20 Dinge, die Menschen am meisten bereuen, bevor sie sterben

20 Dinge, die Menschen am meisten bereuen, bevor sie sterben

Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich vor, Sie wären bei Ihrer eigenen Beerdigung – ein bisschen morbide, ich weiß, aber dafür gibt es einen Grund. Denken Sie jetzt darüber nach, was die Leute über Sie sagen sollen. Was für ein Leben möchtest du führen? Menschen sterben mit allerlei Bedauern. Seien Sie nicht einer von ihnen.

1. Ich wünschte, ich hätte mich weniger darum gekümmert, was andere Leute denken.

Erst wenn du merkst, wie wenig andere Leute wirklich an dich denken (im negativen Sinne), wird dir klar, wie viel Zeit du damit verbracht hast, dich darum zu kümmern und Energie zu verschwenden.



2. Ich wünschte, ich hätte mehr erreicht.

Sie müssen keinen Oscar gewonnen, ein Unternehmen aufgebaut oder einen Marathon gelaufen sein, aber kleine persönliche Erfolge sind wichtig.

falsche Freunde und echte Freunde

3. Ich wünschte, ich hätte __ erzählt, wie ich mich wirklich fühlte.

Selbst wenn das eine nicht existiert, wird es dich immer vor diesem Herzzerreißen bewahren, wenn du jemandem sagst, wie du dich wirklich fühlst, aber was wäre, wenn… das Gefühl, dass es ein Leben lang anhalten könnte, wenn du still bleibst.Werbung



4. Ich wünschte, ich hätte mehr für mich eingestanden.

Manchmal ist es zu einfach zu denken, dass Sie mehr gemocht werden, wenn Sie alles tun, um allen zu gefallen, oder Ihr Partner mit niemand anderem davonlaufen wird. Ich denke, das Alter lehrt uns wahrscheinlich, nett zu sein, aber nicht auf Kosten unseres eigenen Glücks.

5. Ich wünschte, ich wäre meiner Leidenschaft im Leben gefolgt.

Es ist so einfach, sich von einem stabilen Gehalt, einer soliden Routine und einem komfortablen Leben verführen zu lassen, aber zu welchem ​​Preis?



6. Ich wünschte, unser letztes Gespräch wäre kein Streit gewesen.

Das Leben ist kurz und man weiß nie genau, wann man das letzte Mal mit jemandem spricht, den man liebt. Es sind diese Momente, die den Menschen wirklich klar bleiben.

7. Ich wünschte, ich hätte meine Kinder so aufwachsen lassen, wie sie sein wollten.

Die Erkenntnis, dass Liebe, Mitgefühl und Empathie so viel wichtiger sind als Konflikte in Werten oder Glaubenssystemen, kann hart treffen.Werbung

8. Ich wünschte, ich hätte mehr im Moment gelebt.

Wenn man Kindern beim Aufwachsen zusieht, wird einem klar, wie kurzlebig und kostbar Zeit wirklich ist, und mit zunehmendem Alter leben viele von uns immer weniger in der Gegenwart.



9. Ich wünschte, ich hätte weniger gearbeitet.

Da ist immer der Wunsch, etwas mehr Lockerheit zu haben und die Erkenntnis, dass finanzieller Erfolg oder beruflicher Erfolg nicht unbedingt mit einem erfüllten Leben gleichzusetzen sind.

10. Ich wünschte, ich wäre mehr gereist.

Es kann in jedem Alter gemacht werden, mit Kindern oder nicht, aber viele sprechen sich aus allen möglichen Gründen wie Geldmangel, Hypothek, Kinder usw. aus. Wenn es bedauert wird, wissen Sie, dass es bei einigen möglich gewesen wäre Bühne.

11. Ich wünschte, ich hätte meinem Bauchgefühl vertraut, anstatt auf alle anderen zu hören.

Ihre eigenen Entscheidungen zu treffen und sich in den Entscheidungen, die Sie treffen, sicher zu fühlen, gibt uns Erfüllung und Lebensfreude. Gegen das Bauchgefühl zu gehen, erzeugt nur Groll und Bitterkeit.Werbung

12. Ich wünschte, ich hätte besser auf mich aufgepasst.

Vorzeitige Gesundheitsprobleme oder das Altern lassen Sie sich fragen, ob Sie sich gesünder ernähren, mehr Sport treiben und weniger gestresst wären, wären Sie heute da, wo Sie sind?

13. Ich wünschte, ich wäre mehr Risiken eingegangen.

Jeder hat seine eigene Vorstellung davon, was riskant ist, aber Sie wissen, wann Sie zu viel in Ihrer Komfortzone leben. Im Nachhinein haben manche Leute das Gefühl, dass sie viele Abenteuer verpasst haben, die das Leben zu bieten hat.

Jobs, die keinen Abschluss erfordern

14. Ich wünschte, ich hätte mehr Zeit gehabt.

Viele Leute sagen, dass die Zeit schneller wird, wenn wir älter werden. Die sechs Wochen Sommerferien, die wir als Kinder hatten, schienen sicherlich ein Leben lang zu dauern. Wenn die Zeit schneller wird, ist es umso wichtiger, das Beste aus jedem Moment zu machen.

15. Ich wünschte, ich hätte mir nicht so viele Sorgen gemacht.

Wenn Sie jemals ein Tagebuch geführt und zurückgeschaut haben, werden Sie sich wahrscheinlich fragen, warum Sie sich jemals so über X aufgeregt haben.Werbung

16. Ich wünschte, ich hätte ___ mehr geschätzt.

Die Konsequenzen, Menschen für selbstverständlich zu halten, sind immer schwer zu handhaben.

17. Ich wünschte, ich hätte mehr Zeit mit meiner Familie verbracht.

Manche Menschen sind mit der Arbeit beschäftigt, ziehen in andere Teile der Welt, werden alt mit Groll gegen Familienmitglieder, nur um festzustellen, dass ihre Prioritäten an den falschen Stellen lagen.

18. Ich wünschte, ich hätte mich selbst nicht so ernst genommen.

Das Leben macht einfach mehr Spaß, wenn man über sich selbst lachen kann.

19. Ich wünschte, ich hätte mehr für andere getan.

Dinge für andere zu tun macht das Leben bedeutungsvoller.Werbung

20. Ich wünschte, ich hätte mich glücklicher fühlen können.

Die Erkenntnis, dass Glück ein Geisteszustand ist, den man kontrollieren kann, kommt den Menschen manchmal erst in den Sinn, wenn es zu spät ist.