Der beste Weg, eine Vision für das Leben zu schaffen, das Sie sich wünschen

Der beste Weg, eine Vision für das Leben zu schaffen, das Sie sich wünschen

Eine Vision für Ihr Leben zu erstellen, mag wie eine frivole, fantastische Zeitverschwendung erscheinen, aber das ist es nicht: Eine überzeugende Vision Ihres Lebens zu schaffen, ist tatsächlich eine der effektivsten Strategien, um das Leben Ihrer Träume zu verwirklichen. Der vielleicht beste Weg, das Konzept einer Lebensvision zu betrachten, ist als Kompass, der Ihnen hilft, die besten Maßnahmen zu ergreifen und die richtigen Entscheidungen zu treffen, die Ihnen helfen, Ihr bestes Leben zu führen.

Warum Sie eine Vision brauchen

Experten und Erfolgsgeschichten aus dem Leben unterstützen Sie die Idee, dass Sie mit einer Vision im Hinterkopf eher erfolgreich sind, als Sie sonst ohne eine klare Vision erreichen könnten. Stellen Sie sich vor, Ihre Lebensvision als Weg zu Ihren persönlichen und beruflichen Träumen zu gestalten. Lebenszufriedenheit und persönliches Glück sind in Reichweite. Die harte Realität ist, dass Sie, wenn Sie keine eigene Vision entwickeln, anderen Menschen und Umständen erlauben, den Lauf Ihres Lebens zu bestimmen.Werbung



wie man erfolgreich ist buch

So erstellen Sie Ihre Lebensvision

Erwarten Sie nicht über Nacht eine klare und klar definierte Vision – sich Ihr Leben vorzustellen und den Kurs zu bestimmen, den Sie einschlagen werden, erfordert Zeit und Reflexion. Sie müssen Visionen und Perspektiven kultivieren, und Sie müssen auch Logik und Planung für die praktische Umsetzung Ihrer Vision anwenden. Ihre beste Vision erblüht aus Ihren Träumen, Hoffnungen und Bestrebungen. Es wird mit Ihren Werten und Idealen in Einklang stehen und wird Energie und Enthusiasmus erzeugen, um Ihr Engagement zu stärken, die Möglichkeiten Ihres Lebens zu erkunden.

Was willst du?

Die Frage klingt täuschend einfach, ist aber oft am schwierigsten zu beantworten. Sich selbst zu erlauben, seine tiefsten Wünsche zu erforschen, kann sehr beängstigend sein. Sie denken vielleicht auch nicht, dass Sie die Zeit haben, über etwas so Fantasievolles nachzudenken, wie Sie es sich vom Leben wünschen, aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass ein Leben der Erfüllung normalerweise nicht zufällig, sondern planmäßig geschieht.



Es ist hilfreich, einige zum Nachdenken anregende Fragen zu stellen, die Ihnen helfen, die Möglichkeiten dessen zu entdecken, was Sie vom Leben erwarten. Betrachten Sie jeden Aspekt Ihres Lebens, persönlich und beruflich, materiell und immateriell. Betrachten Sie alle wichtigen Bereiche, Familie und Freunde, Karriere und Erfolg, Gesundheit und Lebensqualität, spirituelle Verbindung und persönliches Wachstum, und vergessen Sie nicht den Spaß und die Freude.Werbung

Einige Tipps zur Orientierung:



  • Denken Sie daran, zu fragen, warum Sie bestimmte Dinge wollen
  • Überlege, was du wollen , nicht auf was du nicht wollen.
  • Erlaube dir zu träumen.
  • Seien Sie kreativ. Denken Sie an Ideen, die Sie nie für möglich gehalten hätten.
  • Konzentrieren Sie sich auf Ihre Wünsche, nicht auf das, was andere von Ihnen erwarten.

Einige Fragen, um Ihre Erkundung zu beginnen:

  • Was ist dir im Leben wirklich wichtig? Nicht was sollte egal, was? tut Angelegenheit.
  • Wovon möchtest du mehr in deinem Leben haben?
  • Legen Sie Geld für einen Moment beiseite; was willst du beruflich machen?
  • Was sind deine geheimen Leidenschaften und Träume?
  • Was würde Bring mehr Freude und Glück in dein Leben ?
  • Wie sollen Ihre Beziehungen aussehen?
  • Welche Eigenschaften möchten Sie entwickeln?
  • Was sind Ihre Werte? Welche Themen liegen Ihnen am Herzen?
  • Was sind deine Talente? Was ist das Besondere an dir?
  • Was würden Sie am liebsten erreichen?
  • Welches Erbe möchten Sie hinterlassen?

Es kann hilfreich sein, deine Gedanken in ein Tagebuch zu schreiben oder Kreatives Vision Board wenn Sie der Kreativtyp sind. Fügen Sie Ihre eigenen Fragen hinzu und fragen Sie andere, was sie vom Leben wollen. Entspannen Sie sich und machen Sie diese Übung zum Spaß. Vielleicht möchten Sie Ihre Antworten für eine Weile beiseite legen und später darauf zurückkommen, um zu sehen, ob sich etwas geändert hat oder ob Sie etwas hinzufügen möchten.Werbung

Wie würde Ihr bestes Leben aussehen?

Beschreiben Sie Ihr ideales Leben im Detail. Erlauben Sie sich zu träumen und sich vorzustellen und schaffen Sie ein lebendiges Bild. Wenn Sie sich kein Bild vorstellen können, konzentrieren Sie sich darauf, wie sich Ihr Leben am besten anfühlen würde. Wenn es Ihnen schwerfällt, sich Ihr Leben in 20 oder 30 Jahren vorzustellen, beginnen Sie mit fünf Jahren – selbst ein paar Jahre in der Zukunft werden Ihnen einen Anfang geben. Was Sie sehen, kann Sie überraschen. Legen Sie vorgefasste Meinungen ab. Dies ist Ihre Chance zu träumen und zu fantasieren.



Ein paar Aufforderungen zum Einstieg:

  • Was wirst du schon erreicht haben?
  • Wie werden Sie sich selbst fühlen?
  • Was sind das für Menschen in deinem Leben? Wie denkst du über sie?
  • Wie sieht Ihr idealer Tag aus?
  • Wo sind Sie? Wo wohnen Sie? Denken Sie an Einzelheiten, welche Stadt, welches Bundesland oder welches Land, welche Art von Gemeinde, Haus oder Wohnung, Stil und Atmosphäre.
  • Was würden Sie tun?
  • Sind Sie mit einer anderen Person, einer Gruppe von Personen oder allein?
  • Was hast du an?
  • Wie ist Ihr Gemütszustand? Glücklich oder traurig? Zufrieden oder frustriert?
  • Wie sieht dein physischer Körper aus? Wie fühlst du dich darüber?
  • Lässt dich dein bestes Leben lächeln und dein Herz singen? Wenn nicht, graben Sie tiefer, träumen Sie größer.

Es ist wichtig, sich auf das Ergebnis oder zumindest einen Wegpunkt in Ihrem Leben zu konzentrieren. Denken Sie noch nicht an den Prozess, um dorthin zu gelangen – das ist der nächste Schritt . Erlauben Sie sich, diese Vision jeden Tag zu wiederholen, wenn auch nur für ein paar Minuten. Halten Sie Ihre Vision lebendig und im Gedächtnis.Werbung

Rückwärts planen

Es mag kontraintuitiv klingen, eher rückwärts als vorwärts zu planen, aber wenn Sie Ihr Leben vom Endergebnis aus planen, ist es oft sinnvoller, den letzten Schritt zu berücksichtigen und sich zum ersten zurückzuarbeiten. Dies ist tatsächlich eine wertvolle und praktische Strategie, um Ihre Vision Wirklichkeit werden zu lassen.

  • Was wäre das Letzte, was passieren müsste, um Ihr bestes Leben zu erreichen?
  • Was wäre die wichtigste Wahl, die Sie hätten treffen müssen?
  • Was hätten Sie unterwegs lernen müssen?
  • Welche wichtigen Maßnahmen hätten Sie ergreifen müssen?
  • Welche Glaubenssätze hätten Sie ändern müssen?
  • Welche Gewohnheiten oder Verhaltensweisen hätten Sie pflegen müssen?
  • Welche Art von Unterstützung hätten Sie in Anspruch nehmen müssen?
  • Wie lange werden Sie brauchen, um Ihr bestes Leben zu verwirklichen?
  • Welche Schritte oder Meilensteine ​​hätten Sie auf diesem Weg erreichen müssen?

Jetzt ist es an der Zeit, über Ihren ersten Schritt nachzudenken und den nächsten Schritt danach. Denken Sie über die Kluft zwischen dem, was Sie jetzt sind, und dem, was Sie in Zukunft sein möchten, nach. Es mag unmöglich erscheinen, aber es ist durchaus machbar, wenn Sie es Schritt für Schritt vorgehen.

Es ist wichtig, diese Vision von Zeit zu Zeit zu überdenken. Seien Sie nicht überrascht, wenn sich Ihre Antworten auf die Fragen, Ihre Farbvision und die daraus resultierenden Pläne ändern. Das kann tatsächlich eine sehr gute Sache sein; Wenn Sie sich auf unvorhersehbare Weise ändern, wird sich auch das beste Leben ändern, das Sie sich vorstellen. Im Moment ist es wichtig, den Prozess zu nutzen, Ihre Ziele zu setzen und den ersten Schritt zur Verwirklichung dieser Vision zu tun.Werbung

Vorgestellter Bildnachweis: Matt Noble über unsplash.com