Wie man das Leben auf eine Weise genießt, die die meisten Menschen nicht tun

Wie man das Leben auf eine Weise genießt, die die meisten Menschen nicht tun

Viele von uns gehen davon aus, dass wir unsere Gewohnheiten, Routinen und/oder Bankguthaben drastisch ändern müssen, um glücklich zu sein und das Leben zu genießen. Glücklicherweise ist das nicht der Fall.

Oft haben wir bereits alles, was wir brauchen, um das Leben zu genießen – es geht nur darum, Prioritäten zu setzen, was wirklich wichtig ist.



Wie kann man das Leben so genießen, wie es die meisten Menschen nicht tun? Hier sind 25 einfache Möglichkeiten, wie Sie Ihr Leben ab heute mehr genießen können.

wie du die beste version deiner selbst wirst

1. Konzentriere dich auf dich selbst

Andere Menschen werden immer zur Stelle sein, um ihre Meinungen und Ratschläge zu äußern. Letztendlich sind Sie es jedoch, die mit den Konsequenzen Ihrer Entscheidungen leben müssen.



Wenn Sie sich mit Meinungen und Ratschlägen von außen überfordert fühlen, gehen Sie für ein paar Tage vom Netz. Verlassen Sie die sozialen Medien, stellen Sie Ihr Telefon auf lautlos und greifen Sie auf Ihre eigenen Gedanken und Emotionen zurück, um herauszufinden, was Ihr nächster Schritt sein sollte.

2. Nehmen Sie sich Zeit zum Entspannen

Wenn wir uns Zeit nehmen, uns zu entspannen und uns wieder mit uns selbst zu verbinden, sind wir besser gerüstet, um mit schwierigeren Lebensphasen umzugehen. Um das Leben zu genießen, müssen Sie sich täglich Zeit für Ruhe nehmen, anstatt nur Zeit zum Entspannen zu finden, wenn Sie besonders gestresst sind[1].



Werbung

8 Wege, um deinen Geist zu entspannen und dich zu beruhigen

Zur Entspannung kann man einem Lieblingshobby nachgehen, ein kurzes Nickerchen machen, spazieren gehen oder sogar einen kurzen Wochenendausflug machen. Finden Sie heraus, was hilft, Ihren Stresspegel zu senken und tun Sie es.

3. Vermeiden Sie die Nachrichten

Es ist allzu einfach, online und offline in öffentliche Dramen hineingezogen zu werden. Vertraue darauf, dass du es erfährst, wenn etwas Wichtiges passiert. Sparen Sie andernfalls Ihre Energie und verbringen Sie Ihre Zeit mit etwas Wertvolleres als Doomscrolling.



4. Pflegen Sie Ihre positiven Beziehungen

Nehmen Sie sich Zeit, um die positiven Beziehungen zu pflegen, die Sie mit Freunden und Familie haben. Identifiziere die Menschen, die dich aufrichten und konzentriere deine Energie auf sie.

Die Pflege positiver Beziehungen im Leben steigert nachweislich das allgemeine Wohlbefinden. Eine Studie ergab sogar, dass Menschen, die gute soziale Beziehungen haben, halb seltener früh sterben als isoliertere Menschen[zwei]

5. Lerne neue Leute kennen

Gemeinschaft ist eines unserer wichtigsten Bedürfnisse. Konsequentes Bemühen, neue Leute kennenzulernen, hilft uns, dieses Bedürfnis zu erfüllen und führt uns in neue Ideen und Perspektiven ein.

Die Erweiterung Ihres Unterstützungssystems stellt auch sicher, dass Sie mehr Ressourcen haben, um schwierige Zeiten zu überstehen und das Leben zu genießen.

6. Erkunde neue Orte

Neue Orte und Kulturen bieten eine andere Perspektive auf die Welt und verleihen unserem Leben eine gesunde Dosis Inspiration und Möglichkeiten. Sie benötigen jedoch kein riesiges Bankguthaben, um zu erkunden. Spazieren Sie durch einen neuen Stadtteil, schauen Sie sich eine Dokumentation an, gehen Sie in einem nahegelegenen Nationalpark campen. Es muss nicht weit sein, um Ihnen ein tolles Erlebnis zu bieten.Werbung

Rückenfettübungen zu Hause

7. Führen Sie eine Wunschliste

Wann immer Sie an etwas denken, das Sie ausprobieren möchten oder einen Ort besuchen möchten, schreiben Sie es auf und bewahren Sie eine Sammlung auf. Es hält den Traum am Leben und verhindert, dass er als vergessener Gedanke verpufft.

8. Probieren Sie neue Dinge aus

Versuchen Sie jedes Jahr eine bestimmte Anzahl von Artikeln von Ihrer Wunschliste auszuprobieren, um sicherzustellen, dass sie nicht nur ein Wunsch bleiben. Dies wird Sie mit der Welt um Sie herum beschäftigen, anstatt sich zurückzulehnen und zuzusehen, wie alles vorbeifliegt.

9. Geld für Erfahrungen ausgeben, nicht für Besitz

Es sind Erfahrungen, nicht Besitztümer, die Erinnerungen und Bedeutungen schaffen. Warum nicht dieses Geld für einen Wochenendausflug mit Ihrem Ehepartner ausgeben, anstatt die Diamantkette zu kaufen, die Sie im Auge haben? Gegenstände werden dir nicht helfen, Erinnerungen zu schaffen, aber Erfahrungen schon, und das sind Dinge, die dir wirklich ermöglichen, das Leben wie kein anderer zu genießen.

10. Reduziere deinen Müll

Physisches Durcheinander ist gleich geistiges Durcheinander. Die Reduzierung der Menge an Dingen um uns herum fördert auch einen ruhigeren mentalen Zustand. Indem Sie im Haus aufräumen, können Sie Ihren Fokus, Ihre Produktivität und Ihre positiven Emotionen steigern.

11. Nimm dir Zeit für Dankbarkeit

Eine Routine zu schaffen, in der du jeden Tag drei Dinge aufschreibst, für die du dankbar bist, hilft dir, dich mehr auf das zu konzentrieren, was in deinem Leben gut ist. Ab Dankbarkeitstagebuch kann auch helfen. Indem wir uns auf Dankbarkeit konzentrieren, versetzen wir uns in den Moment und können sehen, wie viel Gutes wir für uns tun[3].

Dankbarkeit üben, um das Leben zu genießen

12. Verfolgen Sie, wie Sie Ihre Zeit verbringen

Es ist leicht, am Ende eines Tages zu kommen und sich zu fragen, wo die ganze Zeit geblieben ist, also Verfolgen Sie, wie Sie Ihre Zeit verbringen in einer durchschnittlichen Woche. Wenn wir uns bewusst sind, wie wir unsere Stunden verbringen, können wir die Zeit, die wir auf diesem Planeten haben, optimal nutzen.Werbung

13. Seien Sie bei Ihren Entscheidungen bewusst

Wir hatten noch nie so viele Möglichkeiten, einen Lebensstil zu kreieren, den wir wirklich lieben, aber viele von uns leben immer noch mit Autopilot. Seien Sie bewusst in Ihren Lebensentscheidungen: Denken Sie daran, dass es Ihre Leben und das von niemand anderem.

14. Investiere in dich selbst

Je selbstbewusster und selbstakzeptierender wir sind, desto glücklicher sind wir. Nehmen Sie sich Zeit, Bücher zur Persönlichkeitsentwicklung zu lesen, ein Tagebuch zu lesen und sich darauf zu konzentrieren, mitfühlend mit sich selbst zu sein. Hier sind auch 3 wertvolle Möglichkeiten, in sich selbst zu investieren

15. Denken Sie daran, dass alle Gefühle vergehen

Ein wichtiger Teil des Lebensgenusses besteht darin zu akzeptieren, dass wir uns nicht zu 100 % zu 100 % glücklich fühlen werden. Denken Sie in schwierigeren Zeiten daran, dass das Leben ein großer Kreislauf von Höhen und Tiefen ist, und denken Sie daran, dass alle Gefühle vergehen.

16. Feiern Sie kleine Gewinne

In einer zielorientierten Gesellschaft ist es einfach, von einem Meilenstein zum nächsten zu springen, ohne unsere Erfolge zu genießen. Nehmen Sie sich Zeit Feiern Sie Ihre Siege – egal wie klein , und konzentrieren Sie sich darauf, die Reise zu genießen und nicht das Ziel.

17. Erlaube dir, dich glücklich zu fühlen

Viele von uns finden es schwierig, ein ruhiges, normales Leben zu führen. Geben Sie sich selbst die Erlaubnis, ein Leben ohne Drama zu genießen und konzentrieren Sie sich darauf, Freude an Ihren täglichen Erfahrungen zu finden.

18. Übe Achtsamkeit

Zu bemerken, wie wir uns gerade fühlen und was uns umgibt, ist ein effektiver Weg, um aus unseren Köpfen herauszukommen, sich von unseren Sorgen zu lösen und zu der Erfahrung zurückzukehren, wie es wirklich ist, am Leben zu sein, was der Schlüssel ist, wenn wir das Leben genießen wollen als so viel wie möglich.

Lassen Sie sich von diesem Artikel über Achtsamkeit inspirieren: Meditation kann dein Leben verändern: Die Kraft der Achtsamkeit Werbung

19. Geh nach draußen

Spüren Sie den Wind im Gesicht, die Sonne auf der Haut und genießen Sie eine gute Portion Vitamin D und frische Luft. Die Wissenschaft hat herausgefunden, dass der Aufenthalt in der Natur Stress reduziert und das allgemeine Wohlbefinden steigert.

Eine Studie ergab, dass das Gehen in der Natur im Vergleich zu einfach suchen in der Natur, reduzierter Cortisol (Stresshormon)-Spiegel und verbesserte Stimmung bei einer Stichprobe gesunder Universitätsstudenten[4].

eine Beziehungspause machen

20. Sag deine Meinung

Wenn wir unsere Gedanken, Meinungen und Wünsche aus Angst, anderen zu missfallen, zurückhalten, sind wir uns selbst nicht treu. Sprechen Sie und fühlen Sie sich kurzfristig unwohl und Sie werden das Leben langfristig mehr genießen.

21. Nehmen Sie glückliche Momente auf

Fotografieren, Tagebuch schreiben, zeichnen – was immer Sie tun müssen, um glückliche Momente und Erinnerungen festzuhalten. Auf diese Weise haben Sie, wenn Sie sich niedergeschlagen fühlen, etwas, auf das Sie zurückblicken können, um Ihre Stimmung zu heben und Ihnen zu helfen, das Leben zu genießen.

22. Werden Sie aktiv

Übung setzt Endorphine frei, die natürliche schmerzlindernde und stressabbauende Chemikalien sind. Auch wenn Sie wenig Zeit haben, können ein 20-minütiger Spaziergang oder ein paar Hampelmänner Wunder für Ihre Stimmung bewirken.

23. Lerne weiter

Finden Sie Freude durch einen Sinn und nehmen Sie sich Zeit, Themen zu erkunden, die Sie interessieren. Schließlich wissen Sie nie, wohin Ihr Interesse führen könnte!

24. Üben Sie Mitgefühl

Wenn wir Mitgefühl für uns selbst empfinden können und Mitgefühl für andere , werden auch schwierige Situationen lohnend und letztendlich angenehmer.Werbung

25. Gib zurück

Zeit mit Aktivitäten zu verbringen, die für andere einen Unterschied machen, durch Aktivitäten wie Freiwilligenarbeit, trägt dazu bei, ein Gefühl von Sinn und Zweck in unserem Leben zu vermitteln. Auch wenn einige der Aktivitäten vielleicht nicht so angenehm oder aufregend sind, ist der einfache Akt des Zurückgebens eine Belohnung an sich.

Mehr darüber, wie man das Leben genießt

Vorgestellter Bildnachweis: Adam Wilson über unsplash.com

Referenz

[1] ^ MindZone: 8 MÖGLICHKEITEN, DEN GEIST ZU ENTSPANNEN UND ZU BERUHIGEN
[zwei] ^ Digitales Journal: Studie: Mangel an Freunden ist gesundheitlich wie das Rauchen von 15 Zigaretten am Tag
[3] ^ Kunst als Therapie: Die Kraft der Dankbarkeit und 3 kreative Möglichkeiten, sie zu praktizieren
[4] ^ Umgebung und Verhalten: Gesundheitliche Vorteile von Spaziergängen in der Natur: Eine randomisierte kontrollierte Studie unter realen Stressbedingungen