16 einfache Regeln für ein erfolgreiches und erfüllendes Leben

16 einfache Regeln für ein erfolgreiches und erfüllendes Leben

Ist Ihr Alltag voller Stress und Chaos?

Suchen Sie nach einem ruhigen Moment am Tag, an dem Sie die Füße hochlegen und entspannen können? Sind Sie gehetzt, gestresst und bereit, es aufzugeben?



Warum ist das so? Wer ist dafür verantwortlich? Warum haben wir es uns so schwer gemacht?

Die Lösung ist einfach: vereinfache dein Leben.



Es ist der Implementierungsteil, der schwierig ist, aber hier sind die Regeln, nach denen Sie leben müssen, um Ihnen dabei zu helfen:

1. Glaube an dich selbst, aber sei dir deiner Grenzen bewusst

Der erste Schritt, um alle Ihre Ziele zu erreichen und Ihre Träume wahr werden zu lassen, beginnt mit dieser einfachen Erkenntnis, dass Sie ein Mensch sind:



Du bist nicht perfekt und kannst nicht alles alleine schaffen.

Halte die Dinge immer realistisch. Setzen Sie sich nicht so unter Druck, dass es Ihnen schwerfällt, sich zu bewegen; Vertrauen Sie darauf, dass Sie das liefern, was Sie brauchen, aber seien Sie auch bereit, sich selbst etwas zu lockern.

Stehen Sie zu, wenn Sie einen Fehler machen. Setze dir Ziele und genieße die Reise.



2. Entrümpeln und vereinfachen

Sie haben tausend verschiedene Dinge, die nach Aufmerksamkeit schreien:

Sie müssen das Kinderzimmer wieder aufräumen; Sie müssen das Geschirr und die Wäsche waschen; und die nie endende Hausarbeit wartet. Sie müssen Ihren Kalender organisieren und Platz für weitere Termine schaffen; nehmen Sie sich Zeit, um Kontakte zu knüpfen; den Kindern bei den Hausaufgaben helfen; und mache eine Unmenge von Schulläufen.

Fangen Sie nicht einmal damit an, was im Büro zu tun ist.

Lassen Sie uns eines klarstellen – Sie können nichts erreichen, wenn Sie sich nicht etwas von der Klarheit verschaffen, die durch die Schaffung von Raum in Ihrem Leben, in Ihren Beziehungen und Ihrer Umgebung entsteht.

Sie müssen reduzieren, reduzieren, vereinfachen – nur dann werden Sie das Gefühl der Überforderung und Eile beenden.

Geben Sie alles, was Sie in den letzten 3 Jahren nicht verwendet haben, für wohltätige Zwecke. Organisieren Sie sichWerbung

Genieße das Konzept des Genießens ohne Schulden und des Schätzens ohne zu erwerben.

3. Verwenden Sie alles in Maßen

Das ist etwas, wonach ich lebe, sei es bei der Arbeit, bei Geselligkeit, familiären Verpflichtungen, zu viel Essen, Einkaufen oder zu viel Fernsehen – es hilft bei allem.

Umfassen Sie die Philosophie, genug zu haben:

Es besteht keine Notwendigkeit, ins Extreme zu gehen, also üben Sie Ihren gesunden Menschenverstand und lernen Sie, obsessives Verhalten einzudämmen.

Geben Sie weniger Geld aus, als Sie verdienen. Achte auf deine Ernährung und schaue weniger fern.

4. Behalte die Dinge im Blick

Ich gebe zu, es wird Zeiten geben, in denen Ihnen nichts passieren wird, und Sie werden den ganzen Tag kämpfen, Probleme beheben und Schaden minimieren.

Wir alle haben diese Tage, und es ist zu leicht, sich in das Drama zu verwickeln. Die Dinge in den Griff bekommen: Auch das geht vorüber.

Deinem Kind geht es bald besser, die lauten Nachbarschaftspartys haben ein Ende, dein hinterhältiger Kollege wird versetzt (wir können hoffen, oder?) aufführen.

Schwitzen Sie nicht die kleinen Dinge. Für etwas offen sein. Hier ist Warum Perspektivenübernahme eine wesentliche Fähigkeit für den Erfolg ist .

5. Behandle andere wie Sie Willst du behandelt werden

Du könntest in Schwierigkeiten geraten, wenn du versuchst, andere so zu behandeln Sie behandelt werden wollen, statt wie Sie möchte, dass Sie sie behandeln.

Wenn Sie beispielsweise kein Telefonist sind, rufen Sie Ihren Freund möglicherweise nicht an, weil Sie davon ausgehen, dass er genauso fühlt wie Sie, was möglicherweise nicht der Fall ist.

Versuchen Sie, sensibel für die Bedürfnisse anderer zu sein und tun Sie gelegentlich etwas für sie.

Versuchen Sie, nicht zu urteilen. Sei großzügig; versuche regelmäßig jemandem etwas Gutes zu tun.

6. Familie zuerst

Meine Priorität ist meine Familie, und ich habe meine Arbeit aufgegeben, um meine eigene freiberufliche Karriere zu starten, da sie flexible Arbeitszeiten bietet.

Das bedeutet nicht, dass meine Arbeit nicht wichtig ist – es bedeutet nur, dass ich so arbeiten muss, dass es für mich und meine Familie funktioniert.Werbung

Wie wichtig ist es Ihnen, Zeit mit Ihrer Familie zu verbringen? Stellen Sie sicher, dass Ihre Arbeit Sie nicht daran hindert, genau das zu tun? Welche Vorkehrungen haben Sie getroffen, um dies zu ermöglichen?

Sie müssen nicht aufhören, Ihr Leben für Ihre Familienmitglieder zu leben, aber Sie werden sich viel weniger schuldig fühlen, wenn Sie Prioritäten setzen und sich Zeit für sie nehmen.

7. Achte auf den Moment

Hören Sie auf, darüber nachzudenken, was in der Vergangenheit passiert ist, oder machen Sie sich Sorgen darüber, was in der Zukunft passieren könnte.

Lebe im Moment und lerne jeden einzelnen zu genießen: Wie man im Moment lebt und aufhört, sich Sorgen zu machen

8. Haben Sie eine positive Einstellung

Du bist den ganzen Tag, was du denkst.

Wenn dir nur negative Gedanken durch den Kopf rasen, dann wirst du das bekommen, also versuche, zu einer positiveren Lebenseinstellung zu wechseln.

Sie werden überrascht sein zu sehen, dass sich alles, was Sie sich wünschten, um Sie herum manifestieren wird.

Ich habe nichts in meinen Lebenslauf zu schreiben

Ob Sie denken, dass Sie es können, oder Sie denken, dass Sie es nicht können – Sie haben Recht. - Henry Ford

So kultivieren Sie eine positive Denkweise (eine Schritt-für-Schritt-Anleitung)

9. Informieren Sie sich

Die interessantesten Menschen sind diejenigen, die sich für das Leben interessieren und den Anfängergeist nie loslassen. Sie entdecken Lernmöglichkeiten und wachsen weiter, sowohl persönlich als auch beruflich.

Seien Sie ein lebenslanger Lerner. Du musst nicht alt werden, um weise zu werden.

Lesen Sie gute Bücher. Versuchen Sie, jeden Tag etwas Neues zu lernen. Nehmen Sie an Kursen in Fächern teil, die Ihnen Spaß machen.

Lernen Sie, eine Gewohnheit des kontinuierlichen Lernens für ein besseres Selbst zu schaffen.

10. Seien Sie leidenschaftlich für etwas

Es gibt Menschen, die so vor Energie und Vitalität strotzen, dass andere sich gezwungen fühlen, ihnen zuzuhören und sich zu ihnen hingezogen fühlen.

Leidenschaftliche Hobbyköche, angehende Innenarchitekten, Gourmet-Schokoladenliebhaber, Antiquitätensammler – stellen Sie ihnen einfach eine Frage zu ihrem Interesse und sie werden Ihnen die Ohren abreden.Werbung

Sie möchten diese Person sein:

Jemand, der voller Liebe für etwas Bedeutendes ist.

Haben Sie ein bedeutungsvolles Hobby, das Sie ermutigt, Ihrer Leidenschaft zu folgen, und Sie werden sich jeden Tag auf etwas Besonderes freuen.

Sie kennen Ihre Leidenschaft nicht? Schau dir das an: Wie Sie Ihre Leidenschaft finden und ein erfülltes Leben führen

11. Sei immer nachdenklich

Denken Sie in Momenten der Einsamkeit manchmal an sich selbst?

Was macht dich aus? Was lässt dich ticken? Was langweilt dich zu Tode? Von was für Dingen träumst du? Was kannst du nicht verkraften? Was bedauern Sie an Ihrer Vergangenheit?

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um über diese Dinge nachzudenken, und Sie werden sich selbst klarer und tiefer verstehen. Sie werden überrascht sein, welche lebensverändernden Auswirkungen eine solche Reflexion haben kann.

Erwägen Sie, a . zu tun Myers-Briggs-Typenindikator (MBTI) oder eine andere Persönlichkeitsbewertung, um ein wahres Verständnis für sich selbst zu entwickeln.

12. Umgeben Sie sich mit unterstützenden Menschen

Drei Dinge können dein Leben verändern: Freunde, Bücher und deine Gedanken.

Wählen Sie sie mit Bedacht aus.

Vermeiden Sie Neinsager und Partygänger.

Lerne das 15 Unterschiede zwischen positiven und negativen Menschen und umgib dich mit den positiven.

13. Verbanne das Wort Perfektion

Hören Sie zu, was Sie Ihren Kindern sagen: Geben Sie immer Ihr Bestes und vergessen Sie den Rest. Hier ist Warum es nicht so perfekt ist, ein Perfektionist zu sein .

Sie sind Experte genug. Streben Sie nach Exzellenz, nicht nach Perfektion.

Liste der Leistungsziele und Ziele

14. Repariere es oder beschäftige dich damit, hör auf, darüber zu jammern

Niemand mag eine Person, die sich ständig beschwert.Werbung

Wenn Sie sich umschauen, werden Sie viele Leute sehen, die eine schlechte Hand bekommen haben, aber das Beste aus den Dingen machen.

Gib anderen nicht die Schuld für deine Probleme. Erfinde keine Ausreden. Seien Sie nicht zu empfindlich. Sei keine Dramaqueen.

15. Erinnere dich an Dinge, für die du dankbar bist

Versuchen Sie diese Übung:

Wenn Sie sich schlecht fühlen, machen Sie eine Liste mit all den Dingen, die Sie glücklich, freudig und dankbar machen.

Eine schöne Familie, liebende Kinder, freundliche Freunde, Gesundheit, ein glückliches Zuhause, ein Job, der die Rechnungen bezahlt, ein Überraschungsessen, das von einem liebevollen Ehepartner zubereitet wird, ein Blog, Lieblingsbücher und Andenken, ein unerwarteter 20-Dollar-Schein in der Jeanstasche.

Alles zählt.

Nachdem Sie dies getan haben, überlegen Sie, was mit den Gefühlen von Untergang und Finsternis passiert ist. Es ist unmöglich, nicht aufgeheitert zu sein, wenn man sich an all die fantastischen Dinge erinnert, die man in seinem Leben hat.

Seien Sie dankbar und schaffen Sie immer Platz für mehr Glück.

Einige Inspirationen für Sie: 32 Dinge, für die du dankbar sein solltest

16. Du kannst alles haben, nur nicht gleichzeitig

Es gibt keine größere Wahrheit als diese:

Sie können nicht alles gleichzeitig haben. Sie haben nur 24 Stunden am Tag und müssen sich um Ihre Beziehungen, Ihre Arbeit und Ihren Geist kümmern.

An einem beliebigen Tag verschiebt sich der Fokus. An manchen Tagen müssen Ihre Kinder wegen eines wichtigen Termins in den Hort, an anderen Tagen muss die Arbeit wegen eines kranken Kindes mit hohem Fieber in den Hintergrund treten.

Manchmal musst du einfach nur mit deinen Freundinnen chillen, weil deine letzte Pause schon ewig her ist.

Du musst nicht alles auf einmal machen und das Leben muss nicht kompliziert sein.

Einfaches Leben ist achtsames Leben.Werbung

Weitere Tipps für ein erfülltes Leben

Vorgestellter Bildnachweis: Unsplash via unsplash.com