Vorteile der Sauna: 8 Möglichkeiten, wie Sie gesünder und glücklicher werden

Vorteile der Sauna: 8 Möglichkeiten, wie Sie gesünder und glücklicher werden

Obwohl historische Beweise solide Grundlage dafür liefern, die Vorteile von Saunen in Amerika zu glauben, wird ihr Ursprung hauptsächlich in Europa, insbesondere in den nordischen Regionen, zugeschrieben. Die finnische Saunakultur ist weltweit etabliert und anerkannt.

Wo auch immer sie entstanden sein mag, die Saunakultur hat sich in der Neuzeit auf der ganzen Welt verbreitet. Dies liegt an der Anerkennung der gesundheitlichen Vorteile, die ein Saunagang bietet, sowohl von Therapeuten als auch von einfachen Leuten.

Saunen sind im Grunde kleine Häuser oder Räume, die für Wärmesitzungen konzipiert sind, die trocken oder nass sein können.

In diesem Artikel werden wir uns mit den unerwarteten Vorteilen der Sauna befassen, wenn wir ein oder zwei Sitzungen haben.

1. Saunen spülen Giftstoffe aus.

Eine der Möglichkeiten, wie der menschliche Körper Giftstoffe aus dem Körper entfernt, ist durch Schweiß.Werbung

Starkes Schwitzen ist ein hochwirksamer Weg, um Giftstoffe zu entfernen, die der Körper auf verschiedene Weise aufgenommen haben könnte. Und die Sauna tut genau das.

Bei den intensiven Hitzesitzungen in der Sauna kann man viel Schwitzen erleben, was dabei hilft, Giftstoffe aus dem Körper zu spülen.

2. Saunen helfen beim Abnehmen.

Saunatherapie ist eine großartige Möglichkeit zur Gewichtsreduktion mit minimalem Aufwand. Bei einem Saunabad steigt die Herzfrequenz durch die trockene Hitze stark an.

Wissenschaftliche Kalibrierungen deuten darauf hin, dass eine 20-minütige Sitzung bei etwa 170 Grad Fahrenheit über 500 Kalorien verbrennt. Der Stoffwechsel des Körpers beschleunigt sich ähnlich wie bei körperlicher Betätigung und ist eine großartige Methode, um das Gewicht zu halten.

3. Saunen stärken das Immunsystem.

Ein weiterer großer Vorteil der Sauna ist die Stärkung des Immunsystems.Werbung

Saunagänge helfen, weiße Blutkörperchen zu produzieren. Die weißen Blutkörperchen des Körpers sind sein Medium, um angreifende Infektionen und Krankheiten zu bekämpfen.

Da regelmäßige Saunabesucher eine höhere Anzahl an weißen Blutkörperchen haben, bleiben sie gesünder und heilen schneller, wenn Krankheiten auftreten.

4. Saunen fördern die soziale Interaktion.

Dieser Vorteil ist für Benutzer der kleinen Privatsauna möglicherweise nicht verfügbar. Sie bieten jedoch ein großartiges Medium für die soziale Interaktion unter Freunden und Verwandten, wenn Sie oder Ihre Bekannten eine große private Sauna haben oder öffentliche Saunen nutzen.

Wenn dies nicht möglich ist, können Sie problemlos in die nächste öffentliche Sauna gehen.Werbung

5. Saunen helfen, die Leistung beim Ausdauersport zu verbessern.

Unser Körper hat ein gewisses Maß an Hitzetoleranz. Regelmäßiger Saunabesuch erhöht die Hitzetoleranzschwelle. Dies führt zu deutlichen Verbesserungen im Ausdauersport, da regelmäßige Saunagänger eine höhere Hitzetoleranz haben und somit weniger Ermüdung verspüren und ihr Energieniveau über einen längeren Zeitraum leistungssteigernd halten können.

6. Saunen lassen Haare gut aussehen.

Wir haben auf unserer Kopfhaut eine spezielle Drüse, die Talgdrüse genannt wird, die Verbindungen freisetzt, die unser Haar pflegen und mit Feuchtigkeit versorgen. Wenn Sie einige Zeit in der Sauna verbringen, wird diese Drüse aktiviert, die dann diese nützlichen Verbindungen freisetzt und so dazu beiträgt, dass das Haar großartig aussieht.

Sie müssen kein Vermögen für riskante Haarpflegeprodukte ausgeben.

7. Saunen helfen, sich vom Training zu erholen.

Heutzutage haben viele Fitnessstudios eine Sauna und dafür gibt es viele gute Gründe. Saunen sind hochwirksame Möglichkeiten, sich vom Training zu erholen. Beim Schwitzen in der Sauna werden die Stoffwechselschlacken ausgeschieden. Durch das Saunieren wird die Durchblutung der müden und strapazierten Muskulatur erhöht, wodurch sie sich schnell erholen und sich viel schneller entspannen können.Werbung

8. Saunen helfen Ihnen, jünger auszusehen.

Als eines der wichtigsten Organe unseres Körpers braucht Ihre Haut auch regelmäßige Bewegung und Saunen sind eine großartige Möglichkeit, die Haut zu trainieren.

Wenn wir älter werden, sammeln sich mehr abgestorbene Zellen in unseren Hautporen an, da die Haut weniger elastisch wird. Ein paar Saunagänge verbessern die Durchblutung unserer Haut, was das Wachstum neuer Haut fördert und alle abgestorbenen Zellen, die sich zuvor angesammelt haben, entfernt.

Die in unserer Haut vorhandenen Öle, die natürlichen Feuchtigkeitsspender und Antibiotika, werden durch Saunen mobilisiert. Dies hilft uns, in signifikanter Weise jünger auszusehen.

Vorgestellter Bildnachweis: Unsplash via unsplash.com