Wie man zu Hause produktiv ist und jeden Tag zu einem produktiven Tag macht

Wie man zu Hause produktiv ist und jeden Tag zu einem produktiven Tag macht

Wenn Sie sich jemals gefragt haben, wie Sie zu Hause produktiv sein können oder wie Sie möglicherweise einen produktiveren Tag haben könnten, suchen Sie nicht weiter.

Im Folgenden finden Sie sechs einfache Tipps, die Ihnen helfen, Ihre Zeit optimal zu nutzen:



1. Erstellen Sie eine Guten-Morgen-Routine

Eine der besten Möglichkeiten, den Tag zu beginnen, ist früh aufzustehen und ein gesundes Frühstück zu sich zu nehmen.

CEOs und andere erfolgreiche Menschen haben ähnliche Morgenroutinen, darunter Sport und schnelles Scannen ihrer Posteingänge, um die dringendsten Aufgaben zu finden.[1]



Sie können auch versuchen, morgens als erstes zu schreiben, um Ihr Gehirn aufzuwärmen[2]( 750 Wörter helfen damit). Aber egal, wofür Sie sich entscheiden, denken Sie daran, gute Morgengewohnheiten zu entwickeln, damit Sie einen produktiveren Tag haben.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie die Morgenroutine für sich arbeiten lassen können, hilft Ihnen dieser Leitfaden:



Die ultimative Morgenroutine, die Sie den ganzen Tag glücklich und produktiv macht Werbung

2. Priorisieren

Manchmal können wir keinen produktiven Tag haben, weil wir einfach nicht wissen, wo wir anfangen sollen. Wenn dies der Fall ist, besteht die einfachste Lösung darin, alles aufzulisten, was Sie zur Erledigung benötigen, und diese Aufgaben dann nach Wichtigkeit und Dringlichkeit zu priorisieren.

ich will besser werden

Wochenplan ist eine einfache Web-App, mit der Sie Ihre Woche mithilfe des Zeitmanagementrasters von Covey priorisieren können. Hier ist ein Beispiel dafür:[3]



Wenn Sie die dringendsten und wichtigsten Dinge zuerst erledigen, können Sie produktiver sein und gleichzeitig den Stresspegel niedrig halten.

Der CEO von Lifehack, Leon, hat auch gute Ratschläge zur Priorisierung. Sehen Sie sich diesen Artikel an, um mehr darüber zu erfahren:

So priorisieren Sie in 10 Minuten richtig und arbeiten 10x schneller

3. Konzentrieren Sie sich auf eine Sache nach der anderen

Einer der größten Produktivitätskiller sind Ablenkungen. Ob Lärm, Gedanken oder Spiele, Ablenkungen sind ein Hindernis für jeden produktiven Tag. Deshalb ist es wichtig zu wissen, wo und wann Sie am besten arbeiten.Werbung

Brauchen Sie ein wenig Hintergrundgeräusche, um den Überblick zu behalten? Versuchen Sie, in einem Café zu arbeiten.

Sie können beim Schreiben nicht einmal das Ticken einer Uhr hören? Gehen Sie in eine Bibliothek und setzen Sie Ihre Kopfhörer ein.

wofür ist zitronenwasser gut

Haben Sie keine Angst, Technologie zu nutzen, um das Beste aus Ihrer Zeit zu machen. Seiten wie focus@will und Einfach Lärm kann Ihnen helfen, den ganzen Tag konzentriert und produktiv zu bleiben.

Und hier sind einige großartige Apps, die Ihnen helfen, sich zu konzentrieren: 10 Online-Apps für einen besseren Fokus

4. Machen Sie Pausen

Fokussieren kann jedoch viel Energie verbrauchen und zu viel davon auf einmal kann Ihren produktiven Tag schnell unproduktiv machen.

Um die geistige Ermüdung zu reduzieren, während Sie bei der Aufgabe bleiben, versuchen Sie es mit dem Technik Tomate . Es erfordert 25 Minuten an einer Aufgabe zu arbeiten und dann eine kurze Pause vor einer weiteren 25-minütigen Sitzung einzulegen.

Legen Sie nach vier Pomodoro-Sitzungen unbedingt eine längere Pause ein, um sich auszuruhen und zu reflektieren.Werbung

Ich arbeite gerne in 25- und 5-Minuten-Schritten, aber du solltest herausfinden, was für dich am besten funktioniert.

5. Verwalten Sie Ihre Zeit effektiv

Ein Berater für Lernstrategien hat mir einmal gesagt, dass es keine Freizeit gibt, nur unstrukturiert Zeit.

Darf man Ibuprofen während der Stillzeit einnehmen?

Woher wissen Sie, wann genau Sie Freizeit haben?

Durch die Verwendung der Rettungszeit App können Sie sehen, wann Sie Freizeit haben, wann Sie produktiv sind und wann Sie tatsächlich Zeit verschwenden.

Mit diesen Daten können Sie Ihren Tag besser planen und behalten den Überblick.

Darüber hinaus können Sie die Qualität der Zeit mit geringer Intensität erhöhen. Zum Beispiel beim Lesen der Nachrichten während des Trainings oder beim Anhören von Besprechungsnotizen beim Kochen. Viele der alltäglichen Aufgaben, die wir routinemäßig erledigen, können mit anderen Aufgaben kombiniert werden, die zu einem insgesamt produktiveren Tag führen.

Ein Bonus-Tipp, auch Ihre wirkliche Freizeit kann produktiv genutzt werden, erfahren Sie wie:Werbung

warum hasse ich mein leben

20 produktive Möglichkeiten, Ihre Freizeit zu nutzen

6. Feiern und reflektieren

Egal, wie Sie einen produktiven Tag gestalten, nehmen Sie sich Zeit und feiern Sie, was Sie erreicht haben. Es ist wichtig, sich selbst zu belohnen, damit Sie weiterhin großartige Arbeit leisten können. Außerdem ist ein Belohnungssystem ein unglaublicher Motivator.

Darüber hinaus sollten Sie Ihren Tag Revue passieren lassen, um herauszufinden, was funktioniert hat und was nicht. Reflexion steigert nicht nur die zukünftige Produktivität, sondern auch gibt deinem Gehirn Zeit sich zu dekomprimieren und Stress abbauen.

Probiere diese 10 Fragen zur täglichen Selbstreflexion.

Weitere Artikel über die tägliche Produktivität

Vorgestellter Bildnachweis: Unsplash via unsplash.com

Referenz

[1] ^ Inc.: 12 Dinge, die erfolgreiche Menschen vor dem Frühstück tun
[2] ^ Tägliche Blog-Tipps: Schreiben als erstes am Morgen)
[3] ^ Echtzeit-Board: Priorisieren, planen, kommunizieren und erledigen Sie Aufgaben mit einer RealtimeBoard-Prioritätsmatrix