Wie ich meine Leidenschaft gefunden habe, jeden Tag meines Lebens aufregend zu machen

Wie ich meine Leidenschaft gefunden habe, jeden Tag meines Lebens aufregend zu machen

Wussten Sie, dass eine aktuelle Umfrage[1]berichtet, dass mehr als die Hälfte aller Amerikaner an ihrem Arbeitsplatz unglücklich sind? Fragen Sie sich oft: „Wofür bin ich leidenschaftlich?“ Die meisten Menschen tun es. Die Träume, die wir als Kinder haben, sogar als junge Erwachsene, gehen oft durcheinander.

Die gute Nachricht ist, dass es immer eine Option ist, unseren Lebenslauf zu ändern, einen anderen Weg einzuschlagen. Veränderung ist für die meisten Menschen erschreckend und scheinbar unmöglich, aber die Realität ist, dass wir keine großen Gesten oder eine komplette 180-Grad-Wende machen müssen, um etwas Neues zu beginnen; den ersten Schritt zu tun, um wieder zu entdecken, wofür wir leidenschaftlich sind, was unsere Seele nährt, was uns zur bestmöglichen Version unserer selbst macht und was uns ermöglicht, ein Leben mit seinem größten Potenzial, Beitrag und Erfüllung zu führen.

Ergreifen Sie die folgenden 5 Maßnahmen, um herauszufinden, wofür Sie sich begeistern

Es gibt eine Reihe von Vorschlägen[2]darüber, wie Sie finden können, wofür Sie eine Leidenschaft haben, besonders wenn Sie sich verloren fühlen und nicht wissen, was Ihnen Freude und inneren Frieden gibt. Dies sind ausgezeichnete Möglichkeiten, Ihre Interessen und Fähigkeiten zu erkunden, Ihr Wohlbefinden in allen Aspekten zu erhalten und das Selbstvertrauen zu finden, neue Dinge auszuprobieren, Risiken einzugehen und sogar aus Fehlern zu lernen.Werbung

Identifizieren Sie Ihr Talent. Sie haben immer einen.

Kannst du etwas gut machen? Es muss nicht unbedingt etwas sein, das Sie schon als Kind gemacht oder geübt haben, wie zum Beispiel ein Instrument oder eine bestimmte Sportart. Es kann etwas sein, das mehr auf Ihre Persönlichkeit, Erfahrung und Interessen als Erwachsener ausgerichtet ist. Vielleicht sind Sie sehr lustig oder gut darin, Menschen zum Lachen und Lächeln zu bringen, Sie können ein ausgezeichneter Redner sein und fühlen sich sicher, in großen Gruppen oder vor einer Menschenmenge zu sprechen.

Durch Lebens- und Arbeitserfahrung haben Sie vielleicht neue Fähigkeiten oder ein perfektioniertes Potenzial entdeckt, an das Sie in jungen Jahren nicht gedacht hätten. Vielleicht sind Sie gut darin, andere zu motivieren, oder haben plötzlich entdeckt, dass Sie hervorragend fotografieren können. Denken Sie an Dinge, die aufgefallen sind, von denen Sie wissen, dass Sie es gut machen, von denen andere sagen, dass Sie es gut machen und dass Sie wissen, dass Sie eine natürliche Fähigkeit haben, sich zu verbessern und zu perfektionieren.

Finden Sie die Ursache Ihres wahren Glücks.

Halte es einfach. Was sind die Dinge, die dich wirklich glücklich machen? Das können Aspekte Ihres Lebens sein, die bereits vorhanden sind, wie sich um Ihre Kinder oder Haustiere kümmern, an Ihrem Auto basteln, angeln gehen, Ihr Zuhause dekorieren, neue Kleidung kaufen und stylen, Bier brauen, Wein probieren, eine Mahlzeit kochen oder sich ums Essen kümmern ein Garten.Werbung

Scheinbar banale und alltägliche Aktivitäten, die uns Freude bereiten, könnten ein Fenster in unsere Leidenschaften öffnen. Wenn Sie genau auf die Dinge achten, für die Sie sich begeistern, könnten Sie eine Selbstentdeckung machen, an die Sie zuvor nicht gedacht haben.

Denken Sie über den Tellerrand hinaus: Wie können Sie andere positiv beeinflussen?

Es ist leicht zu denken, dass alles schon einmal gemacht wurde, dass nichts, was man sich wünscht, neu oder innovativ ist und es wert ist, sich zu begeistern. Warum also nicht das Verlangen nach außen umleiten? Anstatt nur darüber nachzudenken, was dich glücklich macht, warum nicht darüber nachdenken, was die Menschen um dich herum glücklich machen kann?

Wie können Sie zu Ihrer Familie und Ihren Freunden, Ihrer Gemeinschaft oder der Menschheit im Allgemeinen beitragen? Du liebst es vielleicht, Gitarre zu spielen und richtig gut darin zu sein, aber hast du schon einmal darüber nachgedacht, wie ein schönes Lied jemanden fühlen kann? Wie kann Musik den Tag eines Menschen verändern oder ihn vielleicht durch eine schwierige Zeit seines Lebens begleiten? Nicht nur zu bedenken, was wir nehmen können, sondern auch, was wir geben können, kann nicht nur eine Quelle der Erfüllung, sondern auch eine Quelle der Ermächtigung sein.Werbung

Gemeinsame Leidenschaft ist immer möglich.

Ihre eigenen Leidenschaften durch die Dinge zu entdecken, für die andere Menschen eine Leidenschaft haben, ist eine Quelle der Verbindung, die unübertroffen ist. Waren Sie schon einmal bei einem Konzert mit Tausenden von Menschen, die alle dieselbe Euphorie und Feier erlebten und die Kraft der universellen Leidenschaft gespürt haben?

Vielleicht waren Sie an einem gemeinsamen Projekt oder einer gemeinsamen Verfolgung beteiligt und haben gemeinsame Interessen und Erfahrungen mit anderen geteilt, die den Austausch von gegenseitigem Nutzen und Unterstützung ermöglicht haben. Manchmal ist es einfach, einfach das zu tun, was andere tun und Spaß daran haben, sich selbst kennenzulernen.

Schauen Sie, was Ihre nahen Verwandten auszeichnen (und Sie können genauso gut darin sein!)

Suchen Sie nach den gemeinsamen Fäden in Ihrer Abstammung, Ihrem kulturellen Hintergrund und Ihrer familiären und verwandtschaftlichen Vergangenheit. Es kann verborgene Talente, Leidenschaften und Fähigkeiten geben, die im Laufe der Zeit verloren gegangen oder eingeschränkt wurden und für deren Wiederherstellung Sie Verantwortung übernehmen können.Werbung

Es gibt ein altes mythisches Sprichwort, dass manche Dinge einfach „im Blut“ liegen. Warum nicht diese Theorie testen? War Ihre Großmutter eine begeisterte Künstlerin oder Ihr Großvater Meister? Wofür sind die Menschen Ihrer Vorfahren bekannt und könnten Sie das auch tun? Sie können einen Pool an Leidenschaft anzapfen, den Sie noch nicht in Betracht gezogen haben, aber der Ihnen die ganze Zeit über zur Verfügung stand.

Machen Sie es zur Leidenschaft Ihres Lebens.

Fragen Sie sich, ob das, wofür Sie leidenschaftlich sind, etwas ist, zu dem Sie sich realistisch verpflichten können, oder ob es ein Verfallsdatum hat, was nicht immer schlecht ist. Es muss auch nicht die erste Aktivität oder Beschäftigung sein, die Sie ausprobieren. Haben Sie keine Angst, zu scheitern oder Ihre Meinung zu ändern. Das ist Teil des Prozesses und der halbe Spaß.

Wenn Sie die Antwort auf „Wofür bin ich leidenschaftlich?“ als Reise und nicht als Ziel sehen, ist das Potenzial, Ihre Leidenschaft zu erschließen, endlos. Sie sehen, eine Leidenschaft ist nicht nur eine Aktivität, sondern ein Wunsch und wie man so schön sagt… viele Wege führen nach Rom.Werbung

Referenz

[1] ^ Forbes: Die meisten Amerikaner sind bei der Arbeit unglücklich
[2] ^ TheSimpleDollar: Sieben Schritte, um herauszufinden, wofür Sie sich wirklich interessieren