50 großartige britische Slang-Begriffe, die Sie sofort verwenden sollten

50 großartige britische Slang-Begriffe, die Sie sofort verwenden sollten

Britischer Slang ist eine eigene Nische, die sich von Stadt zu Stadt und von Jahr zu Jahr entwickelt und verändert und anpasst, genau wie die englische Sprache selbst es getan hat.

Während der amerikanische Slang mit dem Zustrom von Fernsehsendungen, Filmen und anderen Medien, die die Bildschirme einer erheblichen Mehrheit der Weltbevölkerung füllen, fast universell geworden ist, gibt es so viel mehr verfügbar, wenn man unter die Oberfläche der britischen Slang-Begriffe gräbt und kann unter der Oberfläche echte Juwelen entdecken.

Wenn Sie also ein aufstrebender Anglophiler sind, der nach einer neuen Sprache sucht, um Ihre Liebe für alles Britische zu stärken, oder einfach nur sehen möchten, welche Wörter die Briten in ihrem Alltag verwenden, schauen Sie sich unsere 50 besten an Britische Slang-Begriffe, die Sie sofort verwenden und in Ihren Wortschatz integrieren können.

1. Ass

„Ace“ – ein britischer Slang-Begriff, der etwas Brillantes oder Exzellentes bedeutet. Kann auch bedeuten, etwas mit Bravour zu bestehen.

Zum Beispiel „Jenny ist ein Ass bei den Laborexperimenten“ oder für die letztere Definition „Ich glaube, ich habe diese Prüfung bestanden“.

2. Alles in den Topf

Dieser britische Slang-Begriff ist etwas veraltet und wird immer noch verwendet, und seine Bedeutung ist auch heute noch relevant. „All to Pot“ bezieht sich auf eine Situation, die aus Ihrer Kontrolle gerät und kläglich scheitert.

Zum Beispiel: „Die Geburtstagsfeier ging total aus, als der Clown betrunken auftauchte und alle von diesem billigen Grillzeug krank wurden.“

3. Verdammt

„Blimey“ wird verwendet, um Überraschung über etwas auszudrücken, und wird oft verwendet, wenn man etwas Überraschendes oder Beeindruckendes sieht oder betrachtet, anstatt schockierend oder verstörend.

Beispielsweise; Sie könnten sagen: „Verdammt! Sieh dir das an!'

4. Blendung

„Blinden“ – ein umgangssprachlicher Begriff, der weit davon entfernt ist, jemandem physisch das Augenlicht zu verlieren. „Blinden“ ist ein positiver Begriff, der hervorragend, großartig oder hervorragend bedeutet.

Zum Beispiel: 'Dieser Tackle des spanischen Spielers war blendend.'

5. Kerl

Bloke ist ein sehr gebräuchlicher Begriff, der einen Mann bezeichnet. Normalerweise wird er in Bezug auf einen gewöhnlichen Mann verwendet, ähnlich dem US-amerikanischen 'durchschnittlichen Joe', aber es ist nicht ungewöhnlich, dass er allgemein verwendet wird, um einen Mann zu beschreiben.

Als solches können Sie es so verwenden: 'Dieser Bob ist ein guter Kerl.'

6. Blutig

Sie brauchen mich wahrscheinlich nicht, um dies zu beschreiben, von allem britischen Slang ist dies bei weitem der beliebteste und am häufigsten verwendete. In der Vergangenheit galt es als Schimpfwort, aber heute ist es aufgrund seiner allgemeinen Verwendung allgemein akzeptabel. Es wird oft als Ausdruck von Wut verwendet oder wird verwendet, um einen Kommentar zu betonen.

Im Zorn könntest du sagen, oh verdammte Hölle!

Oder um es als Betonung zu verwenden: „Das ist verdammt cool!“

7. Bob ist dein Onkel/Fanny ist deine Tante

Die erste Form davon ist weitaus häufiger und wird manchmal international verwendet. Für diejenigen, die es nicht wissen, der Ausdruck wird im Wesentlichen am Ende einer Reihe grundlegender Anweisungen verwendet. Der Ursprung des Ausdrucks ist unbekannt und ziemlich alt, wird aber immer noch allgemein verwendet.

Im Kontext: 'Holen Sie sich das Essen, stellen Sie es in die Mikrowelle, erhitzen Sie es, dann ist Bob Ihr Onkel, fertig zum Essen.'

8. Blödsinn

„Bollocks“, vielleicht einer der international bekanntesten britischen Slang-Begriffe, hat eine Vielzahl von Verwendungen, obwohl seine wichtigsten darunter ein Schimpfwort sind, das verwendet wird, um Betroffenheit anzuzeigen, z. „Oh Blödsinn“; es kann auch verwendet werden, um Hohn und spöttischen Unglauben auszudrücken, z.B. „Du hast letzte Nacht mit Kate Upton geschlafen? Blödsinn…“; und natürlich bezieht es sich auch auf den Hodensack und die Hoden.

Zum Beispiel: 'Ich habe ihn direkt in den Arsch getreten, als er mich nicht vorbeilassen wollte.'

9. Bollocking

Ganz anders als die „Bollocks“ des vorherigen Vorschlags, ist ein „Bollocking“ eine Angeberei oder eine strenge oder enthusiastische Rüge von einem Chef, Kollegen, Partner oder jemandem, den Sie mögen, für ein Vergehen.

Zum Beispiel: „Meine Frau hat mir einen echten Blödsinn gemacht, weil ich auf dem Heimweg von der Arbeit die Reinigung abholen durfte.“Werbung

10. Messingaffen

Ein obskurer britischer Begriff, 'Messingaffen', wird verwendet, um sich auf extrem kaltes Wetter zu beziehen. Der Satz kommt von dem Ausdruck „es ist kalt genug, um die Bälle von einem Messingaffen einzufrieren“.

Zum Beispiel: „Du musst heute einen Mantel tragen, draußen sind Messingaffen.“

11. Brillant

„Brilliant“ ist kein Wort ausschließlich im britischen Lexikon, sondern wird sehr britisch verwendet. Insbesondere wenn etwas aufregend oder wunderbar ist, insbesondere wenn es sich um eine gute Nachricht handelt, kann „brillant“ auch so bedeuten.

Zum Beispiel: „Haben Sie den Job? Oh, Kumpel, das ist brillant.’

Manchmal kann Brillant zu Brill gekürzt werden, um ihm ein lässigeres Gefühl zu verleihen.

12. Mistkerl alle

„Bugger all“ – ein britischer Slang-Begriff war früher ein vulgäreres Synonym für „gar nichts“.

Zum Beispiel: „Ich hatte den ganzen Tag alles zu tun.“

13. Metzgerhaken

Dies ist die cockneyreimende Slang-Version davon, einen Gänserich zu haben, um sich etwas anzusehen. Obwohl es auf den ersten Blick seltsam erscheinen mag, ist es ziemlich einfach, es ist aus dem zweiten Wort des Ausdrucks aufgebaut, in diesem Fall reimt sich 'hook' direkt auf 'look', aber, vielleicht entgegen den Erwartungen, ist das Wort 'hook' oft entfernt, so dass Sie vielleicht jemanden sagen hören: 'Lass einen Metzger dabei.'

Aber wie die meisten Dinge mit Cockney wird es weniger beliebt.

14. Parkplatz

Einer der langweiligeren und technischeren Begriffe auf dieser Liste, ein 'Parkplatz', ist der Ort außerhalb oder an einem Gebäude, an dem die Leute ihre Autos parken. Das britische Äquivalent zum amerikanischen „Parkplatz“ oder „Parkhaus“.

Zum Beispiel: „Ich habe heute Morgen mein Auto auf dem Parkplatz gelassen.“

15. Prost

„Cheers“ hat nicht ganz die gleiche Bedeutung wie in anderen Landkreisen – natürlich bedeutet es immer noch „Feiern“, wenn man mit einigen Freunden auf einen Drink anstößt, aber im britischen Slang bedeutet es auch „Danke“ oder „Danke“ '.

Zum Beispiel „Prost, dass du mir das Getränk besorgt hast, Steve“.

16. Gechufft

Chuffed wird mehr oder weniger in ganz Großbritannien verwendet, es scheint an Popularität zu verlieren, ist aber immer noch relativ verbreitet. Im Wesentlichen ist es ein Ausdruck des Stolzes auf Ihre eigenen Handlungen oder Leistungen.

Du könntest zum Beispiel sagen: „Ich bin richtig froh, dass ich das gewonnen habe.“

Wenn Sie mit jemand anderem sprechen, können Sie es als solches verwenden: 'Ich wette, Sie sind ziemlich froh, dass Sie gewonnen haben!'

17. Chunder

„Chunder“ ist kein wunderbar melodisches Wort, sondern ein wesentlicher Bestandteil britischer Slang-Begriffe. Was „erbrechen“ oder „krank sein“ bedeutet, wird „Chunder“ fast immer in Verbindung mit betrunkenen Nächten oder sehr krank und krank verwendet.

Zum Beispiel: „Ich habe letzte Nacht nach zu vielen Drinks eine schlechte Pizza gegessen und bin auf der Straße herumgepoltert.“

18. Cock Up

„Cock-up“ – ein britischer Slang-Begriff, der weit von der Unanständigkeit entfernt ist, die sein Name vermuten lässt. Ein „Cock-up“ ist ein Fehler, ein Versagen großen oder epischen Ausmaßes.

Zum Beispiel: „Die Papiere, die an die Studenten verschickt wurden, waren alle in der falschen Sprache – das ist ein echter Schwachsinn.“ Außerdem „Ich habe die Bestellungen für Tisch Nummer vier durcheinander gebracht.“

19. Feuchter Squib

Ein eher üblicher Begriff, ein 'feuchter Zünder' in britischen Slang-Begriffen bezieht sich auf etwas, das auf jeden Fall versagt, was vom 'Squib' (einem Sprengstoff) und der Neigung dazu kommt, dass sie bei Nässe versagen.Werbung

Zum Beispiel: „Die Party war ein bisschen feucht, weil nur Richard aufgetaucht ist.“

20. Mach es

Ein Do ist im Wesentlichen eine Party, meines Wissens bezieht es sich nicht auf eine bestimmte Form von Party, also kannst du es nach Belieben verwenden.

Du könntest zum Beispiel sagen: „Ich gehe heute Abend zu Steves Geburtstag“.

21. Zwielichtig

Im britischen Slang bezieht sich „zwielichtig“ auf etwas Falsches, Illegales oder einfach nur „Aus“ auf die eine oder andere Weise.

Es kann zum Beispiel illegal sein – „Er hat meinem Vater eine zwielichtige Uhr zu Weihnachten geschenkt“; es kann verwendet werden, um etwas mit Essen zu tun zu haben, das ekelerregend oder ekelerregend ist – „Ich hatte letzte Nacht einen zwielichtigen Kebab und ich fühle mich nicht richtig.; und es kann auch als abwertend verwendet werden – „Er kommt mir einfach zwielichtig vor.“

22. 14 Tage

„Fortnight“ – ein britischer Slang-Begriff, der von praktisch jedem im Vereinigten Königreich häufiger verwendet wird, um „eine Gruppe von zwei Wochen“ zu bedeuten.

Zum Beispiel: „Ich fahre für meinen Sommerurlaub für vierzehn Tage nach Ägypten.“

23. Verblüfft

„Gobsmacked“ – ein wahrhaft britischer Ausdruck, der bedeutet, schockiert und unglaublich überrascht zu sein. Einige glauben, dass der Ausdruck buchstäblich von „Gob“ (ein britischer Ausdruck für Mund) und dem schockierten Blick stammt, der von jemandem darauf trifft.

Beispielsweise. 'Ich war verblüfft, als sie mir sagte, dass sie mit Drillingen schwanger ist.'

24. Grockel

Das ist Betrug, es wird fast ausschließlich in der englischen Grafschaft Devonshire verwendet, aber ich schließe es als Spaß ein, es zu sagen. Es wird als abfälliges Wort für Touristen verwendet.

Zum Beispiel: 'Ich gehe nicht mehr hin, es ist heutzutage voller Grockel.'

25. Ausgenommen

„Ausgeschlagen“ – ein britischer Slang-Begriff, der in Bezug auf reine kontextuelle Emotionen zu den traurigsten auf den Listen gehört. Von einer Situation „ausgeweidet“ zu sein, bedeutet, am Boden zerstört und traurig zu sein.

Zum Beispiel: „Seine Freundin hat mit ihm Schluss gemacht. Er ist absolut entkernt.’

26. Haben Sie einen Blick

Ich glaube, dieser Ausdruck stammt aus der englischen Grafschaft Cheshire . Das Wort bezieht sich auf die Art und Weise, wie eine Gans (eine männliche Gans wird Ganter genannt) ihren Hals reckt, um etwas zu betrachten. Als solche Form dieses Ausdrucks gibt es auch eine Gänsehaut, aber viel seltener.

Im Kontext funktioniert es so: „Komm her und schau dir an, was er tut.“

27. Hunky-Dory

„Hunky-dory“ – ein nettes kleines Stück britischer Umgangssprache, das bedeutet, dass eine Situation okay, cool oder normal ist.

Zum Beispiel: „Ja, im Büro ist alles gut“.

28. Jammy

Jammy ist im Nordwesten und Südwesten Englands halb verbreitet. Es ist ein beschreibendes Wort, das verwendet wird, um jemanden zu beschreiben, der für etwas extrem viel Glück hat, ohne sich viel dafür zu bemühen.

Zum Beispiel: „Ich kann nicht glauben, dass du das gewonnen hast, richtiger Jammy.“

29. Kerfuffle

Ein weiteres entzückendes und leicht archaisches Wort in dieser Liste britischer Slang-Begriffe ist „kerfuffle“. „Kerfuffle“ beschreibt ein Scharmützel oder einen Kampf oder einen Streit, der durch unterschiedliche Ansichten verursacht wird.

Zum Beispiel: 'Ich hatte heute Morgen einen richtigen Streit mit meiner Freundin wegen der Politik.'Werbung

30. Durchgeknallt

„Knackered“ – ein großartiges Wort und eine großartige Phrase, die von Briten verwendet wird, um ihre Müdigkeit und Erschöpfung in jeder Situation zu beschreiben. Wird in befreundeten Kreisen oft durch „erschöpft“ ersetzt.

Zum Beispiel: „Ich bin total fertig, nachdem ich den ganzen Tag gearbeitet habe.“

31. Die Handlung verloren

„Die Handlung verloren“ ist eine, die man tatsächlich erkennen kann, wenn man die Wörter selbst untersucht. „den Plot zu verlieren“ kann entweder bedeuten, wütend zu werden und/oder schuldhaft zu verärgern, oder in einem abfälligen – wenn auch etwas veralteten Sinne – jemanden zu bedeuten, der irrational geworden ist und/oder sich lächerlich verhält.

Zum Beispiel: „Als meine Freundin das Chaos sah, das ich angerichtet hatte, verlor sie die Handlung.“

32. Kumpel

„Mate“ – einer der im britischen Slang häufig verwendeten Begriffe für Zärtlichkeit und Zuneigung. Wird verwendet, wenn Sie mit einem engen Freund sprechen, und wird oft leicht für den amerikanischen 'Kumpel', 'Kumpel' oder 'Kumpel' verwendet.

Beispiel: „In Ordnung, Kumpel?“

33. Mining

Minging (ausgesprochen: ming-ing) ist eine schöne Alternative zu dem Wort ekelhaft oder grob. Ich finde, es ist etwas Passendes dabei.

Zum Beispiel: „Mach es nicht so, dass es aussieht, als würde es sich mischen.“

34. Mist

Dreck ist ein Ersatz für Dreck, aber in vielerlei Hinsicht finde ich es ein besseres Wort. Es hat etwas seltsam Lautmalerisches und scheint eine schmutzige Qualität zu haben.

Im Kontext: „Ich kann nicht reinkommen, meine Schuhe sind alle schmutzig.“

35. Netter

„Nice one“ – wird im allgemeinen britischen Lexikon fast immer sarkastisch verwendet, obwohl es je nach Kontext aufrichtig verwendet werden kann.

Zum Beispiel: „Sie haben die Rutherford-Bestellung durcheinander gebracht? Nette, wirklich.’

36. Unser Kind

Ich schummele ein bisschen mit diesem, da dieser fast ausschließlich in Manchester und im Norden Englands verwendet wird. Aber es hat etwas wunderbar Zärtliches und Liebenswertes.
Es ist ein Begriff, der Ihren jüngeren Bruder/Ihre jüngere Schwester oder ein nahes Familienmitglied wie einen Cousin bezeichnet.

Zum Beispiel: „Hast du von unserem Kind Kevin gehört? Er hat einen neuen Job.“

37. Schweinefüße

Dieser Begriff stammt aus dem Cockney-Reimslang,[1]eine Form der Kommunikation, die im alten Ost-London von Kaufleuten entstand, um auf eine Art und Weise miteinander zu kommunizieren, die für Außenstehende verschleiert und unverständlich ist. Im Gegensatz zu den meisten gereimten Slang-Ausdrücken ist es sowohl in London als auch außerhalb immer noch halbpopulär.

Der Ausdruck ist ein Synonym für „Lügen“. Beachten Sie, wie sich das zweite Wort „pies“ direkt auf „lies“ reimt. Wenn Sie ihn im Gebrauch hören, können Sie, selbst wenn Sie mit dem Ausdruck nicht vertraut sind, oft erkennen, was der Reim sagt und in welchem ​​​​Kontext er verwendet wird.

Zum Beispiel: „Hör nicht auf ihn, er erzählt Pork Pies.“

38. Posh

Im Allgemeinen bezeichnet „posh“ die englische Oberschicht. Es kann jedoch verwendet werden, um alles auffällige oder unnötig edel oder teuer zu beschreiben. Es ähnelt dem amerikanischen Wort „fancy“, hat jedoch eine viel stärker verankerte Klassenbasis.

Auf diese Weise kann posh auf die folgenden zwei Arten verwendet werden:

  • Ich gehe heute Abend in ein schickes Restaurant.
  • Kennen Sie Bobs Freundin? Sie ist ziemlich schick.

39. Richtig

Dies hat je nach Standort oder sozialer Schicht zwei unterschiedliche Bedeutungen. Aus einer höheren sozialen Schicht bezeichnet „richtig“ Handlungen, die bestimmten Umständen angemessen sind. Zum Beispiel: „Tu das nicht, das ist nicht richtig!“ Eine solche Verwendung wird jedoch immer seltener.

Häufiger und häufiger im Norden und Südwesten Englands. Korrekt wird als Alternative zu sehr oder extrem verwendet, etwas, das einem Begriff zusätzliches Gewicht verleihen kann. Zum Beispiel „das Essen war richtig lecker“ oder manchmal „das war richtig“.

40. Müll

Einer der am häufigsten verwendeten britischen Ausdrücke, 'Müll', wird verwendet, um sowohl allgemeine Verschwendung als auch Müll zu bedeuten und auch Unglauben an etwas bis hin zur Lächerlichkeit auszudrücken (in diesem Sinne ist es eine viel PG-freundlichere Version von 'Blöcke'.)Werbung

Es kann zum Beispiel in „Können Sie bitte den Müll rausbringen?“ bzw. „Was? Reden Sie keinen Müll.’

41. Scrummy

Einer der entzückenderen britischen Slang-Begriffe in dieser Liste, „Scrummy“, wird als wunderbar überschwänglicher Begriff dafür verwendet, wenn etwas wirklich köstlich und köstlich gut ist.

Zum Beispiel war der Kuchen von Frau Walker absolut lecker. Ich hatte drei Stück.’

42. Krank

Dies ist ein relativ neuer Eintrag im Lexikon des britischen Slang, der am häufigsten von Jugendlichen verwendet wird. In diesem Fall ist etwas Kranksein eigentlich eine gute Sache. Es ist wie eine stärkere Form von Cool

Zum Beispiel .Ja, das würde ich gerne tun, es klingt krank.’

43. Scheibe

„Skive“ – (ausgesprochen sky-ve) ein britischer Slang-Begriff, der verwendet wird, um anzuzeigen, wenn jemand aufgrund einer vorgetäuschten Krankheit nicht zur Arbeit oder zu einer Verpflichtung erscheint. Am häufigsten verwendet bei Schulkindern, die versuchen, die Schule zu verlassen, oder bei unzufriedenen Büroangestellten, die versuchen, einen Krankheitstag zu überstehen.

Zum Beispiel: „Er hat versucht, sich die Arbeit zu verkneifen, wurde aber von seinem Manager erwischt.“

44. Die Pisse nehmen

Angesichts der britischen Tendenz, alles Mögliche zu verspotten und zu persiflieren, ist „Pisse nehmen“ tatsächlich einer der beliebtesten und am weitesten verbreiteten britischen Slang-Begriffe. 'Pissen' bedeutet, etwas zu verspotten, etwas zu parodieren oder allgemein sarkastisch und verächtlich gegenüber etwas zu sein.

Zum Beispiel: 'Die Jungs im Fernsehen letzte Nacht haben die Regierung wieder verarscht.'

45. Die Knie der Biene

Die Knie der Biene – ein ziemlich schöner Begriff, der verwendet wird, um jemanden oder etwas zu beschreiben, an das Sie die Welt denken.

Zum Beispiel: „Sie denkt, Barry ist die Knie der Biene“. Kann in diesem Sinne auch sarkastisch verwendet werden.

46. ​​Ein Wackeln werfen

Dieser Satz bedeutet dasselbe wie einen Wutanfall. Es gibt jedoch einen bemerkenswerten Unterschied darin, dass das Werfen eines Wackels dazu neigt, bei der Beschreibung von Wutanfällen von Erwachsenen oder Menschen, die es sonst besser wissen sollten, verwendet zu werden.

Zum Beispiel: „Ich ging, als Darren einen Wackelschuss warf.“

47. Nicken/genickt

Je nachdem, wie es verwendet wird, kann Nick eines von zwei Dingen bedeuten (drei einschließlich des Namens). Die am häufigsten verwendete Form ist als Alternative zum Stehlen. Wie in habe ich diesen Stift aus Versehen von der Arbeit geklaut. Es kann auch als Begriff für Festnahme verwendet werden.

Zum Beispiel: „Ich wurde vor einem Jahr geklaut.“

Was ich an diesem Begriff und seinen zwei/drei Verwendungen mag, ist, dass der folgende Satz, Nick wurde geklaut, weil er etwas geklaut hat, was grammatikalisch Sinn macht.

48. Tosh

Ein raffinierter kleiner britischer Begriff, der 'Müll' oder 'Mist' bedeutet.

Zum Beispiel: „Das ist eine Menge Unsinn über das, was letzte Nacht passiert ist“ oder „Sprich nicht über Quatsch“.

49. Trainer

Turnschuhe sind das britische Äquivalent zu den amerikanischen Turnschuhen, die Sportschuhe bezeichnen. In gewisser Weise ist Trainer der treffendere Begriff, schließlich neigen Sportler dazu, sie während des Trainings zu tragen und nicht beim Schleichen.

Im Einsatz: „Ich habe gerade ein paar neue Turnschuhe mitgebracht.“

50. Wichser

Oh, 'Wichser'. Möglicherweise die beste britische Beleidigung auf der Liste, passt sie in eine bestimmte Nische für eine Beleidigung mit nur einem Wort, um in einem Moment der Frustration, Wut, Provokation oder natürlich als Scherz unter Freunden Lobbyarbeit zu leisten. „Wanker“ passt am besten zu „Ruck“ oder „Arschloch“, aber auf einen etwas höheren Wert.

Zum Beispiel: „Der Typ hat mich gerade im Verkehr aufgeschnitten – was für ein Wichser.“Werbung

Wenn Sie sich für Sprachen und Slangs interessieren, sollten Sie diese Artikel nicht verpassen:

  • 51 Slang-Begriffe, mit denen Sie möglicherweise nicht vertraut sind
  • 12 Top-Slang-Begriffe aus dem Internet, die Sie kennen sollten

Vorgestellter Bildnachweis: Pixabay über pixabay.com

Referenz

[1] ^ Cockney-Reim-Slangs: Was ist es?