35 Zitate darüber, wie man sich weniger darum kümmert, was andere denken

35 Zitate darüber, wie man sich weniger darum kümmert, was andere denken

Als Kinder müssen wir auf unsere Eltern hören, weil es uns wichtig ist. Bald sagen uns unsere verschiedenen Verwandten, Freunde, Mentoren und sogar Menschen, die wir kaum kennen, wie wir unser Leben leben sollen, weil wir uns darum kümmern. Wenn Sie nach rechts schwimmen wollen, sagen sie Ihnen, dass nach links der Weg ist. Und dann beginnt der Zweifel, dass das, was Sie tun möchten oder tun, vielleicht falsch ist. Als ob all die Selbstzweifel nicht genug wären. Hier bringen wir Ihnen also 35 Zitate, die Sie dorthin führen, wo Sie sein möchten, und die Sie immer wieder auffordern, diesen Vertrauensvorschuss zu wagen. Kümmere dich nicht darum, was sie wollen. Machen Sie sich heute Sorgen um sich selbst. Letztendlich, Selbstfürsorge ist das Beste Art der Pflege, die Sie geben können.

  1. Die Augen anderer unsere Gefängnisse; ihre Gedanken unsere Käfige. - Virginia Woolf

  2. Eine Dame, die die Seile kennt, wird wahrscheinlich nicht gefesselt. ― Mae West
  3. Sie sind nicht dafür verantwortlich, dem gerecht zu werden, was andere Leute denken, dass Sie es erreichen sollten. Ich habe keine Verantwortung, so zu sein, wie sie es von mir erwarten. Es ist ihr Fehler, nicht mein Versagen. Richard P. Feynman
  4. Kümmere dich darum, was andere Leute denken, und du wirst immer ihr Gefangener sein.—Lao Tzu
  5. Machen Sie niemals Ihren Glanz für jemand anderen stumpf. - Tyra Banks

  6. Wenn Egomane zu sein bedeutet, dass ich an das glaube, was ich tue und an meine Kunst oder Musik, dann kannst du mich in dieser Hinsicht so nennen… Ich glaube an das, was ich tue, und ich werde es sagen. - John Lennon
  7. Es ist mir nicht so wichtig, was ich für andere bin, als was ich für mich selbst bin. Michel de Montaigne
  8. Seien Sie, wer Sie sind, und sagen Sie, was Sie fühlen, denn diejenigen, die etwas dagegen haben, sind nicht wichtig und diejenigen, die wichtig sind, haben nichts dagegen. — Dr. Seuss
  9. Zweifel zerstören mehr Träume, als Niederlagen es je werden. Suzy Kassem
  10. Die meisten Menschen sind andere Menschen. Ihre Gedanken sind die Meinungen anderer, ihr Leben eine Nachahmung, ihre Leidenschaften ein Zitat. – Oscar Wilde
  11. Deine Zeit ist begrenzt, also verschwende sie nicht damit, das Leben eines anderen zu leben. – Steve Jobs

  12. Manche Leute sagen: Lass sie dich niemals weinen sehen. Ich sage, wenn du so wütend bist, dass du einfach weinen könntest, dann weine. Es erschreckt alle. - Tina Fey
  13. Große Geister sind immer auf heftigen Widerstand mittelmäßiger Geister gestoßen. Der mittelmäßige Verstand ist nicht in der Lage, den Mann zu verstehen, der sich weigert, sich blind vor konventionellen Vorurteilen zu beugen und stattdessen seine Meinung mutig und ehrlich zu äußern. – Albert Einstein
  14. Manche Leute sagen, du gehst den falschen Weg, wenn es einfach dein eigener Weg ist. — Angelina Jolie
  15. Es ist mir egal, was du über mich denkst. Ich denke überhaupt nicht an dich.— Coco Chanel
  16. Mach dir keine Sorgen darüber, wer dich nicht mag, wer mehr hat oder wer was macht. Erma Bombeck
  17. Es ist nichts Erleuchtetes daran zu schrumpfen, damit sich andere Menschen in Ihrer Nähe nicht unsicher fühlen. Wir sind alle dazu bestimmt, zu glänzen, wie es Kinder tun. Marianne Williamson
  18. Glaube an dich und es wird ein Tag kommen, an dem andere keine andere Wahl haben, als mit dir zu glauben. Cynthia Kersey

  19. Keine Beschimpfung beißt wirklich tief, es sei denn, wir glauben es in einem dunklen Teil von uns. Wenn wir zuversichtlich genug sind, ist es nur Lärm. Laurell K. Hamilton
  20. Wenn es darauf ankommt, lasse ich sie denken, was sie wollen. Wenn sie sich genug darum kümmern, was ich tue, dann bin ich schon besser als sie. - Marilyn Monroe
  21. Verschwenden Sie nicht Ihre Energie damit, zu erziehen oder Meinungen zu ändern; Gehen Sie über, unter, durch und die Meinungen ändern sich organisch, wenn Sie der Chef sind. Oder sie werden es nicht tun. Wen interessiert das? Mach dein Ding und kümmere dich nicht darum, ob es ihnen gefällt. - Tina Fey
  22. ich für mich sorgen. Je einsamer, je freundloser, je unbefriedigter ich bin, desto mehr respektiere ich mich selbst. - Charlotte Bronte

  23. Ich möchte mit Menschen zusammen sein, die Dinge tun. Ich möchte nicht mehr von Menschen umgeben sein, die darüber urteilen oder darüber sprechen, was Menschen tun. Ich möchte mit Menschen zusammen sein, die träumen und unterstützen und Dinge tun. Amy Pöhler
  24. Sie würden sich wahrscheinlich keine Gedanken darüber machen, was die Leute von Ihnen denken, wenn Sie wissen könnten, wie selten sie es tun. Olin Miller
  25. Es gibt nichts Anziehenderes als Selbstvertrauen, sobald sie ihre eigene Schönheit sieht, werden es alle anderen tun. Habeeb Akande
  26. So wenig und gemein meine Gaben auch sein mögen, in Wirklichkeit bin ich es und brauche für meine eigene Versicherung oder die meiner Mitmenschen kein sekundäres Zeugnis. - Ralph Waldo Emerson
  27. Menschen, die Ihr Selbstvertrauen und Ihr Selbstwertgefühl immer wieder angreifen, sind sich Ihres Potenzials durchaus bewusst, auch wenn Sie es nicht sind. Wayne Gerard Trotman
  28. So viele Leute auf dem Weg werden Ihnen sagen, was auch immer Sie tun möchten, es kann nicht getan werden. Aber es braucht nur Fantasie. Du träumst. Du planst. Sie erreichen.― Michael Phelps
  29. Nun, Junge, wenn du dich von einem alten Bussard wie mir in deinem Selbstvertrauen verletzen lassen hast, hättest du gar nicht viel bekommen können. ― Tamora Pierce

  30. Die meisten Leute wollen dich nur fallen sehen, das ist ein Grund mehr, aufrecht zu stehen. Emma Michelle
  31. Es gibt nur einen Weg, Kritik zu vermeiden: Nichts tun, nichts sagen und nichts sein. Aristoteles
  32. Er hält sich eher für einen außergewöhnlichen jungen Mann, durch und durch kultiviert, seiner Umgebung gut angepasst und etwas bedeutender als jeder andere, den er kennt. F. Scott Fitzgerald
  33. Als ich aufwuchs, wollte ich immer jemand sein. Jetzt merke ich, dass ich konkreter hätte sein sollen. ― Lilie Tomlin
  34. Eines Tages werden Ihnen im Nachhinein die Jahre des Kampfes am schönsten erscheinen. - Sigmund Freud
  35. Meine Liebe, es ist mir egal. Margaret Mitchell

Vorgestellter Bildnachweis: Michael Ryu über magdeleine.co