9 Zitate darüber, das Leben nicht zu ernst zu nehmen

9 Zitate darüber, das Leben nicht zu ernst zu nehmen

Das Leben ist eine ernste Angelegenheit, oder? Ich meine, wenn wir es und uns selbst nicht ernst nehmen, dann wird es keiner tun? FALSCH! Es ist Zeit, über uns selbst zu lachen!

Der Mensch leidet nur, weil er ernst nimmt, was die Götter zum Spaß gemacht haben.



Das Gefühl, dass das Leben nicht zu ernst genommen werden sollte, ist eine Art trockener, krustiger Schwamm eines Klischees – eine Aussage, die nach zehn Billionen Anwendungen jeden Tropfen Nährwert herausgepresst zu haben scheint.

Und doch enthält es wie so viele leblose Plattitüden ein gewisses Maß an Weisheit – praktische Weisheit, die man in den alltäglichen Gräben und Gewirr unseres Lebens verdammt leicht vergisst.



Um eine Sahara-Wahrheit wiederzubeleben und darüber nachzudenken, wie wichtig es ist, angesichts von Frustration die Leichtigkeit zu bewahren, habe ich diese kurze Sammlung (hoffentlich) ergreifender Zitate über eine etwas spielerischere Herangehensweise an das Leben ausgegraben.Werbung

Gedanken zur Weisheit der Levity

Von Fjodor Dostojewski:



Am klügsten ist meiner Meinung nach der Mann, der sich mindestens einmal im Monat als Narr bezeichnet.

Joseph Campbell im Buch Reflexionen über die Lebenskunst: Ein Joseph Campbell Companion :

Während Sie durch das Leben gehen und Ihrem eigenen Weg folgen, werden Vögel auf Sie scheißen. Machen Sie sich nicht die Mühe, es abzubürsten. Eine komödiantische Sicht auf deine Situation zu bekommen, gibt dir spirituelle Distanz. Humor zu haben rettet dich.



Alan Watts‘ immer bezaubernde Perspektive:Werbung

Der Mensch leidet nur, weil er ernst nimmt, was die Götter zum Spaß gemacht haben.

Kurt Vonnegut in seinem Roman Frühstück der Champions :

Ich kann nicht sagen, ob Sie es ernst meinen“, sagte der Fahrer.

„Ich werde es selbst nicht wissen, bis ich herausgefunden habe, ob das Leben ernst ist oder nicht“, sagte Trout. „Es ist gefährlich, ich weiß, und es kann sehr weh tun. Das bedeutet nicht unbedingt, dass es auch ernst ist.

Ein Gefühl von Charles Bukowskis: Werbung

Manchmal steigst du morgens aus dem Bett und denkst, ich schaffe es nicht, aber du lachst innerlich – und erinnerst dich an all die Male, die du so gefühlt hast.

Ray Bradbury im Zweimal 22: Die goldenen Sonnenäpfel und eine Medizin gegen Melancholie :

Ich dachte immer, wir seien zum Fliegen geboren, so oder so, also konnte ich die meisten Männer nicht ertragen, die mit dem ganzen Eisen der Erde im Blut herumschlurften. Ich habe nie einen Mann kennengelernt, der weniger als neunhundert Pfund wog.

Der illustre Friedrich Nietzsche wiegt:

Die sichere Aussicht auf den Tod konnte jedes Leben mit einem kostbaren und duftenden Tropfen Leichtigkeit versüßen; und nun habt ihr seltsamen Apothekerseelen daraus einen übelriechenden Gifttropfen gemacht, der das ganze Leben abstoßend macht.

Vom Unsterblichen William Shakespeare:

Gestalte deinen Geist zu Fröhlichkeit und Fröhlichkeit
der tausend schaden bart
und verlängert das Leben.

Schließlich, Theodor Seuss Geisel , besser bekannt als Dr. Seuss , wie zitiert in Dr. Seuss: Amerikanische Ikone :

Unsinn weckt die Gehirnzellen. Und es hilft, einen Sinn für Humor zu entwickeln, der in der heutigen Zeit sehr wichtig ist. Humor hat einen enormen Platz in dieser schmutzigen Welt. Es geht um mehr als nur ums Lachen. Wenn Sie die Dinge aus dem Gleichgewicht bringen können, können Sie sehen, wie die Dinge aus dem Gleichgewicht geraten können.

Jordan Bates ist der Schöpfer von Refine The Mind und Englischlehrer in Busan, Südkorea. Er erwarb einen BA in Englischer Literatur mit den Nebenfächern Philosophie und Spanisch an der University of Nebraska-Lincoln. Lesen Sie die Geschichte von Refine The Mind und folgen Sie ihm auf Facebook und Twitter. Werbung

9 Denker darüber, die Existenz nicht zu ernst zu nehmen | Den Geist verfeinern

Vorgestellter Bildnachweis: Kurt Vonnegut, tot | Daniele Prati über flickr.com

beste zeit um wasser zu trinken