15 Regeln, um Respekt zu erlangen und eine einflussreiche Führungskraft zu werden

15 Regeln, um Respekt zu erlangen und eine einflussreiche Führungskraft zu werden

Führungskräfte müssen andere beeinflussen, um Ziele zu erreichen, und sie müssen den Respekt ihrer Anhänger gewinnen, um sie zu beeinflussen. Dies ist keine leichte Aufgabe, aber wenn Sie den Respekt Ihrer Anhänger haben und eine einflussreiche Führungspersönlichkeit werden möchten, werden Ihnen diese einfachen Regeln helfen, egal ob Sie gerade Ihre Führungsreise beginnen oder schon seit vielen Jahren führen.

1. Finden Sie Ihren Stil und lassen Sie sich inspirieren

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie als Führungskraft tun können, ist die Kultivierung des Selbstbewusstseins. Wenn Sie Ihren Führungsstil kennen, können Sie ihn bewusster einsetzen und mit seinen Mängeln umgehen. Führen Sie mit Kompetenz? Charisma? Fürsorglich? Ausgestattet mit diesem Bewusstsein können Sie Ihren einzigartigen Stil nutzen, um einflussreicher zu werden und andere zu inspirieren.



2. Integrität demonstrieren

Nichts kann Ihren Einfluss und Ihren Respekt schneller ruinieren als ein Mangel an Integrität. Integrität bedeutet jedoch nicht nur, unethische Entscheidungen und Situationen zu vermeiden. Integrität prägt bewusst eine Kultur der Werte und des Dienstes. Werbung

3. Beende deine Hausaufgaben

Je mehr Sie als Führungskraft darüber wissen, worauf Sie sich einlassen, desto besser sind Sie darauf vorbereitet, es gut anzugehen. Dies können harte Daten wie Marktforschung, Wettbewerbsanalysen und Kundenzufriedenheitstrends oder informelle Forschung sein, die durch Nachfragen entsteht. Führungskräfte werden informiert und bleiben informiert.



nimm das leben nicht so ernst

4. Investiere in dich selbst

Führungskräfte investieren in das Lernen. Erweitern Sie Ihr Fachwissen. Zertifiziert werden. Überqueren Sie den Zug. Je mehr Sie wissen, desto mehr können Sie helfen. Je größer Ihre Kompetenz ist, desto mehr respektieren andere Sie und die Anstrengung, die Sie unternommen haben, um zu lernen, was sie tun.

5. Verwalten Sie Ihre Marke

Führungskräfte verstehen die Bedeutung der Wahrnehmung. Stellen Sie sicher, dass Ihre Stärken nicht negativ wahrgenommen werden, indem Sie um Feedback bitten, an 360-Bewertungen teilnehmen und proaktiv kommunizieren, was Sie mit einer bestimmten Aktion oder Frage erreichen möchten.Werbung



6. Konzentrieren Sie sich auf die Zukunft

Die Aufgabe einer Führungskraft besteht darin, im Namen der Wähler mit der Zukunft zu interagieren. Verbringen Sie Zeit damit, Dinge zu tun, die nur Sie tun können, und delegieren Sie andere wichtige Bereiche an kompetente Teammitglieder. Erstellen Sie eine Vision und richten Sie Ihren Blick auf das Gesamtziel. Widerstehen Sie der Versuchung, zu viel Zeit damit zu verbringen, alltägliche Probleme zu lösen, wenn diese Sie den Fortschritt in Richtung Ihrer Vision kosten.

7. Menschen persönlich verstehen

Große Führungskräfte lernen ihre Leute kennen. Was sind ihre Hobbys? Wie heißen ihre Kinder? Was können sie gut? Was motiviert sie? Zeigen Sie echtes Interesse an Menschen. Kümmere dich um sie. Schaffen Sie eine Kultur, in der sich Menschen persönlich unterstützt fühlen, nicht nur beruflich.

Was ist K-Pop-Musik?

8. Menschen professionell positionieren

Wenn Führungskräfte ihre Mitarbeiter verstehen, sind sie besser gerüstet, um ihnen zu helfen, erfolgreich zu sein. Bringen Sie sie an Orte, die ihr berufliches Wachstum fördern und ihnen helfen, ihre Karriereziele zu erreichen. Wenn Menschen in ihrer Karriere erfolgreich sind und Spaß an der Arbeit haben, die sie ausüben, profitiert wiederum das Unternehmen.Werbung



9. Loben Sie großzügig

Wenn Menschen gute Arbeit leisten, stellen Sie sicher, dass sie es wissen. Manche wollen eine E-Mail, andere eine Ankündigung in einem Meeting, wieder andere eine Geldprämie. Wie auch immer, wenn es in deiner Macht liegt, gewähre es. Es gibt keine aufrichtige Wertschätzung für eine gute Arbeit.

10. Coach und Fürsprecher

Hilf Menschen. Seien Sie eine Ressource, ein Resonanzboden, ein sicherer Ort zum Reden. Wenn Sie möchten, dass die Menschen, die Sie führen, Sie respektieren, müssen sie wissen, dass Sie auf ihrer Seite sind. Anwalt für sie; helfen Sie ihnen, die Beförderung zu erhalten, auf die sie gehofft haben. Nutzen Sie Ihren Einfluss in ihrem Namen.

11. Partnerschaften schmieden

Selbstbewusste Führungskräfte verstehen die Torheit, zu versuchen, allen Menschen alles zu sein. Es ist unmöglich, in allem ein Experte zu sein. Stattdessen, Umgib dich mit Menschen, die Eigenschaften besitzen, die dir fehlen. Wenn Ihnen die Detailorientierung fehlt, bringen Sie jemanden mit, der organisiert ist. Wenn Sie vergessen, bei Meetings um Input zu bitten, bitten Sie jemanden, der von Natur aus integrativer ist, dies zur Sprache zu bringen.Werbung

12. Fragen Sie, bevor Sie es sagen

Führungskräfte hören zu. Gehen Sie nicht davon aus, dass Sie die Antwort auf eine Frage kennen, die Sie nicht gestellt haben. Informieren Sie Ihre Perspektive mit dem Input anderer. Skepsis einladen. Erst nach diesem Überprüfungsprozess können Sie sicher sein, dass Sie die richtigen Zuordnungen oder Entscheidungen getroffen haben.

beste apps für iphone se

13. Antizipieren und optimieren

Denken Sie immer voraus. Fragen Sie sich: Was könnte hier schief gehen? Was ist, wenn sich der Markt ändert? Gibt es noch etwas, was wir tun können, um den Erfolg wahrscheinlicher zu machen? Diese Fragen helfen Führungskräften, den bestmöglichen Plan zu erstellen. Nach der Ausführung sollten Sie es noch einmal besuchen und das gewonnene Feedback verwenden, um es zu optimieren und bei Bedarf zu optimieren.

14. Risiken eingehen

Ohne Risiko gibt es keine Belohnung. Führungskräfte gehen Risiken ein , aber bevor sie es tun, minimieren sie sie, indem sie Informationen und Perspektiven einholen. Danach gehen sie mutig voran und vertrauen sich und ihren Leuten.Werbung

15. Erwarte Größe

Setz dich nie ab. Führungskräfte streben nach Perfektion. Sie bleiben fest davon überzeugt, dass unsere besten Tage vor uns liegen, und arbeiten daran, dies zu verwirklichen. Malen Sie das Bild, wie es aussehen wird, wenn wir dort ankommen.

Inspirieren Sie und werden Sie eine einflussreiche Führungskraft – Respekt wird kommen.