Wie man einen Gedächtnispalast baut, um sich an mehr von allem zu erinnern

Wie man einen Gedächtnispalast baut, um sich an mehr von allem zu erinnern

Mit jedem technologischen Fortschritt ging etwas anderes zurück. Es ist eine schwer zu schluckende Pille, aber es ist der Preis, den wir für die Bequemlichkeit zahlen. Um das wirklich zu zeigen, machen wir einen Spaziergang in die Vergangenheit, bevor wir etwas über den Gedächtnispalast erfahren.

Wie oft bist du vom Supermarkt nach Hause gekommen und hast festgestellt, dass du etwas vergessen hast? Was ist mit dem Namen dieser neuen Person von der Arbeit? Wie wäre es mit den neuen Wörtern aus Ihrem Sprachkurs?



Obwohl dies alles kleine Unannehmlichkeiten sind, haben all diese Dinge eines gemeinsam: Sie hängen von unserer Fähigkeit ab, uns Dinge zu merken.

Es ist nichts falsch daran, mithilfe von Technologie Listen zu erstellen, die uns bei unseren kurzen und Langzeitgedächtnis , aber es hat seinen Preis, da Orte, Daten, bestimmte Gegenstände und mehr ohne technische Hilfsmittel schwieriger zu merken sind.



Zum Glück ist der Gedächtnispalast hier, um zu helfen. Es ist immens mächtig, Erinnerungen freizuschalten und sie mit Leichtigkeit zu behalten. Indem Sie lernen, was ein Gedächtnispalast ist, und die Technik anwenden, können Sie Ihr Leben verändern und sich mehr an das erinnern, was Sie brauchen.

Inhaltsverzeichnis

  1. Was ist der Gedächtnispalast?
  2. Funktioniert es wirklich?
  3. 5 Schritte zum Bauen und Verwenden des Memory Palace
  4. Abschließende Gedanken
  5. Weitere Tipps zur Verbesserung des Gedächtnisses

Was ist der Gedächtnispalast?

Ein anderer Name für diese Technik ist die Methode von Loci oder der Geistpalast, obwohl die meisten Leute ihn den Gedächtnispalast nennen. Es ist eine Gedächtnistechnik, die erstmals im antiken Griechenland entwickelt wurde. Damals war Papier teuer und begrenzt, daher verließen sich die Menschen stark auf ihre eigenen Erinnerungen, um Informationen zu behalten und abzurufen.



Unten sehen Sie ein Beispiel für die Funktionsweise dieser Methode:[1]

Der Gedächtnispalast für ein Rezept

Wenn man weiter auf die Technik eingeht, sehen viele Leute einen Erinnerungspalast als Metapher für jeden Ort, den man sich vorstellen kann. Es ist im Wesentlichen ein Ort, an den Sie sich lebhafte Erinnerungen erinnern und sie dann in der realen Welt anwenden können.Werbung

Funktioniert es wirklich?

Kurze Antwort: ja. Sehr gut.



Ein Beispiel, auf das man achten sollte, ist Dominic O’Brien[2]. Er war ein achtmaliger Gedächtnisweltmeister, der diese Methode anwendete. Durch diese Methode konnte er sich 54 Kartendecks nacheinander merken, während er jede Karte nur einmal gesehen hatte.

gebrauchte Artikel online zu verkaufen

Das sind 2.808 Karten, die er auswendig gelernt hat.

Ein weiterer erwähnenswerter Punkt ist das Auswendiglernen von Pi.

Während dies eine Zahl ohne Ende ist, merken sich viele Leute die Zahlen zum Spaß. Aber das ist bei einem Mann in Indien nicht der Fall.

Im März 2015 konnte Rajveer Meena 70.000 Dezimalstellen von pi . rezitieren[3]. Diese Leistung wird nur von einem Japaner überschattet, der 111.700 Dezimalstellen auswendig kann. (The Guardian: Er aß alle Pi: Japaner memoriert π bis 111.700 Stellen )).

Aber das sind alles Extremfälle, höre ich Sie sagen. Ja, sind Sie.

Aber diese Individuen haben alle irgendwo angefangen, und das ist irgendwo der Erinnerungspalast.

Wie gesagt, ein Erinnerungspalast ist ein Ort, um lebendige Erinnerungen zu beherbergen. Unter den richtigen Umständen können Sie es jedoch für eine Vielzahl von Dingen nutzen. Eine der gebräuchlichsten ist offensichtlich das Auswendiglernen von Mustern.Werbung

Was ist ein guter Ehemann?

5 Schritte zum Bauen und Verwenden des Memory Palace

Es gibt viele praktische Methoden für einen Gedächtnispalast außerhalb des Weltrekords. Sie können diese Technik verwenden, um lange To-Do-Listen, Einkaufslisten, Namen, eine Fremdsprache und mehr abzurufen.

Hier erfahren Sie, wie Sie einen Gedächtnispalast bauen, um ihn im wirklichen Leben zu verwenden.

1. Wählen Sie Ihren Palast

Bevor Sie beginnen, müssen Sie sich einen Ort im Kopf haben, mit dem Sie vertraut sind. Diese Technik funktioniert am besten, wenn Sie die Gegend im Geiste mühelos sehen und umhergehen können. Deshalb schlage ich dir dein Büro, dein Zuhause, deine Schule oder eine vertraute Route vor, die du jeden Tag gehst.

Sie sollten eine bestimmte Route innerhalb Ihres Gedächtnispalastes definieren. Es ist hilfreich, die Route einfach zu halten, indem Sie beispielsweise von Raum zu Raum gehen. Oder wenn Sie sich in einem bestimmten Raum befinden, gehen Sie im Raum zu vertrauten Objekten.

2. Identifizieren Sie charakteristische Merkmale

Sobald du einen Palast hast, musst du besonders genau aufpassen zu den Funktionen. Wenn Sie beispielsweise Ihr Zuhause als Palast genutzt haben, können die charakteristischen Merkmale die Haustür, der Keller, die Küche, das Büro usw. sein.

Wenn Sie sich für einen Raum entscheiden, suchen Sie nach unverwechselbaren Objekten. Wenn Sie beispielsweise Ihr Schlafzimmer als Erinnerungspalast nutzen möchten, können Sie Bett, Kommode, Fernseher, Schrank usw. als Erkennungsmerkmal verwenden.

Die Idee dahinter ist, Speichersteckplätze zu schaffen. Dies sind Hinweise, die eine einzige Information enthalten, die Ihnen hilft, Ihr Gedächtnis zu verbessern. Indem Sie genau auf die Aktionen und Details in der Umgebung achten, können Sie mehr Speichersteckplätze erstellen.

Was will ein Narzisst in einer Beziehung?

3. Bedrucken Sie Ihren Palast

Damit dies funktioniert, müssen Sie sowohl den Ort als auch die Route zu 100% im Kopf haben. Für diejenigen unter Ihnen, die außergewöhnlich in der Visualisierung sind, sollte dies kein großer Kampf sein.

Beachten Sie jedoch für diejenigen, die dies tun, diese Tipps:Werbung

  • Gehen Sie die eigentliche Route, wenn möglich, physisch und wiederholen Sie die Besonderheiten, wenn Sie sie sehen.
  • Listen Sie die ausgewählten Merkmale auf einem Blatt Papier auf und gehen Sie gedanklich durch sie.
  • Betrachten Sie die Funktionen immer in genau der gleichen Richtung.
  • Verstehen Visualisierung ist eine Fähigkeit und braucht Übung.

Wenn Sie denken, dass Sie Ihren Gedächtnispalast auswendig gelernt haben, gönnen Sie sich eine Pause und gehen Sie etwas später durch Ihren Gedächtnispalast.

Eine Studie der Purdue University ergab, dass über einen bestimmten Zeitraum verteilte Quizfragen die Speicherung von Informationen verbesserten.[4]. Das gleiche Prinzip gilt für den Gedächtnispalast, da Sie sich später selbst über die zuvor auswendig gelernte Schrittfolge abfragen werden.

Sobald sich der Palast in Ihrem Geist eingeprägt hat, können Sie beginnen, Ihren Palast zu nutzen.

Weitere Visualisierungstechniken zum Üben finden Sie unter Dieser Beitrag .

4. Assoziation beginnen

Nun, da Sie den Palast in Ihrem Kopf haben und Sie die Speicherplätze abrufen können, können Sie jetzt damit beginnen, diese Speicherplätze zu füllen.

Alles, was Sie tun müssen, ist, ein bekanntes Bild – auch als Speicherstift bekannt – zu nehmen und es mit einem Element zu platzieren, das Sie sich merken möchten.

Wo genau gehen diese hin?

Diese passen zu den Besonderheiten, die Sie im Gedächtnispalast ausgewählt haben.

Um dies in der Praxis zu sehen, gehen wir mit einem vereinfachenden Ansatz vor. Obwohl wir mit dieser Palasttechnik viele Informationen auswendig lernen können, ist es besser, klein anzufangen.Werbung

Angenommen, Sie merken sich eine Einkaufsliste. Angenommen, Sie haben Ihr Haus als Ihren Palast gewählt.

Müssen Sie ein paar Äpfel abholen? Stellen Sie sich die Äpfel vor, die auf Ihrem Bett sitzen.

Quad dehnt sich bei schmerzenden Quads aus

Wie wäre es mit Hackfleisch? Stellen Sie sich Rinderhackfleisch vor, das die Badewanne füllt.

All diese Dinge würden physisch nicht passieren und können als mentale Hinweise dienen. Sie geben dir eine Pause und erinnern dich daran, diese bestimmten Gegenstände abzuholen, während du durch jedes Zimmer deines Gedächtnispalastes im Lebensmittelgeschäft gehst.

5. Besuchen Sie Ihren neuen Palast

Der letzte Schritt ist, einige Zeit im Palast zu verbringen. Wenn diese Technik für Sie neu ist, reicht es Ihnen möglicherweise nicht, sie einmal durchzugehen. Das heißt nicht, dass Sie das oft tun müssen, aber schnelle Proben und ein paar Wiederholungen der Reise helfen definitiv.

Beinpresse mit Widerstandsbändern

Diese Technik erfordert viel Visualisierung und das Üben an sich ist diese Fähigkeiten entwickeln , auch. Je besser Sie im Visualisieren sind, desto entspannter werden Sie und desto leichter können Sie sich in Zukunft Dinge merken.

Und wenn Sie neben dem Bau eines Gedächtnispalastes auch Ihre Lernfähigkeit verbessern möchten, empfehle ich Ihnen, eine KOSTENLOSE Learning Fast Track Class von Lifehack zu besuchen. Es ist ein 20-minütiger Intensivkurs namens Spark Your Learning Genius, der Ihre Lernfähigkeiten sicherlich sofort verbessern wird. Erfahren Sie hier mehr darüber.

Abschließende Gedanken

Je älter wir werden, desto wichtiger ist es für uns, Erinnerungen zu behalten. Wenn wir unseren Verstand nicht trainieren, riskieren wir, uns immer mehr Unannehmlichkeiten auszusetzen.

Machen Sie es sich wie Ihr Körper zur Gewohnheit, Ihren Geist zu entwickeln. Der Gedächtnispalast könnte genau das sein, was Sie brauchen, um loszulegen.Werbung

Weitere Tipps zur Verbesserung des Gedächtnisses

Vorgestellter Bildnachweis: Kat Stokes über unsplash.com

Referenz

[1] ^ Entwicklung des menschlichen Gehirns: Loci Lo-Methode
[2] ^ Spitzenleistungstraining: Dominic O'Brien
[3] ^ Guiness-Rekord: Die meisten Pi-Orte auswendig gelernt
[4] ^ American Psychological Association: Eine leistungsstarke Methode, um Lernen und Gedächtnis zu verbessern