Wie man in jeder Beziehung effektiv kommuniziert

Wie man in jeder Beziehung effektiv kommuniziert

Bei all unserem Social-Media-Bravo leben wir in einer Gesellschaft, in der Kommunikation weniger als Kunst, sondern eher als oberflächliche Übung angesehen wird. Wir verbringen so viel Zeit mit Menschen, haben aber Schwierigkeiten damit, sinnvoll zu kommunizieren.

Wenn Sie glauben, eine effektive Kommunikation zu beherrschen, überprüfen Sie die folgende Liste und sehen Sie, ob Sie sich in einem der Beispiele wiederfinden:



Beispiel 1

Sie fühlen sich mit den Handlungen oder Kommentaren einer Person unwohl, und anstatt es der Person sofort zu sagen, umgehen Sie das Problem und versuchen, weiterzumachen, als ob das beleidigende Verhalten oder der Kommentar nie passiert wäre.



Sie setzen die Beziehung fort und entwickeln ein Muster, schwierige Situationen nicht anzugehen. Schon nach kurzer Zeit wird die Person, mit der Sie in einer Beziehung sind, etwas sagen oder tun, das Sie übertreibt, und Sie explodieren oder ziehen sich vorhersehbar vollständig aus der Beziehung zurück.

In diesem Beispiel werden schwer auszusprechende Wahrheiten zu nie ausgesprochenen Wahrheiten, die sich in Groll und Wut verwandeln.



Beispiel 2

Sie kommunizieren aus dem Kopf und ohne Emotionen. Während das, was Sie kommunizieren, für Sie vollkommen sinnvoll ist, wirkt es kalt, weil es an Emotionen fehlt.

Die Leute verstehen nicht, was Sie motiviert, das zu sagen, was Sie sagen, und ohne Ihre Gefühle und Emotionen zu teilen, erleben andere Sie als unhöflich, kalt oder aggressiv.Werbung



Sie werden wissen, dass dies ein Problem ist, wenn Menschen vor Ihnen zurückschrecken, Ihre Beiträge in Meetings ignorieren oder Ihnen sagen, dass Ihre Worte verletzt sind. Sie können auch wissen, dass Sie in diesem Bereich Schwierigkeiten haben, wenn Sie sich ständig für Dinge entschuldigen, die Sie gesagt haben.

Beispiel 3

Sie haben ein Problem mit einer Person, aber Sie teilen Ihr Problem einer ganz anderen Person mit.

Zitate über die Suche nach einer guten Frau

Der Person, der Sie sich anvertrauen, fehlt die Autorität, um die Angelegenheit, die Sie beunruhigt, zu lösen, und obwohl Sie Ihrer Frustration Luft gemacht und geäußert haben, ist die zugrunde liegende Herausforderung ungelöst.

Beispiel 4

Sie sind in einer Familie mit destruktiven Kommunikationsgewohnheiten aufgewachsen und diese Gewohnheiten spielen sich in Ihren aktuellen Beziehungen ab.

Da Sie nie aufgehört haben zu fragen, warum Sie so kommunizieren und ob Ihr Kommunikationsstil noch funktioniert, fehlt Ihnen möglicherweise das Verständnis dafür, wie sich Ihre Worte auf andere auswirken und wie Sie positive Veränderungen umsetzen können.

wie man ein besseres du wird

Wenn Sie sich in einer der oben beschriebenen Situationen wiederfinden, ist dieser Artikel für Sie.

Kommunikation kann Welten aufbauen oder dezimieren und es ist wichtig, dass wir es richtig machen. Unabhängig von Ihren beruflichen Ambitionen oder persönlichen Zielen können Sie Ihre Kommunikationsfähigkeiten verbessern, wenn Sie die folgenden Ratschläge befolgen:Werbung

1. Verstehen Sie Ihren Kommunikationsstil

Um effektiv zu kommunizieren, müssen Sie das Kommunikationserbe verstehen, das von unseren Eltern, Großeltern oder Betreuern weitergegeben wird. Jeder von uns ist mit gesprochenen und unausgesprochenen Regeln der Kommunikation aufgewachsen.

In manchen Familien wird die direkte Kommunikation praktiziert und honoriert. In anderen Familien werden Familienmitglieder ermutigt, schwierige Gespräche zu scheuen. Manche Familien schätzen einen offenen und offenen Dialog, andere nicht. Andere Familien praktizieren Stillschweigen über wesentliche Angelegenheiten, dh sie führen selten oder selten schwierige Gespräche.

Bevor Sie die für die Kommunikation erforderlichen Nuancen einschätzen können, ist es hilfreich, die familiären Muster zu kennen, mit denen Sie aufgewachsen sind.

2. Lerne andere Kommunikationsstile

Effektive Kommunikation erfordert, dass Sie einen Schritt zurücktreten, den beabsichtigten Empfänger Ihrer Kommunikation einschätzen und darüber nachdenken, wie die Person am liebsten kommuniziert. Sobald Sie dies wissen, können Sie Ihre Botschaft so anpassen, dass die Wahrscheinlichkeit erhöht wird, gehört zu werden. Dies verhindert auch, dass Sie davon ausgehen, dass die Art und Weise, wie Sie mit einer Gruppe kommunizieren, für alle Gruppen oder Personen angemessen oder richtig ist.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie den Stil der Gruppen oder Personen bestimmen, mit denen Sie interagieren, können Sie sie jederzeit fragen:

Wie erhalten Sie am liebsten Informationen?

Dieser Ansatz erfordert ein Zuhören, sowohl auf das, was die Personen sagen als auch auf das, was unausgesprochen ist. Richard Branson, CEO der Virgin Group, stellte fest, dass die besten Kommunikatoren auch gute Zuhörer sind.

Um effektiv von Beziehung zu Beziehung und von Situation zu Situation zu kommunizieren, müssen Sie die Kommunikationsbedürfnisse anderer verstehen.

3. Üben Sie Präzision und Sorgfalt aus

Ein kürzliches Engagement hat für mich unterstrichen, wie wichtig es ist, bei der Kommunikation vorsichtig zu sein.Werbung

Auf einer kürzlichen Reise nach Ohio beschloss ich, mich mit einem alten Freund zu treffen, um spazieren zu gehen. Als wir durch den Fußballpark schlenderten, verkündete mein Freund sanft, dass er etwas zu besprechen habe, er sei sauer auf mich. Seine Einführung in das Problem erlaubte mir, mental die Gänge zu wechseln und mich auf das Gespräch vorzubereiten.

Kurz nachdem ich die Gesprächsverlagerung eingeführt hatte, fragte mich mein Freund, warum ich ihn nicht zur Launch-Party für mein Geschäft eingeladen habe. Er lebt in Ohio und ich lebe in der Gegend von DC.

Ich erklärte, dass mich die Veranstaltung eingeschlichen habe und habe erst drei Wochen vor der Veranstaltung mit der Planung der Einladungsliste begonnen. Aufgrund des kurzfristigen Charakters des Treffens entschied ich mich, Leute aus dem DMV-Gebiet gegen meine Freunde von außerhalb einzuladen – ich wollte nicht respektlos sein, wenn ich sie so kurzfristig aufforderte.

Ich bemerkte auch, dass ich nicht enttäuscht sein wollte, wenn er und andere sich weigerten, zu der Veranstaltung zu kommen. Also ging ich auf Nummer sicher, wenn es um die Einladung von Einheimischen ging.

So kopieren Sie Videos auf das iPhone

Im Moment hatte ich das Gefühl, dass das Gespräch sehr gut lief. Ich habe auch ein paar Tage nach unserem Spaziergang bei meinem Freund eingecheckt und meine Wertschätzung für seine Bereitschaft bekräftigt, seine Aufregung mitzuteilen und unsere Fähigkeit, damit umzugehen.

Die Art und Weise, wie sich dieses Gespräch entwickelte, war ein Beispiel für eine effektive Kommunikation. Mein Freund näherte sich mir mit Anmut und Verletzlichkeit. Er kam mit einem Maß an Neugier auf mich zu, das mich nicht auf die Fersen brachte – ich konnte wirklich zuhören, was er sagte, mich dafür entschuldigen, wie sich meine Entscheidung auf ihn ausgewirkt hat und schwöre, dass ich in Zukunft immer fragen würde, anstatt zu machen Entscheidungen für ihn und andere.

Unsere Beziehung ist intakt, und ich habe jetzt Informationen, die mir helfen, ein besserer Freund für ihn und andere zu werden.

4. Achten Sie auf Lieferung, Timing und Messenger

Effektive Kommunikation erfordert auch das Durchdenken der Übermittlung der Botschaft, die man kommunizieren möchte, sowie die angemessene Zeit für die Diskussion.

Wie fange ich an, sich selbst zu lieben?

In einer Kolumne von Entrepreneur.com stellte VIP-Mitwirkender Deep Patel fest, dass Personen, die an einer guten Kommunikation interessiert sind, die Kunst des Timings beherrschen müssen. Patel bemerkte,[1] Werbung

Große Komiker sind wie alle großen Kommunikatoren in der Lage, ihr Publikum zu ertasten, um zu bestimmen, wann sie zu einem neuen Thema übergehen oder eine Idee wiederholen müssen.

Effektive Kommunikation erfordert auch Rücksichtnahme auf den Boten. Eine Person, die zu dramatischen, wütenden Ausbrüchen neigt, sollte niemals aufgefordert werden, konstruktives Feedback zu geben, insbesondere nicht an Personen, die sie nicht kennen. Die unmittelbare Folge einer Massenerschießung ist nicht der ideale Zeitpunkt, um über die Bedeutung der Second Amendment-Rechte zu sprechen.

Wie alle anderen muss auch ich dafür sorgen, dass meine Kommunikation mit Präzision und Sorgfalt erfolgt.

Es erfordert Präzision, da die Worte sorgfältig auf die Person zugeschnitten sein müssen, mit der Sie sprechen.

Es erfordert Intentionalität, denn bevor man kommuniziert, sollte man über das Publikum nachdenken und darüber nachdenken, was das Publikum braucht, um Ihre Botschaft so zu hören, wie Sie es sich vorgestellt haben.

Es erfordert aktives Zuhören, bei dem es darum geht, verbale und nonverbale Botschaften zu hören.

Auch wenn wir mit dem, was wir sagen, Recht haben mögen, könnte es die Wirkung der Botschaft und die Fähigkeit der anderen Parteien, die Botschaft zu hören, beeinträchtigen.

Mit Sorgfalt zu kommunizieren bedeutet auch, Dinge zu sagen, die die Menschen in unserem Leben hören müssen, und dies mit Liebe zu tun.

Abschließende Gedanken

Als ich das Treffen mit meinem lieben Freund verließ, fragte ich mich, ob ich dieses Maß an Offenheit und Transparenz in meinen restlichen Beziehungen reproduzieren oder modellieren würde.Werbung

Ich war fasziniert und dankbar. Er hatte sich klar überlegt, was er mir sagen wollte, den richtigen Zeitpunkt gewählt, um sein Feedback zu teilen, und es dann sorgfältig abgegeben. Er hat den Ball aus dem Park geschlagen und ich hoffe, dass wir alle dasselbe tun.

Mehr über effektive Kommunikation

Vorgestellter Bildnachweis: Kenan Buhic über unsplash.com

Referenz

[1] ^ Unternehmer: 14 bewährte Möglichkeiten, Ihre Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern