30 Wege, um Selbstliebe zu üben und gut zu sich selbst zu sein

30 Wege, um Selbstliebe zu üben und gut zu sich selbst zu sein

Hallo du! Wussten Sie, dass Sie etwas ganz Besonderes sind? Es gibt keinen anderen Menschen auf dieser Welt wie dich. Sie verdienen es, nicht nur von Ihren Mitmenschen geliebt zu werden, sondern auch von der wichtigsten Person in Ihrem Leben – SIE. Selbstliebe zu praktizieren kann für viele von uns eine Herausforderung sein, besonders in Zeiten, in denen wir ernsthaften Herausforderungen gegenüberstehen. Es geht nicht darum, selbstbezogen oder narzisstisch zu sein, sondern darum, mit uns selbst, unserem Wohlbefinden und unserem Glück in Kontakt zu kommen. Wir praktizieren Selbstliebe, damit wir unsere einschränkenden Überzeugungen durchbrechen und ein Leben führen können, das wirklich glänzt.

Also tu dir selbst einen Gefallen, atme tief durch, umarme dich selbst und beginne, Folgendes zu üben:Werbung

  1. Beginnen Sie jeden Tag damit, sich etwas wirklich Positives zu sagen. Wie gut du mit einer Situation umgegangen bist, wie hübsch du heute aussiehst. Alles, was Sie zum Lächeln bringt.
  2. Füllen Sie Ihren Körper mit Nahrung und Getränken, die ihn nähren und gedeihen lassen.
  3. Bewege deinen wunderschönen Körper jeden Tag und lerne, die Haut zu lieben, in der du dich befindest. Du kannst es nicht hassen, dich selbst zu lieben.
  4. Glauben Sie nicht alles, was Sie denken. Es gibt einen inneren Kritiker in uns, der versucht, uns klein und sicher zu halten. Der Nachteil ist, dass uns dies auch davon abhält, ein erfülltes Leben zu führen.
  5. Umgib dich mit Menschen, die dich lieben und ermutigen. Lass sie dich daran erinnern, wie toll du bist.
  6. Stoppen Sie die Vergleiche. Es gibt niemanden auf diesem Planeten wie dich, also kannst du dich nicht fair mit jemand anderem vergleichen. Die einzige Person, mit der du dich vergleichen solltest, bist du.
  7. Beende alles toxische Beziehungen . Ernsthaft. Jeder, der dich weniger als erstaunlich fühlen lässt, verdient es nicht, ein Teil deines Lebens zu sein.
  8. Feiern Sie Ihre Gewinne, egal wie groß oder klein. Klopfen Sie sich auf die Schulter und seien Sie stolz auf das Erreichte.
  9. Verlassen Sie Ihre Komfortzone und probieren Sie etwas Neues aus. Es ist unglaublich das Gefühl, das wir bekommen, wenn wir feststellen, dass wir etwas erreicht haben, von dem wir nicht wussten oder dachten, dass wir es vorher tun könnten.
  10. Umarme und liebe die Dinge, die dich anders machen. Das macht dich besonders.
  11. Erkenne, dass Schönheit nicht definiert werden kann. Es ist das, als was Sie es sehen. Lassen Sie sich von keinem dieser Photoshop-Magazine das Gefühl geben, dass Ihr Körper nicht perfekt ist. Selbst diese Modelle sehen im wirklichen Leben nicht so aus.
  12. Nehmen Auszeit um deinen Geist jeden Tag zu beruhigen. Atme ein und aus, befreie deinen Geist von deinen Gedanken und sei einfach.
  13. Folge deiner Leidenschaft. Du kennst das, was dich so aufgeregt, aber gleichzeitig erschreckt. Das, was Sie wirklich tun möchten, sich aber selbst davon überzeugt haben, dass es nicht funktioniert. Das solltest du machen!
  14. Seien Sie geduldig, aber hartnäckig. Die Selbstliebe entwickelt sich ständig weiter. Es ist etwas, das täglich geübt werden muss, aber es kann ein Leben lang dauern, es zu meistern. Seien Sie also freundlich und unterstützen Sie sich durch die schweren Zeiten.
  15. Achte darauf, was du denkst, fühlst und willst. Lebe dein Leben auf eine Weise, die dies wirklich widerspiegelt.
  16. Behandle andere mit Liebe und Respekt. Wir fühlen uns besser, wenn wir andere so behandeln, wie wir es uns wünschen. Das bedeutet nicht, dass jeder den Gefallen immer zurückzahlen wird, aber das ist ihr Problem, nicht Ihres.
  17. Finde jeden Tag etwas, wofür du dankbar sein kannst. Es ist unvermeidlich, dass Sie Ihre Ausfalltage haben werden. Das ist gut und sehr menschlich von dir. An diesen Tagen ist es besonders wichtig, mindestens eine Sache zu finden, für die Sie dankbar sind, da dies hilft, Ihren Geist und Ihre Energie auf das zu lenken, was vor sich geht.
  18. Wenden Sie sich an Familie, Freunde, Heiler, wen auch immer Sie brauchen, um Ihnen in schwierigen Zeiten zu helfen. Es wird nicht erwartet, dass du sie alleine durchgehst.
  19. Lerne zu sagen nicht . Nein zu sagen macht dich manchmal nicht zu einem schlechten Menschen, sondern zu einem klugen Menschen.
  20. Vergib dir selbst. Kennen Sie das, was Sie einmal (oder vielleicht ein paar Mal) getan haben, bei dem Sie sich schlecht, verlegen oder beschämt fühlten? Es ist Zeit, das loszulassen. Sie können die Dinge, die Sie in der Vergangenheit getan haben, nicht ändern, aber Sie können Ihre Zukunft kontrollieren. Betrachten Sie es als Lernerfahrung und glauben Sie an Ihre Fähigkeit, sich zu ändern.
  21. Schreib es auf. Kopfschwimmen mit so vielen Gedanken, dass Sie Kopfschmerzen bekommen? Schreibe sie alle auf ein Blatt Papier, egal wie verrückt, gemein, traurig oder erschreckend sie sind. Bewahren Sie es in einem Tagebuch auf, zerreißen Sie es, verbrennen Sie es, was immer Sie tun müssen, um es loszulassen.
  22. Ausschalten und nach innen. Schnappen Sie sich eine Tasse Ihres Lieblingstees, -kaffees, -weins oder eines beliebigen Getränks und setzen Sie sich für ein paar Minuten allein. Kein Fernsehen oder Ablenkungen, nur du. Denken Sie an die wunderbaren Dinge, die gerade in Ihrem Leben passieren, was Ihre großen Träume sind und wie Sie sie verwirklichen können.
  23. Gib das Bedürfnis nach Zustimmung von anderen auf. Sie können der reifste und saftigste Pfirsich der Welt sein, und es wird immer noch jemanden geben, der Pfirsiche hasst. - Dita von Teese
  24. Sei realistisch. Es gibt keinen Menschen auf dieser Erde, der jeden einzelnen Moment eines jeden Tages glücklich ist. Du weißt, warum? Denn wir sind alle Menschen. Wir machen Fehler, wir fühlen Emotionen (gut und schlecht) und das ist in Ordnung. Erlaube dir, ein Mensch zu sein.
  25. Werden Sie kreativ und drücken Sie sich nach Belieben aus. Malen, schreiben, bildhauen, bauen, musizieren, was immer Ihnen gefällt, und stellen Sie sicher, dass Sie Ihren inneren Kritiker vor der Tür lassen. Es gibt keine richtigen Wege, um kreativ zu sein.
  26. Lass vergangene Traumata und Wunden los. Dies kann ein Ja wirklich schwierig und es kann einer dieser Fälle sein, in denen Sie sich an andere wenden müssen, um Unterstützung zu erhalten. Die Wahrheit ist jedoch, wenn wir Dinge loslassen, die uns passiert sind, ist es fast so, als würde eine Last von unseren Schultern genommen. Das müssen wir nicht mehr mit uns herumtragen. Wir verdienen Besseres.
  27. Finden Sie Ihren glücklichen Ort. Wo fühlst du dich total wohl, ruhig, glücklich, positiv, hoch im Leben? Gehen Sie an diesen Ort, wenn Sie schwere Zeiten durchmachen, oder stellen Sie sich vor, dort zu sein. Denken Sie darüber nach, wie es sich anfühlt, wie es riecht, wie es aussieht.
  28. Wenn Sie sich das nächste Mal glücklich und ganz oben auf der Welt fühlen, erstellen Sie eine Liste mit Ihren besten Eigenschaften und Leistungen. Es mag ein wenig kitschig klingen, aber es kann eine wunderbare Erinnerung sein, wenn Sie einen Tag haben, der weniger als erstaunlich ist.
  29. Treten Sie in Kontakt mit Ihrem inneren Dialog. Wenn es weniger als liebevoll, ermutigend und unterstützend ist, ist es an der Zeit, etwas zu ändern. Sie verdienen es, so angesprochen zu werden, wie Sie mit Ihrer besten Freundin, Schwester, Ihrem Bruder, Ihrer Tochter oder Ihrem Sohn sprechen würden.
  30. Habe Spaß! Geh raus und tu die Dinge, die dein Feuer entzünden. Genieße sie, genieße es, du selbst zu sein und genieße dein unglaubliches Leben.

Es geht mir schon besser :)Werbung

Werbung