15 persönliche Ziele für die Arbeit, die Ihnen helfen, in Ihrer Karriere erfolgreich zu sein

15 persönliche Ziele für die Arbeit, die Ihnen helfen, in Ihrer Karriere erfolgreich zu sein

Es ist einfach, sich bei der Arbeit in die Menge einzufügen. Die Mehrheit der Arbeitnehmer entscheidet sich für Mittelmäßigkeit und Anonymität, insbesondere wenn sie in einer großen oder virtuellen Arbeitsumgebung arbeiten. Es ist viel einfacher, jeden Tag zur Arbeit zu gehen und gerade genug dazu beizutragen, die Anforderungen Ihres Jobs zu erfüllen, als durch persönliche Ziele für die Arbeit einen bleibenden Eindruck bei Ihren Mitarbeitern zu hinterlassen.

Durch das Setzen von Arbeitsplatzzielen können Sie bewusst darauf hinarbeiten, dass Sie wahrgenommen werden, was Sie dazu bringt, Ihren Traumjob zu bekommen. Nachdem Sie sich die richtigen Ziele gesetzt haben, müssen Sie natürlich wissen, wie Sie diese erreichen können – und das können Sie aus den Handbuch „Make It Happen“ . Holen Sie es und finden Sie heraus, wie Sie an Ihren Zielen festhalten.



Um sich nicht mit Mittelmäßigkeit oder Anonymität zufrieden zu geben, beginnen Sie, Ihre Ziele zu erreichen und sich von der Masse abzuheben.Hier sind 15 Beispiele für Arbeitsziele, die Ihnen helfen, sich von Ihren Kollegen abzuheben und eine erfolgreiche Karriere zu führen.

1. Selbstbeherrschung

Bei der Selbstbeherrschung geht es darum, Ihr Bewusstsein für Ihre Fähigkeiten, Stärken und Schwächen zu vertiefen. Sobald du herausgefunden hast, was dich einzigartig macht und wofür du am meisten brennst, nutze dieses Bewusstsein, um deine Fähigkeiten noch weiter zu entwickeln.



Nutzen Sie Ihr Bewusstsein für Ihre Schwächen, um Verbesserungspotenziale zu identifizieren. Indem du dein übst Selbstbewusstsein In diesen Bereichen zeigen Sie die Fähigkeit, Ihre Entwicklung und Ihr Wachstum selbst zu regulieren.

2. Dankbar dafür sein, wo du bist

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und denken Sie darüber nach, wie hart Sie gearbeitet haben, um dorthin zu gelangen, wo Sie heute stehen.



Wie oft haben Sie sich auf Ihren Job beworben? Wie viele Vorstellungsgespräche haben Sie durchlaufen? Wie viele Stunden hast du investiert?

Sie haben hart gearbeitet, um dorthin zu gelangen, wo Sie heute sind. Seien Sie dankbar für all die harte Arbeit, die Sie investiert haben, um Sie dorthin zu bringen, wo Sie heute stehen, und für die Lektion, die Sie dabei gelernt haben.

Durch Dankbarkeit üben , öffnest du dich, um zu empfangen, was als nächstes kommt.



ich weiß nicht was ich gerne mache

3. Bleiben Sie gespannt auf das, was als nächstes kommt

Wenn es um persönliche Ziele für die Arbeit geht, ist es wichtig, Dankbarkeit für die aktuelle Situation zu üben und Vorfreude auf das Kommende zu spüren.Werbung

Gehen Sie davon aus, dass Sie Ihr Ziel erreichen und auf Ihren Traumjob hinarbeiten. Seien Sie offen für das, was als nächstes auf Sie zukommt, sei es eine Gehaltserhöhung, eine Beförderung oder eine völlig neue Position in einem neuen Unternehmen.

4. Unterschiede feiern

Als Mitarbeiter bringen wir alle unterschiedliche Stärken in ein Teamumfeld ein. Introvertierte denken tief über aktuelle Themen nach, und Extrovertierte schneiden gut in geschäftigen Meetings und Diskussionen ab. Der Myers-Briggs-Typenindikator ist ein hervorragendes Maß für Persönlichkeitsunterschiede und bietet einen interessanten Überblick darüber, wie die Persönlichkeiten Ihrer Teammitglieder miteinander interagieren.

Fordern Sie nach Möglichkeit eine MBTI mit Ihren Kollegen erledigt, damit Sie mehr über Ihre Gemeinsamkeiten und Unterschiede erfahren können; oder erkennen Sie die Unterschiede in der Persönlichkeit Ihres Teams und schätzen Sie, dass jeder unterschiedliche Werte in die Gruppe einbringt.

5. Die Unterschiede Ihres Teams zu Ihrem Vorteil nutzen

Sobald Sie mehr über die verschiedenen Persönlichkeiten in Ihrem Team erfahren haben, können Sie strategischer mit Ihren Kollegen zusammenarbeiten. Einige Kollegen präsentieren sich möglicherweise als introvertiert, die es vorziehen, sich Zeit zu nehmen, um Informationen zu überprüfen, bevor sie Entscheidungen treffen. Andere Kollegen können sich als extrovertiert präsentieren, die sich in Gruppendiskussionen und Moderationspräsentationen auszeichnen.

Sobald Sie die unterschiedlichen Stärken Ihrer Mitarbeiter identifiziert haben, können Sie Projekte und Gruppenarbeiten entsprechend den Persönlichkeitsstärken des anderen planen.

6. Konflikte effektiv managen

Wenn ein Konflikt zwischen Ihnen und einem anderen Kollegen auftritt, nehmen Sie sich Zeit, um zu überlegen, wie Sie die Situation bewältigen möchten, anstatt im Eifer des Gefechts zu reagieren[1]. Dies ist eines der wesentlichen persönlichen Ziele für die Arbeit.

Konfliktlösungsfähigkeiten

Fordern Sie ein privates Treffen mit dem anderen Kollegen an und präsentieren Sie die Fakten objektiv. Initiieren Sie ein praktisches Gespräch, um das Problem zu diskutieren, und finden Sie dann gemeinsam eine für beide Seiten vorteilhafte Lösung.

So zeigen Sie Ihren Kollegen und Ihrem Chef, dass Sie emotionale Intelligenz entwickelt haben und in der Lage sind, emotional-sensible Diskussionen zu meistern und dabei einen kühlen Kopf zu bewahren.

Erfahren Sie mehr über Konfliktmanagement: Konfliktmanagement: Wie aus Konflikten Chancen werdenWerbung

7. Eine Ja-Person werden

Ehrenamtlich für neue Projekte und Sonderaufgaben. Seien Sie der Erste, der Ihre Hand hebt.

Wenn Ihr Chef jemanden sucht, der sich meldet, seien Sie der Erste, der sich freiwillig meldet. Es zeigt, dass Sie engagiert sind und gibt Ihnen die Möglichkeit, neue Fähigkeiten zu erlernen. Dies erfordert, dass Sie aus Ihrem Komfortzone , aber je mehr Sie dies tun, desto mehr werden Sie persönliches Wachstum und berufliche Entwicklung entwickeln.

8. Nein sagen, wenn es nötig ist

Dies mag im Widerspruch zum vorherigen Punkt erscheinen, aber lesen Sie weiter.

Wenn Sie kurz vor einem Burnout stehen oder in Ihrem Privatleben viel los ist, können Sie bei Bedarf auch Nein zu zusätzlicher Arbeit sagen.

Seien Sie sich Ihrer eigenen psychischen Gesundheit bewusst und machen Sie es sich zum Arbeitsziel, sich bei Bedarf zurückzuziehen. Wenn Sie nicht in der Lage sind, mehr zu übernehmen, sagen Sie eher nein als ja und können Sie keine einwandfreie Arbeit einreichen.

Teilen Sie Ihrem Chef bei Bedarf privat mit, dass Sie nicht am richtigen Ort sind, um eine Arbeit aufzunehmen, aber dass Sie beabsichtigen, so schnell wie möglich wieder in die Spur zu kommen. So lernst du Die sanfte Kunst, Nein zu sagen .

9. Demut zeigen

Es ist nicht möglich, immer perfekt zu sein. Wenn Sie also einen Fehler machen, stehen Sie dazu.

Teilen Sie Ihrem Chef oder Kollegen mit, dass Sie einen Fehler gemacht haben und diesen korrigieren möchten. Sagen Sie ihnen, dass Sie aus dieser Erfahrung gelernt haben und die Dinge in Zukunft anders machen werden.

Üben Sie Demut, damit Sie Ihre Bereitschaft zeigen können, es besser zu machen.

10. Modellierung einer Work-Life-Balance

Machen Sie Ihre eigene Selbstfürsorge durch persönliche Ziele für die Arbeit zu einer Priorität, damit Sie die Zeit außerhalb des Büros Ihren Trainings-, Gesundheits- und Ernährungszielen widmen.Werbung

Nehmen Sie sich Zeit vor oder nach der Arbeit, um sich um Sie zu kümmern. Schlagen Sie tagsüber Walking-Meetings vor oder versuchen Sie, mittags Gruppenfitnesskurse zu organisieren. Laden Sie Ihre Kollegen ein, gemeinsam mit Ihnen eine neue Yogastunde auszuprobieren.

Zeigen Sie Ihren Kollegen, dass Sie sich für eine Work-Life-Balance einsetzen[zwei]damit Sie sich bei der Arbeit als Ihr Bestes zeigen können.

Probiere diese 13 Tipps zur Work-Life-Balance für ein glückliches und produktives Leben .

11. Unter Versprechen, Überliefern

Wenn Sie sich verpflichten, ein Projekt bis zu einem bestimmten Zeitpunkt abzuschließen, stellen Sie sicher, dass Sie das tun, was Sie versprochen haben.

Verpflichten Sie sich nicht, ein Projekt in einem unrealistischen Zeitrahmen abzuschließen. Wenn Sie nicht in der Lage sind, zu liefern, schaden Sie unweigerlich Ihrem Ruf und wirken sich negativ auf die Erwartungen anderer an Ihre Fähigkeiten aus.

Anstatt sich zu mehr zu verpflichten, als Sie erreichen können, verpflichten Sie sich zu dem, wozu Sie fähig sind oder etwas weniger, damit Sie Ihre Versprechen übertreffen können.

12. Finden Sie Ihre eigenen Antworten

Anstatt sich bei Fragen schnell an Ihre Kollegen oder Ihren Chef zu wenden, versuchen Sie, Ihre eigenen Antworten zu finden.

Überprüfen Sie Unternehmensrichtlinien, Best Practices und frühere Situationen. Verwenden Sie kritisches Denken, um zu bestimmen, wie Sie mit einer Situation am besten umgehen, und zeigen Sie, dass Sie in der Lage sind, fundierte Entscheidungen zu treffen, wenn es erforderlich ist.

Nachdem Sie Ihre Recherchen durchgeführt haben, stellen Sie die Situation Ihrem Chef vor und teilen Sie mit, wie Sie mit der Situation umgehen würden. Bitten Sie um Führung, um zu sehen, ob Sie auf dem richtigen Weg sind. Damit zeigst du Tatkraft und Ehrgeiz.

13. Um Hilfe bitten

Wenn eine Situation eintritt, die über Ihrer Gehaltsstufe liegt und Sie um Hilfe oder Anleitung bitten müssen, tun Sie dies im Rahmen dieses Arbeitsplatzziels mit Demut.Werbung

Bitten Sie Ihren Chef oder Ihre Kollegen respektvoll um Hilfe. Lassen Sie sie wissen, dass Sie für ihre Hilfe dankbar sind und dass sie bereit sind, ihr Wissen zu teilen. Bieten Sie an, ihnen zu helfen, wenn sie in Zukunft benötigt werden, und erstatten Sie den Gefallen.

Hier sind einige Tipps für Sie: Wie Sie um Hilfe bitten, wenn Sie sich albern fühlen, dies zu tun

14. Hilfe anbieten

Wenn Sie sehen, dass ein Kollege Probleme hat, bieten Sie ihm an, ihm zu helfen. Das Anbieten Ihrer Hilfe zeigt Ihre Fähigkeit, als Teamplayer zu arbeiten, daher ist dies eines der wichtigsten persönlichen Ziele für die Arbeit.

Wenn Ihr Arbeitsplatz einen neuen Mitarbeiter eingestellt hat, bieten Sie ihm an, ihn unter Ihre Fittiche zu nehmen und ihm das Handwerk zu zeigen. Es zeigt Ihre Seniorität am Arbeitsplatz und Ihr Interesse an der Förderung von Teamwork und Moral.

15. Regelmäßig eine Gehirnpause einlegen

Nehmen Sie sich, wann immer Sie können, einen Moment für eine Mini-Meditation. Atmen Sie im Badezimmer, im Kaffeeraum oder in der U-Bahn auf dem Weg zur Arbeit ein paar Mal tief durch und zentrieren Sie Ihren Geist.

Verlangsamen Sie Ihre Herzfrequenz und stimmen Sie sich auf Ihr inneres Selbst ein. Denken Sie daran, dass die Arbeit stressig sein kann, aber wir müssen uns nicht vom Stress beeinflussen lassen. Kehren Sie in diesen geerdeten und zentrierten Zustand zurück, wenn Sie sich nicht mehr ausgerichtet fühlen.

Die Quintessenz

Verwenden Sie diese Liste persönlicher Ziele für die Arbeit, um Ihren Karriereweg in die Höhe zu treiben. Lassen Sie Ihre Handlungen und Ihre Körpersprache in Ihrem persönlichen und beruflichen Leben lauter sprechen als Worte.

Zeigen Sie Ihrem Chef und Ihren Kollegen, dass Sie sich nicht mit Mittelmäßigkeit zufrieden geben wollen; Sie wollen sich von der Masse abheben und tun dies, indem Sie persönliche Arbeitsziele umsetzen und aktiv auf Ihren Traumberuf hinarbeiten.

Weitere Tipps zur Zielsetzung

Vorgestellter Bildnachweis: krakenimages über unsplash.com

Referenz

[1] ^ Die Balance-Karrieren: Konfliktlösung: Definition, Prozess, Fähigkeiten, Beispiele
[zwei] ^ Der Glücksindex: Die Bedeutung der Work-Life-Balance