11 erstaunliche Vorteile des Singens, die Sie vielleicht nicht kennen

11 erstaunliche Vorteile des Singens, die Sie vielleicht nicht kennen

Jeder, der gerne singt, wird dir wahrscheinlich sagen, wie gut es ihm tut. Es ist kein Geheimnis, dass Singen Stress reduziert, die Stimmung verbessert und im Allgemeinen mehr Spaß in den Tag bringt. Aber es gibt viele verschiedene physische, emotionale, soziale und psychologische Vorteile, die mit dem Singen verbunden sind, die Sie möglicherweise nicht erkennen.

1. Beim Singen werden Endorphionen und Oxytocin freigesetzt.

Endorphine sind Hormone, die Euphorie und Freude steigern. Oxytocin ist auch als Kuschelhormon bekannt, da es beim Kuscheln ausgeschüttet wird. Es ist bekannt, Stress und Angstzustände zu verringern. Beide Hormone können dazu beitragen, dass Sie sich im Allgemeinen besser fühlen und Schmerzen lindern, die Sie möglicherweise verspüren.



2. Singen verbessert die Wahrnehmung.

Mehrere Studien haben ergeben, dass Sänger und Musiker in der Regel einen höheren IQ haben als Nichtmusiker. Singen kann Verbessern Sie Ihre allgemeine Gehirnfunktion und helfen Ihnen, ein wenig klarer zu denken.Werbung

3. Singen führt zu einem längeren Leben.

Eine gemeinsame Studie von Yale und Harvard zeigte, dass Chorsingen bei einigen Menschen in New Haven, Connecticut, einen gesunden Geist und ein gesundes Herz förderte, was die Lebenserwartung erhöhte.





4. Singen senkt Ihren Blutdruck.

Es gab mehrere Fallstudien die gezeigt haben, dass Singen aufgrund seiner beruhigenden und entspannenden Wirkung den Blutdruck senken kann. Patienten konnten sich im Krankenhaus durch das Singen von Kirchenliedern beruhigen und den Blutdruck senken.

5. Singen stärkt Ihre Gesichtsmuskeln, Ihr Zwerchfell und Ihre Zwischenrippenmuskulatur.

Die richtige Technik des Zwerchfellsingens kann Ihre Bauch- und Rückenmuskulatur stärken. Außerdem trainierst du beim Singen deine Gesichtsmuskeln auf einzigartige Weise, was dein Gesicht energischer und lebendiger aussehen lässt. Ihre Interkostalmuskulatur – die Muskelgruppen, die zwischen den Rippen verlaufen und dabei helfen, die Brustwand zu formen und zu bewegen – werden genauso gut trainiert, wie Sie singen.Werbung



6. Singen fördert die Empathie und das Verständnis zwischen den Kulturen.

Musik kann uns dabei helfen sich mit der ganzen Menschheit verbunden fühlen , auch über kulturelle Grenzen hinweg. Das Singen von Liedern, die aus anderen Kulturen stammen, kann uns eine neue Wertschätzung für diese Kulturen vermitteln und uns helfen, uns in andere einzufühlen.

7. Singen entwickelt die Lunge und gibt Ihnen eine bessere Körperhaltung.

Wenn Sie singen, sitzen oder stehen Sie von Natur aus gerader, um einen besseren Klang zu erzielen. Singen verbessert auch Ihre Lungenkapazität und hilft Ihnen, etwas leichter zu atmen.

8. Singen bringt Menschen zusammen und schafft ein Gemeinschaftsgefühl.

Das Singen in einem Chor oder das Singen in jeder Art von Gruppenumgebung mit anderen Menschen kann eine unterhaltsame und verbindende Aktivität sein. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, eine Erfahrung mit einer Gruppe von Menschen zu teilen. Es gibt mehrere Studien, die gezeigt haben Singen in einem Chor verringerte Depressionen bei vielen Erwachsenen .Werbung



9. Singen kann Parkinson-Patienten helfen.

Da waren Zahlreiche Studien die gezeigt haben, wie Singen die Gesundheit von Parkinson-Patienten verbessern kann. Bei diesen Patienten kann Singen die Stimm- und Schluckkontrolle bei diesen Patienten verbessern. Es gibt sogar einige Studien, die darauf hindeuten, dass Musik Patienten helfen kann, ihr Gleichgewicht wiederzufinden.

10. Singen verbessert Ihr Gedächtnis.

Auch wenn Sie sich nicht immer an alle Texte Ihrer Lieblingslieder erinnern können, ist es keine Frage, dass Sie beim Singen Ihr Gedächtnis auf eine Weise einsetzen müssen, die Sie normalerweise nicht tun. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihr Gehirn auch im Alter gut zu halten.

11. Singen kann deine Immunität stärken.

Da Singen Ihren Blutdruck senken, Ihren Cortisolspiegel senken und Ihren Stress und Ihre Angst verringern kann, wird es sich sicherlich positiv auf Ihr Immunsystem auswirken.Werbung

Jetzt haben Sie also mehrere Gründe, sich dem Chor anzuschließen, den Sie schon immer haben wollten, oder einfach nur im Auto oder unter der Dusche zu singen. Verbessern Sie Ihre Gesundheit und Ihr Glück mit dieser unglaublich unterhaltsamen Aktivität.

Vorgestellter Bildnachweis: Bernd Everding über pixabay.com