8 Dinge, an die Sie sich erinnern sollten, wenn Sie sich überfordert fühlen

8 Dinge, an die Sie sich erinnern sollten, wenn Sie sich überfordert fühlen

Sich überfordert zu fühlen ist ein natürlicher Teil des Lebens. Jeder fühlt sich gelegentlich von Erwartungen, Verantwortung und Zeitmangel überfordert. Allerdings kann es sowohl für Ihre geistige Gesundheit als auch für Ihre Produktivität schädlich sein, an Gefühlen der Überforderung festzuhalten und sich von ihnen vom Kurs abbringen zu lassen.

Wenn Sie sagen, dass ich überwältigt bin oder mich mit mehr festgefahren fühle, als Sie bewältigen können, sind hier 8 Dinge, die Sie beachten sollten, um Ihnen zu helfen, durchzukommen.



1. Diese Emotionen sind natürlich

Im Rahmen der Erdgeschichte sind menschliche Emotionen eine relativ junge Entwicklung. Es ist kein Wunder, dass wir nicht gelernt haben, friedlich mit ihnen zusammenzuleben und sie täglich zu bekämpfen.

Es kann sich oft so anfühlen, als ob diese Gefühle leicht zu überwinden sein sollten, aber sich überfordert zu fühlen ist eine natürliche Reaktion darauf, dass zu viele Dinge gleichzeitig passieren. Es ist die Art Ihres Verstandes, Ihnen zu sagen, dass Sie langsamer werden müssen, wenn Sie ein gesünderes Leben führen möchten.



Zu erkennen, dass Überwältigung die Art Ihres Körpers ist, Ihnen durch schwierige Zeiten zu helfen, kann dazu beitragen, die Beziehung zu dieser Emotion zu verändern. Sobald Sie es als das erkannt haben, was es ist, und es einladen, ohne es zu bekämpfen, können Sie damit beginnen, damit zu arbeiten, um Ihre Gefühle auf gesunde Weise zu verbessern.

2. Es ist ein Zusammenbruch der Gedanken, nicht des Lebens

Unser Geist ist ein mächtiges Wesen, und das Gefühl, überfordert zu sein, kann sich wie das Ende des Lebens anfühlen, wie wir es kennen. Im Buch, Wie ein Mensch denkt , James Allen sagt:Werbung



wie liebst du dich selbst?

So wie er denkt, so ist er; wie er weiter denkt, so bleibt er.

Wir haben die Macht, unsere Gedanken zu verwalten und als Ergebnis zu verwalten, wer wir sind und zu dem wir heranwachsen werden. Dazu gehört, dass unsere geistige und körperliche Gesundheit einen hohen Stellenwert hat.

was passiert wenn du rennst

Wenn du dich überwältigt fühlst, bricht dein Leben nicht auseinander – deine Gedanken sind es.



Nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um all Ihre selbstironischen, negativen Emotionen und Gedanken zu finden und zu beseitigen. Während Sie dies tun, werden Sie sich erfrischt und belebt fühlen, mit neuer Energie, um die Welt zu erobern.

3. Dinge können sich schnell drehen

Vielleicht sagen Sie, dass ich mich überwältigt fühle, wenn Sie bei der Arbeit vor einem Projekt stehen und nicht glauben, dass Sie die Energie oder Zeit haben, es abzuschließen. Du fängst an, jedes negative Szenario, das aus einem gescheiterten Projekt resultiert, selbst durchspielen zu lassen.

Auf der Couch zu sitzen und bei diesen Gedanken zu verweilen, wird nichts besser machen. Tatsächlich macht es die Dinge normalerweise noch schlimmer.Werbung

Die Dinge scheinen sich zu ergeben, wenn Sie an einem Projekt arbeiten und feststellen, dass es nicht so schlimm war, wie Sie dachten. Hier sind einige Tipps, damit Sie anfangen können, Maßnahmen zu ergreifen: Weniger denken, mehr tun: Entwickeln Sie heute die Handlungsgewohnheit

4. So hast du dich schon einmal gefühlt

Denken Sie an das letzte Mal, als Sie sich überfordert gefühlt haben. Wie hast du es überwunden? War es am Ende wirklich so schlimm, wie Sie dachten?

Wenn Sie nicht aus früheren Erfahrungen lernen, werden Sie immer wieder an den gleichen Problemen leiden. Erfolgreiche Menschen sind diejenigen, die verstehen, dass jede Erfahrung, ob gut oder schlecht, wertvoll ist.

Gehen Sie an einen ruhigen Ort und nehmen Sie sich so lange Zeit, wie Sie sich an frühere Zeiten in Ihrem Leben erinnern, in denen Sie sich so gefühlt haben und wie Sie sie überwunden haben.

5. Deine Probleme sind vielleicht nicht so schlimm, wie du denkst

Der beste Weg, um herauszufinden, wie gut es dir tatsächlich geht, besteht darin, eine Pause von der Sorge um dein eigenes Leben einzulegen und etwas Gutes für jemanden zu tun, der an einem schlechteren Ort als dir steht.

Freiwilligenarbeit in einem Obdachlosenheim oder Waisenhaus kann helfen, deine Probleme ins rechte Licht zu rücken, und diese knappe Frist mag nicht so überwältigend erscheinen. Darüber hinaus können freundliche Handlungen Oxytocin produzieren, das Ihnen helfen kann, sich rundum besser zu fühlen[1]. Dies ist wichtig, wenn Sie sich überfordert fühlen.Werbung

6. Es ist einfach, nichts zu tun

Ihre Situation ändert sich schnell, wenn Sie anfangen, etwas zu tun, aber es ist immer einfacher, nichts weiter zu tun. Der Verstand reagiert im Allgemeinen nicht gut auf Veränderungen und wird sein Bestes tun, um Ihnen zu helfen, das zu tun, was Sie bisher getan haben. Wenn Sie sich überfordert fühlen, kann dies bedeuten, dass Sie versuchen, nichts zu tun.

gesundes Obst zum Abnehmen

Diejenigen, die ihre Kämpfe schnell überwinden, sind diejenigen, die nie aufgeben, auch wenn sie das Gefühl haben, dass alles verloren ist. Manchmal mag es sich so anfühlen, als ob Sie nichts tun können, aber genau dann müssen Sie etwas tun.

Zitate zum Wochenstart

Wie werden Sie jemals sicher sein, dass Sie nichts tun können, wenn Sie es nicht versuchen? Zumindest finden Sie persönliches Vertrauen, wenn Sie wissen, dass Sie alles getan haben, was Sie konnten.

Packe die Steigern Sie Ihre Motivation sofort Arbeitsblatt jetzt kostenlos und finden Sie heraus, was Sie sofort tun können, um Ihre verlorene Motivation wiederzugewinnen und voranzukommen.

7. Dankbarkeit kann ungemein helfen Help

In einer Welt voller Menschen, die davon besessen sind, ihr Bestes zu geben, hat man leicht das Gefühl, dass jeder mehr hat als du.

Vergessen Sie diesen Gedanken und erinnern Sie sich daran, was Sie haben. Oft sind die Dinge, die Sie gerade haben, Dinge, um die Sie sich in der Vergangenheit Sorgen gemacht haben. Lassen Sie sich nicht von einem unstillbaren Verlangen nach mehr blind machen, alles zu sehen und zu schätzen, was Sie gerade haben.Werbung

Dankbarkeit kann Überwältigungsgefühle bekämpfen, indem sie dich in die Gegenwart bringt, die die Sorgen der Zukunft bekämpft. Sobald Sie im Jetzt sind, können Sie sich auf das konzentrieren, was Sie tun müssen, um das Gefühl der Überforderung zu überwinden und die vielen Dinge zu überwinden, die auf einmal auf Sie zukommen.

Wenn du nicht weißt, was du tun sollst, bist du überfordert, atme tief durch und versuche, ein Dankbarkeitstagebuch zu führen: Wie ein Dankbarkeitstagebuch und positive Affirmationen Ihr Leben verändern können

8. Die Leute wollen, dass du erfolgreich bist

Denken Sie daran, dass es Menschen in Ihrem Leben gibt, die wollen, dass Sie erfolgreich sind. Dein Leben berührt so viele andere und es gibt Leute da draußen, die für dich wühlen.

Diese Menschen sind Teil Ihres Unterstützungssystems und Sie können sich jedes Mal an sie wenden, wenn Sie sich überfordert fühlen. Du kannst sie für eine kurze Aufmunterung anrufen, sie zu einem Kaffee einladen, wenn du eine Pause brauchst, oder sie sogar um Hilfe bei deiner überwältigenden Liste von Aufgaben bitten.

Die Quintessenz

Sich überfordert zu fühlen ist ein natürlicher Teil des Lebens, der aus dem Versuch entsteht, immer mehr auf sich zu nehmen, als wir sollten. Dieses Gefühl ist in der heutigen Welt schwer zu vermeiden, aber es gibt Dinge, die Sie tun können, um diese Gefühle zu reduzieren, sobald sie auftreten. Denken Sie an die obigen Erinnerungen, wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie weitermachen sollen, und Sie werden sich bald auf der anderen Seite wiederfinden.

Mehr zum Thema Überwindung von Gefühlen der Überwältigung

Vorgestellter Bildnachweis: Nikko Macaspac über unsplash.com Werbung

Top-Twitter-Accounts zum Folgen

Referenz

[1] ^ Zedern Sinai: Die Wissenschaft der Güte