Wie man über jemanden hinwegkommt, den man zutiefst liebt

Wie man über jemanden hinwegkommt, den man zutiefst liebt

Wenn eine Beziehung endet, kann das immens herzzerreißend sein. Wir alle kommen mit Trennungen auf unsere eigene Weise zurecht, wobei manche Leute scheinbar schnell über jemanden hinwegkommen, während andere viel länger brauchen. Wenn Sie das Gefühl haben, einer dieser Menschen zu sein, die eine Ewigkeit brauchen, um sich von einer Trennung zu erholen, dann sind Sie definitiv nicht allein. Uns wird immer gesagt, dass es nach dem ersten Schock und der Traurigkeit von da an klar sei. Aber ist das wirklich so? Wieder rauszukommen kann extrem entmutigend erscheinen oder nicht einmal annähernd auf unserem Radar sein und das ist in Ordnung. Es ist in Ordnung, sich für eine Weile traurig und taub zu fühlen, schließlich ist es ein trauernder Prozess, der zu Ende geführt werden muss, bevor wir anfangen können, uns selbst zu heilen.

Egal in welcher Phase Sie sich befinden, ob Sie am Anfang stehen oder vielleicht Monate oder Jahre vergangen sind und Sie immer noch über die Beziehung trauern, es ist alles normal. So sehr sie sich auch als Müll anfühlen, Ihre negativen Gefühle und Emotionen führen Sie auf den Weg der Genesung, also fühlen Sie sich nicht schlecht für immer noch sie zu fühlen – es bedeutet nur, dass du noch heilst und das ist gut so. Es gibt viele Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um sich in eine positive Richtung zu bewegen. Erlaube dir selbst zu heilen, während du deine Denkweise auf Erholung und Frieden verlagerst.



Denken Sie daran, es gibt kein Zeitlimit

Das erste, woran Sie sich erinnern sollten, ist, dass es wirklich keine zeitliche Begrenzung gibt, wie lange es dauert, über jemanden hinwegzukommen, den Sie lieben. Sie haben wahrscheinlich den Satz „Die Zeit ist ein Heiler“ gehört und er ist es auch – aber dadurch fühlen wir uns auch unter Druck gesetzt, etwas schneller zu überwinden, als wir können. Wir schämen uns, wenn es Monate oder sogar Jahre her ist und wir immer noch nicht das Gefühl haben, dass wir weitergekommen sind. Denken Sie immer daran, dass es in Ordnung ist. Machen Sie sich nicht selbst fertig damit, sich Zeit zum Heilen zu nehmen, da es wirklich kein Zeitlimit gibt.Werbung

wie man das Lesen zur Gewohnheit macht

Lass dich deine Emotionen spüren

Negative Emotionen werden oft dämonisiert und wir haben das Gefühl, dass es nicht gut für uns ist, traurig, wütend und verletzt zu sein. Wir absolut müssen den Trauerprozess durchlaufen und das bringt Verleugnung, Wut, Schuldzuweisungen, Depressionen, Verzweiflung, falsche Hoffnung und vieles mehr dazwischen. Oft drehen sich diese Emotionen im Kreis, so dass es sich anfühlt, als ob du darüber hinwegkommst, aber dann kommen einige zurück, um dir wieder direkt ins Gesicht zu schlagen. Es mag sich anfühlen, als ob der Schmerz endlos wäre, aber denken Sie daran, damit umzugehen – akzeptieren Sie die Gefühle für das, was sie sind; ein Mittel zum Zweck.



Entfernen Sie Ihren Ex aus den sozialen Medien und Ihrem Telefon

In der heutigen Zeit werden wir vom Leben anderer Menschen bombardiert. Zu sehen, was dein Ex vorhat, ist lächerlich einfach, aber das Problem dabei ist, dass du dir selbst keinen Raum zum Heilen gibst. Wenn es Ihnen schwerfällt, jemanden loszulassen, müssen Sie erwägen, ihn aus allen sozialen Medien, einschließlich Ihres Telefons, zu entfernen. Dies mag sich wie das Letzte anfühlen, was Sie tun möchten, aber manchmal sind die besten Dinge nicht immer die bequemsten. Denken Sie daran, dass Sie dies für sich selbst tun und für niemanden sonst. Zu sehen, was sie die ganze Zeit treiben, bedeutet nur, die emotionale Wunde immer wieder zu öffnen und diese Wunde wird nie ihre Chance haben, zu heilen. Nach der anfänglichen Traurigkeit des Löschens wirst du dich sehr ermächtigt fühlen und diese Ermächtigung wird deiner Seele gut tun.

Denken Sie daran, sich selbst zu lieben

Wenn wir eine herzzerreißende Trennung durchmachen, ist es sehr einfach, uns selbst die Schuld zu geben und zu glauben, dass wir einfach nicht gut genug für sie oder die Beziehung waren. Selbst die selbstbewusstesten Menschen können einen Angriff von Unwürdigkeitsproblemen bekommen, also verprügeln Sie sich nicht. Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass Ihr Wert nicht an sie gebunden ist – Sie sind Ihre eigene Person. So sehr Sie es auch denken mögen, Ihre Identität ist und war nicht an die Beziehung gebunden, die Sie hatten. Sich daran zu erinnern, sich selbst zu lieben, ist wahrscheinlich das Wichtigste, was Sie nach einer Trennung tun können.Werbung



Schreibe auf, wie du dich fühlst

Es liegt eine wunderbare Kraft darin, Dinge aufzuschreiben. Das Aufzeichnen Ihrer Gefühle mag direkt aus einer 90er-Jahre-TV-Show erscheinen, aber es hat große heilende Eigenschaften. Schreiben Sie auf, wie Sie sich fühlen, lesen Sie es sich selbst vor, werfen Sie es weg oder verpacken Sie es. Deine Gefühle auf Papier zu bringen kann deinem Verstand helfen, eine Perspektive zu gewinnen und die Dinge aus einem anderen Blickwinkel zu sehen. Eine andere großartige Sache ist, eine Liste aller Teile der vergangenen Beziehung aufzuschreiben, die dich genervt oder irritiert haben. Oft romantisieren wir die Vergangenheit und erinnern uns besser daran, als sie war. Das Aufschreiben der Negative dient als Erinnerung und hilft, wenn Sie Momente des Rückfalls haben.

Verwandeln Sie Ihre Energie in etwas Positives

Obwohl es anfangs eine großartige Sache ist, herumzusitzen und all die Schokolade zu essen und Fernsehsendungen zu gucken, muss eine Zeit kommen, in der Proaktivität ein Muss ist, um unser Leben wieder in Gang zu bringen. Wenn Sie immer noch keine Lust haben, Leute zu sehen oder Kontakte zu knüpfen, beginnen Sie mit einer Trainingsroutine. Gehen Sie Laufen, Walken oder Radfahren – alles, was die Endorphine in Schwung bringt. Bewegung ist ein ausgezeichneter Katalysator für die Genesung – sie wird Ihren Geist klären und beruhigen und Stress abbauen. In der Nähe von Menschen zu sein, hilft auch wirklich, die Genesung zu beschleunigen. Das Eintauchen in Menschen, die dich lieben, dient als sanfte Erinnerung daran, dass Liebe nicht nur in romantischen Beziehungen existiert – Freunde und Familie können dir helfen, schneller aus diesem Funk herauszukommen.

Halte nicht an Wut und Vorwürfen fest

Obwohl es gut ist, unsere negativen Emotionen zu akzeptieren, kann sich ein zu langes Festhalten an Wut und Schuldgefühlen nachteilig auf uns selbst und andere auswirken. Wenn wir zu viel Zeit damit verbringen, der anderen Person die Schuld für unsere Gefühle zu geben, nehmen wir unsere Macht weg und geben sie im Wesentlichen an sie weiter. Es behindert unsere Genesung und macht den Prozess viel länger. Denken Sie daran, dass niemand wirklich schuld ist, egal was passiert ist, um die Beziehung zu beenden – Bitterkeit kann Sie auffressen und es ist wichtig zu erkennen, wann dies Ihre Gedanken und Gefühle übernimmt.Werbung



Foltere dich nicht selbst

Es ist sehr leicht, in die Falle zu tappen, zu analysieren, warum die Beziehung endete, und sich zu fragen, ob Sie etwas hätten anders machen können. Diese Gedanken dienen uns wirklich keinem anderen Zweck, als uns selbst zu quälen. Es ist üblich, darüber zu fantasieren, wie Sie es hätten besser machen können oder etwas bedauern, das Sie gesagt oder getan haben, von dem Sie glauben, dass es zum Ende der Beziehung beigetragen haben könnte, aber die Realität ist, dass Sie wirklich nichts hätten tun können. Ihr Geist kann manchmal ins Überdrehen geraten, aber Sie müssen alles tun, um ihn zu beruhigen – sei es mit Yoga- oder Meditationstechniken oder dem Versuch, sich auf etwas ganz anderes zu konzentrieren.

Denken Sie daran, dass es nicht nur eine Person für Sie gibt

Wir leben auf einem Planeten mit Milliarden von Menschen. Es kann sich anfühlen, als wäre diese Person die einzige für dich, aber wir alle wissen, dass dies nicht der Fall ist. Du glaubst wahrscheinlich, dass dich niemand mehr so ​​zum Lachen bringen wird oder so viel mit dir gemeinsam hat und ja, das mag stimmen. Aber jeder ist auf seine Weise einzigartig und es wird jemanden (oder viele mehr Menschen) geben, der sich auf so viele tolle Weise mit dir verbindet und verbindet. Es gab einen Grund, warum die Beziehung nicht geklappt hat und es liegt einfach daran, dass Sie nicht zusammen sein sollten, aber das muss kein trauriger Gedanke sein. Sie sind als Person gewachsen und das wird Ihnen nur gute Dienste leisten, damit die nächste erstaunliche Person in Ihr Leben tritt. Es mag nicht bald sein, aber es wird passieren – vertrauen Sie einfach darauf, dass alles gut wird.

Sie werden das Licht am Ende des Tunnels sehen

Grundsätzlich werden Sie sich für eine Weile wie in einer Art Dunkelheit fühlen. Es kann ein beängstigender und entmutigender Ort sein, besonders wenn Sie noch keine ernsthafte Trennung erlebt haben. Aber so sehr Sie es sich wahrscheinlich nicht vorstellen oder darüber nachdenken können, es gibt werden Komm eines Tages, an dem du auf der anderen Seite herauskommst. Es wird sich wunderbar und natürlich anfühlen, Sie werden sich wieder ganz fühlen, Sie werden lachen und lächeln können, ohne an sie zu denken, und vor allem werden Sie dadurch ein stärkerer und besserer Mensch. Sie fühlen sich vielleicht allein, aber Millionen von Menschen haben auf ihre ganz eigene Weise genau den gleichen Prozess durchlaufen und das Licht am Ende des Tunnels gesehen. Verwenden Sie dies als Erinnerung und als Beweis dafür, dass Sie auch dies durchstehen werden.Werbung

Vorgestellter Bildnachweis: Simone Perrone über magdeleine.co

was ist das gesündeste wasser zu trinken