So entgiften Sie Ihren Körper mit Tee

So entgiften Sie Ihren Körper mit Tee

Diese lästigen Giftstoffe dringen in unseren Körper ein und lassen uns den ganzen Tag gemein fühlen! Leider nehmen sich nur wenige von uns die Zeit, um sich selbst zu entgiften, da sie jahrelang in angesammeltem Dreck und Metallen sitzen, die um unseren Körper herumlaufen.

Entgiftungen haben das Bild bekommen, Zeit in Anspruch zu nehmen und in den Tagesablauf unseres beschäftigten Selbst einzudringen. Wir trinken jedoch jeden Tag Liter davon und einige von uns schwören darauf, aber niemand hat sich die Zeit genommen, die volle Kraft dieser Alltagssubstanz wirklich zu verstehen. Ich rede von Tee.



Schauen wir uns an, wie Sie Ihren Körper mit Tee entgiften können.

Gehen Sie grün

Irgendwann haben Sie wahrscheinlich schon von dem magischen Elixier des grünen Tees gehört. Gefüllt mit endlosen Antioxidantien, Vitaminen und allgemeiner Güte, ist es zu einem festen Bestandteil der Ernährung vieler Fitnessstudio-Besucher und gesundheitsbewusster Menschen geworden.



Einige der Eigenschaften von Grünem Tee sind:Werbung

  • Hilft Fett zu verbrennen: Die antioxidativen Eigenschaften des Tees beschleunigen Ihren Stoffwechsel, was dazu führt, dass Energie verbrannt wird, auch wenn er nicht aktiv ist.
  • Verbessert die Immunität: Bekämpft Grippe und Erkältungen.
  • Supermedizin: Es gibt Berichte, dass es bestimmte Krebsarten, Arthritis und Diabetes verhindern und davor schützen kann.
  • Rehydriert: Entgegen der gängigen Meinung, dass Tee dehydriert, hat grüner Tee eine ähnliche Rehydrierungswirkung wie unser alter Freund H2O.
  • Neurologisch: Es hat sich gezeigt, dass es degenerativen und neurologischen Erkrankungen wie Alzheimer vorbeugen kann.

Dies ist nur eine kleine Liste der Vorteile, die grüner Tee bietet, aber ich werde mich auf ein super, duperes Essen konzentrieren, das die 10-fache Kraft von normalem grünem Tee nutzt.



Bringen Sie japanischen Matcha-Tee mit.

Eine Tasse Matcha-Tee zu trinken entspricht 10 Tassen grünem Tee, sprechen Sie über Nährstoffüberladung!

Matcha-Tee ist in Japan unglaublich beliebt und wird heute weltweit für seine Fähigkeit, Entgiftungspläne und -regime zu unterstützen, anerkannt. Einige der wichtigsten Vorteile von Matcha-Tee sind:



Wege, dein Leben zu ändern
  • Verhindert Krebs mit seinem hohen Gehalt an Antioxidantien namens Katechinen, die gefährliche freie Radikale in Ihrem Körper suchen und finden.
  • Verhindert Herzkrankheiten durch Senkung des LDL-Cholesterins oder des schlechten Typs.
  • Hilft bei der Fettverbrennung durch Erhöhung der Thermogense von 8 – 10 % auf 35 – 43 %.
  • Enthält 5-mal mehr L-Theanin, eine Aminosäure, die bei neurologischen Aktivitäten hilft, als herkömmlicher grüner Tee.

Grün zu werden ist nicht nur bei Ihrem Gemüse gut, sondern auch bei Ihrem Tee – je grüner, desto besser.Werbung

Aktualisierung

Die Entgiftung Ihres Körpers mit Tee wird immer aus 2 Teilen bestehen, der Morgen ist die Erfrischung und der Abend die Darmreinigung (weiter im nächsten Abschnitt erklärt). Die Erfrischung am Morgen sollte sich darauf konzentrieren, die verlorenen Vitamine und Elektrolyte aus dem abendlichen Tee zur Darmreinigung zu ersetzen, und wenn dies nicht erfolgt, wird das volle Potenzial einer Teeentgiftung gehemmt.

Ein Erfrischungstee sollte eine Mischung aus Zutaten enthalten, die einen hohen Gehalt an Antioxidantien, Vitaminen und anderen Leckereien haben. Matcha-Tee ist mein Favorit und im Allgemeinen die Hauptzutat für meinen morgendlichen Erfrischungstee. Sie sollten sich darauf konzentrieren, andere kostenlose Zutaten hinzuzufügen, wie z.

  • Açaifrucht
  • Ginseng
  • Gerstengras
  • Spirulina (ein weiteres Super-Duper-Lebensmittel)

An diesem Punkt nimmt der Geschmack einen Taumel, also erwarten Sie nichts Außergewöhnliches. Wenn Sie jedoch etwas hinzufügen müssen, um den Geschmack zu verändern, empfehle ich, eines davon hinzuzufügen: Stevia (natürlicher Süßstoff), Honig, Maulbeeren, Ingwerpulver oder Zitronensaft.

Darmreinigung

Es klingt ziemlich beängstigend, aber für eine Ganzkörper-Tee-Entgiftung ist es wichtig, sich von der täglichen Ansammlung von Giftstoffen, Metallen und Schmutz zu befreien. Wie die morgendliche Erfrischung sollte auch der Colon-Cleanse-Tee eine wichtige Zutat enthalten: Sennesblätter, die die abführende Wirkung haben.

Die FDA hat der Verwendung von Senna als natürliches Abführmittel zugestimmt, also keine Sorge.Werbung

Die Herstellung einer Mischung ist wiederum von entscheidender Bedeutung, um die Wirksamkeit dieses Tees zu erhöhen, daher empfehle ich, einige dieser Zutaten zu Ihrem Sennablatt hinzuzufügen:

  • Getrocknete Orangenschale
  • Löwenzahnpflanze
  • Brennnesselblatt
  • Zitronengras
  • Süßholzwurzel

Sie alle tragen nicht nur dazu bei, dem Tee Geschmack zu verleihen, sondern erhöhen auch die Wirkung und den Nutzen der Darmreinigung. Jede Zutat, die entweder Ballaststoffe, Nährstoffe oder Vitamine hinzufügt, sollte als wichtiger Bestandteil der Detox-Darm-Reinigungsmischung angesehen werden.

Routine

Sie wissen um die Vorteile und Kräfte von Tee zur Entgiftung, also müssen Sie jetzt wissen, wie Sie ihn in Ihrem täglichen Lebensstil verwenden können. Sie werden feststellen, dass es eigentlich nicht aufdringlich und super einfach zu machen ist!

Morgen

Sobald Sie aus dem Bett aufstehen, kochen Sie Wasser, fügen Sie Zitronenscheiben oder -saft hinzu und fügen Sie Ingwer hinzu. Dies hilft dabei, Ihre Organe aufzuwecken und Ihren Stoffwechsel anzukurbeln.Werbung

Bereiten Sie 20 Minuten danach Ihren morgendlichen Erfrischungstee zu und geben Sie sich den Antioxidantien-, Vitamin- und Energieschub, den Sie für den Rest des Tages benötigen.

Tag

Trinken Sie über den Tag verteilt mehrere Tassen grünen Tee, entweder normalen grünen Tee oder eine Mischung wie grüner Tee mit Jasmin (zum Beispiel 3-6 Tassen). Weißer Tee ist auch akzeptabel.

Nacht

wie man die Vorsätze für das neue Jahr hält

Um Ihren Darmreinigungstee Ihrer Wahl zuzubereiten, kaufen Sie entweder eine Mischung oder stellen Sie Ihren eigenen mit den oben genannten Beispielzutaten her.Werbung

Befolgen Sie diese Routine für 7, 14 oder 28 Tage am Stück und sehen Sie sich die Vorteile an, die Ihnen präsentiert werden. Denken Sie daran, dass es wie bei jeder anderen Entgiftung wichtig ist, dass Sie auch Ihre Ernährungspläne und Mahlzeitenpläne ändern. Sie können nicht erwarten, dass Änderungen ohne Verpflichtungen an anderer Stelle stattfinden.