20 Dinge, die alle Mütter hören müssen

20 Dinge, die alle Mütter hören müssen

Du weißt nie, wie stark du bist, bis du keine andere Wahl hast, als stark zu sein.

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich von Ihrem Leben zurückzuziehen. Dafür haben Sie heutzutage nicht viel Zeit, also gönnen Sie sich nur eine Minute.



Wenn Sie zurücktreten, was sehen Sie? Verrücktheit? Nebel? Mach dir keine Sorge; du bist nicht allein. Du bist genau da mit all den anderen erschöpften neuen Müttern, die keine Ahnung haben, wie sie einen weiteren Tag mit nur zwei Stunden ununterbrochenem Schlaf überstehen sollen.

Es ist jedoch in Ordnung; Sie haben ein wunderschönes Baby, dem Sie all die Verrücktheiten in Ihrem Leben verdanken, und das macht alles irgendwie gut.



Es gibt jedoch Zeiten, in denen es so aussieht, als ob Sie es nicht schaffen. Das Baby weint möglicherweise unkontrolliert, Ihre Brüste tun weh und Sie möchten einfach nur schlafen. In diesen Momenten solltest du einen Schritt zurücktreten, eine Auszeit nehmen und dich daran erinnern, dass DU SUPERMOM bist.

1. Du hast einen Menschen erschaffen

Verstehst du, wie groß das ist? Ihr Körper ist derjenige, der Ihr Baby aus einer winzigen Zelle gewachsen ist. Es ist dein Körper, der ein Menschenleben geschenkt hat. Es ist alles du. Du bist derjenige, der den Schmerz durchgemacht hat. Du bist derjenige, der sich noch von dem Trauma erholt. Sie haben eine der heiligsten und wichtigsten Aufgaben erfüllt, die es gibt.Werbung



Zitat zu Misserfolg und Erfolg

2. Du bist eine gute Mutter

Das Wichtigste zuerst, du BIST eine gute Mutter. Ihr Baby ist gesund und glücklich. Sie haben die beiden wichtigsten Dinge über die Mutterschaft abgedeckt. Auch wenn die Dinge schwer sind, denken Sie daran, dass Sie das haben!

3. Du rockst es ohne Schlaf

Das Schlafstiftung empfiehlt, dass Erwachsene (26-64 Jahre) 7-9 Stunden pro Nacht schlafen. Nachdem du aufgehört hast zu lachen, erkenne, dass du es als Mutter nur in einem Bruchteil dieser Stunden rockst.

Glauben Sie nicht, dass Sie es rocken? Na, stolpern Sie mitten in der Nacht zu Ihrem Baby? Fütterst du dein Baby? Du bist unglaublich. Wenn Sie besonders erschöpft sind, sagen Sie sich das, ich passe auf mein Baby auf und schlafe ungefähr so ​​viel wie beim Mittagsschlaf meiner Nachbarin.



4. Du hast deine Freunde und Familie noch nie mehr geschätzt

Egal, ob Sie alleinerziehende Mutter sind oder einen Partner haben, mit dem Sie Freude und Lasten teilen können, niemand ist mit der Unterstützung und Liebe von Freunden und Familie vergleichbar. Dies sind die Menschen, die immer da sind, um eine unterstützende Hand oder ein zuhörendes Ohr zu bieten. Sie haben Glück, sie zu haben.

5. Du musst nicht auf jede Meinung hören

Mutterschaft ist gleichbedeutend mit unaufgeforderter Beratung. Seien Sie sich bewusst, dass Sie sich nicht alle anhören müssen, selbst wenn Meinungen mit den besten Absichten abgegeben werden. Sie steuern diese Sache mit der Mutterschaft instinktiv und mit dem Rat einiger gut ausgewählter Berater.

6. Sie werden nie aufhören, sich Sorgen zu machen

Kennen Sie das Gefühl, das Sie direkt nach der intensiven Freude über die Geburt Ihres Babys hatten? Dieses Gefühl war Sorge und es wird nie weggehen. Lernen Sie einfach, die Sorgen zu umarmen und zu bewältigen, und Sie werden es gut machen.Werbung

Was möchtest du

7. Sie werden das Leben Ihres Kindes nicht ruinieren

Befürchten Sie, dass Ihre persönliche Art der Erziehung Ihren Kindern unwiderruflich bis zum Punkt, an dem es kein Zurück mehr gibt, schaden wird? Du wirst sie nicht ruinieren. Kein Kind wächst mit der malerischen Kindheit auf. Erziehungsfehler zu machen ist normal und wird erwartet. Hören Sie auf, sich zu stressen, die perfekte Mutter zu sein, und denken Sie daran, dass Sie Ihr Bestes geben.

8. Deine Mama-Instinkte sind auf dem richtigen Weg

Sie wissen, welcher Schrei Hunger, Schlaf oder Schmerz bedeutet; Sie haben den Zeitplan Ihres Babys im Griff; Sie wissen, wann Ihr Baby eine Erkältung oder etwas anderes hat. Glückwunsch Mama, dein Instinkt ist genau richtig.

9. Du hast Super Brüste

Egal, ob Sie stillen oder nicht, Sie haben super Brüste. Ihre schweren, leicht hängenden Brüste haben Fett für Ihr Baby gespeichert, und für diejenigen, die stillen, versorgen sie Ihr Baby mit Nahrung. Super Job Mama!

Geh raus und Finde einen BH, der zu deiner Größe passt jetzt – alles gut. Die einzige Person, die Sie heutzutage beeindrucken, ist Ihr Baby, und es könnte ihm oder ihr egal sein, wie Ihre Brust gerade aussieht.

10. Sie interessieren sich mehr als jeder andere More

Das Leben Ihres Babys ist voller Menschen, die es lieben! Das ist wunderbar! Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie manchmal nur mit Ihrem Baby allein sein möchten. Wieso den? Denn Sie sind stets bestrebt, die Bindung zu Ihrem Baby zu stärken.

11. Du darfst dich überfordert fühlen

Mit der Geburt Ihres Kindes hat sich Ihr Leben komplett verändert. Ihr Kind ist ohne Zweifel das Licht Ihres Lebens, aber die Dinge sind jetzt anders. Abgesehen von den körperlichen Veränderungen Ihres Körpers und der Erschöpfung, die Sie erleben, hat sich der Sinn Ihres Lebens geändert. Es ist normal, sich überfordert zu fühlen. Sie werden sich in kürzester Zeit an Ihr neues Leben gewöhnen.Werbung

12. Du verdienst eine Pause

Du machst den ganzen Tag und die ganze Nacht viel. Sie arbeiten härter als je zuvor in Ihrem Leben, und aus diesem Grund verdienen Sie eine Pause.

Erlaube dir manchmal zu atmen. Gehen Sie spazieren, machen Sie eine Pediküre oder nehmen Sie ein Bad. Alleine die Zeit macht dich zu einer besseren Mutter.

13. Du kannst sie nicht vor allem schützen

Das Leben soll erlebt werden, Mama. Das bedeutet auch für Ihren Kleinen Leben! Es ist unmöglich, Ihre Kinder vor allen Widrigkeiten zu schützen, denen sie im Laufe ihres Lebens ausgesetzt sein werden. Wir alle lernen aus schwierigen Zeiten, und Ihre Babys werden es auch tun.

14. Du bist mächtig

Sich um Ihr neues Baby zu kümmern, ist das Überwältigendste und Freudigste auf dieser Welt. Sie können dies mit 4 Stunden Schlaf tun, während Sie alles andere auf Ihrem Teller verwalten. Das könntest du nicht, wenn du kein Superheld wärst. Auch wenn du dich schwach fühlst, sei dir bewusst, dass du so stark bist, wie es nur geht.

15. Du musst deinem Körper eine Pause gönnen

Du bist enttäuscht von deinem Körper nach der Geburt und es macht dich wirklich fertig. Anstatt traurig zu sein, solltest du verstehen, dass du in deinem Körper zu einem Menschen geworden bist. Schauen Sie es mit Stolz an, denn Sie haben eine erstaunliche Sache gemacht!

worüber reden Mädchen gerne like

16. Du solltest wahnsinnig stolz sein

Du hast einen Menschen erschaffen. Ihr kleines Baby könnte zu jemandem heranwachsen, der das Leben von Menschen rettet oder eine Nation regiert. Man weiß nie… und weißt du was? Mit dir fing alles an. Wenn Sie nicht wären, wäre Ihr kleines Baby jetzt nicht auf dieser Erde. Gute Arbeit, Mama!Werbung

17. Du schätzt deine eigene Mutter mehr denn je

Du verstehst endlich den Kampf, den sie durchgemacht hat! Jetzt, da du eine Mutter bist, verstehst und schätzt du deine eigenen mehr denn je! Und du sagst es ihr jedes Mal, wenn du sie mitten in der Nacht mit einer anderen Frage zum Baby anrufst.

18. Du machst das großartig

Manchmal möchte man diese ganze Sache mit der Mutterschaft aufgeben. Keine Sorge – allen Müttern geht es irgendwann so. Wissen Sie einfach, dass Sie Ihrem Baby Liebe, ein sicheres und glückliches Zuhause und eine fürsorgliche Familie schenken, und das ist mehr als genug.

19. Dein Kind liebt dich

Kennen Sie die fast unerträgliche Liebe, die Sie für Ihr Kind empfinden? Dein Kind liebt dich genauso sehr. Liebt dich, auch wenn dir das Bad ein bisschen zu kalt war, liebt dich, obwohl du diese Woche zweimal hintereinander Müsli zum Abendessen serviert hast, liebt dich, selbst wenn du frustriert bist. Machen Sie sich also keine Sorgen darüber, ob Ihr Baby Sie liebt oder nicht.

20. Du wirst alles herausfinden

Sie werden möglicherweise nicht alle Ihre Fragen zur Erziehung beantwortet, bis Ihr letztes Kind das College verlässt, aber Sie werden alles herausfinden. Elternschaft ist ein langer und kurvenreicher Weg mit vielen lächerlichen Drehungen und Wendungen. Und wenn Sie eine Mutter fragen, wird sie Ihnen sagen, dass dies die einzige Fahrt ist, die all die Mühe wert ist.

Vorgestellter Bildnachweis: Mutter mit ihrem Baby spielt mit Haustier auf dem Boden in der Küche zu Hause über shutterstock.com