12 natürliche Heilmittel, um Aknenarben schnell loszuwerden

12 natürliche Heilmittel, um Aknenarben schnell loszuwerden

Haben Sie mit Aknenarben zu kämpfen? Akne wird normalerweise durch Veränderungen Ihrer Hormone als Teenager verursacht, kann aber auch in der Familie liegen oder Teil einer anderen Erkrankung wie dem Cushing-Syndrom sein. Viele Leute denken, dass Akne durch zu viel fettiges Essen verursacht wird, aber das ist völlig falsch.

Wenn Sie Ihre Aknenarben nicht mögen, müssen Sie keine teuren medizinischen Behandlungen bezahlen. Es gibt tatsächlich viele natürliche Möglichkeiten, Aknenarben loszuwerden! Diese Behandlungen sind sicher, einfach anzuwenden und nicht schädlich – perfekt!



1. Kokosöl

Kokosöl ist einer der besten natürlichen Feuchtigkeitsspender und hat viele heilende Eigenschaften. Waschen Sie Ihre Hände und lassen Sie ¼ einen Teelöffel Kokosöl in der Hand zu einer Paste schmelzen. Tragen Sie es direkt mit den Fingerspitzen auf Ihr Gesicht auf und lassen Sie es so lange einwirken, wie Sie möchten.

Kokosnuss

2. Kartoffelsaft

Wenn Sie Aknenarben schnell loswerden möchten, versuchen Sie es mit Kartoffelsaft. Kartoffeln sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen, die der Haut bei der Heilung helfen. Schneiden Sie eine Kartoffel in Scheiben und legen Sie die Scheiben 15 Minuten lang auf Ihr Gesicht. Spülen Sie dann den Saft mit warmem Wasser von Ihrem Gesicht.



Werbung

Kartoffel

3. Honig

Honig kann helfen, Narben zu entfernen, und roher Honig ist viel effektiver als verarbeiteter Honig. Sie können Rohhonig auf Ihrem örtlichen Bauernmarkt oder in einem Reformhaus kaufen. Massieren Sie einfach eine kleine Menge Honig über Ihre Aknenarben und lassen Sie es so lange einwirken, wie Sie möchten.



Honig

4. Aloe Vera

Aloe Vera Gel ist eine großartige Vitaminquelle, die hilft, Aknenarben zu verblassen. Lassen Sie das Gel eine halbe Stunde lang in Ihr Gesicht einziehen, bevor Sie Ihr Gesicht waschen und trocken tupfen.

Aloe Vera

5. Apfelessig

Apfelwein ist ein natürliches Desinfektionsmittel, das hilft, den pH-Wert Ihres Körpers auszugleichen. Es ist auch antibakteriell und antiseptisch, also eine sehr wirksame Methode zur Behandlung von Akne!
Mische einen Teil Apfelessig mit einem Teil Wasser und trage es mit einem Wattebausch auf deine Aknenarben auf. 10 Minuten einwirken lassen, dann Gesicht waschen und trocken tupfen. Sie können dies einmal täglich tun, bis Sie Ergebnisse bemerken.

Werbung



Apfelessig

6. Zitronensaft

Zitronensaft kann Aknenarben loswerden, indem er hilft, die Narben aufzuhellen. Mischen Sie einen Teil Zitronensaft mit einem Teil Wasser und tragen Sie dann auf die Aknenarben auf. Lassen Sie es 20 Minuten einwirken, bevor Sie Ihr Gesicht waschen und eine Feuchtigkeitscreme auftragen.

Zitrone

7. Eiswürfel

Reiben Sie Ihre Akne mit einem Eiswürfel, um Rötungen und Entzündungen sofort zu reduzieren. Wickeln Sie den Eiswürfel in ein Tuch und halten Sie ihn einige Minuten lang gegen die Narben, um beste Ergebnisse zu erzielen.

Eiswürfel

8. Teebaumöl

Teebaumöl ist antibakteriell, antiseptisch und antimykotisch und es ist eine der besten Möglichkeiten, Aknenarben loszuwerden. Mische 2 Tropfen Teebaumöl mit einem Esslöffel Wasser und trage die Lösung mit einem Wattebausch auf deine Narben auf. Denken Sie daran, niemals unverdünntes Teebaumöl auf Ihrer Haut zu verwenden – es ist zu stark für Ihre Haut und kann weitere Schäden verursachen.

Werbung

Teebaumöl

9. Backpulver

Backpulver hilft, Aknenarben loszuwerden, indem es Ihrer Haut hilft, sich zu vergießen. Mische 2 Teelöffel Backpulver mit 2 Teelöffel Wasser und trage die Paste auf die Narben auf. 3 Minuten einwirken lassen und dann das Gesicht mit kaltem Wasser waschen.

Shutterstock_166023185

10. Olivenöl

Olivenöl ist sehr hautfreundlich, da es mit Vitaminen gefüllt ist, darunter Vitamin A, Vitamin D, Vitamin E und Vitamin C. Tragen Sie Olivenöl auf Ihre Narben auf und massieren Sie es ein. Lassen Sie das Öl eine Stunde lang auf Ihrem Gesicht, bevor Sie es mit abwaschen kaltes Wasser.

Olivenöl

11. Gurke

Gurke spendet Feuchtigkeit und ist voller Vitamine – perfekt, um Akne loszuwerden. Legen Sie Gurkenscheiben über die Narben und lassen Sie sie 30 Minuten einwirken, dann spülen Sie Ihr Gesicht ab. Sie können dies jeden Tag tun, um großartige Ergebnisse zu erzielen!

Werbung

Gurke

12. Zuckerpeeling

Zuckerpeeling hilft, Aknenarben zu entfernen, indem die Haut abgestoßen wird. Mischen Sie 3 Teelöffel Zucker mit 2 Teelöffel Olivenöl und lassen Sie es dann 20 Minuten auf Ihrem Gesicht einwirken. Waschen Sie Ihr Gesicht anschließend mit Seife.

Zuckerpeeling

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Vorbeugen besser ist als Heilen. Sie können die Bildung von Aknenarben verhindern, indem Sie diese Schritte befolgen;

  • Leg dich nicht mit deiner Akne an – die Pickel zu pflücken und zu quetschen bedeutet, dass sie viel eher Narben hinterlassen.
  • Waschen Sie Ihr Gesicht regelmäßig – dies hilft, Akneausbrüche zu verhindern, die zu Narbenbildung führen können.
  • Decken Sie Ihre Narben in der Sonne ab – mit der Zeit werden Ihre Narben heller, aber die Sonne verlangsamt den Prozess und macht die Narben dunkler.

Vorgestellter Bildnachweis: Afrika Studio über shutterstock.com