Stress abzubauen und Ihnen eine bessere Kontrolle über Ihre Emotionen zu geben.

Die zweite Übung ist die Tomatenmethode , die Sie auffordert, einen Timer einzustellen, um die Zeit zu verfolgen, die Sie für eine Aufgabe aufwenden. Dies sind im Grunde Fokussprints, und auf jeden folgt eine solide Pause. Wie bei echten Sprints werden Sie mit der Zeit immer besser darin. Jedes Intervall verbessert Ihre Fähigkeit, konzentriert zu bleiben, wenn es darauf ankommt, und hilft Ihnen zu lernen, wie Sie sich langfristig nicht ablenken lassen.

10. Verwalten Sie Ihren Schwung

Momentum ist wie ein Schmiermittel für Disziplin – es hilft, den Prozess des Festhaltens an Zielen zu erleichtern. Deshalb finde ich es wichtig, dass wir nie wirkliche Pausen von unseren Zielen machen; Wir verlieren am Ende an Schwung und verlassen uns auf Disziplin, um wieder auf den richtigen Weg zu kommen (keine leichte Sache).

Das bedeutet, dass wir jeden Tag etwas Bedeutendes tun müssen, um unsere Ziele zu erreichen (ja, sogar an Wochenenden und Feiertagen). Und wenn ich signifikant sage, meine ich nicht unbedingt eine große Aufgabe, sondern jede Aufgabe, die uns unseren Zielen näher bringt.

Das Leben ist gut auf Latein

Wenn Ihr Ziel beispielsweise darin besteht, ein freiberuflicher Autor zu werden, schreiben Sie an einem Wochenende einen einzigen Pitch. Wenn es Ihr Ziel ist, gesund zu werden, dann machen Sie auch am Weihnachtstag einen kurzen 5-minütigen Spaziergang.

Die Quintessenz

Zu lernen, wie man sich nicht ablenken lässt, ist sicherlich leichter gesagt als getan. Ablenkungen gibt es heutzutage in jeder Ecke unseres Lebens, selbst wenn es sich um einen kurzen Piepton handelt, der von einer Benachrichtigung generiert wird. Diese Art von Ablenkungen können minimal erscheinen, aber alles, was Sie von Ihrem Fokus ablenkt, kann Ihre Produktivität beeinträchtigen.

Lass dich nicht ablenken. Verwenden Sie stattdessen einige der oben genannten Tipps, um Ihren Fokus zurückzugewinnen und Ablenkungen zu überwinden. Ihre Produktivität wird es Ihnen danken.

Weitere Tipps, um konzentriert zu bleiben

Vorgestellter Bildnachweis: Chase Clark über unsplash.com Werbung

Referenz

[1] ^ Die New York Times: Olympioniken verwenden Bilder als mentales Training