15 produktive Dinge, die man tun kann, wenn man sich langweilt (damit keine Zeit verschwendet wird)

15 produktive Dinge, die man tun kann, wenn man sich langweilt (damit keine Zeit verschwendet wird)

Wenn sich die meisten Menschen langweilen, sitzen sie einfach da und wissen nicht, was sie tun sollen. Sie sehen zu, wie die Uhr tickt und die Zeit vergeht, und dann sind mehrere Stunden vergangen. Aber was wäre, wenn ich dir sagen würde, dass es viele einfache, produktive Dinge gibt, die man tun kann, wenn man sich langweilt? Sie werden wieder motiviert sein und keine Stunden Ihres Lebens damit verschwendet haben, auf eine Wand zu starren.

Hier sind 15 produktive Dinge, die Sie tun können, wenn Sie sich langweilen. Probieren Sie es aus und finden Sie heraus, welches die meiste Motivation und Freude in Ihr Leben bringt.



Produktive Aktivitäten bei der Arbeit at

Wenn Sie sich bei der Arbeit langweilen, versuchen Sie einen der folgenden Schritte, um produktiv zu bleiben.

1. Reduzieren Sie Ablenkungen

Gibt es etwas Besonderes, das Sie ablenkt? Wenn Sie nach produktiven Dingen suchen, die Sie bei Langeweile tun können, sollten Sie sich darauf konzentrieren, was Ihre Produktivität speziell verlangsamt.



Social Media ist zum Beispiel ein beliebter Kritiker[1]. Melden Sie sich von Ihren sozialen Netzwerken ab, damit Sie sich auf die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren können.

Andere Ablenkungen können die kleine Aufgabe sein, die Ihr Chef Ihnen gegeben hat, die Sie nicht erledigt haben, oder der Stapel von E-Mails, die auf Ihre Aufmerksamkeit warten. Selbst wenn Sie nur eine Ablenkung beseitigen, ist dies ein Schritt in die richtige Richtung.



2. Erledige schnelle Aufgaben

Selbst wenn Sie nicht genug Energie für eine große Aufgabe haben, haben Sie möglicherweise genug für eine kleine.

Haken Sie Dinge auf Ihrer To-Do-Liste ab, die schnell erledigt werden können, z. B. einen Arzttermin vereinbaren, eine E-Mail senden oder das Memo schreiben, das Sie vermieden haben.

3. Mach ein bisschen Arbeit

Das mag offensichtlich klingen, aber versuchen Sie, etwas zu tun, wenn Sie sich bei der Arbeit langweilen! Arbeit ist wahrscheinlich das Schwierigste, wenn Sie sich langweilen, aber es ist immer noch möglich, die Lethargie zu überwinden und Dinge zu erledigen.Werbung



Wenn Sie unmotiviert sind, erinnern Sie sich daran, dass Sie die beste Zeit damit verbringen, die Arbeit zu tun, die Ihr Einkommen auszahlt. Ein Bargeldanreiz trägt viel zur Produktivität bei.

Wenn es Ihnen wirklich schwerfällt, eine Arbeit zu erledigen, verbringen Sie Ihre Freizeit damit, ein Aufgabenliste von allem, was Sie erledigen möchten, sobald Sie etwas Motivation gefunden haben.Dies kann Ihnen auch helfen, Ziele für die Woche zu setzen.

4. Bedenken ausräumen

Machst du dir wegen etwas Sorgen? Steht diese Sorge Ihrer Produktivität im Weg?

Gehen Sie mit den Problemen um, die Sie davon abhalten, Ihre Zeit so gut wie möglich zu verbringen, indem Sie Zeitmanagement-Fähigkeiten anzapfen. Sie können Ihren Zeitplan noch einmal überprüfen und Folge-E-Mails senden, um mehr Zeit für Dinge zu haben, die Ihnen wichtig sind.

Indem Sie alle Ihre Stressoren entfernen, werden Sie viel produktiver sein.

Beispiel für den Neujahrsvorsatz

Wenn Sie sich nicht sicher sind, worüber Sie sich Sorgen machen, versuchen Sie, eine Auszeit zu nutzen, um ein paar Minuten an Ihrem Schreibtisch zu meditieren. Es wird den Raum in deinem Kopf schaffen, um dir zu helfen, herauszufinden, was dich beunruhigt.

Produktive Aktivitäten zu Hause

Wenn Sie zu Hause sind, gibt es jede Menge produktive Dinge, die Ihnen helfen, produktiv zu sein. Versuchen Sie einen der folgenden Schritte, um Zeit zu vermeiden.

1. Räume aufräumen

Einer der Gründe, warum Sie nicht so produktiv sind, wie Sie möchten, kann sein, dass Sie zu viel Unordnung haben.

Einige produktive Dinge, die Sie tun können, sind das Aufräumen Ihres Schreibtisches, das Entfernen von Büchern, die Sie nie aus Ihrem Bücherregal lesen werden, oder das Entsorgen der überschüssigen Kleidung, die Sie seit drei Jahren nicht mehr getragen haben. Wählen Sie ein Zimmer und legen Sie los!Werbung

Sie haben nicht nur etwas sauber gemacht, sondern die Aufgabe gibt Ihnen möglicherweise auch Energie, um mit der nächsten, größeren Aufgabe fortzufahren.

Diese Anleitung hilft Ihnen beim Entrümpeln: Wie Sie Ihr Leben aufräumen und Stress reduzieren (Der ultimative Leitfaden)

2. Stress abbauen

Wenn Ihre Bedenken eher emotional sind und Stress oder Angst verursachen, nehmen Sie sich fünf oder zehn Minuten Zeit, um eine kurze Meditationspraxis auszuprobieren. Sie können auf der Couch bleiben oder im Bett liegend tun, also ist es perfekt, wenn Sie einen Mangel an Motivation verspüren.

Möchten Sie Motivation durch Meditation aufbauen? Es gibt viele themenspezifische geführte Meditationen und kann leicht über eine schnelle Google-Suche gefunden werden.

Eine weitere einfache Möglichkeit, Stress abzubauen, ist ein kurzer Spaziergang. In der Natur zu sein wird Wunder für Ihre Stimmung bewirken, also nehmen Sie sich Zeit, um nach draußen zu gehen. Eine Studie ergab speziell, dass der Kontakt mit der Natur die Wertschätzung für Humor sowie das Interesse an der persönlichen Entwicklung fördert[2]

3. Lerne etwas

Wenn dir langweilig ist, ist es eine günstige Zeit zum Lernen. Eine der produktivsten Aufgaben ist es, alles im Internet zu lernen. Es könnte sein, YouTube-Tutorials anzusehen oder Fakten und Fähigkeiten durch TED Talks zu lernen.

Wenn Sie Audio statt Video bevorzugen, suchen Sie nach einem Podcast zu einem Thema, das Sie interessiert. Sie können sich zurücklehnen, entspannen und trotzdem etwas lernen, wenn Sie sich langweilen.

Sie können sogar etwas Großes in Angriff nehmen und versuchen, eine neue Sprache zu lernen (oder zumindest anzufangen). Schlagen Sie ein paar neue Wörter nach und Sie werden vielleicht feststellen, dass Sie motiviert werden, weiterzumachen!

4. In Daten graben

Information ist nicht gleich Wissen. Gibt es Namen, Begriffe, Daten, Statistiken, Orte oder ähnliches, die Sie sich in Ihrem Kopf einprägen müssen?Werbung

Das Studium von Daten oder Karten ist eines der produktivsten Dinge, die Sie tun können, wenn Sie sich langweilen. Dies wird Ihnen auch helfen, wenn Sie in einem Gespräch eine Pause finden – werfen Sie eine dieser interessanten Trivia-Fakten weg, die Sie kürzlich gelernt haben, um das Gespräch wieder in Gang zu bringen!

5. Belletristik lesen

Sie müssen mit diesem vorsichtig sein; Sie können nicht einfach eine Folge Ihrer Lieblingsfernsehsendung ansehen und die Zeit, die Sie damit verbracht haben, als produktiv bezeichnen. Sie können jedoch einige sinnvolle Belletristikbücher mitnehmen und mit dem Lesen beginnen.

Fiktion dient auch dem Zweck, Sie für eine Weile aus Ihrer eigenen Welt zu holen. Sie können in eine Fantasiewelt oder ein Mysterium eintauchen und sich verirren und Ihre Langeweile vollständig vergessen.

kannst du bauch nehmen wenn du schwanger bist

Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie lesen sollen, sehen Sie sich diese Liste an: 30 Bücher, die jeder mindestens einmal in seinem Leben lesen sollte

6. Lesen Sie Sachbücher

Eine Biografie über jemanden in Ihrem Beruf oder einen Bericht über historische Ereignisse zu lesen, die für Ihre Karriere relevant sind, kann eine der produktivsten Aktivitäten sein, wenn Sie sich langweilen. Die Zeit kann gut genutzt werden, um etwas zu sehen, zu lesen oder zu hören, das Sie inspiriert.

wie man in einer beziehung nicht anhänglich ist

Zu den Sachbüchern gehören auch Selbsthilfebücher. Wenn Sie feststellen, dass es Ihnen im Leben allgemein an Motivation mangelt, gibt es unzählige Bücher, die Ihnen dabei helfen. Was kann man lernen, um achtsamer zu sein? Suche dir ein Buch zu diesem Thema. Die Möglichkeiten sind endlos!

7. Probieren Sie etwas Neues aus

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, eine Aktivität zu finden, die Sie noch nie ausprobiert haben, lernen Sie mehr über kulturelle Unterschiede und sich selbst. Diese Aktivitäten können sehr produktiv sein.

Wenn Sie das Haus nicht verlassen möchten, schauen Sie sich eine Dokumentation über andere Kulturen an. Dies öffnet Ihren Geist und bietet Ihnen eine andere Perspektive auf die Welt.

8. Versuchen Sie, künstlerisch zu sein

Wenn Sie keine Lust auf etwas Karrierebezogenes haben, versuchen Sie es mit etwas Künstlerischem! Studien haben gezeigt, dass die Beschäftigung mit künstlerischer Vergangenheit das Wohlbefinden steigert und sich sogar positiv auf Demenz- und Alzheimerkranke auswirkt[3] Werbung

Kreative Aktivitäten wie Malen oder kreatives Schreiben können die perfekten produktiven Aktivitäten sein, wenn Sie sich langweilen. Auch wenn Sie diese Dinge noch nie ausprobiert haben, probieren Sie es aus! Auch wenn Ihr Gemälde nicht wie das Bild in Ihrem Kopf aussieht, haben Sie einen Schritt in die richtige Richtung getan und etwas Neues ausprobiert.

Wenn Sie lieber auf der Couch bleiben möchten, versuchen Sie, ein Gedicht zu schreiben oder zu stricken.Es gibt viele tolle Ideen für den Anfang.

9. Holen Sie sich etwas Übung

Wenn Sie nicht viel Energie haben, um etwas Geistiges zu tun, haben Sie hoffentlich zumindest die Energie, um an einer körperlichen Aktivität teilzunehmen.

Einige produktive Dinge, die man bei Langeweile tun kann, sind Laufen, Gehen, Radfahren und Gewichtheben. Jede Art von Bewegung wird Sie wahrscheinlich von Langeweile befreienund verbessern Sie Ihre körperliche Gesundheit. Wenn diese zu anstrengend klingen, versuchen Sie es mit einem langsamen Yoga-Routine oder eine leichte Dehnung.

Was auch immer Sie tun, versuchen Sie einfach, aktiv zu bleiben, um Ihr Gehirn wieder auf Kurs zu bringen!

10. Schenken Sie Ihrer psychischen Gesundheit etwas Aufmerksamkeit

Gibt es ein persönliches Problem, das es Ihnen schwer macht, sich für etwas zu interessieren? Wenn ja, sprechen Sie es an. Sie werden die Produktivität viel einfacher finden.

Langeweile ist in Wirklichkeit oft etwas Ähnliches wie Angst oder Depression. Versuchen Sie, mentale Übungen zu machen, die Ihnen helfen, sich auf positive Erfahrungen und Achtsamkeit zu konzentrieren, um das zu lindern, was Sie als Langeweile wahrnehmen.

Achtsamkeit zu lernen kann produktive Dinge im Leben bringen.

Üben Achtsamkeit und Meditation kann dich beruhigen und entspannen. Andere Möglichkeiten, deine geistige und emotionale Gesundheit zu verbessern, sind Meditation, Tagebuchschreiben, Gespräche mit Freunden oder Sport. Wählen Sie das für Sie passende aus und legen Sie los.Werbung

11. Mit Freunden oder der Familie rumhängen

Wenn dir langweilig ist und du eine Auszeit hast, erwäge, einen Freund anzurufen, mit dem du eine Weile nicht gesprochen hast, bitte deine Mutter oder deinen Vater, einen Kaffee zu trinken oder zu sehen, ob dein Partner einen kurzen Spaziergang machen möchte. Selbst wenn es nur ein paar Minuten sind, werden die Menschen, die Ihnen wichtig sind, die Geste zu schätzen wissen und Sie werden sich besser fühlen, nachdem Sie Zeit mit jemandem verbracht haben, den Sie lieben.

Produktivere Aktivitäten bei Langeweile

Vorgestellter Bildnachweis: Tetiana SHYSHKINA über unsplash.com

Referenz

[1] ^ Computer im menschlichen Verhalten: Vermeidung oder Langeweile: Negative psychische Folgen im Zusammenhang mit der Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien hängen von der Motivation der Nutzer ab
[2] ^ Grand Valley State University: Kontakt mit der Natur, Sinn für Humor und psychisches Wohlbefinden
[3] ^ Demenz: Kreativität und Demenz: Beeinflusst künstlerische Tätigkeit das Wohlbefinden über den Kunstunterricht hinaus?