20 Killer-Google Chrome-Tipps und -Tricks, die Sie mit Sicherheit nicht verpassen dürfen

20 Killer-Google Chrome-Tipps und -Tricks, die Sie mit Sicherheit nicht verpassen dürfen

Das Internet ist heute eine Form der Information des Lebens. In dieser Zeit wächst jeder mit dem Internet auf. Es wird für alles benötigt, von Schularbeiten und Forschungsaufgaben bis hin zu Unterhaltung und Geselligkeit. Schließlich möchte niemand über etwas stolpern, das er nicht online lesen oder anschauen sollte.

Wenn wir über die Wahl eines Webbrowsers sprechen, werden die meisten Leute die Geschwindigkeit des Browsers und seine Benutzerfreundlichkeit untersuchen, um den besten zu bestimmen. Vor diesem Hintergrund ist der Google Chrome-Browser für viele versierte Internetbenutzer ein beliebter Webbrowser. Obwohl Chrome einfach zu bedienen ist, gibt es einige einfache Tipps und Tricks zu Google Chrome, die Ihr Web-Erlebnis viel zufriedenstellender und zuverlässiger machen können. Hier sind einige Tipps, um Chrome schneller, effektiver und extrem flexibel zu machen:

1. Öffnen Sie mehrere Seiten beim Start

Anstatt Ihren Browser mit nur einer Startseite zu öffnen, bietet Chrome Ihnen die Möglichkeit, beim Start mehrere Seiten zu öffnen, sodass Sie sofort auf mehrere Websites und Dienste zugreifen können, mit denen Sie Ihren Tag am liebsten beginnen möchten.

2. Registerkarte „Pin“

In Chrome. Es gibt eine Option zum Anheften einer Registerkarte, die die Registerkarte minimieren kann, um nur das Symbol anzuzeigen. Wenn Sie mehrere Registerkarten geöffnet haben, ist diese Funktion sehr nützlich, da die Symbole angezeigt werden und mehr Platz für Multitasking bleibt. Diese Option vermeidet auch, dass Registerkarten an der Seite des Bildschirms verloren gehen, wenn Sie mehrere Registerkarten gleichzeitig geöffnet haben.

3. Home-Taste anzeigen

Chrome behauptet ein einfaches Design, das viele Leute lieben, aber einige Benutzer möchten eine Home-Schaltfläche zum Klicken sehen.Werbung

Um eine Home-Schaltfläche in Chrome hinzuzufügen, müssen Sie nur auf das 'Schraubenschlüssel-Symbol' in der oberen rechten Ecke klicken, Einstellungen auswählen und unter der Registerkarte finden Sie ein Kontrollkästchen für die Home-Schaltfläche in der Symbolleiste anzeigen.

4. Erstellen Sie Desktop-Verknüpfungen Ihrer Lieblingswebsites

In Chrome können Sie die Website in eine Desktop-App umwandeln, um schnell auf Ihre Lieblingswebsite zuzugreifen. Um eine Verknüpfung zu erstellen, navigieren Sie zu Ihrer bevorzugten Website, klicken Sie auf das Schraubenschlüsselsymbol, wählen Sie Extras und klicken Sie dann auf Anwendungsverknüpfungen erstellen.

5. Verwenden von Omnibox

In Chrome wird die URL-Adressleiste auch als Omnibox bezeichnet, die für einfache mathematische Abfragen verwendet werden kann. Geben Sie die Berechnungen oder Umrechnungen einfach direkt in die Omnibox ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Ergebnisse selbst zu sehen.

6. Kürzlich geschlossene Registerkarte erneut öffnen

Beim Surfen im Internet können Sie jeden versehentlich geschlossenen Tab öffnen. Sie müssen nur Strg + Umschalt + T drücken. Sie können es auch mit einem Rechtsklick auf die Titelleiste -> und wählen Sie Geschlossenen Tab erneut öffnen, wie oben gezeigt.

7. Geheimmodus

Für privates Surfen können Sie den geheimen Modus (Inkognito) aktivieren, in dem Chrome Ihren Browser- oder Downloadverlauf nicht speichert. Sie können den geheimen Modus aktivieren, indem Sie Strg + Umschalt + N drücken, oder zu Einstellungen gehen, auf neues Inkognito-Fenster klicken, oder Sie können mit einem rechten Mausklick den Link im Inkognito-Fenster öffnen auswählen.

8. Task-Manager

Der Task-Manager zeigt die Speicher- und CPU-Auslastung für jede einzelne Registerkarte an, die in Ihrem Google Chrome-Browser geöffnet wird. Wenn drei viele Tabs im Browser geöffnet sind und zu langsamer Geschwindigkeit führen, können Sie den Task-Manager öffnen, um eine problematische Site zu finden.Werbung

Sie müssen mit der rechten Maustaste auf die Titelleiste klicken und Task-Manager auswählen, oder Sie können sogar Umschalt + Escape-Taste drücken, um sie zu öffnen.

9. Suchmaschine in der Omnibar ändern

Sie können die Suchmaschine ändern, indem Sie die Adressleiste zu Search yahoo.com ändern: eine beliebige andere Suchmaschine, die Sie bevorzugen. Sie müssen nur Yahoo in die Adressleiste eingeben und das Schlüsselwort eingeben, danach wird Ihr Schlüsselwort in yahoo.com gesucht.

10. Link- oder Tab-Position ändern

Wenn Sie die Registerkartenposition ändern oder einen Link an einer bestimmten Registerkartenposition öffnen möchten, können Sie den Link oder die Registerkarte halten, den Link oder die Registerkarte an eine bestimmte Registerkartenposition ziehen. Beim Ziehen und Ablegen des Links wird ein kleiner Pfeil angezeigt.

11. Tragen Sie Ihre Chrome-Einstellungen bei sich

Wenn Sie zu Hause oder bei der Arbeit verschiedene Computer verwenden, tragen Sie Ihre Chrome-Einstellungen mit Chrome-Anmeldung bei sich. Sie können Ihre Lesezeichen, Designs und Erweiterungseinstellungen von jedem Computer aus behalten und verwenden. Sie müssen im Einstellungsmenü Anmelden bei Chrome auswählen, um alle Einstellungen zu übernehmen.

12. Heruntergeladene Datei ziehen und ablegen

Einer der coolsten Chrome-Tipps; Ziehen Sie Ihre heruntergeladene Datei per Drag & Drop aus Ihrem Chrome-Browser. Sie müssen die Datei aus dem Chrome-Downloadfenster ziehen und in einem anderen Dateibrowser ablegen.

13. Siehe Verlauf, Lesezeichen und Downloads

Werbung

Chrome kann Ihre Browserdaten und -einstellungen über bestimmte Chrome-URLs anzeigen, was nützlich ist, um die Informationen in Ihrem Browser anzuzeigen. Hier können Sie nach einer bestimmten Website suchen, Ihren gesamten Verlauf löschen oder nur ausgewählte Browser-Sites aus Ihrem Verlauf löschen.

Drücken Sie Strg-H oder gehen Sie zu Anpassen -> Verlauf, um die Registerkarte Verlauf zu öffnen.

14. Größe des Textbereichs ändern

Mit Google Chrome können Sie auch die Größe des Textbereichs auf jeder Website ändern. Sie sehen zwei schräge Linien in der unteren rechten Ecke des Textbereichs. Ziehen Sie ihn mit der Maus, um die Größe des Textbereichs auf dem Bildschirm zu ändern.

Sie verwenden diese Option im Kommentarfeld (Textbereich) am unteren Rand der Beitragsseite.

15. Verwenden Sie das automatische Ausfüllen

Wir sind immer irritiert, unsere Adresse immer wieder einzugeben, aber Sie werden vielleicht die AutoFill-Optionen von Chrome lieben, die die Informationen abrufen und Sie vor wiederholtem Aufwand bewahren können.

Gehen Sie zu Einstellungen -> Optionen -> Persönliches und wählen Sie dann AutoFill-Optionen. Durch Auswahl von Adresse hinzufügen können Sie Ihre Daten eingeben.

17. Navigieren Sie schnell zwischen Registerkarten

Werbung

Sie können auch sehr schnell zwischen geöffneten Registerkarten navigieren, indem Sie einige Tastenkombinationen verwenden.

Verwenden Sie Strg+Tab, um nacheinander durch die Tabs zu navigieren, Drücken Sie Strg-1, um zum ersten Tab zu wechseln, Drücken Sie Strg-2, um zum 2. Tab zu wechseln, und so weiter. Sie können auch zum letzten Tab wechseln, indem Sie Strg-9 drücken.

18. Google Cloud-Druck

Gehen Sie zu Einstellungen und suchen Sie nach Under the Hood-Optionen und klicken Sie dann auf Anmelden bei Google Cloud Print. Auf diese Weise können Sie Ihr Druckerkonto für die Verwendung von Google Cloud Print einrichten. Sie können Ihr Dokument von überall aus drucken und sogar von Ihrem Mobiltelefon, PC zu Hause oder am Arbeitsplatz oder jedem mit dem Internet verbundenen System aus drucken.

19. Machen Sie Favicons zu Ihren Lesezeichen

In Chrome gibt es eine weitere Möglichkeit, schnell auf Ihre bevorzugten Websites zuzugreifen, indem Sie ein Favicon der Website anstelle des gesamten URL-Texts erstellen.

Um dies zu erhalten, klicken Sie zuerst auf das Schraubenschlüsselsymbol, wählen Sie Extras und aktivieren Sie dann Lesezeichenleiste immer anzeigen. Wenn Sie damit fertig sind, sollten Sie beim Hinzufügen neuer Websites zu Ihren Lesezeichen immer den Text im Namensfeld löschen, um eine Nur-Favicon-Liste zu erhalten.

20. Stellen Sie ein, dass Seiten automatisch geladen werden

Google Chrome kann Ihre bevorzugten Tabs automatisch öffnen. Um dies zu organisieren, gehen Sie zu Einstellungen, suchen Sie im Abschnitt Beim Start und klicken Sie auf Eine bestimmte Seite oder einen Satz von Seiten öffnen. Klicken Sie auf den Link Seiten festlegen,