14 Dinge, die dich glücklich machen und das Leben mehr genießen

14 Dinge, die dich glücklich machen und das Leben mehr genießen

Treffen Sie jemals Menschen, die immer optimistisch sind und egal was das Leben auf sie wirft? Während Menschen genetisch zum Glück veranlagt sein können, ist es wahrscheinlicher, dass diese Menschen einfach mehr von den Dingen entdeckt haben, die Sie im Leben glücklich machen, und sie zu ihrem Vorteil nutzen.

Die gute Nachricht ist, dass Sie Ihren eigenen Glücksquotienten erhöhen können, indem Sie diese 14 Dinge tun, die Menschen glücklich machen.



1. Beginnen Sie mit einer guten Portion Dankbarkeit

Sich bewusst zu machen, wofür du dankbar bist, kann dein Glücksniveau tatsächlich verändern.

Wenn du jeden Morgen aufwachst, verbringe Zeit damit, dich an all die Dinge zu erinnern, für die du dankbar bist. Bevor Sie zu Bett gehen, können Sie ein Dankbarkeitstagebuch führen. Schreiben Sie 3 bis 5 Dinge auf, für die Sie an diesem Tag dankbar waren und warum. Verwenden Sie alle fünf Sinne, um sich diese Dinge lebhaft vorzustellen, um Ihrem Gehirn zu helfen, sich an all das Gute festzuhalten.



Dankbarkeit führt zu mehr Dingen, die dich glücklich machen

Eine Studie ergab, dass das Glück der Schüler neben Achtsamkeit, dem Glauben an persönliche Kontrolle und Dankbarkeit in erster Linie durch Dankbarkeit vorhergesagt wurde[1].

Sie können lernen, wie es geht Starte hier ein Dankbarkeitstagebuch .



Was sind gute Karriereziele

2. Stellen Sie sicher, dass Sie etwas zurückgeben

Geben Sie 10 % Ihres Einkommens an Ihre bevorzugte Wohltätigkeitsorganisation oder -organisation? Anstatt Geld für sich selbst auszugeben, wirst du glücklicher sein, anderen zu geben.

Es gibt etwas am Geben, das es Ihnen ermöglicht, mehr zurückzugeben, als nur zu geben, um anderen zu helfen. Wenn du gibst, schickst du eine Nachricht an das Universum, dass du weißt, dass alles in Ordnung sein wird.

Laut einer 2010 veröffentlichten Studie, Menschen fühlten sich glücklicher, wenn sie mehr Geld verschenkten – aber nur, wenn sie die Wahl hatten, wie viel sie geben wollten[zwei] Werbung



Wenn du gibst, wird auch für dich gesorgt. Sie sehen es von denen, die sehr wenig haben, bis zu denen, die Millionen haben: Sie müssen geben, um zu bekommen, und dadurch wächst Ihr Glück. Sie werden sich auch besser fühlen, wenn Sie Ihre Ziele erreichen.

3. Jeden Tag lachen (es ist besser als Geld)

Verbringst du jeden Tag Zeit mit Lachen? Findest du absichtlich fröhliche Dinge, über die du lachen kannst?

Wenn Sie lachen, setzen Sie Glückshormone namens Oxytocin und Endorphine frei. Dies sind Hormone, die uns erheben, wenn wir Erfahrungen mit anderen teilen. Selbst wenn Sie sich selbst zum Lächeln bringen, werden Sie an einem besseren Ort sein.

Es wird angenommen, dass die Tatsache, dass Lachen diese Hormone freisetzt, um die soziale Bindung zu fördern[3]. Das sind Dinge, die dich glücklich machen.

4. Pflegen Sie gute Beziehungen zu Familie und Freunden

Glückliche Menschen verbringen nicht viel Zeit allein. Indem Sie Zeit mit Menschen verbringen, die Sie mögen und lieben, bauen Sie unterstützende Beziehungen auf, die Menschen helfen, sich in stressigen Zeiten besser zu fühlen.

Sie verbinden sich auch mit anderen durch gemeinsame Erfahrungen, wie zum Beispiel die Höhen und Tiefen des Lebens. Sie werden zu Ihrem Unterstützungsnetzwerk und helfen dabei, mehr von den Dingen zu bringen, die Menschen glücklich machen.

Menschen, die nicht so viel Zeit mit Familie oder Freunden verbringen, sind anfälliger für Einsamkeit und Depressionen. So erkennen Sie, ob Sie positive Beziehungen im Leben pflegen.

5. Nehmen Sie sich etwas Zeit für sich selbst

Im Gegensatz zur Zeit mit Familie und Freunden ist es wichtig, sich zurückzuziehen und nimm dir zeit für dich um Selbstfürsorge zu kultivieren.

Sie können Ihren Geist aufladen und ein wenig Ruhe finden. Eine Auszeit zu nehmen und allein zu sein kann Wunder für deine Stimmung und deine Einstellung bewirken und dir helfen, die Bedeutung von wahrem Glück zu finden.

Nutze diese Zeit, um mehr Dinge zu tun, die dich glücklich machen, wie zum Beispiel ein Lieblingshobby, Sport oder einfache Entspannung. Schon das bloße Sitzen in der Sonne oder das Hören Ihres Lieblingsliedes kann Ihre Lebenszufriedenheit kurzfristig verbessern. Werbung

6. Tu, was du liebst

Haben Sie jemals den Satz gehört: Tun Sie, was Sie lieben, und das Geld wird folgen? Dinge zu tun, die Sie gerne tun – und noch besser, dafür bezahlt zu werden – sind gute Möglichkeiten, Ihr Glücksniveau zu steigern .

Wenn sich die Arbeit wie ein Spiel anfühlt, werden Sie wahrscheinlich auch andere Aspekte Ihres Lebens mehr genießen.

7. Helfen Sie Ihrer Zeit freiwillig

Wenn Sie Ihre Zeit oder Ihr Talent einsetzen, verlagert sich Ihr Fokus von Ihrem Leben auf das der anderen.

Dies kann Ihnen helfen zu erkennen, dass Ihre eigenen Probleme möglicherweise nicht so schlimm sind. Du knüpfst unweigerlich neue Beziehungen und erlebst eine Erhebung in deinem Geist.

Darüber hinaus kann dir Freiwilligenarbeit einen Sinn geben und dich während der Ausfallzeiten in deinem Leben aktiv halten. Es wird auch Ihr Selbstvertrauen stärken, wenn Sie sich selbst und Ihren Platz in der Welt besser fühlen[4].

warum scheiter ich an allem

8. Holen Sie sich genug Bewegung

Unter den Dingen, die Sie glücklich machen, sind nur wenige so gut erforscht wie Bewegung. Wenn du dir eine Auszeit für Sport nimmst, tust du deinem Körper in mehr als einer Hinsicht gut.

Erstens tun Sie das, wofür es entworfen wurde: körperliche Anstrengung. Der Mensch wurde geschaffen, um sich zu bewegen, und der Körper funktioniert am besten, wenn er tut, was er tun soll.

Darüber hinaus schütten Sie beim Sport jede Menge Wohlfühlhormone aus. Diese Hormone können helfen, das Glücksniveau zu erhöhen und Stress abzubauen.

Eine Studie ergab, dass Trainierende jeden Alters mit ihrem Leben zufriedener und glücklicher waren als Nicht-Trainer[5]. Und die gute Nachricht ist, dass es nur 30 Minuten dauert, um die erstaunlichen Vorteile des Trainings zu nutzen.

Probiere diese 10 einfache Morgenübungen, damit Sie sich den ganzen Tag gut fühlen Werbung

9. Vermeiden Sie Bedauern

Wir alle machen Fehler im Leben – das ist Teil des menschlichen Daseins. Mit ein wenig Voraussicht können Sie jedoch versuchen, große Fehler zu vermeiden und sich mehr auf die glücklichen Dinge im Leben zu konzentrieren.

Selbst dann passieren sie immer noch. Dann ist es am besten, zu lernen, zu vergeben – sich selbst und anderen –, weil alle anderen auch nur versuchen, so gut wie möglich durchs Leben zu kommen. Sie werden Fehler machen, aber der Trick besteht darin, von ihnen wegzugehen.

10. Nimm dir Zeit zum Meditieren

Sich hinsetzen, eine Kerze anzünden und etwas tun tiefes Atmen 10 Minuten genügen, um Körper und Geist zu entspannen.

was isst man zu Abend

Dabei kommst du mit deinem Inneren in Kontakt und lernst immer deine Werte und Prioritäten ein bisschen besser kennen. Das ist definitiv ein Booster auf der Glücksskala und führt Sie zu mehr Dingen, die Sie glücklich machen.

11. Umgang mit Unordnung

Bist du überrannt mit Büchern und Papieren, die sich überall stapeln? Zu viel Post auf dem Tisch? Warum nimmst du nicht einen Monat lang jeden Tag eine kleine Aufgabe in Angriff, um dein Leben zu entrümpeln?

Wenn Sie nicht auf der Suche nach Gegenständen sind, die Sie nicht finden können, und wenn alles seinen Platz hat, sind Sie automatisch weniger gestresst und in einer besseren mentalen Verfassung.

Das ist ein großartiger Ort, um am Montagmorgen zu sein, wenn Sie versuchen, aus der Tür zu kommen und bereits wissen, wo die Lunchboxen sind und die Rechnungen, die Sie verschicken müssen.

Hier ist eine Anleitung, die Ihnen beim Aufräumen hilft: Wie Sie Ihr Leben aufräumen und Stress reduzieren (Der ultimative Leitfaden)

12. Holen Sie sich genug Ruhe

Unter den Dingen, die Menschen glücklich machen, ist der Schlaf eines der einfachsten und natürlichsten. Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, wie launisch Sie am Nachmittag sind, wenn Sie nur 5 oder 6 Stunden geschlafen haben? Viele von uns leiden unter Schlafmangel, der zu mehr Stress und Nervosität führen kann.

Untersuchungen haben gezeigt, dass allein ausreichend Schlaf das Gedächtnis verbessert, die Konzentrationsfähigkeit erhöht, das Immunsystem stärkt und das Risiko von Menschen, bei Unfällen getötet zu werden, verringert[6].Werbung

Nach einer erholsamen Nacht können Sie Ihre täglichen Aufgaben ruhiger und wacher angehen. Es ist so viel besser, als dieses schreckliche Gefühl der Trägheit in diesem ach so wichtigen Treffen mit Ihrem Chef zu erleben. Auch Ihr Körper wird es Ihnen danken.

13. Essen Sie gesündere Lebensmittel

Sie haben den Satz gehört: Du bist, was du isst. Gesunde, nahrhafte Lebensmittel geben Ihrem Körper nicht nur ein gutes Gefühl, sondern können auch Ihre geistige Gesundheit verbessern.

Wenn Sie Ihre Zeit damit verbringen, ein Paket nach dem anderen mit verpackten Nudeln, Dosengerichten oder Fast Food zu essen, wird Ihr Körper Sie wissen lassen, indem er an Gewicht zunimmt, sich träge fühlt und möglicherweise eine Vielzahl von Gesundheitsproblemen hat. Wie können Sie gut aussehen und sich am besten fühlen, wenn die Lebensmittel, die Sie essen, nicht gut für Sie sind?

Indem Sie sich besser ernähren, achten Sie nicht nur auf sich selbst, sondern fühlen sich auch lebendiger und energiegeladener. Sie werden buchstäblich von innen heraus gesünder sein.

wie man ein guter Teamleiter ist

Probieren Sie die Tipps in diesem Artikel aus: So fangen Sie an, sich gesund zu ernähren, egal wie alt Sie sind

14. Vergleiche dich nicht mit anderen

Dies ist definitiv leichter gesagt als getan, aber wenn Sie Ihren Geist konditionieren können, sich auf das Gute zu konzentrieren, das Sie tun und die guten Dinge in Ihre Leben, werden Sie nicht versucht sein, sich darauf zu konzentrieren, wie es anderen geht.

Untersuchungen zu den Auswirkungen der Nutzung sozialer Medien haben ergeben, dass Aufwärtsvergleiche in sozialen Medien mit einem geringeren Selbstwertgefühl verbunden sind[7].

Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, sich nicht mehr mit anderen zu vergleichen.

Abschließende Gedanken

Glück entsteht durch all die kleinen Dinge und Gewohnheiten, die Sie jeden Tag tun. Wenn Sie ein glückliches Leben führen möchten, üben Sie diese 14 glücklichen Dinge und integrieren Sie sie in Ihren Alltag!

Mehr über Dinge, die dich glücklich machen

Vorgestellter Bildnachweis: Matheus Ferrero über unsplash.com Werbung

Referenz

[1] ^ Indische Zeitschrift für Gesundheit und Wohlbefinden: Rolle der Achtsamkeit, Glaube an die persönliche Kontrolle, Dankbarkeit für das Glück unter College-Studenten
[zwei] ^ Utah State University: Macht Schenken glücklicher? Oder geben glücklichere Menschen?
[3] ^ Medizinische Nachrichten heute: Lachen setzt „Wohlfühlhormone“ frei, um die soziale Bindung zu fördern
[4] ^ Hilfestellung: Freiwilligenarbeit und ihre überraschenden Vorteile
[5] ^ Präventive Medizin: Der Zusammenhang zwischen Trainingsbeteiligung und Wohlbefinden: Eine Co-Zwillingsstudie
[6] ^ American Psychological Association: Mehr Schlaf würde uns glücklicher, gesünder und sicherer machen
[7] ^ Psychologie der Populären Medienkultur: Sozialer Vergleich, soziale Medien und Selbstwertgefühl