8 Zeichen, dass du deinem wahren Weg nicht folgst

8 Zeichen, dass du deinem wahren Weg nicht folgst

Deine Zeit ist begrenzt, also verschwende sie nicht damit, das Leben eines anderen zu leben.



- Steve Jobs

Wir alle wollen unser Schicksal finden; aber woher wissen wir, wenn wir vom wahren Pfad abgewichen sind, auf dem wir eigentlich sein sollen? Jeder von uns wird mit seinen eigenen Talenten, Gaben und Stärken geboren – einzigartigen Energien, die ein Ventil brauchen. Was für eine Person richtig ist, wird für andere nicht richtig sein. Woher wissen wir also, ob wir uns verlaufen haben?



Nun, es gibt einige verräterische Anzeichen. Hier sind 8 davon.

1. Du bist ein Holic.

Trinken Sie zu viel, essen Sie zu viel, trainieren Sie vielleicht sogar zu hart oder arbeiten Sie zu hart? Wenn unser Leben aus dem Gleichgewicht geraten ist, wenden sie sich unserer größten Schwäche zu. Wenn Sie etwas im Übermaß tun, wissen Sie, dass Sie vom Weg abgekommen sind.Werbung



Ein Workaholic zu sein ist für die meisten von uns eine gute Ausrede; Wir können uns sagen, dass wir etwas erreichen, aber wir sind tatsächlich zu beschäftigt, um die wahren Probleme zu bemerken. Es ist ein sicheres Zeichen, dass wir uns in Dinge vergraben haben, die wichtig erscheinen, um sie vor den Dingen zu verbergen, die wirklich sind.

2. Alles läuft schief.

Es ist eine seltsame Sache im Leben, aber wenn man in die richtige Richtung geht, bekommt man immer den Überblick. Alles fließt. Das Leben scheint so einfach.

Aber wenn Sie den Weg verlassen, werden selbst die kleinen Dinge schief gehen; Sie lassen Ihr Handy in den Zierbrunnen fallen; Ampel wird immer rot; Sie erhalten Parkscheine.



Ist es nur eins nach dem anderen? Vielleicht ist das Leben nicht darauf aus, dich zu bekommen.

Vielleicht versucht das Leben, Sie zu warnen.Werbung

3. Du wirst immer krank.

Unser Körper ist eine Erweiterung unserer Gedanken, insbesondere unseres Unterbewusstseins. Wenn Sie ständig krank werden, versucht Ihr innerstes Selbst, Ihnen zu sagen, dass Sie sich verlaufen haben. Dies ist eines der letzten Anzeichen, also versuche, deine Gedanken und Gefühle einzufangen, bevor sie deine Körperzellen erreichen.

4. Dein Haus ist zu aufgeräumt.

Oder vielleicht einfach zu überladen. So oder so gibt es kein Gleichgewicht; es sieht zwanghaft ordentlich aus oder wie am Morgen nach einer Orgie in einem Verbindungshaus. Extreme sind ein extrem schlechtes Zeichen. Sieh dich um. Was sagt dir deine Wohnung?

5. Du willst nicht darüber nachdenken.

Weil Ihnen die Antworten, die Sie bekommen, vielleicht nicht gefallen. Sind Sie im richtigen Job? Sollten Sie Ihre aktuelle Beziehung verlassen, weil sie nicht wirklich erfüllend ist? Wenn Sie solche Fragen gewohnheitsmäßig vermeiden, weil Sie sich dabei unwohl fühlen, sind Sie wahrscheinlich weit vom Weg abgekommen. Meistens haben wir Angst vor den Antworten, weil sie uns zu schwierigen Entscheidungen führen könnten, die wir nicht treffen wollen. Wieso den? Das ist das sechste Zeichen.

6. Sie haben Angst davor, Angst zu haben.

Sie haben Angst, Ihre aktuelle Beziehung zu beenden, weil Sie denken, dass es nichts Besseres geben könnte – auch wenn diese ziemlich gewöhnlich ist; Sie werden Ihren Job in einer Sackgasse nicht verlassen, um Ihren Traum zu verfolgen, weil Sie Angst haben, zu scheitern. Es braucht echten Mut, sich zu ändern.

Wir alle haben Angst vor Veränderungen, vor Unsicherheit. Was ist, wenn unsere innere Stimme uns auffordert, unser ganzes Leben auf den Kopf zu stellen? Wir wollen nicht zuhören. Wir machen uns so beschäftigt wie möglich, damit wir nie Zeit für uns haben, wenn wir auf das hören müssen, was unser Geist uns sagt.Werbung

7. Sie fühlen sich wohl.

Komfortzonen sind nicht immer angenehme Orte; sie sind nur Familie. Ihre Komfortzone kann ein Job sein, der die Rechnungen bezahlt, um Sie in einem Leben zu halten, das Sie hassen; es kann eine Beziehung sein, die nirgendwo hinführt, aber zu sicher ist, um sie zu verlassen; es kann ein physischer Ort sein, eine Heimatstadt, die Sie wegen Familie und Freunden nicht verlassen werden, auch wenn Ihre Träume nie wahr werden, wenn Sie bleiben.

Der einzige Unterschied zwischen einer Furche und einem Grab ist die Tiefe. Wenn Sie sich nie unwohl fühlen, ist das kein gutes Zeichen. Das Leben ist eine Reise, kein Ziel.

8. Sie haben Angst, loszulassen.

Loslassen ist der schwierigste Teil des Vorwärtskommens. Seepocken halten an dem fest, was sicher ist und verachten die Strömung; aber sie wählen nie, wo sie enden werden.

Die Vergangenheit liefert uns Entschuldigungen für das Scheitern, daher gibt es immer einen starken Anreiz, durchzuhalten. Es kann auch bedeuten, dass Sie jemandem vergeben müssen, um loszulassen, vielleicht sogar jemandem vergeben, der es nicht verdient, dass ihm vergeben wird. Aber tu es für dich, nicht für sie.

Wenn Sie sich also verirrt haben, wie finden Sie dann wieder zurück? Werbung

Das Wichtigste ist nicht tun, aber Hören.

Nehmen Sie sich Zeit, um auf sich selbst zu hören. Schalten Sie die Unordnung aus. Der beste Führer, den Sie haben, ist das, was in Ihnen steckt. Wenn Sie ein nagendes Gefühl im Bauch haben, dass Sie sich verlaufen haben, hören Sie darauf. Es spielt keine Rolle, ob das, was es Ihnen sagt, unlogisch erscheint oder ob andere Leute es missbilligen. Das ist dein Leben, und du bist der einzige, der weiß, ob du es lebst.

Hören Sie auf die innere Stimme, dieses nagende Gefühl in Ihrem Bauch, das Ihnen sagt, dass Sie auf dem falschen Weg sind. Und wenn es dich anspricht, urteile nicht, sag nicht, dass das unmöglich ist, sag nicht, dass meine Familie das nie zulassen wird – sei einfach neugierig, was da ist.

Wie Steve Job sagt, ist die Zeit begrenzt. Es ist die eine Sache, die im Laufe der Zeit nicht zu schätzen ist, die eine Sache, aus der niemand mehr macht. Sie haben keine Zeit, in den Wald zu wandern. Wenn Sie eines dieser Anzeichen haben, ist es an der Zeit, bei sich selbst einzuchecken.

Unterschied zwischen Glück und Freude

Und wenn es bedeutet, einen weniger befahrenen Weg zu gehen, dann tun Sie es. Es ist vielleicht das, was das Leben dir immerhin zu sagen versucht hat.Werbung

Vorgestellter Bildnachweis: Autobahnbehörde über Wikipedia