Wie Sie Ihre persönlichen Werte definieren und für ein erfülltes Leben nach ihnen leben

Wie Sie Ihre persönlichen Werte definieren und für ein erfülltes Leben nach ihnen leben

Wenn wir über die großen Fragen nachdenken, wer wir sind und was wir im Leben erreichen wollen, denken wir oft über Dinge wie unsere Persönlichkeitsmerkmale und Ziele nach. Wir versuchen herauszufinden, ob wir introvertiert oder extrovertiert sind, ob wir einverstanden sind oder nicht, oder wie viele unserer Neujahrsvorsätze wir auf unseren Listen abgehakt haben.

Wir denken selten explizit über unsere moralischen Standards nach und wie sie unseren Charakter und unser Leben beeinflussen.

Aber was ist, wenn ich dir sage, dass unsere persönliche Werte gab es schon lange bevor alle damit begannen, Zielsetzungen, Myers-Briggs-Persönlichkeitstests und Selbstbewusstsein als Wege zu nutzen, um zu verstehen, was uns antreibt und wie wir diese Offenbarungen zum Erfolg nutzen können.

Werfen wir also einen Blick unter die Haube und sehen Sie, wie Sie Ihre eigenen Leitprinzipien entdecken und diese nutzen können, um Ihre Beziehungen, Karrieren und alles dazwischen zu verbessern.

Inhaltsverzeichnis

  1. Was sind persönliche Werte?
  2. Warum sind persönliche Werte wichtig?
  3. So finden und pflegen Sie Ihre persönlichen Werte
  4. Abschließende Gedanken

Was sind persönliche Werte?

Persönliche Werte sind Teil des Moralkodex, der unser Handeln leitet und definiert, wer wir sind. Sie sind das, was wir für wichtig halten, die Dinge, die für unser Wohlbefinden und unser Glück wichtig sind.

Der einfachste Weg, um zu beschreiben, was persönliche Werte sind, besteht darin, in Bezug auf Ihre Persönlichkeit und Ihr Verhalten zu denken. Letztendlich werden Ihre Werte in Ihre Persönlichkeit verwoben und ein Teil von Ihnen.

Einige davon sind eher eine universelle Verhaltensregel – denken Sie im Sinne der Religion und der Moral, die sie uns lehrt. Dann gibt es einige Werte, für die sich jeder von uns entscheidet, je nachdem, was uns in unserem Leben wichtig ist und was wir erreichen und werden möchten. Zum Beispiel schätze ich vielleicht Freundlichkeit und Mitgefühl über Ruhm und Popularität.

Um Ihnen eine Vorstellung von einigen Personenwerten zu geben, die Sie möglicherweise haben, ist hier eine gute Liste:[1]

  • Authentizität
  • Leistung
  • Abenteuer
  • Schönheit
  • Mut
  • Barmherzigkeit
  • Herausforderung
  • Neugierde
  • Entschlossenheit
  • Gerechtigkeit
  • Vertrauen
  • Ruhm
  • Freundschaften
  • Glück
  • Ehrlichkeit
  • Freundlichkeit
  • Lernen
  • Loyalität
  • Bedeutungsvolle Arbeit
  • Offenheit
  • Optimismus
  • Vergnügen
  • Popularität
  • Anerkennung
  • Respekt
  • Selbstachtung
  • Spiritualität
  • Stabilität
  • Erfolg
  • Status
  • Vertrauenswürdigkeit
  • Reichtum
  • Weisheit

Wie Sie sich vorstellen können, kann sich das oben Genannte für jeden von uns anders abspielen – es gibt verschiedene Kombinationen und Prioritäten, die wir verwenden, um diese zu übernehmen. Das Endergebnis? Der Schriftsteller und Dichter Robert Zend hat es treffend formuliert:

Die Menschen haben eines gemeinsam: Sie sind alle verschieden.

Bevor wir uns weiter mit dem So What und How unserer moralischen Prinzipien befassen, gibt es noch eine wichtige Sache, an die wir uns erinnern sollten. Werte sind für andere oft mehr oder weniger sichtbar und werden durch unsere aktuellen Handlungen, Worte, Verhaltensweisen ausgedrückt, aber noch wichtiger, sie prägen auch die Menschen, die wir in Zukunft anstreben.Werbung

Das heißt, unsere persönlichen Werte sind nicht nur eine Erweiterung von uns selbst, sondern prägen auch unseren Charakter. Sie sind wir – wer wir sind und wofür wir stehen.

Warum sind persönliche Werte wichtig?

Warum ist das alles überhaupt so wichtig?

Persönliche Werte sind der Hauptantrieb für unsere Persönlichkeit und unser Handeln, und jedes Bestreben, uns neu zu erfinden, muss unsere aktuellen moralischen Prinzipien anzapfen, um uns die Chance auf ein erfüllteres Leben zu geben.

Unsere moralischen Prinzipien zu kennen, kann hilf uns auf vielfältige Weise . Es kann uns helfen, unseren Sinn zu finden, Entscheidungen zu treffen, unser Selbstvertrauen zu stärken und uns durch schwierige Situationen zu führen.

Hier sind einige weitere Vorteile, die uns helfen können, unser Leben zu ändern, wenn wir unsere eigenen Verhaltenskodizes kennen.

Persönliche Werte helfen bei der Selbsterkenntnis

Die Selbstwahrnehmung hat in den letzten Jahren viel Aufmerksamkeit erregt. Tatsächlich sind seine Vorteile unbestreitbar. Es wurde neben einer Vielzahl anderer Vorteile mit einer verbesserten persönlichen Entwicklung und besseren Beziehungen in Verbindung gebracht.[zwei]Es hilft uns, fundiertere Entscheidungen zu treffen, effektiver zu kommunizieren, mehr Beförderungen zu erhalten und weniger wahrscheinlich zu lügen, zu betrügen oder zu stehlen.[3]

Einfach gesagt, Selbsterkenntnis s ist eine unverzichtbare Fähigkeit, die wir alle pflegen sollten.

Selbstbewusstsein ist im Grunde ein Bewusstsein für Ihre Persönlichkeit. Was die Großen uns weise gelehrt haben, ist sicherlich wertvoll – persönlich und beruflich: Erkenne dich selbst.

Wie würden Sie sonst wissen, was Sie erreichen wollen, wozu Sie fähig sind oder wie weit Sie gehen können, wenn Sie nicht wissen, wer die Person, die in den Spiegel starrt, wirklich ist?

Zu verstehen, wer wir sind, beginnt mit einem Bewusstsein dafür, was uns antreibt, was uns antreibt und was uns wichtig ist – das heißt, es beginnt damit, unsere persönlichen Werte zu kennen.

Persönliche Werte beeinflussen unsere Ergebnisse

Aber was machst du mit all der Selbsterkenntnis?Werbung

Die Trainer und Gurus raten oft, dass wir unsere Stärken ausspielen müssen, um erfolgreich zu sein und alles zu erreichen, was wir uns im Leben wünschen.[4] Unsere Kraft nutzen s anstatt bei unseren Schwächen zu verweilen, kann uns glücklicher und weniger deprimiert machen. Dies setzt natürlich voraus, dass wir wissen, womit diese beginnen sollen.

Es gibt noch eine andere, ebenso wichtige Seite, warum es von Vorteil sein kann, sich selbst zu kennen und zu wissen, was wir im Leben schätzen. Ja, ich spreche von persönlicher Neuerfindung, Selbstverbesserung, Lebensverbesserung und all den ähnlichen aufregenden Konzepten der letzten Zeit. Aber es kommt alles auf die Veränderung an. Offen gesagt, Sie können nicht ändern, was Sie nicht wissen.[5]

Wenn wir von persönlicher Neuerfindung sprechen, meinen wir normalerweise, neue Gewohnheiten, neue Verhaltensweisen, neue Denkweisen und natürlich die Annahme neuer persönlicher Werte zu schaffen.

Um unsere Ergebnisse und letztendlich unser Leben zu ändern, müssen wir unser Handeln und unsere Denkweise ändern. Um dies zu tun, müssen wir die Kleinigkeiten aussortieren und entscheiden, was wirklich zählt.

So finden und pflegen Sie Ihre persönlichen Werte

Um genau herauszufinden, was Ihre persönlichen Werte sind, gibt es Fragen und Techniken, die Sie anwenden können. Hier sind eine Handvoll, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

1. Fragen Sie, wer ich heute bin?

Als Erwachsene haben wir alle bestimmte Werte (bewusst übernommen oder nicht), die unser Handeln leiten und die Menschen definieren, die wir heute sind.

Ein guter Ausgangspunkt ist also, eine Liste mit 10-15 Werten zu erstellen, von denen wir glauben, dass wir sie leben. Verwenden Sie die Liste, die ich am Anfang bereitgestellt habe, oder suchen Sie online nach einer detaillierteren. Wählen Sie diejenigen aus, die Sie am besten definieren. Sei ehrlich zu dir selbst .

Um ein 360-Grad-Bild von dir zu bekommen, würde ich dir empfehlen, die gleiche Übung mit deiner Familie und deinen Freunden zu machen. Zeigen Sie ihnen die vollständige Liste und bitten Sie sie, die Werte auszuwählen, die ihrer Meinung nach gleichbedeutend mit Ihrer Persönlichkeit sind. Stimmen die beiden Listen überein?

Das Ziel dieser Aktivität ist es, ein realistisches Porträt von Ihnen zu zeichnen. Es ist der Ausgangspunkt für das größere Streben nach Selbsterkenntnis, Selbsterfindung und einem erfüllteren Leben.

2. Priorisieren Sie Ihre Werte

Nicht alles, was wir für wichtig erachten, ist in unseren Köpfen gleich geschaffen. Das heißt, einige Werte sind uns wichtiger als andere. Dies bestimmt Ihr primäres und sekundäres Verhalten. Du magst zum Beispiel Familie und Karriere schätzen, aber das wissen wir alle ein Gleichgewicht ist schwer zu erreichen . In deinem Kopf übertrifft das eine das andere. Daher würden Sie immer Schritte unternehmen, um das zu fördern, was Ihnen lieber ist.

Unser gegenwärtiges Leben und die Verhaltensweisen, die es leiten, sind nach unseren Werten und ihrem Rang in unserer eigenen Verhaltensregelliste strukturiert. Daher besteht eine Möglichkeit, unsere Ergebnisse zu ändern und eine andere Version von uns selbst zu entwerfen, darin, die Liste neu zu mischen. Wenn Sie mehr Zeit mit der Familie verbringen möchten, stellen Sie es über alles andere.Werbung

Lies deine Liste oft. Es ist auch eine Möglichkeit, Ihre Identität zu stärken. Manchmal können Sie sich so im Netz Ihres geschäftigen Alltags verfangen, dass Sie vergessen, sich auf die wichtigste Person in Ihrem Leben zu konzentrieren: Sie.

Lernen Sie sich selbst kennen, damit Sie sich selbst mögen können und vermeiden Sie es, Ihre eigenen Bemühungen zu sabotieren, die Dinge zu ändern, die Sie möchten.

3. Führen Sie ein Werte-Audit durch

Das Schöne an persönlichen Werten ist, dass wir alle ein Mitsprache- und Wahlrecht bei den Menschen haben, zu denen wir uns entwickeln.

Das ist es, was die Gurus immer posaunen: Wenn dir dein Leben nicht gefällt, ändere es.

Das ist natürlich leichter gesagt als getan.

Ein guter Ausgangspunkt ist eine nach Wichtigkeit geordnete Werteliste und eine regelmäßige Überprüfung – etwa halbjährlich oder jährlich. Wenn sich unsere Lebensumstände ändern, mögen sich auch die Dinge ändern, die wir für wichtig erachten. Wenn Sie beispielsweise frisch vom College kommen, ist die finanzielle Sicherheit möglicherweise kein oberstes Leitprinzip, wie es bei jemandem der Fall sein kann, der mit Kindern verheiratet ist.

Lesen Sie Ihre bestehende Liste häufig und ändern Sie sie nach Bedarf. Ihr primäres Verhalten wird dem folgen, was Sie für wichtig halten.

Aber es gibt noch eine andere Seite – es ist der Prozess, neue Werte hinzuzufügen, zu akzeptieren und zu einem Teil unseres Lebens zu machen. Eine Möglichkeit, solche neuen Werte zu finden, besteht darin, sich die Menschen anzusehen, die wir respektieren und wie sie sein möchten. Hören Sie zu und beobachten Sie sie aufmerksam – nach welchen Grundsätzen leben sie? Kannst du sie nachahmen?

Sobald Sie einen neuen Leitwert gefunden haben, den Sie übernehmen möchten, müssen Sie ihn besitzen. Wie der beliebte Autor und Unternehmer Mark Manson schreibt:

Hier ist also der Haken: Herumsitzen und darüber nachdenken, bessere Werte zu haben, ist schön. Aber nichts wird sich verfestigen, bis Sie hinausgehen und diesen neuen Wert verkörpern. Werte werden durch Lebenserfahrung gewonnen und verloren. Nicht durch Logik oder Gefühle oder sogar Überzeugungen. Sie müssen gelebt und erlebt werden, um zu bleiben. Das erfordert oft Mut.[6]

Daher ist ein Wertaudit ein wesentlicher Bestandteil des Prozesses, um sowohl unsere aktuellen Prioritäten zu überprüfen als auch neue Berge zum Besteigen zu finden.Werbung

Wenn du tust, was du immer getan hast, wirst du bekommen, was du immer bekommen hast.

Veränderung ist Teil des Neuerfindungsprozesses.

Abschließende Gedanken

Letztendlich sind unsere persönlichen Werte unser moralischer Kompass dafür, was wir sagen, wie wir uns verhalten, wie wir uns selbst und andere behandeln und welche Lebensentscheidungen wir treffen sollen.

Zu wissen, was jemand wichtig findet, kann dir helfen, ein genaues Bild seiner inneren Landschaft zu zeichnen, und es kann dir auch helfen, wie du ihn behandelst, mit ihm sprichst, ihn ansprichst oder ihn davon überzeugt, deinen Weg zu gehen. Es ist eine wertvolle Erkenntnis.

Die Forschung bestätigt dies:

Persönliche Werte spiegeln wider, was Menschen über sich selbst denken und sagen. Persönliche Werte zu verstehen bedeutet, menschliches Verhalten zu verstehen.[7]

Mögen unsere Persönlichkeiten , was wir für wichtig in unserem Leben halten, ist höchst subjektiv, nuanciert und manchmal sogar widersprüchlich. Und es ist dynamisch – es folgt weitgehend unserem Lebensweg, kann aber durch die Menschen, die wir treffen, die Ziele, die wir uns setzen, und die Ereignisse, die in unser Leben eintreten, weiter beeinflusst werden.

Aber was wir glauben, unsere persönlichen Werte, sind letztendlich das, was uns als Individuen prägt.

Wenn Sie eine Veränderung vornehmen möchten, müssen Sie entscheiden, worauf Sie Wert legen und wo Ihre Prioritäten liegen.

Das ist der sicherste Weg zur Selbstrenovierung.

Vorgestellter Bildnachweis: Pietro Tebaldi über unsplash.com Werbung

Referenz

[1] ^ EnvatoTuts: Was sind Ihre persönlichen Werte? Wie man sie definiert und nach ihnen lebt
[zwei] ^ Inc.: Warum Selbsterkenntnis für Leben und Arbeit unerlässlich ist Essential
[3] ^ Harvard-Geschäftsüberblick: Was Selbstbewusstsein wirklich ist (und wie man es kultiviert)
[4] ^ Wissenschaftlicher Amerikaner: Ein Geheimnis der Selbstverbesserung: An Stärken arbeiten
[5] ^ Psychologie heute: Erfinde dich selbst neu
[6] ^ Mark Manson: Persönliche Werte: Ein Leitfaden, um herauszufinden, wer Sie sind
[7] ^ Natur menschliches Verhalten: Persönliche Werte im menschlichen Leben