Wie viel Geld Sie in verschiedenen Lebensphasen hätten sparen sollen

Wie viel Geld Sie in verschiedenen Lebensphasen hätten sparen sollen

Sie möchten finanziell unabhängig sein? Persönlich bedeutet es, genug Geld zu haben, um alles zu tun, was Sie tun müssen, ohne sich um den Zustand Ihrer Finanzen sorgen zu müssen, da Ihre Finanzen immer noch großartig sind.

Ja, ich weiß, dass Sparen ziemlich schwierig sein kann. Aber ich habe festgestellt, dass ein zu strenges Sparen Bumerang sein kann, man muss wenig Spielraum lassen, um sich zu amüsieren und trotzdem zu sparen. Sie müssen nicht jede angenehme Sache in Ihrem Leben abschneiden, um sparen zu können. Also, mein Rat? Seien Sie dabei nicht zu streng, Sie können Spaß haben und gleichzeitig genug für die Zukunft sparen.



Das ist machbar, ja, Sie können es schaffen! Sehen wir uns an, was Sie tun können, um das Sparen zu vereinfachen:

Wichtige Regeln, die Sie befolgen sollten, wenn Sie Geld sparen

  • Sie müssen nicht unbedingt eine bestimmte Summe haben. Stattdessen sollten Sie einen bestimmten Prozentsatz haben.
  • Ein bestimmter Prozentsatz ist wichtig, da sich der Prozentsatz anpassen würde, wenn Ihr Einkommen und Ihr Gewinn steigen oder sinken, ohne Ihren Lebensunterhalt zu beeinträchtigen.
  • Sie müssen Ihre Ausgabenrate nicht erhöhen, um Ihrem Einkommen zu entsprechen. Stattdessen sollten Sie Ihre Sparquote lieber erhöhen, wenn Sie feststellen, dass Ihnen nach Begleichung Ihrer Steuern, Ausgaben und Rechnungen noch viel Geld übrig bleibt.
  • Das Sammeln von wertvollen Gegenständen kann eine interessante Idee sein, um Geld zu sparen. Sie können Gold, Silber, Diamanten oder alles, was unabhängig von der Inflation weiter an Wert gewinnt, sammeln.

Wie viel Sie in verschiedenen Lebensphasen sparen sollten

Die Phase des Berufseinstiegs

Zu diesem Zeitpunkt sind Sie höchstwahrscheinlich in den Zwanzigern und das Sparen wird sehr wahrscheinlich keine Priorität haben, da zahlreiche Ausgaben anfallen. Es ist jedoch vernünftig, dass Sie versuchen sollten, jährlich 25 % Ihres Gesamteinkommens zu sparen. Dies bedeutet, dass Sie versuchen würden, alle Ihre Ausgaben (einschließlich der Schuldentilgung) mit 75% zu decken und sicherzustellen, dass Sie diese NICHT überschreiten. Wenn Sie Ihr Budget richtig planen, sollten Sie in der Lage sein, genug für die Zukunft zu sparen.Werbung



Bildnachweis: Quelle

Die Phase der Familienerziehung

In diesem Stadium sind Sie in Ihren 30ern, 40ern und 50ern und langfristiges Sparen ist noch schwieriger mit vielen Verantwortungen, zusätzlich zu kurz- und mittelfristigen Sparen für Notfälle und Studiengebühren für Kinder. Es empfiehlt sich jedoch, alle fünf Jahre den doppelten Gegenwert Ihres Jahreseinkommens anzusparen. Wenn Ihr Jahreseinkommen beispielsweise 50.000 US-Dollar beträgt, sollten Sie in 5 Jahren bis zu 100.000 US-Dollar sparen.



Lassen Sie Ihr Sparkonto mit Ihrem Hauptkonto verknüpfen, damit Sie zu Beginn jedes Monats Ihr vereinbartes Guthaben darauf überweisen können. Dies würde es einfacher machen, Prokrastination zu speichern und zu beseitigen.Werbung

Bildnachweis: Quelle

Die Phase des Denkens über den zukünftigen Ruhestand

In dieser Phase sollten Sie eine Bestandsaufnahme Ihrer Ersparnisse machen und sich überlegen, was Sie realistischerweise von Ihren lebenslangen Sparplänen erwarten können.



In allen Sparphasen gibt es einige Tipps, die Ihnen helfen, Ihre wichtigsten Sparziele zu erreichen:Werbung

Behalten Sie Ihre Schulden im Griff und erhalten Sie eine gute Kreditwürdigkeit.

Ihre Kreditwürdigkeit ist Ihre finanzielle Vorgeschichte, und wenn es brenzlig wird, müssen Sie möglicherweise einen Kredit aufnehmen und möchten sicher sein, dass Sie Ihre Schulden beglichen und eine saubere Finanzübersicht behalten haben.

Einen Notfallfonds haben

Wenn Notfälle eintreten oder Sie Ihren Arbeitsplatz verlieren, können Sie auf Ihre Notfallfonds zurückgreifen, um nicht in Ihre Langzeit- oder Altersvorsorge einzutauchen.Werbung

Am Ende des Tages ist das Sparen für den Ruhestand ein langes Spiel des Sparens und Sparens und Sparens. Wenn Sie Ihre Sparziele nicht erreichen können, ist das kein Misserfolg. Wichtig ist, dass Sie so schnell wie möglich wieder in die Spur kommen.

Bildnachweis: Quelle